Seite << < 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

GIB sucht Geschäftsführer/in und Teamassistent/in

Logo von GIB

Das Gehörlosen Institut Bayern (GIB.) sucht zum 1. Mai 2006 eine/n Geschäftsführer/in zur befristeten Einstellung als Vertretung für die Dauer der Elternzeit bis 31. August 2007 und zum 1. Februar 2006 eine/n Teamassistent/in in Teilzeit (27 Stunden/ Woche).

FörderschullehrerIn gesucht

Logo von Pfalzinstitut für Hörsprachbehinderte in Frankenthal

Es ist dringend! Schon zum 1. Februar sucht das Pfalzinstitut für Hörsprachbehinderte in Frankenthal eine(n) FörderschullehrerIn mit Lehrbefähigung für die Schule für Gehörlose und die Schule für Hörbehinderte. "Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt." Also DIE Chance für hörgeschädigte LehrerInnen!

Stellenausschreibung

hörgeschädigte Erzieherin gesucht

Baby schreit: Du fehlst mir so... ich könnte so losheulen!

So viele Arbeitslose gibt es, und jetzt findet sich keine Erzieherin? Das ist doch wohl nicht möglich! Schon vor einer Woche wurde diese Anzeige im Taubenschlag aufgegeben:

Für einen freien Träger der Kinder- und Jugendarbeit in Berlin suchen wir schnellstmöglich eine ausgebildete staatlich anerkannte Erzieherin mit sehr guter Laut- und Gebärdensprachkompetenz. Aufgabengebiet: Betreuung und Förderung sprachbehinderter Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

4Business Personalvermittlung, Frau H. Schubert-Hilal, Telefon: 030 81866 846
Bewerbungsweg: telefonisch oder per E-Mail.

gehörloser Polizist

gehörloser Polizist Richard Bean

Naja, nicht alles ist bewundernswert im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten", aber was Gehörlose betrifft, gibt es doch immer wieder Erstaunliches. Richard Bean ist gehörlos, und er ist Polizist in Visalia, California. Ein Redakteur der Gehörlosen-Zeitschrift DeafNation hat ihn dort besucht. Seinen Bericht und ein Video-Interview kann man online lesen bzw. sehen.

Richard Bean, Deaf Police Patrolman

Prof. Prillwitz pensioniert

Prof. Dr. Siegmund Prillwitz

Lieber Siegmund,

schon im Gehörlosenpädagogik-Studium warst du ein Lichtblick. Allein von der Person her. Hattest es wohl nicht nötig, deine wissenschaftliche Kompetenz unter Beweis zu stellen - die war ohnehin unumstritten. Vor allem aber von der Sache her. Man kann es sich heute kaum noch vorstellen, aber vor 25 Jahren war die deutsche Gehörlosenpädagogik noch finsterstes Oralismus-Mittelalter.

Weiterlesen »

gehörlose(r) Erzieher(in) gesucht

Boas re., gehörlos, Jachin, li., hörend

Wir (Boas re., gehörlos, Jachin, li., hörend) suchen dringend ab September eine Erzieherin/ Erzieher mit Gebärdensprachkompetenz (am besten selbst gehörlos) ab September 2005 als Integrativkraft für einen Kindergarten in Wabern bei Homberg. Die 15-Stunden-Stelle in unserem Kindergarten kann kombiniert werden mit einer 15-Stunden-Stelle im Hort der Hermann-Schafft-Schule für Hörgeschädigte in Homberg-Efze. Die Anstellung ist erstmal auf ein Jahr begrenzt, zusammen 30 Stunden, Bezahlung nach BAT. Als Wohnmöglichkeit gibt es ein Appartement (in dem Haus wohnt eine gehörlose Frau mit Familie) oder ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft am Ort. Wir wohnen ca. 30 km südlich von Kassel .

email: M.Koeninger@gmx.de

Berufszufriedenheit

Katja Sachsenhauser

Katja Sachsenhauser war Lehrerin in Straubing und ist jetzt wissenschaftliche Assistentin an der LMU München. Sie will eine Forschungsarbeit schreiben zum Thema "Berufszufriedenheit bei jungen Erwachsenen mit einer Hörschädigung".

Für diese Arbeit sucht sie noch Interviewpartner, die einigen Voraussetzungen entsprechen (siehe Umfrage!). Katja Sachsenhauser: Für die Mithilfe kann ich leider keine finanzielle Gegenleistung bringen, allerdings organisiere ich gerne für alle Beteiligten bei Interesse mal ein gemeinsames Wander- und Hütten-Wochenende. Na, das ist doch auch ein tolles Angebot! Aber erst einmal muss festgestellt werden, ob Sie der geeignete Gesprächspartner sind:

Prof gesucht

Westsächsische Hochschule Zwickau

Die Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) hat im Fachbereich Gesundheits- und Pflegewissenschaften den Studiengang Gebärdensprachdolmetschen eingerichtet. Die Besetzung der Professur Gebärdensprachdolmetschen soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt – möglichst zum Wintersemester 2005/2006 - erfolgen.

Bemerkenswert: Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Deutsche Gebärdensprache!

neue Gehörlosen-Firma

Logo von joce-agentur

Immer mehr Gehörlose machen sich selbstständig und gründen eigene Firmen. So auch Tanja Schulz und ihre Partnerin Marion Bednorz. Mutig! Wir wünschen den beiden viel Erfolg.

Es geht um Personal- und Unternehmensberatung, Grafik & Design und Eventberatung. Hier sollen Gehörlose, Schwerhörige und Spätertaubte mit Qualität richtig und barrierefrei beraten werden. Es sollen alle Möglichkeiten und Chancen aufgezeigt werden. Das Potenzial soll auf höchstem Niveau ausgeschöpft werden.

Gehörlose, Schwerhörige, Spätertaubte und auch Hörende, die eine Beratung zur Existenzgründung, Karriereplanung, richtiges Bewerben brauchen, wenden sich an jOCE-Agentur. Oder ein neues Internetpräsenz (mit oder ohne Barrierefrei), Flyer, Firmenlogo/Logodesign, Illustration, Plakat u.s.w. wird gebraucht? Neben Personal- und Unternehmensberatung, Grafik & Design bietet jOCE-Agentur auch Eventberatung an.

www.joce-agentur.de

Betreuerin für internationales Jugendlager gesucht

Logo von World Federation of the Deaf

3. WFD-Junior-Camp 2005 in Schweden (08. - 17.Juli 2005) (siehe unten)

BETREUERIN GESUCHT!

Die Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. informiert:
Zwei deutsche gehörlose Mädel haben sich dort angemeldet und ihre Teilnahme damit bestätigt (Bravo! : )). Nun wird eine gehörlose Begleiterin (Altergrenze: 18 - 30 Jahre alt) dringend gesucht, weil die Schweden es so verlangen. Wer hat Interesse, diese beiden Mädel nach Schweden zu begleiten, und selbst auch im Junior-Camp mitzumachen? Bitte an Stefan Goldschmidt wenden:

Fax: 040 - 880 987 21 oder stefan.goldschmidt@sign-lang.uni-hamburg.de

mehr Infos unter www.sdrf.se/sdu/wfdyc2005

Ausbildung für Gehörlose und hochgradig Schwerhörige

Arbeitserzieher

Arbeiten Sie gerne mit Menschen? Suchen Sie eine neue berufliche Zukunft?

Am 5. September 2005 beginnt die nächste Weiterbildungsmaßnahme zum/zur Arbeitserzieher/in an der Gotthilf-Vöhringer-Schule GmbH Wilhelmsdorf.
Dauer: 2 Jahre in Vollzeit
Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung

Informationen und Bewerbungen: madeihoetzelc@zieglerscheanstalten.de
Gotthilf-Vöhringer-Schule

Kompetenzzentrum für Hörgeschädigte

Kompetenzzentrums für Hörgeschädigte im BFW Hamburg

Die Homepage des Kompetenzzentrums für Hörgeschädigte im BFW Hamburg ist komplett "runderneuert". Vorbildlich und richtungweisend: Alle Infos über das BFW werden per Gebärdenvideos und Text vermittelt, durch hörgeschädigte Mitarbeiter des BFW.

Kompetenzzentrum für Hörgeschädigte im BFW Hamburg

halber Dolmi dringend gesucht ;-)

Heinrich Haus Neuwied

Das Heinrich-Haus in Neuwied sucht dringend eine(n) GebärdensprachdolmetscherIn - für eine 0,5-Stelle.

Deaf-Computerhilfe

Albert Schmidt

Alle Themen rund um den PC in Gebärdensprache? Das bietet jetzt Albert Schmidt auf seiner Deaf-Computerhilfe an. Er hat sich dafür selbständig gemacht und hilft bei allen PC-Problemen. Beim PC-Kauf, Service bei Computerproblemen und PC-Kursen im eigenen Haus sind Sie bei Albert in besten Händen.

Also reinschauen, es lohnt sich: www.Deaf-Computerhilfe.de

Werksbesichtigungen bei VW in DGS

VW-Werkbesichtigung in DGS

Wer seinen neuen VW direkt in Wolfsburg abholt, kann das mit einer Werksbesichtigung verbinden, in DGS. Daniel Reinecke arbeitet in der Autostadt in der Auslieferung der Fahrzeuge und beherrscht durch seine gehörlose Freundin die Gebärdensprache. Zwei Familien aus Niedersachsen haben am 15.12.04 ihre Autos abgeholt, und gleich einige Freunde mitgenommen zur Werksbesichtigung. Sie waren begeistert vom "Autostadt-Service". Lesen Sie Sandra Gogols Bericht:

Achtjähriger Hörgeschädigter weltweit jüngster von Microsoft zertifizierter Software-Ingenieur

Mridul (rechts) mit seinem Vater

Mridul Seth, ein achtjähriger Junge, der gerade mal vor vier Jahren wegen einer akuten Hörunfähigkeit das Sprechen lernte, ist der weltweit jüngste von Microsoft zertifizierte Software-Engineer.
 
Sein Vater sagt: 'Mridul wurde ohne ein externes Ohr geboren und seine Hörfähigkeit ist noch schwach. Er lernte erst spät das Sprechen und war in jungen Jahren ständig krank.'
 
Mit vier Jahren wurde er ein Mathe-Genie. Er lernte das Zählen von 1 bis 100 an einem Tag. Am 12. Februar bestand er das Examen zum Installieren, Konfigurieren und Administrieren von Microsoft 2000 Professional.

Seine Familie hat an das Guinness Book of World Records geschrieben, um Mridul als den jüngsten Menschen anerkennen zu lassen, der die Microsoft-Auszeichnung erhalten hat.

The Telegraph, Indien: A Microsoft certificate at eight

Gehörlose Fachleute gesucht

Logo von TSBW Husum

Das Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk sucht Gehörlose, die bei der Erarbeitung von Fachgebärden mitarbeiten möchten.

Wir führen ein Projekt mit dem Namen „Lernwerkstatt“ durch. Ein Ziel dieser Lernwerkstatt ist es, dass Auszubildende und Ausbilder/-innen zusammen mit Experten aus dem jeweiligen Berufsfeld Fachgebärden entwickeln.

Bedienstete lernen Gebärdensprache

Bedienstete der Stadtverwaltung lernen die Gebärdensprache

Super, was da in Bergisch Gladbach läuft: Bedienstete der Stadtverwaltung lernen die Gebärdensprache. Natürlich kann das nicht immer Dolmetscher ersetzen, aber in eine Amtsstube zu kommen und von Bediensteten in Gebärdensprache angesprochen zu werden, das ist für Gehörlose sicherlich ein umwerfendes Erlebnis. Hoffentlich ist Bergisch Gladbach Vorreiter, und viele andere Stadtverwaltungen folgen!

Barrierefreie Stadtverwaltung: Bedienstete lernen Gebärdensprache

Workshops für gehörlose Unternehmer

Plakat von Tag der Gehörlosen

Im Rahmen des Projekts "Sehen und Verstehen" - Tag der Gehörlosen - finden am 11.09.2004 in Eschwege Workshops für gehörlose Unternehmer statt. Es geht um Themen wie

  • „Meine inner(betrieblich)e Organisation“
  • „Erfolgreich mit Banken verhandeln“ und
  • „Erfolg ist meßbar! – Nur ohne Zahlen geht´s nicht!“

Sehen und Verstehen - Tag der Gehörlosen

Dolmi dringend gesucht

Dolmi mit Gebärdensprache

Das Berufsbildungswerk Heinrich-Haus Neuwied sucht dringend eine / einen Gebärdensprachdolmetscher/in.

Stellenausschreibung

LBG/DGS-kompetente Sekretärin gesucht

Logo von Vicomedia

Die Firma VICOMEDIA erstellt Untertitel für Hörgeschädigte, u. a. auch für die DVD. Für den gehörlosen Geschäftsführer Mike Wareka wird eine hörende Sekretärin gesucht.
Voraussetzungen: LGB oder DGS, Bereitschaft zu Dienstreisen, sehr gute Deutschkenntnisse, sicherer Umgang mit PC und Internet, Englisch oder Französischkenntnisse sind von Vorteil.
Geboten wird eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Team mit sehr gutem Arbeitsklima. Interessenten melden sich bitte unter wareka@vicomedia.de, schriftliche Bewerbungsunterlagen bitte beifügen oder per Post an: Vicomedia, Burgstr. 6., 34233 Fuldatal

Professorenstelle für Gebärdensprachdolmetschen

Westsächsische Hochschule Zwickau

Die Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) hat im Fachbereich Gesundheits- und Pflegewissenschaften den Studiengang Gebärdensprachdolmetschen eingerichtet. Hierfür wurde von der "Stiftung Sächsische Behindertenselbsthilfe – Otto Perl" eine Stiftungsprofessur bereit gestellt. Die Besetzung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Die Bewerbungsfrist ist sehr knapp (3. Juli). Bei der Bewerbung handelt es sich entweder um eine Vollzeitstelle oder zwei
Teilzeitstellen.

Stellenausschreibung Professur

Café Zauberlehrling

Das Café Zauberlehrling im CJD Jugenddorf Homburg/Saar,  Alla Diedrich, gehörlose Serviererin im Café Zauberlehrling

Als Hörender von einer gehörlosen Serviererin bedient werden - ist das nicht schwierig? Mag sein, aber wenn sich beide bemühen, mit Gebärden, Aufschreiben usw. lassen sich kommunikative Barrieren und Hemmschwellen überwinden. Genau das geschieht täglich im Café Zauberlehrling in Homburg/Saar. In einer Broschüre wird NICHT um Verständnis gebeten, sondern ganz sachlich aufgeklärt:

Verehrter Gast,
wir bieten Ihnen ein zauberhaftes Café mit familiärem Ambiente, kulinarischen Köstlichkeiten und vielem mehr. Hier finden Menschen mit Behinderungen einen Arbeitsplatz und eine Startchance ins Erwerbsleben. Sie zeigen Ihnen, dass sie sich nicht hinter Behinderungen und Mauern verstecken wollen.
Mit der Eröffnung des "Café Zauberlehrling "engagiert sich das CJD Jugenddorf Homburg im " Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen 2003"und darüber hinaus aktiv und in besonderer Weise für die Belange von Menschen mit Behinderungen (ein Jahresziel des CJD). 
Wir bitten Sie an dieser Stelle nicht um Verständnis und Nachsicht, falls ihre Wünsche nicht so erfüllt  werden, wie Sie es gewohnt sind, sondern bieten Ihnen die Möglichkeit, jungen und erwachsenen Menschen mit Behinderungen in ihrer Erwerbstätigkeit und in ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu helfen.
Das gesamte Team des "Café Zauberlehrling"und das CJD Jugenddorf Homburg wünschen ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

http://www.cafe-zauberlehrling.de/ (leider noch im Aufbau)

CJD Jugenddorf Homburg/Saar

Keine Senkung der Beschäftigungs-Pflichtquote!

Karl Finke

Appell an Bundestag und Bundesrat: "Keine dauerhafte Absenkung der Beschäftigungs-Pflichtquote"

In einer gemeinsamen Presseerklärung wiesen Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen, und der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK) auf die drohende dauerhafte Absenkung der Beschäftigungs-Pflichtquote für behinderte Menschen auf 5 % hin.

Behindertenvertreter fordern Erhalt der Beschäftigungs-Pflichtquote

Was zählt, ist die Einstellung!

Was zählt, ist die Einstellung!

Ein schönes Wortspiel!

Einstellung = die Meinung, die man hat, die Haltung
Einstellung = jemandem Arbeit geben, in eine Firma einstellen

Beide Bedeutungen sind gemeint bei der Tagung, die vom 25.11. - 26.11.2003 im Congress Centrum Leipzig stattfinden wird. Wer als Chef eine vorurteilsfreie Einstellung hat, der hat auch nichts dagegen, Behinderte einzustellen!

Bei der Anmeldung kann vermerkt werden, ob man einen Dolmetscher benötigt. Die Tagung ist also auch für Hörgeschädigte zugänglich.

Kongress zur beruflichen Teilhabe und Teilnahme von Menschen mit Behinderungen
Anmeldung

Seite << < 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Notice: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Notice: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />