Seite << < 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 > >>

Seminar „Berufseinstieg für Gebärdensprachdolmetscher

diversitypower

Viele Gebärdensprachdolmetscher haben kurz vor, kurz nach oder während der Selbständigkeit als Dolmetscher typische Fragen, Sorgen und Ängste. diversitypower hat ein Seminar entwickelt, um diese Unsicherheiten abzubauen und Gebärdensprachdolmetschern auf diese Weise den Berufseinstieg zu erleichtern. Thematisiert werden Aspekte der Kundenakquise, der Buchhaltung und Steuer, typische Schwierigkeiten im Umgang mit gehörlosen Klienten etc.

Das Seminar findet am 19/20. Mai 2011 von 9:00-15:00 in Hamburg statt.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter dem Link „Service für Gebärdensprachdolmetscher - Seminare“ auf der Homepage http://www.diversitypower.de/

Soziale Kompetenz bei Gebärdensprachlehrern

soziale Kompetenz

Der Landesverband der GebärdensprachlehrerInnen Bayern (kurz: LGSL), bietet am 9. April eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Soziale Kompetenz“ bei Gebärdensprachlehrern an. Referent ist der schwerhörige Diplompsychologe Dr. Oliver Rien.

Zu diesem Seminar sind auch Pädagogen und Dolmetscher herzlich eingeladen. Es wird nicht gedolmetscht, daher sind Gebärdensprachkenntnisse (DGS) Voraussetzung.

„Deaf-Studies“ mit Thomas Geißler und Sabine Fries in Rastatt

deaf studies

Der Landesverband der Dozenten für Gebärdensprache e.V. Baden Württemberg hat das Seminarprogramm 2011/2012 veröffentlicht. Thema Nr. 1: Deaf Studies mit den Referenten Sabine Fries und Thomas Geißler.

Eine Einführung in die "Deaf Studies" wird Inhalt des ersten Moduls sein. Fünf weitere Module werden innerhalb des nächsten Jahres stattfinden (April 2011/September 2011/November 2011/Februar 2012/April 2012/noch offen, der Termin für Modul 6 wird zurzeit noch verhandelt). Je nach Bedarf und Interessenten wird auf Wunsch im Abschlussmodul Ihr Besuch durch eine Prüfung zertifiziert. 

Anmeldeschluss ist der 1. April 2011

Tagesseminar zum Thema 'Constructed Action'

BGDBB

Der Berufsverband der Gebärdensprachdozenten Berlin/Brandenburg e.V. (BGDBB e.V.) bietet am 09. April 2011 ein Tagesseminar von Prof. Dr. Renate Fischer und Dipl. Psych. Simon Kollien zum Thema "Constructed Action" im Gehörlosenzentrum Berlin, Seminarraum (2. Stock), Friedrichtstr. 12, 10969 Berlin, an.

Seminar 'Arbeitsrecht'

DVGSS

Deaf Akademie bietet für gehörlose Arbeitnehmer und Selbständige das Seminar "Arbeitsrecht" an. Viele gehörlose und schwerhörige Arbeitnehmer wissen zu wenig über ihre Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz. Diese Unkenntnis kann zu Problemen am Arbeitsplatz führen. Themen wie Mobbing, Arbeitszeit, Gehalt, Kündigung werden im Seminar behandelt.

Das Seminar findet in verschiedenen Städten statt:

Düsseldorf     11. - 12. April 2011
Berlin              9. - 10. Mai 2011
Frankenthal    14. - 15. Juni 2011
München         1. - 2. August 2011

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.dvgss.de.

Wochenendseminar in Dortmund mit Prof. Patty Shores

Prof. Patty Shores

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten für Gebärdensprache NRW e.V. bietet vom 08. bis 10.04.2011 in Dortmund ein Weiterbildungsangebot für Gebärdensprachdozenten an.

Thema: Interkulturalitat als nötiges Fachwissen

Referentin: Prof. Patty Shores / Zürich

Diskriminierung und Theater

Marseille

 – interkultureller deutsch-französischer Austausch gehörloser und hörender junger Menschen in Marseille / 22.04.-30.04.2011

Noch 3 Plätze frei für gehörlose Teilnehmer!!!

→Ihr seid zwischen 18 und 30 Jahre alt?
→Ihr habt Lust auf Theater?
→Ihr wollt neue Leute kennenlernen, Gehörlose und Hörende, und gemeinsam etwas auf die Beine stellen?
Dann kommt mit nach Marseille!

Ein deutsch-französisches Team, bestehend aus Gehörlosen und Hörenden, leitet das Projekt. Es wird eine Woche lang ein Programm geben, in dem wir uns intensiv mit dem Thema „Diskriminierung“ auseinandersetzen. Erfahrene Theaterpädagoginnen (gehörlos und hörend) erarbeiten mit Euch gemeinsam ein Theaterstück, bei dem alle ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema Diskriminierung zum Ausdruck bringen können. Da eine Woche viel zu kurz ist, wird das Projekt im Oktober in Hamburg fortgeführt.
Ziel des Projektes ist, dass die Teilnehmer_innen mit ihren unterschiedlichen Sprachen (gesprochen oder gebärdet) trotzdem einen Weg finden, der die Kommunikation untereinander ermöglicht. Es sind alle Teilnehmer_innen willkommen, die Lust haben, in einer interkulturellen Begegnung neue Leute kennenzulernen, Theater zu spielen und durch Offenheit und Toleranz vorhandene Vorurteile und Missverständnisse zwischen Hörenden und Gehörlosen abzubauen.

Anmeldung zum runterladen auf: www.bdp-hamburg.de
Fragen an: marseille@bdp-hamburg.de

Das Team: Susanne Genc, Ellen Weidlich und Dennis Blitz
 

Seminar zum 10-jährigen Bestehen des NIGGGS

Wolfgang Schmidt

"Strategien zur Konflikt-Bewältigung in unserer GL-Gemeinschaft - Lernen, Konflikte zu erkennen, aufzudecken und zu lösen". So lautet der Titel des Seminars mit dem gehörlosen Dipl.Soz.Päd. Wolfgang F. Schmidt am 9. April, beginnend um 14 Uhr in der Jugendherberge Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1, 30169 Hannover.

Dieses Seminar findet im Anschluß an die Mitgliederversammlung des NIGGGS e.V. satt.

Anmeldung und Info

Weiterbildung für Gebärdensprachdozenten in NRW

LAG NRW

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten für Gebärdensprache NRW e.v. bietet am 19.03.2011 in Recklinghausen ein Weiterbildungsangebot für Gebärdensprachdozenten an.

Themen:
Organisation und Durchführung von Gebärdenkursen (für Neuankömmlinge)
Rechte und Pflichten der Dozenten
Organisatorische Fragen

Förderkurs für Hörsehbehinderte: 'Indianer - Ureinwohner Amerikas'

Indianer

Das Hermann-Gocht-Haus lädt Menschen mit Hörsehbehinderung herzlich ein, an einem Förderkurs teilzunehmen. Der Kurs steht unter dem Thema "Indianer - Ureinwohner Amerikas" und findet vom 20. - 25. Juli 2011 in Reudnitz/Thüringen statt.

Zu diesem Kurs ist Johannes Heinrich Koller, CAB Zürich, eingeladen, der Ihnen zu diesem Thema viel Interessantes und Wissenswertes weitergeben möchte. Im Kurs werden Sie von der Geschichte, den Lebensformen, der Kultur, dem Glauben und der Sprache der Indianer erfahren.

200 Jahre Gebärdensprache in Deutschland. Kampf der Gehörlosen für das Menschenrecht

HV

Das "Deaf History Now - Bildungs- und Geschichtsbüro Helmut Vogel" bietet halbtägige Seminare am 5. März in Frankfurt/Main, am 12. März in München und am 26. März in Wuppertal anlässlich des "Internationalen Tags der Muttersprache" vom 21. Februar zu folgendem Thema an: "200 Jahre Gebärdensprache in Deutschland. Kampf der Gehörlosen für das Menschenrecht"
 
Vor 200 Jahren wurden die Gebärden in Deutschland erstmals beschrieben. Vor 30 Jahren wurde die Deutsche Gebärdensprache (DGS) erstmals als solche bezeichnet. Die "Vancouver Erklärung" im letzten Jahr bedauert die Unterdrückung der Gebärdensprache in der Gehörlosenbildung nach dem Beschluss vom Mailänder Kongress 1880.

Weiterbildung zum Netzwerkadministrator 2011

dama.go

Am 14. März 2011 startet in Berlin erneut eine berufliche Weiterbildung zum Netzwerkadministrator für arbeitssuchende Gehörlose. Die Vollzeitausbildung der Damago GmbH dauert sieben Monate und ist über das Jobcenter/ Arbeitsamt finanzierbar. Bei Eignung werden die Kosten für den Kurs, die Kosten für die Gebärdensprachdolmetscher und ggf. anfallende Kosten für Unterkunft und Fahrt komplett übernommen und müssen nicht extra beantragt werden.

 Es sind noch einzelne Plätze frei.

Kontakt: Frau Schönerstedt
Mail: birgit.schoenerstedt@damago.de
Tel.: 030/28 49 376-12
Fax: 030/ 28 49 376 - 2

Erste Gehörlosen-Mac-Grundlagenschulung

GMT

Die erste Gehörlosen-Mac-Grundlagenschulung (für Einsteiger und Umsteiger) findet am Samstag, den 26. März in der Zeit von 10:00 - 18:00 Uhr im Schulungsraum  am Jochim-Pollyn-Platz 9 in Mölln statt. Die Schulungsgebühr und Übernachtungsmöglichkeiten bitte vom GMT-Leiter erfragen. Mac-User aus Nah und Fern sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.  

Mehr Infos unter www.gehoerlosen-mac-treff-sh.de

„Leben in verschiedenen Welten - gehörlose Eltern und ihre hörenden Kinder

Sabine Goßner

Am 8. April findet in Erfurt die Fortbildungsveranstaltung „Leben in verschiedenen Welten - gehörlose Eltern und ihre hörenden Kinder (CODA: Children of Deaf Adults)“ statt.

In dieser Fortbildung geht es um die besondere Situation von hörenden Kindern gehörloser und /oder schwerhöriger Eltern.
Folgende Schwerpunkte werden u.a. Gegenstand der Veranstaltung sein:
• der CODA- Begriff
• ein Exkurs in die hörende und Gehörlosenkultur
• die Auswirkung der beiden Kulturen auf die CODAs
• typische Problemfelder während des Aufwachsens in der Familie, in Einrichtungen, im Lebensumfeld
• die Fördermöglichkeiten von CODAs
• die Vorstellung der CODA D.A.CH.-Vereinigung

Die Dozentin, Frau Sabine Goßner, wird praxisnah durch die Veranstaltung führen und auf Fragen und Wünsche der TeilnehmerInnen gern eingehen.

Leben auf dem Trapez

Trapez

Die bundesweite Tagung "Leben auf dem Trapez" findet vom 4.5.-6.5.2011 in Freising bei München statt. Es treffen sich jährlich Fachleute aus ganz Deutschland, die im Bereich Frühförderung, Familienhilfe, Therapie, Sozialdienst etc. mit CODA-Kindern sowie gehörlosen Kindern arbeiten.
Die Tagung bietet Vorträge, Workshops, Diskussionen etc. Gehörlose Fachleute haben die Möglichkeit, sich über ihre Arbeit und Erfahrungen untereinander auszutauschen. Auch die hörenden und gehörlosen Fachleute können von einem Austausch profitieren.

Bei der gesamten Tagung stehen Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung.
Anmeldeschluss ist der 1.3.2011

'Musikunterricht für Hörgeschädigte' an der Rock & Pop Schule Kiel

Rock & Pop Schule Kiel

Unter dem Motto „Grenzen sind relativ“ bietet die Rock & Pop Schule Kiel jetzt ein Pilotprojekt für Hörgeschädigte und Hörende an. Seit November 2010 steht Musikunterricht für die Instrumente Gitarre, Bass , Schlagzeug und Gesang sowie Bandtraining auf dem Programm.

Initiator, Projektleiter und Botschafter des Pilotprojekts „Grenzen sind relativ“ ist der 30jährige Mischa Gohlke, seit Geburt an Taubheit grenzend schwerhörig, Dozent für Gitarre, Gitarrist in einer Stevie Ray Vaughan & Jimi Hendrix Tribute Band und Inhaber der Agentur “migo connections” (Musik, Events & Projektmanagement).

Ziel ist es, neben dem Erlernen eines Instrumentes, sich über die Musik neu zu erleben, Grenzen auszuloten, unbekannte Ufer zu erreichen und völlig neue Kontakte nach innen und außen aufzubauen.

„Es ist spannend gerade das zu machen, was man auf den ersten Blick scheinbar am wenigsten kann. Die individuellen Grenzen eines Menschen sind nicht gebunden an eine “Behinderung”, sie sind vielmehr Teil eines jeden Menschen und seiner Persönlichkeit, und diese gilt es im Austausch nach innen und außen zu transformieren.“

Weiterlesen »

FOTOREISE der Extraklasse nur für GEHÖRLOSE!

Fotoreisen für Gehörlose mit Dolmi

Diese einmalige Fotoreise in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft nach Fischland, Darss und Zingst, wird unter professioneller Fotoleitung geführt. Eine Diplom-Gebärdensprachendolmetscherin wird die ganze Zeit anwesend sein und die Thematiken übersetzen.

Inhalte des Workshops werden u.a. sein:
- Bildgestaltung in Theorie und Praxis
- Technische Feinheiten der Fotografie, wie HDR und Panorama u.v.m.
- Nachtfotografie und blaue Stunde
- Einstieg und Weiterführendes in die Naturfotografie
- Grundzüge der Bildbearbeitung
- Viele Aufgaben, bei denen Sie selbst Hand anlegen dürfen.

Die Leitung übernimmt der freischaffende Fotodesigner Mijo M. Jongebloed. Viele seiner Bilder wurden veröffentlicht in Kalendern, Büchern und Magazinen. Seine Bilder wurden unter anderem von Stern, Geo, National Geographic, Merian, H&B, Titanic, View, Neo, u.a. für Reportagen genutzt.

Weitere Informationen erhalten Sie per Email von epost@mijomedien.de.

 Herr Jongebloed stellt momentan in der Galerie Eigen-Art in Rheine aus. Hier sind u.a. Fotos zu sehen, wo die Fotoreise mit den gehörlosen Teilnehmern im Mai hingeht: Fischland, Darss & Zingst.

Linguistik der DGS

Dr. Daniela Happ unterrichtet im März und April 2011 im gebärdenservice Berlin. Bei dieser Gelegenheit wird sie jeweils montags an drei Terminen (14.3., 21.3. und 4.4. 2011) ein Seminar zur DGS anbieten. Willkommen sind alle Tauben und Hörenden, die Interesse an Linguistik der DGS haben. Für mehr Informationen und zur Anmeldung gehen Sie bitte auf www.gebaerdenservice.de.

Tinnitus- Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten, Hilfsmittel

HGZ Aachen

Tinnitus - viele Menschen kennen das lästige Problem. Schlimm ist es, wenn es unerträglich wird. Was viele nicht wissen: Tinnitus betrifft nicht nur hörende Menschen, auch Hörgeschädigte können von störenden Geräuschen geplagt werden, vergleichbar mit Schmerzen. Tinnitus ist aber keine Krankheit, sondern ein Symptom mit Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung.

Ein Vortrag soll Betroffene ermutigen, sich dem Umgang mit dieser seelischen und körperlichen Belastung im Alltag zu stellen:

"Tinnitus- Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten, Hilfsmittel"

Dozentin: Elke Knör von der Deutschen Tinnitus-Liga
Am: 08.02.2011, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Im: Hörgeschädigtenzentrum Aachen, Talbotstraße 13, 52068 Aachen

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Der Vortrag wird von einem Schriftdolmetscher übersetzt.

Integrative Berufliche Rehabilitation von Personen mit Hörbehinderung (IBRH)

BFWVMK

IBRH richtet sich an Menschen mit einer erworbenen Hörbeeinträchtigung. Durch die Hörbehinderung können Sie ihre bisherige berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben oder haben aufgrund der Hörbehinderung Schwierigkeiten, einen Arbeitsplatz zu finden.
Die berufliche Qualifizierung und Integration beginnt mit einer sechsmonatigen Hörtechnischen Grundqualifizierung. Hauptsächlich sollen die Teilnehmer innerhalb dieser Zeit eine individuelle Hörtaktik entwickeln. Die zweite Hälfte dieser Hörtechnischen Grundqualifizierung wird gemeinsam mit hörenden Teilnehmern durchgeführt. Die erarbeitete Hörtaktik kann nun erprobt und gefestigt werden.

Weiterlesen »

Wochenendseminar des BDG

BDG

Der BDG (Bundesverband der Dozenten für Gebärdensprache e.V.) veranstaltet vom 18.-20. März ein Wochenendseminar in Krögis bei Meißen.

Referent: Wolfgang Schmidt

Themen:

Einführung in die Diskussion zur Frage der Diskriminierung unser Gebärdensprache in Bildung, Arbeit, Studium und Freizeit
Workshop: Was können wir tun?
Workshop: Fallübung in Kleingruppen
Workshop: Unterrichtsübung in Kleingruppen

Anmeldeschluss: 17.02.2011

Teilhabe Schwerhöriger

SVB

Am 19.1.2011 startet die neue Vortragsreihe des Schwerhörigenvereins Berlin: "Teilhabe von schwerhörigen und ertaubten Menschen am öffentlichen und kulturellen Leben in unserer Stadt".

Themen und Termine:

Teil I: Vorstellung der Arbeit von Mobidat (Datenbank, AG Wohnen, Kiezspaziergänge, AG Bauen).
19.01.2011, Mittwoch, 17.00h-19.00h, Sophie-Charlotten-Str. 23a, 14059 Berlin
Teil II: Tourismus und Freizeit. Vorstellung von Angeboten in Berlin wie Kino, Theater, Museen sowie
Reisemöglichkeiten für Schwerhörige oder Ertaubte im In- und Ausland

09.02.2011, Mittwoch, 17.00h-19.00h, Sophie-Charlotten-Str. 23a, 14059 Berlin
Teil III: Vorstellung des Signet sowie weitere Informationen zur Teilhabe für Schwerhörige oder Ertaubte
Menschen in Berlin

09.03.2011, Mittwoch, 17.00h-19.00h, Sophie-Charlotten-Str. 23a, 14059 Berlin

Vortragsreihe im SVB

Bildungstag in Frankfurt

Bildungstag

Am 19.02.2011 findet im Gehörlosen- und Schwerhörigenzentrum in Frankfurt der Bildungstag2 statt. Euch erwarten Vorträge zu verschiedenen Themen von verschiedenen Referenten. Für LVGH Mitglieder ist die Teilnahme am Bildungstag kostenlos! 

Anmeldung ist Pflicht. 

Plakat und Programm:  http://gl-hessen.de/newsletter/pdf/bildungstag2.pdf

Anmeldeformular: http://gl-hessen.de/newsletter/pdf/Anmeldeformular.pdf

Einladung zum Gebärdenstammtisch

bis bald

Jeden Dienstag findet für alle Gebärdensprachinteressierte in Hamburg ein ca. dreistündiger Gebärdenstammtisch statt. Teilnehmer aus verschiedenen DGS-Kursen treffen sich, um ihre Gebärdensprachkenntnisse aufzufrischen, zu vertiefen oder zu erweitern. Donnerstags oder freitags wird eine Einladung an alle Interessenten verschickt. Wie in den letzten Monaten stehen das World-Coffee (HH City), das Roxi (Alsterdorf) oder die Eisdiele im Herrold Center (Norderstedt) zur Wahl. Entsprechend den Rückmeldungen wird demokratisch die aktuelle Lokalität ausgesucht.

Uhrzeit: 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

Schickt bitte  eine Mail an Regina Knoth-Rickert, damit sie euch in den Verteiler aufnehmen kann und ihr regelmäßig zum Gebärdenstammtisch oder zu Events eingeladen werdet!

Photoshop- und Powerpointkurs für Gehörlose und Interessierte

Photoshop-Kurs

Nach dem erfolgreichen ersten GIMP-Schnupper-Seminar bietet der gehörlose Dozent Hans-Holger Miebach einen weiteren Kurs an, um den Stoff zu vertiefen: Photoshop und Powerpoint für Gehörlose und Interessierte.

Samstag, 29. Januar 2011, von 9 bis 18 Uhr im Seminarraum „barrierefrei kommunizieren!“, 2. Etage, Tapetenfabrik Beuel, Siebenmorgenweg 6-8, 53229 Bonn

Anmeldeschluss am 25. Januar. Es sind noch 4-5 Plätze frei.

Seite << < 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen