Seite << < 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Architekturbüro Dipl.Ing. Elfie Seul-Mayrböck

Architekturbüro

Das Architekturbüro Dipl.Ing. Elfie Seul-Mayrböck in Nettetal bietet Leistungen, die über Beratung, Planung, Ausschreibung, Bauleitung für den Neu- u. Umbau usw. hinausgehen:

SONDERSERVICE:

- Kommunikationsmöglichkeit für Gehörlose: Schreibtelefon, Kenntnisse Gebärdensprache, gehörlose Mitarbeiter

Architekturbüro Dipl.Ing. Elfie Seul-Mayrböck

Erfolgreiche Demo

Demo-Gruppenfoto
Bild vergößern
Und es lohnt sich doch, aktiv zu werden und zu demonstrieren:

Der  Arbeitsvertrag der gehörlosen Mitarbeiterin von PRO Gehörlos in Bensberg, Frau Ingrid König, ist zum 30.08.2007 ausgelaufen. Die Weiterbeschäftigung stand in Frage.

Jedoch die Gehörlosen und Hörgeschädigten aus Bergisch Gladbach und Umgebung gaben nicht auf. Sie wollten, dass ihre gehörlose Ansprechpartnerin weiterhin in der Beratungsstelle PRO Gehörlos arbeitet. Im Juni organisierten sie eine Demo, um den Arbeitsplatz von Frau König zu erhalten.

Bei PRO Gehörlos hat man nach einer Lösung gesucht - und sie gefunden. Frau König ist seit dem 1. November 2007 wieder feste Mitarbeiterin in der Beratungsstelle.

Nachhaltig Gründen mit Behinderung

GO!unlimited
Der Weg in die berufliche Selbstständigkeit auch ein Weg für Sie?

GO! unlimited MOBILE veranstaltet am 29. und 30. November 2007 eine Ideenwerkstatt für behinderte und chronisch kranke Gründungsinteressierte.

Für die Veranstaltung kann eine Gebärdensprachdolmetscherin zur Verfügung gestellt werden.

Haus Windschur wird eröffnet

Haus Windschur
Bild vergößern
Das TSBW Husum hat ein neues Haus errichtet, das Haus Windschur in St. Peter Ording. Am 14. November wird es eingeweiht, in Anwesenheit der Schleswig-Holsteinischen Sozialministerin Dr. Gitta Trauernicht.

Das neue Haus hat eine doppelte Funktion. Es soll nicht nur als Ausbildungsstätte für Hauswirtschafterinnen, Restaurantfachkräfte oder Hotelkaufleute dienen, sondern vor allem auch als barrierefreies Gästehaus. Wenn Sie Ihren nächsten Urlaub am Meer verbringen wollen, dann steht Ihnen ein Haus "mit allen Schikanen" zur Verfügung - für Hörgeschädigte z.B. Lichtwecker, Bildtelefone und nicht zuletzt kostenloser WLAN-Zugang, für alle, die nicht nur auf dem Meer sondern auch im Internet surfen wollen und auf die täglichen Videochats und E-Mails nicht verzichten möchten. 

Berufliche Qualifizierungen für Hörgeschädigte in Teilzeit

bfw
Das  Berufsfortbildungswerk Bremen bietet ab Januar 2008 berufliche Qualifizierungen für Hörgeschädigte in Teilzeit an.

Die Qualifizierung dient z.B. zur Wiedereingliederung von Müttern, die nach der Elternzeit wieder arbeiten gehen wollen und der Wiedereingliederung von ALG1- und ALG2-EmpfängerInnen, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nur in Teilzeit arbeiten können.

Beginn: 09.01.2008 für 9 Monate in Teilzeit (5 Monate Qualifizierung/4 Monate Praktikum)
Berufsfelder: Holz, Metall, Lager und Büro
Weiterlesen »

Was behindert Arbeit?

Dolmetscherin gebärdet

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2007, findet von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr der Kongress "Was behindert Arbeit? – Teilhabe der Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt weiterentwickeln" statt.

Dieser Kongress wird von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion veranstaltet und will die Teilhabe behinderter Menschen auf dem Arbeitsmarkt voranbringen. Dazu sollen im Rahmen des Kongresses Problempunkte aufgezeigt und Lösungsansätze herausgearbeitet und diskutiert werden.

Bei der Veranstaltung gibt es sowohl Gebärdensprachdolmetscher als auch Schriftsprachdolmetscher.

Nähere Informationen zum Kongress und ein Anmeldeformular finden Sie unter KONGRESS „WAS BEHINDERT ARBEIT?“ oder auch in Gebärdensprache auf der Website des Abgeordneten Hubert Hüppe .

Der Countdown läuft: Am Sonntag, den 30.09.2007 endet die Anmeldefrist für den Kongress.

Praktikumsplätze gesucht

Schule Dortmund

Die Realschule Dortmund* ist auf der Suche nach Praktikumsplätzen für SchülerInnen der Klassen 8 und 9.

Die Schülerinnen und Schüler sollen nach Möglichkeit ein Praktikum in einem Betrieb absolvieren, in dem bereits Hörgeschädigte als Azubis oder Arbeitnehmer tätig sind. Dadurch soll ihnen ein erweiterter Blick auf mögliche Probleme mit der eigenen Hörbehinderung ermöglicht werden. Die Schule wendet sich deshalb auf diesem Wege an hörgeschädigte Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber.

Der Zeitraum für das Praktikum liegt für die Klassen 8 vom 14.01. - 19.01.2008 und für die Klassen 9 vom 14.01. - 02.02.2008. Die Orte für das Praktikum sollten sich alle in Nordrhein-Westfalen befinden.

Wenn Sie einen Praktikumsplatz anbieten oder vermitteln können, wenden Sie sich bitte an Jens Szelong von der
*Rheinisch Westfälischen Realschule (Förderschule) Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation, Dortmund

Neue Internetplattform für Gehörlose in Gebärdensprache: VIBELLE

Logo VIBELLE Visuelles zu Beruf, Leben und Lernen

VIBELLE (Visuelles zu Beruf, Leben und Lernen) bietet auf ihrer Website für Gehörlose verschiedene Infos zum Thema "Gehörlose im Arbeitsleben". Die Internetplattform besteht aus verschiedenen Themenschwerpunkten zum Arbeitsleben in Deutscher Gebärdensprache.

www.vibelle.de

PC-doc in der Presse

PC-doc in der Presse

In der Gehörlosenwelt kennt ihn wohl mittlerweile fast jeder, den "PC-Doktor" Albert Schmidt. "Du kannst so gut erklären!" meinten viele seiner gehörlosen Bekannten. Also hat er das Hobby zum Beruf gemacht, gibt Computerkurse, erklärt per Webcam weit entfernten Computergestressten, wie sie ihr Problem bewältigen können, reist aber auch durch ganz Deutschland, um zu helfen. Darüber hat jetzt die Augsburger Allgemeine in einem ausführlichen Artikel berichtet. Stimmt alles, was da geschrieben ist, nur, dass seine gehörlose Frau natürlich nicht Dolmetscherin sondern Gebärdensprachdozentin ist.

www.deaf-computerhilfe.de

Ausbildung bei der Lufthansa

Ausbildung bei der Lufthansa
Bild vergößern

Die Lufthansa Technik AG in Hamburg sucht wieder hörgeschädigte Jugendliche für die Ausbildung zum/zur Werkzeugmechaniker/in! Es haben sich zwar schon einige Bewerber gemeldet, aber am besten sollte die Bewerbung online erfolgen.

Wer einen dieser begehrten Ausbildungsplätze ergattern will, muss "ganz schön früh aufstehen". ;-) Und ihm/ihr steht eine beachtliche Prozedur bevor. Aber wer's dann schafft, der hat sicherlich einen Super-Arbeitsplatz. - Super übrigens auch, dass die Lufthansa immer wieder gezielt gehörlose Azubis sucht!

Hier könnt ihr euch über den Quicklink "Schüler/-innen" bewerben: Lufthansa- Job und Karriere

Stellenmarktplattform für schwerhörige ArbeitsnehmerInnen

Logo von DSB

Der Deutsche Schwerhörigenbund e.V. bietet auf der Internetseite http://jobs.schwerhoerigen-netz.eu ab August 2007 eine Stellenmarktbörse für schwerhörige Menschen an. Dort können Arbeitssuchende und Unternehmen sich gleichermaßen einbringen. Bewerber können über ein Kontaktformular Online-Bewerbungen einstellen. Arbeitgeber können ihr Profil eingeben und Bewerberinnen und Bewerber, die sich als Arbeitssuchende gemeldet haben, anhand von vordefinierten Suchkriterien abfragen.

http://jobs.schwerhoerigen-netz.eu

Zweites Netzwerktreffen für gehörlose und schwerhörige Sozialpädagogen

Das zweite Netzwerktreffen für gehörlose und schwerhörige Sozialpädagogen findet am 07./08. September 2007 in Köln statt.

Im Fokus dieses Treffens – begleitet von einigen Workshops – steht der „Sozialfuzzi“ mit all seinen Kompetenzen, Erfahrungen, kommunikativen Fähigkeiten und Anforderungen, denen er ausgesetzt ist. Zum Thema machen möchten wir, was nun einen guten „Sozialfuzzi“ ausmacht. Welche Voraussetzungen, Fähigkeiten soll er mitbringen? Was ist eine gute Beratung? Gibt es in der Arbeit erfahrungsgemäß Unterschiede zu hörenden Pädagogen? Wenn ja, inwiefern äußern sie sich?

Stattfinden wird das Treffen im Integrationsfachdienst Köln, Gertrud-Stock-Saal, Lupusstr. 22, 50670 Köln. Teilnehmen können gehörlose oder schwerhörige Sozialpädagogen, die über ausreichend Gebärdenkompetenz verfügen, um an den Diskussionen teilnehmen zu können.

Anmeldungen bei manuela_rossmar@hotmail.com. Anmeldeschluss ist der 26.08.07. Das Programm wird nach der Anmeldung zugeschickt.

Salo + Partner

Logo von Salo + Partner

Viele junge hörgeschädigte Menschen würden gerne eine betriebliche Ausbildung machen, haben jedoch Angst vor möglichen Schwierigkeiten im Betrieb oder davor, die Ausbildung nicht zu schaffen.
Viele Betriebe würden Hörgeschädigten gerne einen Ausbildungsplatz zur Verfügung stellen, fragen sich jedoch, wie es mit der Kommunikation klappen soll.

Weitere Informationen gibt es unter: www.salo-ag.de

GIB sucht FachreferentIn

GIB
Das GIB., Gehörlosen Institut Bayern, sucht zum 01.09.2007 dringend als Vertretung in der Elternzeit bis ca. 31.12.2008 eine Fachreferentin/einen Fachreferenten.

Fragebogen 'Arbeitsplatzgestaltung für Gehörlose'

Olaf Eschenhagen

Olaf Eschenhagen, gehörloser Student an der Technischen Universität Darmstadt, beschäftigt sich im Rahmen seiner Masterarbeit mit dem Thema “Arbeitsplatzgestaltung für Gehörlose“. Er hat einen Fragebogen entwickelt, der eine absolute Neuheit enthält: Um sicher zu gehen, dass ALLE Gehörlosen die Fragen verstehen, hat Olaf Gebärden-Videos eingebaut. Klasse, Olaf!

Sie sollten Olaf unterstützen, indem Sie sich 20 Minuten Zeit nehmen und seine Fragen beantworten:

Fragebogen für Gehörlose in der Arbeitswelt
ACHTUNG: Neuartiger Fragebogen mit vielen Gebärdenvideos!

Zeitungsartikel: Alle Hände voll zu reden

Zündende Geschäftsidee

Betty Schätzchen

Keine Angst, solche Verrenkungen brauchen Sie nicht zu machen, wenn Sie die Kurse von Betty Schätzchen besuchen. Aber Betty kann's. Und das zeigt sie am 12. Mai um 17.45.- 18.00 Uhr im ZDF in der Sendung Menschen, das Magazin. Betty ist selbstständige Yogalehrerin. Schwerpunktthema der Sendung ist "Enter Ability" als Anlaufstelle (Unternehmensberatung, Steuerberatung etc.) für junge Behinderte, die sich selbständig machen möchten bzw. selbstständig sind. Eine von dreien, die vorgestellt werden, ist Betty.

Yoga und Thailändische Massagen bei Betty Schätzchen

Menschen, das Magazin

Übrigens: Zusammen mit Ines Helke führt Betty am Pfingstwochenende einen Yoga-Kreativ-Workshop (Malen und Yoga) durch.

Wein, Weib und Gebärden *

Vinothek Düsseldorf

Sie trinken gerne Wein und können Gebärden? Frau Berthold, Inhaberin der Vinothek Düsseldorf, würde ihr Geschäft gerne auch für hörgeschädigte Kunden zugänglich machen und sucht deshalb - erstmal stunden- und probeweise - jemanden, der sie bei der Kommunikation unterstützen kann. Entgelt: Weinproben "satt" und vielleicht die eine oder andere Flasche Wein. So lässt es sich sicher noch flüssiger gebärden. ;-)

Weiterlesen »

Fachkräfte mit Gebärdensprachkenntnissen gesucht

Logo von Fachdienste für Hörgeschädigte

Der Landesverband der Gehörlosen Rheinland-Pfalz e.V. sucht ab sofort Fachkräfte mit
Gebärdensprachkenntnissen (z.B. Dipl.-Pädagoge/ Pädagogin, Dipl.-Sozialarbeiter/ Sozialarbeiterin, Dipl.-
Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin oder auch vergleichbare Qualifikation) für den Integrationsfachdienst und die Sozialpädagogische Familienhilfe / Frühförderung für Hörgeschädigte in Frankenthal, Mainz und Neuwied.

Keine Arbeitsplätze für Gehörlose?

Familie Wacker

Irene Wackers Tochter Nicole ist gehörlos. Nicole wird in ein paar Monaten ihre Ausbildung zur Fachkraft in Lagerlogistik abschließen. Super!?! Frau Wacker hat da sehr gemischte Gefühle. Einerseits kann sie natürlich stolz sein auf ihre Tochter, andererseits graust es ihr davor, für Nicole einen Arbeitsplatz suchen zu müssen. Als Mutter eines gehörlosen Kindes ist sie zwangsläufig in eine Helferrolle gekommen. Viele junge Gehörlose bitten sie um Rat und Hilfe. So hat sie schon umfangreiche Erfahrungen sammeln können in Bezug auf Suche nach einem Arbeitsplatz. Und die sind leider deprimierend. Warum werden Gehörlose nicht eingestellt, obwohl sie in der Schule intensiv gefördert wurden und eine ausgezeichnete Berufsausbildung abgeschlossen haben? Warum muss z.B. ein Konditor sich mit einem Hilfsarbeiterjob zufrieden geben - wenn er den denn überhaupt bekommt? Frau Wacker hofft, dass sich eine schlagkräftige Lobby für Gehörlose bilden wird, damit sie bei Arbeitgebern auf mehr Verständnis stoßen. Ihren Erfahrungsbericht hat sie deshalb betitelt:

Weiterlesen »

Gehörlose(r) ErzieherIn gesucht

zwei gehörlose Jungs

Wir sind zwei gehörlose Jungs (3 und 5) und wohnen südlich von Kassel.

Wir suchen einen staatlich anerkannten, DGS-kompetenten gehörlosen Erzieher / eine gehörlose Erzieherin, der/die mit uns spannende Sachen macht und keine Angst vor 15 anderen hörenden Kindern hat (Integrationskindergarten).

Geplant ist eine Stelle für 30 Stunden / Woche.

Kontakt: GL.Jungs2007@gmx.de

'5 Minuten Alltag!'

Videowettbewerb

Amateurfilmer mit Behinderungen und ihre Freunde reagierten mit zahlreichen Einsendungen auf den Videowettbewerb "5 Minuten Alltag!". Die Jury wählte aus den eingereichten Filmen fünf Beiträge für die Endausscheidung aus. Fünf Filme, die durch ihre Wirklichkeitsnähe oder die phantasievolle Erzählweise überzeugen und beeindrucken: Die Stille ist mir laut genug (Porträt einer gehörlosen Berufsberaterin)/ Ramonas täglicher Kampf / Frontmann von Ohlstadt Hotel / Mit der U1 auf Höllentrip / Geht nicht, gibt's nicht.

Weiterlesen »

Leiter/in der Fachdienste für hörgeschädigte Menschen in Rheinland-Pfalz gesucht

Logo von Fachdienste für Hörgeschädigte

Der Landesverband der Gehörlosen Rheinland-Pfalz e.V. sucht ab sofort eine/n Leiter/in der Fachdienste für hörgeschädigte Menschen. Die Aufgabenbeschreibung und die erforderlichen Voraussetzungen finden Sie in der Stellenausschreibung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 25. April 2007 an den:

Landesverband der Gehörlosen Rheinland-Pfalz e.V., Frau Elfriede Thein, Frankenthaler Straße 59, 67227 Frankenthal

Uni Dortmund sucht DGS-Dozenten

Sprachenzentrum der Universität Dortmund

Das Sprachenzentrum der Universität Dortmund sucht dringend ab dem kommenden Semester (Beginn 3.4.) einen Dozenten/in für Gebärdensprache. Es sind zwei Kurse von 16.00 bis 19.00 Uhr jeweils dienstags geplant, Teilnehmer sind Studenten verschiedener Fachrichtungen.

Bewerbungen bitte an: Carmen Glandien (caermglandien@hotmail.com)

ichhoernix.de

junge Deafies: www.ichhoernix.de

Eine Super-Namensidee! So ganz nach unserem Geschmack, à la Asterix und Obelix, genau wie www.taubenus.de. Klasse!

Die Idee hatten junge deafies in Essen. Was sich dahinter verbirgt?

Tips, Hilfestellung und Erfahrungsberichte von und für Jugendliche bei der Ausbildungsplatz- und Jobsuche werden auf der Seite www.ichhoernix.de zur Verfügung gestellt, die im Rahmen des EU Projektes "Bessere Ausbildungs- und Arbeitsplatzchancen für hörgeschädigte Jugendliche" (www.startindenjob.de) entwickelt wurde.

Wenn ihr also auf der Suche seid nach einem Ausbildungsplatz oder nach einem Job, dann seht doch erstmal nach bei

www.ichhoernix.de !

Gebärdensprache in der beruflichen Integration Gehörloser

Logo von SIGNaLE

Gehörlose Arbeitnehmer erleben im Berufsleben vor allem Kommunikationsprobleme mit hörenden Kollegen und Vorgesetzten als besondere Belastung. Sie sehen sich als Folge dieser Kommunikationsprobleme häufig isoliert und abgeschnitten vom betrieblichen Informationsfluss.

SIGNaLE will dazu beitragen, die Arbeitsmarkt-Chancen gehörloser Jugendlicher zu verbessern durch

  • die Erweiterung der Kommunikationskompetenz von gehörlosen Jugendlichen
  • Praxisorientierte Lehrgänge für GebärdensprachdolmetscherInnen
  • Seminarreihen („Gehörlose im Arbeitsleben“)

Seminarbausteine " Kommunikation und Arbeit" lassen sich als PDF-Dokumente von der SIGNaLE-Website herunterladen.

SIGNaLE

Seite << < 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Notice: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Notice: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee