Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Rockkonzert für Kinder mit Dolmetschern

Musik gehört uns allen

Die Kölner Elf -der Zusammenschluss der Kölner Bürgerzentren- veranstaltet auch in diesem Jahr am Sonntag, den 18. Mai 2014 von 11 – 19 Uhr ein Spektakel für die ganze Familie auf dem Platz am Kölner Schokoladenmuseum (Am Schokoladenmuseum 1a, 50678 Köln).

Um 11 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes das Bühnenprogramm. Die Kölner Kinderrockband Pelemele! gibt im Rahmen von Abenteuer Musik um 13.30 Uhr ein Konzert für Kinder. Dieses Konzert wird in Gebärdensprache übersetzt.

Am Stand des Bürgerhauses Kalk können die Kinder ihr eigenes Instrument basteln und beim Hör- und Fühl- Memory Monsterpreise gewinnen. Auch erfahren sie Spannendes rund um das Projekt „Abenteuer Musik“.

Ferienkurs an der HU Berlin für hörgeschädigte Schüler/innen

Roberta

Die FiNCA der Humboldt-Universität zu Berlin bietet in den Sommerferien Schüler/innen Kurse an. Dieses Jahr gibt es das erste Mal einen Kurs, der an zwei Terminen auch in DGS angeboten wird.
Die Schüler/innen bauen dort selbst einen Lego-Roboter zusammen. Anschließend programmieren sie ihn, so dass er eine Choreographie tanzen kann. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Weitere Informationen gibt es hier.

Eltern-Kind-Kurs

Eltern-Kind-Kurs

Spiel, Spaß und gemeinsame „Aha-Erlebnisse“ beim Erlernen von Gebärden sind die Hauptinhalte dieses Kurses, der sich an Familien mit einem hörgeschädigten oder gehörlosen Familienmitglied richtet.

Er bietet allen Familienmitgliedern die Möglichkeit, die Gebärdensprache spielerisch zu erlernen, damit die Kommunikation untereinander verbessert und soziale Bindungen gefördert werden können. Die teilnehmenden Kinder sollen mindestens 6 Jahre alt sein.

Wo: Informa Zentrum für Hörgeschädigte, Im Mühlengrund 3, 56566 Neuwied
Wann: 8 X freitags, von 13.30 h – 15.00 h, Start: 23. Mai 2014
Preis pro Familie: 1-2 Erwachsene und 1-3 Kinder 180.- €, für Mitglieder des „Fördervereins für Hörgeschädigte“ 150.- €

Anmeldung unter: hhawacker@informa.org, Tel. 02631-9171-10

Berliner Jonglierconvention

Berliner Jonglierconvention

Auch dieses Jahr wird es im Juni (12.-15.6.) in Berlin, genauer im FEZ der Wuhlheide, ein großes Jonglierfestival geben. Für die zwei großen Shows dort wird es wieder gebärdensprachkompetente Menschen geben, die diese Shows auf der Bühne dolmetschend begleiten.

Falls ihr Interesse habt, schaut doch mal auf die Website des Jonglierfestivals - mit Video

Und falls ihr wirklich dabei sein wollt, schnell anmelden, denn die GalaShow-Karten sind jedes Jahr schnell ausverkauft!

Achterbähnchen

Achterbähnchen

Am Sonntag, dem 11. Mai 2014 um 11 Uhr, verwandelt der Wiesbadener Kinderzirkus Flambolino die Bühne der Burg-Lichtspiele in Gustavsburg in eine Zirkusarena.

Riesige Bälle, dünne Seile, fliegende Keulen, wackelige Bretter, hohe Leitern, geheime Magie – alles kein Problem für die fitten Kinder vom Flambolino. Sie balancieren, radeln auf einem Rad, zaubern, klettern (auch übereinander) und jonglieren. Das Ganze ergibt ein faszinierendes und lustiges Zirkusprogramm von Kindern für Kinder – geeignet für alle Menschen von 3 bis 103.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Verein Freunde der Burg-Lichtspiele e.V. als inklusive Veranstaltung präsentiert und komplett in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt. Das Hessische Sozialministerium unterstützte die Planung der Veranstaltung.
Karten zu 5,00 € können ab sofort bei den Bürgerbüros gekauft werden. Am Achterbähnchen-Veranstaltungstag sind Karten ab 10 Uhr an der Tageskasse erhältlich. Unter www.achterbahnshow.de gibt es Online-Tickets (zzgl. Gebühr) und weitere Infos zu den Vorverkaufsstellen.

Kontakt: Axel Schiel, Telefon: 0 61 34 / 55 72 60

DIE GESCHICHTE VOM FUCHS, DER DEN VERSTAND VERLOR

DIE GESCHICHTE VOM FUCHS, DER DEN VERSTAND VERLOR

Am Dienstag, den 29.4.2014 um 10 Uhr wird im Theater Mummpitz, Michael-Ende-Str. 17, 90439 Nürnberg die Theatervorstellung DIE GESCHICHTE VOM FUCHS, DER DEN VERSTAND VERLOR (ab 6 Jahren und Erwachsene) von einer Dolmetscherin für Gebärdensprache begleitet.

Informationen zum Stück finden Sie hier.

Tickets gibt es unter (0911) 600050 oder vorverkauf@theater-mummpitz.de.

WIR MACHEN FILM!

WIR MACHEN FILM! ... und ihr? Macht mit beim 10-tägigen Filmworkshop für Kinder & Jugendliche zwischen 10 - 14 Jahren in den Sommerferien NRW (1.+ 2. Ferienwoche). Es stehen 2 - 3 Plätze für hörgeschädigte Teilnehmer zur Verfügung!

Termine: 07. - 18.07.2014  Zeit: Mo. - Fr. 9 - 16 Uhr Kosten: 5,- EUR pro Tag (inkl. vollwertigem Mittagessen, Snacks und Getränken)

Ort: Filmhaus Köln, Maybachstr. 111, 50670 Köln. Eine DGS-Dolmetscherin begleitet bei Bedarf das Seminar. Premiere des produzierten Kurzfilmes: KINDERFILMFEST CINEPÄNZ 2014 auf grosser Leinwand!

Weitere Informationen erhaltet ihr unter: www.wirmachenfilm.com

Mit Sport Grenzen überschreiten

Move2Communicate

Bugs-Move2Communicate - ein komplizierter Name! BUGS (= Käfer) ist das Café für hörgeschädigte Jugendliche in Köln und "move to communicate" bedeutet "beweg dich, um zu kommunizieren"!

Bugs-Move2Communicate ist ein Projekt, bei dem Hörgeschädigte und Hörende gemeinsam (oder voneinander) die Gebärdensprache lernen und zusammen Sport machen.

Weitere Informationen findest du auf der Facebook-Seite. Du kannst auch eine E-Mail an Thomas.Schaper@caritas-koeln.de schicken, wenn du Fragen hast oder Informationen anfordern willst.

Mitmachkonzerte - in Gebärdensprache gedolmetscht

Mitmachkonzerte In Gebärdensprache gedolmetscht

Die Stadt Köln bietet unter dem Motto "Abenteuer Musik" Mitmachkonzerte für Kinder an. In diesem Jahr sind erstmalig bei einigen dieser Konzerte Gebärdensprachdolmetscher anwesend. Die Konzerte finden im Bürgerhaus Köln-Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58, 51103 Köln statt.

Die ersten beiden Konzerte sind am Sonntag, 06. April 2014.

ANDERS SIND WIR ALLE - Soundlabor

Kassandra Wedel

Der Hamburger Verein LUKULULE (LUst an KUnst und LUst am LEben) lädt zu einer ganz besonderen Projektreihe ein:

ANDERS SIND WIR ALLE ist eine Projektreihe des gemeinnützigen Vereins LUKULULE, der sich für eine inklusive Gesellschaft stark macht und die Teilhabe ALLER insbesondere auch am kulturellen Leben fordert und im Rahmen unserer Vereinsarbeit auch ermöglicht.

In den nächsten 3 Monaten wollen wir mit Jugendlichen ab ca. 12 Jahren in drei Workshop-Sequenzen auf eine Forschungsreise gehen! Bei LUKULULE ist Inklusion nicht nur ein Wort, sondern eine Lebensform, weshalb zu diesen Workshops explizit ALLE Jugendlichen (hörend oder nicht hörend, laufend oder im Rollstuhl, laut, leise, groß, klein, dick, dünn, schwarz, weiß...) zum Mitmachen eingeladen sind.

  Video mit Kassandra Wedel: Aufruf und Einladung zur kostenfreien Teilnahme am Workshop "Anders sind wir alle!"

Weiterlesen »

Interview mit Detlev Buck, dem Regisseur von Bibi und Tina

Greta und Starks

Greta und Starks laden alle Filmfreunde ein:

Wir möchten Sie voller Vorfreude einladen, beim ersten inklusiven Interview mit Detlev Buck, dem Regisseur von Bibi und Tina, mitzumachen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zum Film dem Regisseur direkt zu stellen.

Bibi und Tina ist seit 7. März in den Kinos und mit Starks ist dieser Film für die ganze Familie zugänglich. Mit Starks können jetzt erstmalig Eltern mit ihren gehörlosen Kindern oder gehörlose Eltern mit ihren hörenden Kindern den Film ganz einfach im Kino erleben. Die HoH-Untertitel zum Film werden einfach über das eigene Smartphone/Tablet abgespielt, damit wird Bibi und Tina für jede Vorstellung in jedem Kino und zu jeder Zeit zugänglich.

Jetzt können Sie diesen mitreißenden Film nicht nur im Kino erleben, sondern aktiv mitmachen und den Regisseur des Films alles fragen, was Sie schon immer wissen wollten.

Weiterlesen »

Buntstifterkongress

Buntstifter

Seit Oktober 2013 führt das Deutsche Jugendrotkreuz in Kooperation mit der Deutschen Gehörlosen-Jugend und dem Jugendmigrantenverein Young Voice TGD das inklusive Jugendprojekt "Die Buntstifter" durch. Es hat eine Laufzeit von drei Jahren und wird aus Mitteln der Aktion Mensch gefördert. Ziel des Projekts ist es u.a., die Begegnung und den Austausch von Jugendlichen mit verschiedenen Erfahrungen zu ermöglichen und das gemeinsame Engagement für eine inklusive und barrierefreie Bildungs- und Jugendpolitik zu stärken.

Als Auftakt für das Projekt ist ein gemeinsamer Jugendkongress, der sog. Buntstifterkongress, vorgesehen. Er findet vom 7.-8. Juni im FEZ in Berlin mit ca. 150 Jugendlichen aus den drei Verbänden (und darüber hinaus) statt.

Mehr Infos zu diesem Projekt findet ihr auf der Homepage. Dort findet ihr auch den Flyer zu dem Projekt sowie das Programm zum Kongress im Juni. Anmelden zum Kongress kann man sich hier.

ASL-Kurse und Diskussion

I love ASL

Der Landesverband der Gehörlosen NRW e. V. bietet am 14. und 15. März 2014 neue Kurse in Essen/NRW an - und zwar ASL-Kurse für Kinder in den Altersgruppen von 6 bis 9, 10 bis 14 und ab 15 Jahren. Außerdem gibt es eine Diskussionsveranstaltung über den aktuellen Stand der Inklusion in den USA. Das alles leitet Tanja Bierschneider (gehörlos, Diplom-Sozialpädagogin), die seit mehr als 12 Jahren in den USA lebt und die USA sehr gut kennt. Die Kinder lernen ASL (American Sign Language) zu einem sehr günstigen Preis. Nicht nur aus ganz NRW sind alle Kinder willkommen. Das Konversationstraining lohnt sich für junge Leute ab 15 Jahren, wenn sie schon einige ASL-Gebärden kennen und sie auffrischen wollen. Die Kurse finden statt im Haus des Landesverbandes der Gehörlosen NRW e. V., Simsonstr. 29-31, 45147 Essen.

  Die ASL-Kurse für Kinder finden wie geplant statt. Aber das Konversationstraining und die Diskussion müssen leider aus aktuellem Anlass verschoben werden.

Regelschülerwochenende und Graffiti-Workshop

Graffiti

Die Bundesjugend - Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V. - hat gleich zwei Angebote für junge Leute:

Regelschülerwochenende
"Du bist der einzige Schwerhörige an deiner Schule? Hast wegen deiner Schwerhörigkeit Probleme oder willst einfach nur andere in deinem Alter kennenlernen, die auch schwerhörig sind und auf eine normale Schule gehen? Dann bist du bei uns richtig!
Die Bundesjugend - Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V. - veranstaltet vom 19.06. – 22.06.2014 in der Jugendherberge in Wiesbaden ein Freizeit- und Seminarwochenende für hörgeschädigte Regelschüler und Regelschülerinnen von 14-17 Jahren.
Anmeldeschluss ist der 19. 05.2014."

Graffiti-Workshop
"Die Bundesjugend - Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V. - veranstaltet einen Graffiti-Workshop in Berlin:
Wer Lust hat, sich kreativ auszutoben, ist in diesem Workshop genau richtig. Zusammen mit anderen jungen Menschen mit Hörbehinderung werden wir die Stadt Berlin vom 27. bis 29. Juni 2014 mit ihrer vielfältigen Graffiti- und Streetart-Szene erkunden. Danach wollen wir selbst Graffiti sprayen – und zwar so, dass wir die Ergebnisse später auch mit nach Hause nehmen können!
Unser Referent für diesen Workshop ist nicht nur nett, sondern selbst jung, hörbehindert und gebärdensprachkompetent. Begleitet wird er von zwei ebenfalls hörbehinderten und gebärdensprachkompetenten jungen Betreuerinnen.
Teilnehmen kannst du, wenn du mindestens 16 Jahre alt bist. Der Workshop wird in der Alten Feuerwache in Berlin stattfinden. Die Unterbringung erfolgt dort in Mehrbettzimmern und mit Vollverpflegung. Die Fahrtkosten werden bis 150,- Euro erstattet! Anmeldeschluss ist der 27. Mai."

Gewaltprävention

Claudia Mechela

Die Wilde Löwenjugend präsentiert einen Vortrag zum Thema „Gewaltprävention“ mit der tauben Referentin Claudia Mechela aus Berlin.

Lüye Zhu: "Claudia wird uns zeigen, wie wir uns gemeinsam gegen Gewalt schützen können. Das ist sehr wichtig für uns alle"

Wann: am 29. März 2014 (Samstag) von 14 – 18 Uhr
Wo: im GLZ Stuttgart
Anmeldeschluss: 28. März 2014
Anmeldung per E-Mail

Video mit Claudia Mechela

Workshop 'Kreativ Geschichten erzählen in Gebärdensprache'

Gib Chance

Der Verein "Gib Chance e.V." in Böblingen veranstaltet am 03. Mai 2014 zusammen mit Andreas Frucht einen Workshop zum Geschichten erzählen für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.

Anmeldung bis zum 25. April erbeten unter gibchance@arcor.de

BIBI & TINA – der erste inklusive Kinder- und Familienfilm

Bibi & Tina
Bild vergößern

Kinopremiere in Berlin - Verlosung von 2 Tickets!

BIBI & TINA – der erste inklusive Kinder- und Familienfilm - mit Untertiteln und Audiodeskription von Greta & Starks!

Die Kinopremiere findet am Samstag, den 1. März im CineStar in der Kulturbrauerei in Berlin statt - in Anwesenheit des Regisseurs Detlev Buck und der Stars des Films. Im Anschluss an die Premiere gibt es ein Familienfest, eine Aftershow, eine Autogrammstunde und Unterhaltung für alle Premierengäste.

Greta & Starks verlost 2 Karten für diese Weltpremiere. Poste auf der Facebook–Seite von Starks, mit wem Du den Film am liebsten sehen möchtest (verlinke den Namen). Greta & Starks verlost dann die Tickets. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 28. Februar – 14 Uhr.

Basketball-Jugendcamp

Basketballcamp

Die DGSJ veranstaltet vom 11.04. bis 13.04.14 in Würzburg ein Basketballcamp.

Die Anmeldefrist wurde verlängert. Ihr könnt euch noch bis zum 2. März anmelden.
Meldet euch schnell! Ihr werdet sicher mega Spaß haben! Ihr könnt auch gerne eure Freunde mitbringen.

Warum ist dieses Basketballcamp wichtig? Wer beim Basketballcamp dabei ist, hat die Chance, in der Nationalmannschaft Deutschland U21 gegen Russland U21 während des Bundesjugendtreffs in Hamburg am 30. Mai 2014 zu spielen. - Das ist noch nichts Offizielles, aber es ist in der Planung.

Video: Basketball-Jugendcamp 2014

Führung durch Tuchfabrik und Filzworkshop

Eiermützen

Das LVR-Industriemuseum Euskirchen hat ein barrierefreies Angebot für gehörlose Kinder ab 8 Jahren: Führung durch Tuchfabrik und Filzworkshop.

An laufenden Maschinen wird gezeigt, wie aus loser Wolle fertiges Tuch entsteht. „Handgreifliche“ eigene Erfahrungen bieten die Filz-Workshops. Die Führung und der Workshop werden von einem Gebärdensprachdolmetscher begleitet.

Wann: 15. März 2014 um 11 Uhr
Wo: LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Straße, 53881 Euskirchen
Anmeldeschluss: 8. März 2014

Bellana und die Berge von Fennatien

Bellana

Lesung aus dem Kinderbuch "Bellana und die Berge von Fennatien" von Ute Sybille Schmitz in Gebärdensprache und Lautsprache.

Wann: 02.03.201414 von 14-16.00 Uhr.
Wo: B-Movie auf St. Pauli, Brigittenstraße 5, 20359 Hamburg, (Eintritt 2,- €)

11. Jugendcamp 2014 im Allgäu sucht Betreuer/innen

 
Sie suchen Dich: Du bist taub oder schwerhörig, mindestens 21/22 Jahre alt und beherrschst die Deutsche Gebärdensprache? Du hast für diesen Sommer noch nichts Großes vor? Du hast zufällig Lust, zwei Wochen im sonnigen Allgäu mit Jugendlichen zu arbeiten? Wo? Beim 11. Jugendcamp. Für Dich entstehen während Deiner Tätigkeit als BetreuerIn keinerlei Kosten! Alle Transferfahrten, Deine Unterkunfts- und Verpflegungskosten sowie alle eventuellen Ausflugs- und Eintrittsgelder übernimmt die Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. Gleichzeitig besteht für alle BetreuerIn eine Haftpflicht- und Unfallversicherung. Auf Wunsch senden wir gerne Befreiungen an Deine Schule bzw. Firma. Grundsätzlich stehen der Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen, Bereitschaft zur Teamarbeit, flexibel, selbstständig, Sportfit für Wanderung, Kompetenz im sozialen Umgang, und taub oder schwerhörig im Vordergrund. Personen, die eigens wegen Geld eine Betreuertätigkeit im Jugendcamp anstreben sind fehl am Platz. - Einige Zeit vor den Durchgängen gibt es eine Betreuerschulung. Die Teilnahme daran ist für potentielle BetreuerInnen verpflichtend. Dort wird gundlendes Wissen vermittelt, was für einen Betreuereinsatz wichtig ist. Auf der Betreuerschulung lernst Du auch das restliche Betreuerteam kennen. - Interesse an einer Tätigkeit als BetreuerIn? Dann lade dir die vollständigen Bewerbungsformular (PDF) herunter, fülle sie aus und schicke sie an jc-betreuer@gehoerlosen-jugend.de oder per Post: Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. , Assistentin des Jugendcamps Melanie Stampaert, Am Zirkus 4, 10117 Berlin > Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!!! Der Bewerbungsschluss ist der 15.April 2014!

11. Jugendcamp 2014 im Allgäu

 

Endlich! Es ist wieder soweit... Die Deutsche Gehörlosen Jugend e.V. präsentiert das heiß begehrte und sehnsüchtig erwartete 11. Jugendcamp

- für alle tauben & schwerhörigen Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren (mit guter DGS-Kompetenz!) vom 01. bis 16. August 2014 in 87534 Oberstaufen-Steibis (Allgäu). Wir übernachten in einem Haus in der Natur, abgeschottet von der Zivilisation. Auf die angemeldeten Jugendlichen warten also unzählige Erlebnisse, Abenteuer in der Natur: Ein solidarisches Miteinander u.v.m. - Ganz getreu dem Camp-Motto: "Sprache - Bildung - Kultur - Natur - Erlebnisse"

Die Teilnahmegebühr pro Kopf ist 350,00 € (inkl. Vollpension, Übernachtung, Ausflüge und Versicherung) und bitte beachtet den Anmeldeschluss: 15. April 2014 - Alle Infos stehen auf dem Flyer (PDF).

 Die Webseite  -  Alle Informationen  -  Euer Betreuerteam  -  Jetzt anmelden!

 

 

GREEN LAN-PARTY 2

GREEN LAN-PARTY 2

GREEN LAN-PARTY 2 - 28. Februar – 2. März 2014 IN BREMEN
EINLASS: FREITAG 18.00 UHR
ENDE: SONNTAG 12.00 UHR

Die Green-LAN-Party ist eine Netzwerk-Spiele-Party; dort treffen sich rund 50 Gamer und Nicht-Gamer und verbringen ein 48 Stunden-Wochenende mit Spielen wie z.B. Counter-Strike und Call of Duty. Dort kann man auch surfen, X-Box spielen, an einem Kicker-Turnier teilnehmen und pokern.
Der Veranstaltungsraum ist schön geräumig, mit Platz für 50 Leute aus aller Welt. Strom- und Netzwerkequipment, VDSL 50 und ein Switch sind vorhanden.  In der Küche kann der Backofen und der Kühlschrank genutzt werden. Die Dusche kann nur zu einer bestimmten Zeit genutzt werden. Im Schlafraum können die Teilnehmer schlafen und sich erholen. Parkplätze sind vorhanden.

Mehr Infos: www.deaf-cafe.de

  Es gibt noch freie Plätze bis zum kommenden Freitag, 21.02.2014. Kommt einfach vorbei und macht mit! Spaß beim Zocken wie Counter-Strike, Call of Duty u.a. ist garantiert dabei. Durch die Internetwelt surfen könnt Ihr natürlich auch. Es werden auch andere Spiele angeboten wie Xbox, Kicker-Turnier und Poker. - GREEN LAN-Party bedeutet nicht nur Zocken, sondern ihr könnt auch eure Meinungen austauschen, wie zum Beispiel über PC-Technik.

Neues Video für Berufseinsteiger

Next Step

Next Step ist ein Projekt von KOPF, HAND + FUSS gGmbH. Next Step will Berufseinsteigern Bewerbungstipps geben.

Das neue Video aus den Next Step-Workshops ist da. In Laut- und Gebärdensprache, mit Bewerbungs-Checkliste am linken Bildrand, ist es ein echter Gebrauchsfilm für alle Berufseinsteiger geworden.  Das Video richtet sich an schwerhörige oder taube Jugendliche, die sich auf den Schritt vom Schul- ins Berufsleben vorbereiten möchten. Das Video ist HIER online zu sehen. KOPF, HAND + FUSS sendet Ihnen gegen eine kleine Gebühr auch gern die DVD zu: nuernberger[at]kopfhandundfuss.de.

Beim Gorilla in der Villa

Beim Gorilla in der Villa

Beim internationalen Filmfestival „Up and Coming 2013“ in Hannover sind badische Schüler mit dem Bundes-Schülerfilm-Preis ausgezeichnet worden.

Die mit 1000 Euro dotierte Ehrung ging am Sonntag nach Angaben der Veranstalter an Alicia Ankermann, Robert Klees, Christian Onuchukwu und Steffen Welle (Jahrgang 1997) von der Hauptschule für Hörgeschädigte am BBZ Stegen im Südschwarzwald für ihren Stummfilm „Beim Gorilla in der Villa“. Die Jury lobte die Teenager für ihre „bewundernswerte Professionalität im Umgang mit diesem oft vergessenen Filmgenre“. (dpa)

Bundesschülerfilmpreis 2013 für Schüler der Hauptschule des BBZ Stegen

  Den "Gorilla in der Villa" können Sie jetzt hier online sehen.
Die Filmprojekte der Hauptschule für Hörgeschädigte am BBZ Stegen sind ab jetzt immer
hier zu sehen.

Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />