Seite << < 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Kinder- und Jugendcamp

Kinder- und Jugendcamp des DGB

In diesem Sommer führt der Deutsche Gehörlosen-Bund zum zweitenmal ein Kinder- und ein Jugendcamp durch.

(siehe auch Termine)

 Homepage des Kindercamps

Fahrt in die Vergangenheit - Wege in die Zukunft

deutsche Jugendliche in Auschwitz

Vier Sprachen in einem Seminar mit Jugendlichen aus zwei Ländern - und die Jugendlichen können sich besser verständigen als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das gibt es nicht alle Tage, aber dafür zehn Tage lang, Ende November 2001 in Oswiecim/Polen. Aus Geschichtsbüchern ist die polnische Kleinstadt besser bekannt unter dem Namen Auschwitz. Deshalb führte die "Fahrt in die Vergangenheit" 29 Jugendliche aus dem Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte und 8 Jugendliche aus der Berufsschule Krakow für Gehörlose und Schwerhörige in Oswiecim zusammen. Und gemeinsam wollten sie diese Fahrt in die Vergangenheit in "Wege in die Zukunft" münden lassen.

Workcamp

Workcamp

Das Berliner Jugendzentrum für gehörlose und hörgeschädigte Jugendliche organisiert in diesem Sommer (21. Juli bis 3. August 2001) ein internationales Workcamp für gehörlose und hörbehinderte junge Menschen in Storkow/Brandenburg, 50 km süd-östlich von Berlin.

Hamlet und die Racker - ein Kindermusical auf Audio-CD

CD - Hamlet und die Racker

"Ich riech nicht nur den Sirius pfurzen, nein ich hör ihn auch!" Na, wenn das nicht ein schöner Erfolg ist! Mit Hörgerät kann "Hase Hansi Superstar" seinen Freund, das Schwein Sirius, endlich richtig hören. Eigentlich wollten die beiden und ihre Freunde ja ein Konzert geben. Aber um Hansis teures Hörgerät bezahlen zu können, haben sie doch glatt alle ihre Instrumente versetzt. Tja, "einer für alle, alle für einen" - das ist eben ihre Parole!

Weiterlesen »

Dolmetsch-Infos für Deaf Kids

Dolmetsch-Infos für Deaf Kids

Der Umgang mit Gebärdensprachdolmetschern will gelernt sein. Das ist schon für Erwachsene nicht immer ganz einfach. Am besten lernen es schon die Kinder. In den Schulen wäre das etwas, was man im Fach "Gehörlosenkunde" durchnimmt. Doch in welcher Schule wird das schon unterrichtet?

Studierende des Studiengangs Gebärdensprachdolmetschen der FH Magdeburg haben jetzt eine Website erstellt, die sich in sehr anschaulicher Weise mit diesem Thema beschäftigt: Dolmetsch-Infos für Deaf Kids. Da ist in einem Praxisprojekt etwas entstanden, was nicht in Aktenordnern abgeheftet wird, sondern von dem deaf kids wirklich profitieren können. Eine Website, die Ausgangsmaterial für die Behandlung des Themas in der Schule sein kann, die aber auch gehörlosen Kindern, die ein wenig herumsurfen, großen Spaß machen wird, mit vielen Fotos, z.T. à la Fotoroman, Videos und gut verständlichen Grafiken und Erklärungen.

Super, was ihr da auf die Beine gestellt habt, liebe Dolmi-Studis! Das ist bestimmt keine "alte Suppe"! ;-)

Dolmetsch-Infos für Deaf Kids

Kinder malen barrierefrei

Zeichnung: Handy (I-Mode)

Ich fände es sehr schön, wenn man mit Taubstummen Menschen auch ohne, dass man die Zeichensprache beherrscht, kommunizieren könnte. Vielleicht bringen die zukünftigen, neuen Handy's (I-Mode) eine Erleichterung für Taubstumme Menschen.
Das schreibt Timothy Quincey, 15, zu seinem Bild.

Ein tolles Bild und eine tolle Idee! Lässt sich so zwar nicht realisieren, das mit den I-Mode-Handys, aber Smartphones oder ganz einfach SMS kommen der Sache doch schon ziemlich nahe. Toll vor allem: Kinder machen sich Gedanken über Behinderungen und Barrierefreiheit!

http://www.kinder-malen-barrierefrei.de

Mainhattan Jugend

Mainhattan Jugend

Die "Mainhattan Jugend" hat eine neue Homepage erstellt. (Mainhattan? Das ist Frankfurtt am Main. Wegen der Wolkenkratzer - wie in Manhattan.) Auch wenn die Homepage noch nicht so ganz umfangreich ist - sie ist doch sehr schön gemacht, und sie wird sicher noch weiter ausgebaut werden. Und lassen Sie sich nicht von den scheinbar leeren Seiten täuschen. Auf der linken Seite gibt es auch noch Menüs!-)

NORDLICHT

NORDLICHT, Hamburger Gehörlosen Jugendgruppe

NORDLICHT, eine Website, von gehörlosen jungen Leuten gestaltet, die nicht nur gut aussieht, sondern auch inhaltlich etwas zu bieten hat. Schon toll, was diese Nordlichter da auf die Beine gestellt haben!

Deafgames

Age of Empires

Das Internet bietet Hörgeschädigten ungeahnte Möglichkeiten der Kommunikation und der Information. Aber auch spielen lässt es sich wunderbar im Internet, zusammen mit Gleichgesinnten. Mario Basso hat deshalb speziell für hörgeschädigte Spielefans die neue Website DEAFGAMES DORTMUND 2001 eingerichtet.

Viel Spaß kann man da nur wünschen.

Seite an Seite

Side by Side, Siemens

wollen nicht behinderte Azubis von Siemens in Erlangen mit behinderten, u.a. auch hörbehinderten, Kindern und Jugendlichen einen bunten Tag verbringen. Auf die Kinder und Jugendlichen warten zahlreiche sportliche Highlights - von der Kletterwand über ein Bungeerun bis hin zu einem Fußballturnier.

VIVA und Aktion Mensch suchen das re:spect-Kampagnen-Team

Seit Wochen ist Wahlkampf, aber was ist das Thema? Schul-, Ausbildungs-, Umwelt-, Jugendpolitik - Fehlanzeige! Jetzt kannst du Politikern und allen, die es sonst noch angeht, deine Meinung sagen: Auf 1.000 Großflächenplakaten in Berlin! Entwerfe dein eigenes Wahlplakat und zeige deine eigenen politischen Wünsche, Ziele und Vorstellungen unter dem Motto „re:spect meets politics“.

Junge Leute bis 25 sind angesprochen. Einmal seine Meinung und seine Wünsche auf Großflächenplakaten sagen - das wäre doch auch etwas für deafies! Die Plakate sähen dann sicher anders aus als die von Firma Wyeth ;-)

Bibi für Gehörlose

Bibi Blocksberg

Gebärdenübersetzung des Films "Bibi Blocksberg" für gehörlose Kinder

Die Geschichten der kleinen Hexe Bibi Blocksberg sind bekannt geworden durch ihre Veröffentlichung auf Hörspielkassetten. Gehörlose Kinder konnten also Bibi und ihre Hexereien nicht kennenlernen. Nun gibt es die erste Verfilmung der Abenteuer der Nachwuchshexe. Das Kölner Kinderfilmfest bietet allen gehörlosen Kindern eine Übersetzung des Films in die Gebärdensprache an, damit auch sie "Bibi-Blocksberg"-Fans werden können. Unterstützt wird die Übersetzung durch die Medienzentrale des Erzbistums Köln, die seit Jahren Erfahrungen mit Filmveranstaltungen für Gehörlose hat, und die Firma Loor Ens GbR, deren Dolmetscher den Film übersetzen werden. Information und Anmeldung beim JFC Medienzentrum Köln, Tel: 0221 - 120093, Fax: 0221 - 132592
Termine:
Donnerstag, 28.11. um 10.00 Uhr im Cinenova
Freitag, 29.11. um 10.00 Uhr in der Volkshochschule Kalk

Weitere Informationen finden Sie auf www.cinepaenz.de und bei www.bibi-blocksberg-film.de/

Internationaler Jugendaustausch

ungarische Flagge - zu Webseite von HelloEuropa

Peter Szekely aus Ungarn möchte in Europa einen internationalen Austausch für gehörlose Jugendliche organisieren. Wer als Lehrer, Jugendleiter o.ä. an solch einem Projekt Interesse hat, sollte sich an Peter wenden. Auf seiner Website kann man erste Eindrücke von diesem Projekt gewinnen.

Peter Szekely from Hungary wants to organise an international exchange for deaf youth in Europe. Teachers, leaders of youth groups etc. who are interested in this project should contact Peter. On his web site you can get first impressions of his project.

Mit den Händen reden

Logo des GEOlino.de

In der online-Ausgabe von GEOlino, der Kinderzeitschrift von GEO, gibt es einen Artikel über Gehörlose und Gebärdensprache: Mit den Händen reden. Vorgestellt werden Swantje und Marlene, die in Hamburg die erste bilinguale Klasse besucht haben. Es gibt auch kleine Videofilme mit Gebärden, und damit hörende Kinder per Internet mit Swantje und Marlene Kontakt aufnehmen können, hat man sogar ein eigenes Pinboard Gebärdensprache eingerichtet. Schön, wenn hörende Kinder etwas über Gehörlose erfahren. Sina macht im Pinboard prompt den Vorschlag, Gebärdensprache müsse zum "Zwangsgrundkurs" für hörende Schüler werden ;-) Naja, als Wahlfach wäre es ja auch nicht schlecht.

Neu: Das bunte Blatt

Logo des Das neue bunte Blatt

Viele werden es noch aus der Schule kennen, das alte "bunte Blatt", eine Kinderzeitschrift in einfacher Sprache. Mit viel Sachverstand gemacht (siehe das Referat der ehemaligen Schriftleiterin), aber eben doch recht trocken, belehrend und nicht gerade mitreißend. Aus diesem Grunde ist das bunte Blatt wohl auch eingegangen. Jetzt haben sich junge Leute, StudentInnen der Hörgeschädigtenpädagogik, an ein neues Konzept herangewagt. Die einfache Sprache muss natürlich bleiben, aber ein wenig poppiger und spritziger sollte das NEUE bunte Blatt schon werden. Das ist sie zweifellos auch geworden, die erste Probeausgabe.

Wenn es allerdings etwas werden soll mit dem Neustart, dann müssen viele Leute - Kinder, Eltern, Lehrer - die Zeitschrift abonnieren. Lassen Sie sich doch einfach ein Probeexemplar zuschicken! Einen ersten Endruck vermittelt schon die Homepage des neuen bunten Blatts.

STOLPERSTEIN - Die Piano-Kinder aus Nischnij Nowgorod -

Heilige Drei Könige, Montag, 6. Januar 15:00 - 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen ... siehe Deaf-TV.

Integration mal umgekehrt

gehörlosen Konfirmanden in Gebärdensprache
Bild vergößern

Seit 2001 bietet die Ev. Gehörlosenseelsorge Bayern den Konfirmandenunterricht als Konfi-Camp an, Kommunikation in DGS. Im Jahr 2003 gab es eine Besonderheit. Unter den 30 gehörlosen Konfirmanden aus ganz Bayern waren auch zwei hörende Konfirmanden. Beide haben von kleinauf Gebärdensprache gelernt, die eine von ihren gehörlosen Eltern, die andere von ihrer gehörlosen Schwester. Miriam Hofecker und Christiane Herrmann haben sich deshalb bewusst zum Kurs der gehörlosen Konfirmanden angemeldet, die Konf-Camps von mehr als 2 Wochen mitgemacht und sich gemeinsam mit ihren gehörlosen Freunden in der Gehörlosengemeinde Nürnberg konfirmieren lassen. Integration mal in die andere Richtung. Eine interessante Erfahrung, die in Zukunft ausgebaut werden soll.

Konfirmation Gehörlosengemeinde Nürnberg-Umland

Lumbricus

der Umweltbus LUMBRICUS

Klasse Unterricht - aber mal ganz ohne Klassenraum! Die Klasse 10B der Rheinischen Schule für Hörgeschädigte in Düsseldorf Gerresheim hat Naturkundeunterricht ganzheitlich und vor Ort erleben dürfen. Am Pillebach. Und das Labor zur Untersuchung ihrer Wasserproben und Kleintiere stand gleich nebenan: der Umweltbus LUMBRICUS. Zwei von diesen Bussen hat das Umweltministerium von NRW in Betrieb, und sie sind sehr gefragt. In diesem Fall hatte man sich sogar auf die besonderen Bedürfnisse der hörgeschädigten Schüler eingestellt.

Weiterlesen »

Deaf Gamer

Unreal Tournament 2003

"Der Macintosh ist eine superteure Maschine, auf der man nicht spielen kann." Das (Vor-?)Urteil hört man öfter. Auch das erste MacDeaf-Treffen im Juni in München hat sich nicht mit Spielen beschäftigt. (Oder doch?) Auf MacGamer fanden wir aber einen Beitrag von Deaf Gamer. Er beschreibt, wie er am Mac spielt, dass er Spiele meidet, die auf Sound basieren, erläutert den Unterschied zwischen subtitles (offene Untertitel) und closed captions (Videotext-Untertitel) - und hat ansonsten seinen Spaß beim Spielen am Mac, ohne "Behindertenrabatt" wegen seiner Taubheit, aber am besten eben mit Untertiteln!

Lesen Sie seinen Bericht!

Erlebter Frühling

Wettbewerb Erlebter Frühling

Dass Maulwürfe blind sind, weiß man. Aber ob sie auch taub sind? Sieht fast so aus, als würde sich Molli Maulwurf mit Freddi Feldlerche in Gebärdensprache unterhalten, auf der Homepage Erlebter Frühling der Naturschutzjugend. ;-) Erlebter Frühling ist ein Wettbewerb, an dem auch gehörlose und schwerhörige Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren teilnehmen können, wie die NAJU ausdrücklich betont. Mit Hilfe von Lehrern oder Eltern sollte das doch möglich sein!

Erlebter Frühling
Bestellformular
NAJU

Nili, das kleine Nilpferd

Nili, das kleine Nilpferd

Arbeitsergebnis eines Seminars der Uni Hamburg 

Nili, das kleine Nilpferd

Seite << < 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache