Seite << < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 > >>

Food***Food***Food

Thomas Eller

Wer sagt's denn, dass Wilde Löwen ihr Futter nur gierig verschlingen wollen? Auch junge Leute machen sich Gedanken um gesunde Ernährung. Deshalb bietet die Wilde Löwenjugend am 19. November eine Veranstaltung zum Thema Food***Food***Food an. Christoph Prietze (gl) referiert über "Gesunde Ernährung", und mit Thomas Eller (gl) geht es dann zur Sache, zu einem dreistündigen Kochseminar. Und was da gekocht wird, ist nicht nur zum Ansehen da. Zwei Stunden sind für das Abendessen eingeplant! Haut rein, Jungs und Mädels - ist ja alles gesund!

Aber anmelden solltet ihr euch bis zum 11.11. mit dem Betreff „Food“ bei info@wildeloewenjugend.de

Löwen im Schnee

WLJ

Die Wilde Löwenjugend plant ein Wintercamp, vom 28.12.2011 bis 02.01.2012 in Kössen/Österreich:

"Habt ihr nichts vor oder wisst ihr nicht, was ihr im Winter macht?! Da haben wir eine TOLLE NEUIGKEIT für EUCH: Es ist ENDLICH soweit - unser 2. WINTERLÖWENCAMP! Wenn ihr dabei sein wollt - na dann greift schnell zu und bucht - es sind noch 35 Plätze FREI! Mehr darüber auf unserem Plakat!
Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen! Bis bald und bis zum Winterlöwencamp!
Eure Wilde Löwenjugend"

 Die Anmeldefrist ist bis Mitte November verlängert worden.

Vorlesestunde in Gebärdensprache: Mama Muh schaukelt

Vorlesestunde in Gebärdensprache: Mama Muh schaukelt

Kathi Busch aus München kündigt eine DGS-Vorlesestunde am 2.11. um 15:30 Uhr an:

Wir sind derzeit eine kleine Gruppe in München mit den verschiedensten Hintergründen (Lehrerin, Sozialpädagogin, Eltern, etc.) und würden hier in München gerne vermehrt außerschulische Programme für Kinder in DGS (d.h. unabhängig von ihrem Hörstatus) anbieten. Diese Vorlesestunde in den Herbstferien ist unser erster Versuch jetzt.

Eintritt ist natürlich frei und wirklich jeder ist willkommen. Nach der Erzählung wird noch eine Malstunde zu der erzählten Geschichte angeboten. Das Ganze dauert sicherlich so ein bis zwei Stunden.

Sesamstraße: Ohne Worte

Huf- und Klauensprache

Schneckengebärdensprache? Huf- und Klauensprache? Gibt es alles, und noch viel mehr - in der aktuellen Sesamstraßenfolge "Ohne Worte". In dieser Folge verliert Wolle seine Stimme. Nun wollen Wolle und Pferd wissen, wie man ohne Stimme kommunizieren kann. Unter anderem besuchen sie deshalb eine Gehörlosenschule und lernen sogar ein paar Gebärden. Aber richtige DGS-Gebärden! Die Lehrerin Katharina (Denise Ilktac, Schauspielerin und Deaf Studies-Studentin) erklärt, wie es geht. Und alle haben Spaß daran, sicher auch die Fernsehzuschauer! Fehler macht natürlich jeder beim Lernen. "Warum hast du so ein großes Maul?" fragt Rotkäppchen den Wolf. Der antwortet: "Damit ich dich besser küssen kann!" Kleines Gebärden-Missverständnis von Pferd. ;-)

Gesendet wurde die Folge am 23. und 24. Oktober, wiederholt wird sie am 18. November um 18:15 Uhr. Man kann sie aber auch einen Monat lang online sehen, mit Untertiteln:

Sesamstraße: Ohne Worte

JUGENDTREFF UNTERSTÜTZEN

gl JUGENDLICHE

Der Verein für Paritätische Sozialarbeit (Jugendtreff für Jugendliche mit Hörschädigung) kann 1000 Euro gewinnen. Die ING-DiBa verschenkt dieses Geld an 1000 Vereine. Damit der Jugendtreff dieses Geld bekommen kann, muss man für den Verein für Paritätische Sozialarbeit abstimmen. So kann er unter die besten 1000 kommen und das Geld gewinnen.
Mit diesem Geld sollen tolle Aktionen für die Jugendlichen finanziert werden, wie z.B. ein Skateworkshop und ein Kurs, in dem man lernt, wie man Graffitis sprüht.

Sie können den Verein unterstützen, indem Sie einfach Stimme abgeben anklicken.

10 Jahre Gebärdenstammtisch in Stadtlohn

Mark Röttger, Kathrin Schrocke, Bernd Rehling und Dr. Nikolaus Schneider, Leiter der VHS
Bild vergößern

Eigene Sprache und Kultur schön und gut, aber wer will schon auf einer (Gehörlosen-) Insel leben? Nein, es ist schon wichtig, Brücken zu bauen zwischen der gehörlosen und der hörenden Welt. Ein Mittel dazu sind Gebärdenstammtische, bei denen sich Hörende und Gehörlose treffen. Vor 10 Jahren wurde der Stammtisch in der kleinen Stadt Stadtlohn nahe der holländischen Grenze gegründet. Solch ein Jubiläum musste natürlich gefeiert werden, mit einer Podiumsdiskussion und einer Lesung. Gelesen hat die Autorin Kathrin Schrocke aus ihrem Jugendbuch "Freak City" (s.u.), und zwar das Schwimmbad-Kapitel, das trotz des eigentlich ernsten Hintergrunds zur Heiterkeit ermunterte, in Laut- und (gedolmetschter) Gebärdensprache. Freak City ist wohl das einzige Jugendbuch, das sich intensiv mit dem Thema Gehörlosigkeit befasst, und das nicht (nur) belehrend, sondern unterhaltend. Übrigens ist das Buch für den Jugendliteraturpreis nominiert worden. Wenn Frau Schrocke ihn gewinnt - wir drücken ihr die Daumen! - dann ist das nicht nur ein großer Erfolg für sie, sondern auch für die Gehörlosen, über die die hörende Welt ein wenig mehr erfährt.

In der Podiumsdiskussion ging es, wie sollte es anders sein ;-), um "Gott und die Welt" - die der Gehörlosen und der Hörenden: um Gebärdensprache, Kultur, Gehörlosenbildung, Kommunikation, Internet usw. usw. Insgesamt ein sehr anregendes Gespräch, das sicherlich im Stammtisch weiter geführt wird.

Und noch eine kleine Bemerkung am Rande: VHS und Stadtverwaltung von Stadtlohn setzen sich wirklich vorbildlich für Gehörlose ein, nicht nur mit dem Stammtisch, sondern auch mit einer Internetseite, die Infos, links und Formulare zum Herunterladen enthält. Klein, aber oho!!

Artikel in der Münsterland Zeitung: Zehn Jahre Gebärdenstammtisch

Fingerzeig

Fingerzeig

Auf die Pläne des Berliner Offenen Kanals "ALEX" hatten wir schon hingewiesen (s.u.). In der Zwischenzeit war ALEX aktiv und hat die erste Talkshow in Gebärdensprache produziert: Fingerzeig.

ALEX sucht aber noch weitere gehörlose oder DGS-kompetente Mitarbeiter:

"Habt Ihr Interesse, bei diesem bislang einmaligen Projekt dabei zu sein und Eure Belange bei FINGERZEIG in Eurer Sprache öffentlich darzustellen? Ihr seid mindestens 16 Jahre alt und seid gehörlos oder hörend und gebärdensprachkompetent? Dann meldet Euch bei Janine Rieger (Janine_Rieger@freenet.de) und merkt Euch Donnerstag, den 20. Oktober 2011, 18 Uhr im Kalender vor. Da findet bei ALEX Offener Kanal Berlin (Voltastraße 5, 13355 Berlin‐Wedding) das Auftakt‐Redaktionstreffen statt."

Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche in Münster

In nächster Zeit wird es in Münster für Jugendliche mit Hörschädigung einige Freizeitangebote geben:

Jugendtreff für Jugendliche mit Hörschädigung in Münster immer freitags von 14.00 - 18.00 Uhr:
Hast du nach der Schule auch mal Langeweile und weißt nicht, was du tun sollst? Dann komm zum offenen Jugendtreff für Hörgeschädigte ins Paul-Gerhardt Haus.
Hier kannst du:
- Freunde treffen
- Spielen: Billard, Flipper, Tischfussball, Tischtennis, Spiele ...
- Internet
- Cafe
- Aktionen: Spieleturnier, Kochen, Filme mit Untertiteln ...
- plaudern
--> Alles kostenlos!

Breakdance-Kurs mit Tobiz
Tobias (Tobiz) Kramer ist 28 Jahre alt und gehörlos. Er tanzt seit 15 Jahren und unterrichtet hörende und gehörlose Kinder und Jugendliche. Bekannt wurde er durch die Casting-Show "Das Supertalent" auf RTL. Nun gibt er ab dem 4. November im Jugendzentrum im Paul-Gerhardt-Haus in Münster einen Tanzkurs. Insgesamt stehen 10 Termine an. Anmeldungen werden bis zum 28.10. entgegengenommen.

Ausflug in den Movie Park Germany
Am 28.10. ist ein Ausflug in den Movie Park Germany geplant. Hörende und hörbehinderte Jugendliche treffen sich um 9.30 Uhr am Jugendzentrum im Paul-Gerhardt-Haus in Münster und fahren von dort los. Wichtig ist, den SB-Ausweis mitzubringen. Ohne Ausweis betragen die Kosten 10 Euro. Anmeldungen bis zum 17.10.2011.

AllHallowsEvening

AllHallowsEvening

Das Team von Bugs.gl (ehemals Offene Tür für gehörlose und hörgeschädigte Kinder und Jugendliche Köln) kooperiert in diesem Jahr wieder mit der Abteilung Jugendseelsorge des Erzbistums Köln. Die Veranstaltung wird auch für Hörgeschädigte stattfinden.

Monika Laux-Klebe von Bugs.gl:
Warum heißt die Veranstaltung "All Hallows Evening" und nicht Halloween -- wie alle Parties an dem Abend? Was ist so besonders an All Hallows? Im Laufe der Zeit ist All Hallows Evening sprachlich zu Halloween verkürzt worden. Wir verwenden das Original! Wir feiern am Vorabend (Evening) von Allerheiligen (All Hallows) - der Name ist unverwechselbar unser Programm. Es ist die einzige Party am Abend vor Allerheiligen ohne Seelenschaden.
Also wird es eine langweilige, trockende, unspannende Pseudoparty? Nein, das kann bei uns nicht passieren! Alleine die Location Haus Altenberg, das alte Kloster mit Dom, im einsamen Tal, mit Übernachtung, ist an sich schon spannend. Dazu dann noch Disco, "apokalyptische" Angebote, verschiedene Cafés, die ganze Nacht Filme, Feuer im Innenhof, nächtliche Domführung, Nachtgebet und viele Leute ab 14 Jahren...
Wenn ihr Fragen habt oder mitmachen möchtet, schaut auf
http://www.all-hallows-evening.de/. In einem DGS-Video erfahrt ihr alles über AllHallowsEvening. Oder ihr wendet euch direkt an das Team des Bugs.gl unter bugs-gl@caritas-koeln.de, über Facebook bugs.gl, über Telefon: 0221-99 20 77 22 oder über Fax: 0221-27 23 91 91.

Jugendseminar 'Filmprojekt'

Filmprojekt der DGJ

In diesem Jahr organisieret die Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. das Jugendseminar "Filmprojekt" vom 14. bis 16. Oktober 2011 in der Jugendherberge in Erfurt! In der letzten Zeit ist der Bedarf tauber Leute an barrierefreien Gebärdenvideos im Internet merklich gestiegen. Vele wünschen sich, dass Videos auf ihrer eigenen Homepage oder Vereinshomepage nach ihrer Vorstellung umgesetzt werden können, aber sie wissen nicht wie.

Mit diesem Filmprojekt gibt die DGJ Euch die Möglichkeit, den Filmschnitt mit verschiedenen Programmen, die filmische Umsetzung der Barrierefreiheit im Internet, Richtlinien der Dreharbeit und die Entwicklung und Umsetzung einer Filmidee zu erlernen.
 
Bei diesem Seminar gibt es auch einen "Video-Wettbewerb" für die 5. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen in Erfurt 2012. Die Preise: 1.Platz: 1000€, 2. Platz: 500€, 3. Platz: 250€. Mit Hilfe der professionellen Referenten habt ihr vielleicht eine gute Chance, den Preis zu gewinnen.
 
Interesse? Meldet euch bis zum 5. Oktobter 2011 bei filmprojekt@gehoerlosen-jugend.de.

DGS-Video zum Filmprojekt

Deutsche Gehörlosen-Jugend sucht Projektleiter/in

Deutsche Gehörlosen-Jugend

Die Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. sucht ab 10.Oktober eine/n Projektleiter/in.

Weitere Informationen zum Tätigkeitsbereich und die erforderlichen Voraussetzungen finden Sie der Stellenausschreibung.
 
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 3 Oktober 2011 an die:
Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V., Am Zirkus 4, 10117 Berlin

„Gebärdensprache, Gehörlosenkultur UND Gebärdensprachpolitik“

AK Sign

Der AK Sign der GRÜNEN JUGEND lädt ein zum Workshop „Gebärdensprache, Gehörlosenkultur UND Gebärdensprachpolitik“.

In diesem Workshop wird Lutz Pepping mit Euch zu den Themen Gebärdensprache, Gehörlosenkultur sowie Gebärdensprachpolitik arbeiten. Ihr werdet viele Einblicke im Hinblick auf die Lebenssituation Gehörloser bekommen und gemeinsam darüber gebärden bzw. sprechen, wie man sich in der heutigen von Diversität geprägten Gesellschaft besser zurechtfinden kann.

Hinweis: Der Workshop wird in Deutscher Gebärdensprache abgehalten und wird in deutscher Lautsprache gedolmetscht.
Datum:            Samstag, 08.10.2011
Uhrzeit:            11:30 Uhr – 13:30 Uhr
Ort:                  Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen, Laarstraße 41, 45889 Gelsenkirchen

 DGS-Video: AK-SIGN BUKO 2011 in Gelsenkirchen

Coda-Tage in München

Coda-Tage

Der Kinderschutz e.V. veranstaltet zwei Coda-Tage in München: am 31.10.11 für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren und am 02.11.2011 für Jugendliche im Alter von 10 bis 13 Jahren.

An den CODA Tagen können sich die Jugendlichen untereinander austauschen und informieren, aber auch Spaß und Action werden nicht zu kurz kommen.

Angeboten wird die Gruppe von Gerti Schaupp-Böhm von den AEH für Gehörlose sowie Sabine Goßner, Stefan Greipl und Verena Lohwieser, alle drei erwachsene Codas.

SignMob in Stuttgart

SignMob in Stuttgart

Am Samstag, den 24. September veranstaltet die Wilde Löwenjugend einen SignMob in Stuttgart:

Ihr kennt bestimmt SignMob und habt erfahren, dass es SignMobs schon in Berlin, Essen, usw. gab. Es wäre wirklich super, wenn ihr alle mitmacht - wir machen auch mit! Wie es abläuft werden wir euch kurz vor 12 Uhr bei der U-Bahn Station "Kronprinzplatz" in STUTTGART sagen und dann gemeinsam mit euch zum Kronprinzplatz laufen. Das erklären wir euch auch in unserem DGS-Video.

Wir würden uns sehr über deine Teilnahme freuen. Das Tollste ist, es kostet nichts (0 Euro! ;-) und du wirst interessanten Leuten begegnen - also deine Teilnahme ist sinnvoll!

Jugendfestival2 - After Party

Jugendfestival2 - After Party

Am 17. September 2011 nach dem Jugendfestival2 in Berlin gibt es eine After Party. Organisiert wird sie vom Berliner Jugendverein jubel3 e.V. in Kooperation mit dem Team von Jugendfestival2.

Ihr habt auf dem Jugendfestival 2 nicht genug Zeit gehabt, zu quatschen? Ihr wollt noch einmal mit allen neuen Leuten, die ihr kennengelernt habt feiern? Ihr wollt euch über eure neuen Erfahrungen und Erlebnisse austauschen? Dann kommt nach dem Jugendfestival zum Zirkuszelt neben der O2 World! Auf dem Werbespot-Video könnt ihr sehen, wo das Zirkuszelt ist und wie ihr hinkommt: http://www.youtube.com/watch?v=Q3y230mlJN8

Die Feier beginnt um 22 Uhr und wird die ganze Nacht dauern. Ein Essen- und Getränkeverkauf sind vorhanden. Der Eintritt kostet 5 €.

Wer unter 18 Jahre ist, braucht von seinen Eltern eine schriftliche Einverständniserklärung, dass er/sie mit einer Aufsichtsperson über 18 Jahre zur Party kommen darf. Bring bitte die unterschriebene Einverständniserklärung und den Personalausweis mit.

Hier könnt ihr das Formular herunterladen und ausfüllen:
http://www.party-clubwear.com/files/aufsichtsuebertragung_n_abs1nr4juschg.pdf

Aktionstag in Rostock

Fest der tanzenden Hände

Der Elternverband hörgeschädigter Kinder LV M-V und die Gehörlosenseelsorge der Ev.-Luth. Landeskriche Mecklenburgs veranstalten am 10. September in Rostock einen Aktionstag der Gehörlosen unter dem Titel "Fest der tanzenden Hände".

Es gibt u.a. Info- und Aktionsstände, an denen sich Vereine und Verbände vorstellen, ein Parodie-Theater aus Hamburg und einen Mitmach-Zirkus für Jung und Alt.

DGSJ sucht JugendsekretärIn

DGSJ

Die Deutsche Gehörlosen Sportjugend sucht ab Oktober 2011 eine(n) hauptamtlichen Jugendsekretär(in) für ihr Büro in der Geschäftsstelle in Essen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit abgeschlossener Berufsausbildung und eigener sportlicher Erfahrung und Kenntnissen in der Sportorganisation.

Das Aufgabengebiet setzt Flexibilität und Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft (z. T. auch am Wochenende), Eigeninitiative und Teamfähigkeit voraus.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Jugendherbergsplätze zum Jugendfestival

Thekla und Sylvia

In zwei Wochen startet das Jugendfestival2 in Berlin. Es ist ein Festival für Jugendliche und Kinder. Was aber, wenn die Eltern der Kinder nicht mitfahren wollen? Thekla Werk und Sylvia Felten bieten an, Kinder ab 12 Jahren in Berlin zu betreuen. Anreise und Eintritt müssen die Kinder (oder ihre Eltern) selbst organisieren, aber in Berlin kümmern sich dann Thekla und Sylvia um sie. Die beiden haben Plätze in der Jugendherberge gebucht. Einzelne Plätze sind noch frei.

Wenn ihr euch dieser Gruppe anschließen wollt, meldet euch bei Thekla.

Wilde Löwenjugend reist zum 2. Jugendfestival nach Berlin

Wilde Löwenjugend

Auch die Wilden Löwen wollen die Pandabären besuchen , beim 2. JUGENDFESTIVAL in Berlin. WO, WANN, WIE usw.  könnt ihr auf dem Plakat und auf einem DGS - Video sehen!

Es gilt für alle, für Kinder (5-10 Jahre), für Jugendliche (10 - 27 Jahre), für Erwachsene (ab 28 Jahren) und auch für Familien!
 
Wenn ihr (bis zu 17 Jahren) mit uns schon am Donnerstag (15. September 2011 - ab ca. 15 - 17 Uhr) mitfahren wollt, dann könnt ihr auch gleich einen Antrag auf Befreiung vom Unterricht herunterladen, ausfüllen und in der Schule abgeben.

Meldet euch bitte per Email bei info@wildeloewenjugend.de, damit ihr eine Anmeldebestätigung und Überweisungsbestätigung bekommen könnt. 

 Das WLJ - Angebot (inklusive Übernachtung, Ticket und Busreise) ist schon AUSVERKAUFT! Aber es gibt noch ein neues Angebot: Eine BUSFAHRT zum 2. Jugendfestival nach BERLIN! Es sind noch 14 Plätze FREI! Der Preis pro Person beträgt 60 Euro für HIN und ZURÜCK! Die Route: STUTTGART - RAVENSBURG - BERLIN - RAVENSBURG - STUTTGART.  Für die Übernachtung und das Ticket muss jeder selbst sorgen. Meldet euch einfach an bei info@wildeloewenjugend.de!

 Jetzt sind nur noch 9 Sitzplätze im Bus von Ravensburg über Stuttgart nach Berlin sowie zurück (nur 60 Euro!) und 1 Sitzplatz im Bus von Ravensburg über Stuttgart nach Berlin (nur 30 Euro!) frei! Die Anmeldungen nur für die Busfahrt nach Berlin gehen weiter, und zwar bis zum 11. September. Anmeldungen und Fragen unter info@wildeloewenjugend.de

 

Das Jugendfestival naht

Jugendfestival

Nur noch 3 Wochen, bis das Jugendfestival beginnt! Also nicht vergessen: Bestellt euch schnell eine Karte, sonst sind vielleicht schon alle ausverkauft, wenn ihr eine haben wollt. Im Moment sind noch 200 Karten da =) Also habt ihr noch gute Chancen welche zu bekommen.
Ihr könnt euch selbst aussuchen, ob ihr die Eröffnungs- und Abschlussfeier miterleben wollt (Tip: besser nicht verpassen, denn es kommen viele Stars wie z.B. Tobiz Kramer) oder ob ihr lieber nur das vielfältige Jugend- und Kinderprogramm genießen wollt. Für alle Familien: Beim Kinderprogramm ist die Betreuung eurer Kleinsten sogar inklusive =) Außerdem gibt es ein super Büfett für euch alle (auf eigene Kosten).

Die Jugendvereine, wie Nordlicht, Initiative Gehörlosen-Jugend, Deutsche Gehörlosen Sport Jugend, Stilles Glühwürmchen,  Wilde Löwenjugend und Free Hand, bieten eine Busreise nach Berlin an. Günstig und praktisch für alle! Frag einfach per Email nach, ob im Bus noch Platz ist für dich.

Bei der Eröffnungs- und Abschlussfeier wird Tobias Kramer auf der Bühne tanzen! Als Moderatoren sind Rafael Evitan Grombelka, Simone Lönne und Dusan Vujcic für euch da. Auch verschiedene junge talentierte SchauspielerInnen sind zu sehen.

Auf der Homepage
www.jugendfestival2.de werden regelmäßig DGS-Filme ausgestrahlt und auf Facebook gibt’s natürlich auch alle neuen Infos und du kannst schauen, wer noch so kommt.

50-jähriges Jubiläum der Ernst-Adolf-Eschke-Schule am Standort Eichkamp

Ernst-Adolf-Eschke-Schule

Vor 50 Jahren ist die Ernst-Adolf-Eschke-Schule an den Standort Eichkamp, Berlin-Charlottenburg, gezogen.
Aus diesem Anlass feiert die Schule am Samstag, 10. September 2011 ein Schulfest.
15 - 18 Uhr Schulfest für alle
18 - 21 Uhr Ehemaligentreffen in der Aula
Waldschulallee 29, 14055 Berlin
S-Bhf. Eichkamp
www.eaeschule.de

Ausbildungsplätze 2012 bei Lufthansa Technik

Lufthansa-Technik

Lufthansa Technik macht immer wieder gute Erfahrungen mit gehörlosen Azubis. Alle zwei Jahre werden neue gesucht und eingestellt. Wer 2012 mit einer Ausbildung beginnen möchte, muss sich allerdings schon bis zum 15.08.2011 bewerben. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind neben angestrebtem oder abgeschlossenem Realschulabschluss bzw. Abitur, gutem technischem Verständnis und guten Englischkenntnissen auch Gebärdensprachkenntnisse! Nur so macht der besondere Service von Lufthansa Technik Sinn: "Gebärdensprachdolmetscher stellt Lufthansa Technik während der gesamten Ausbildung zur Verfügung."

Super-Voraussetzungen für eine Super-Ausbildung Gehörloser!

 Die Bewerbungsfrist wurde verlängert. Siehe aktualisierter Flyer:

HIP HOP PARTY IN OLDENBURG

only hip hop

Am 2. September findet in Oldenburg eine Hip Hop Party für Gehörlose und Hörende statt, mit Oldschool New Style und sämtlichem anderen Hip Hop.

  • Am Freitag, den 02.09.2011, ab 22 bis 5 Uhr
  • in der Discothek - Remix, Stau 125, Oldenburg
  • Eintritt 10 Euro
  • Ab 18 Jahre
  • Billard - Lounge - Dancefloor
  • VIP - Reservierung für 5 Euro pro Person möglich. Anmeldung per Nachricht an Alan Golaj
  • Alan Golaj auf Facebook
  • Special Guest: Tobias Kramer (Das Supertalent 2010) als Dj Tobiz
  • Weitere Künstler kommen noch! (Informationen folgen)
  • Special Hip Hop Show (Künstler und Informationen werden noch hinzugefügt)
  • Günstige Preise bei den Getränken und dem Imbiss
  • INTEGRATION! - lernt Euch kennen -

!!!DIE BASSBOXEN WERDEN RICHTIG LAUT SEIN!!!

Interview ohne Worte

Interview ohne Worte

lOOking QUIeTe diFFerent” (ein Wortspiel: ganz anders/still aussehen) ist ein Austauschprogramm. Taube und hörende junge Menschen aus vier verschiedenen Ländern treffen aufeinander, um neue Kommunikationsformen zu entdecken und zu erkunden.

Das letzte Treffen fand in der Stadt Tsaghkadzor in Armenien statt. Ein Ergebnis dieses interkulturellen Treffens ist ein Interview ohne Worte. Die Teilnehmer, armenische, weissrussische, französische und deutsche Gehörlose, beantworten Fragen mit jeweils einer einzigen Gebärde, und die ist auf der Website dann per Foto dargestellt. - Der Interviewer und Fotograf ist übrigens Benjamin Busch.

Interview ohne Worte

130–jähriges Jubiläum des Vereins der Gehörlosen Stuttgart e.V.

130–jähriges Jubiläum des Vereins der Gehörlosen Stuttgart e.V.

Am 24. September 2011 wird der Verein der Gehörlosen Stuttgart e.V.  sein 130-jähriges Jubiläum begehen.

Außerdem findet das 1. Kindergebärdensprachfestival in Stuttgart statt.

Mehr Informationen auf der Vereinshomepage www.vdg-stuttgart.de

 

Seite << < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr