Seite << < 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 > >>

Wochenendseminar des BDG

BDG

Der BDG (Bundesverband der Dozenten für Gebärdensprache e.V.) veranstaltet vom 9.-11. Oktober in Düsseldorf ein Wochenendseminar.

Themen:

  • Das große Wörterbuch der Deutschen Gebärdensprache
  • Was ist eine Sprachewie - werden die Wörter in der Sprachwissenschaft empirisch erhoben?
  • Standardisierung der Deutschen Gebärdensprache

MUSIK-KLANG-RHYTHMUS-BEWEGUNG für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende

Yma América

Yma América ist Musikerin und Sängerin. Sie kommt aus Venezuela und macht lateinamerikanische Musik. Sie lebt jetzt in Köln. Dort bietet sie vom 30. September bis zum 9. Dezember etwas Besonderes an, den 'Workshop "MUSIK-KLANG-RHYTHMUS-BEWEGUNG für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende". Die Teilnehmer lernen verschiedene Instrumente kennen - und können natürlich auch selbst Musik machen. Bestimmt ein tolles Erlebnis, nicht nur für junge deafies!
 

VHS-Kurse in Köln

Stadt Köln

Die Kölner Volkshochschule hat ein beeindruckend Herbstprogramm für Hörgeschädigte. Da gibt es DGS-Stadtspaziergänge, Deutschkurse, Computerkurse, eine Einführung in die Gebärdenschrift und natürlich diverse Kurse in DGS und LBG. - Wirklich beeindruckend und vorbildlich!

Ich glaub, ich hör nicht richtig!

Volkshochschule

Unter diesem Titel bietet Peter Dieler, selbst schwerhörig, Audiotherapeut und Ausbilder für Soziales Kompetenztraining, einen Volkshochschulkurs für Hörgeschädigte an.

Diese Veranstaltung richtet sich an Personen, denen bewusst ist, dass sie schwerhörig sind und die auch im Alltag schon Situationen erleben, in denen sie mit der Behinderung anecken. Menschen, die durchaus besser mit bestimmten schwierigen Situationen zu Recht kommen möchten oder auch einfach nur die Schwerhörigkeit als solche besser akzeptieren möchten. Oder einfach nur lernen wollen, wie man sich als Schwerhöriger "outet".

Die VHS Dortmund hat ein umfangreiches Programm mit Angeboten für Behinderte. Der Kurs "Haben Sie mich jetzt verstanden?" mit Sabine Kaspzyck wendet sich vor allem an Normalhörende, die privat oder beruflich mit Hörgeschädigten zu tun haben.

Andere Kurse, wie z.B. "Eine Chance im Beruf durch Arbeitsassistenz", können auf Wunsch auch für Hörgeschädigte zugänglich gemacht werden.

 

Integrationsprojekt für Arbeitslose

FAW

Integrationsprojekt für behinderte Menschen bei der Fortbildungsakademie der Wirtschaft
Zielgruppe: Menschen mit Hörbehinderung

Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft bietet ab 01.09.2009 eine neue Maßnahme an für Gehörlose und Schwerhörige, die arbeitslos sind und eine neue Arbeitsstelle finden wollen! In der Maßnahme werden arbeitslose Gehörlose und Schwerhörige unterstützt, wieder in das Berufsleben einzusteigen.

Die eingesetzten pädagogischen MitarbeiterInnen der FAW verfügen über Gebärdensprachkompetenz und eine umfassende Kenntnis der Gehörlosenkultur.

Die Arbeitsagenturen und ARGEn unterstützen die Teilnahme an der Maßnahme nach Prüfung der persönlichen Voraussetzungen.

Weiterlesen »

BEWEGUNG UND ENTSPANNUNG IM RHYTHMUS DER STILLE

Bewegung und Entspannung

Nachdem der 1. Kurs an der VHS in Schwerte erfolgreich stattgefunden hat, beginnt im September nochmals der gleiche Kurs. Also für alle, die noch keine Gelegenheit hatten oder gerne zum zweiten Mal dabei sein möchten:

Ein Angebot für Hörgeschädigte, welches Elemente aus Rückenschule, Yoga, Entspannungstechniken und Nordic-Walking zu einem abwechslungsreichen Kurserlebnis macht. Geleitet in Gebärdensprache, werden

Hans Middeldorf, Physiotherapeut, und
Hildegard Bruns, Heilpädagogin und Gesundheitsberaterin mit Gebärdensprachkompetenz,

versuchen, Sie durch die Welt von Bewegung und Entspannung zu führen.
 

Computerkurse im DEAF-CAFE in Bremen

Deaf-Café

Das ist schon etwas Besonderes, was Chrissy und Danny (beide gl) vom DEAF-CAFE in Bremen anbieten:

  • EBAY FÜR ANFÄNGER, RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY
  • WORKSHOP: BILDBEARBEITUNG MIT ADOBE PHOTOSHOP
  • MICROSOFT EXCEL, GRUNDLAGEN DER TABELLENKALKULATION
  • OPEN OFFICE -TEXTVERARBEITUNG, TABELLENKALKULATION, PRÄSENTATION UND ZEICHNEN
  • COMPUTERKURS FÜR ANFÄNGER
  • COMPUTERKURS FÜR FORTGESCHRITTENE

Sie sehen, da ist eigentlich für jeden etwas dabei, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Und selbstverständlich werden die Kurse in DGS durchgeführt.

Deaf CODA Workshop

Workshop Deaf CODA

Lange Zeit gab es sie nicht im Bewusstsein der Gesellschaft, die CODAs, hörende Kinder gehörloser Erwachsener. Mittlerweile hat sich der amerikanische Begriff durchgesetzt, und es gibt Verbände und Veranstaltungen von CODAs. Ein wenig außen vor geblieben sind dabei die GEHÖRLOSEN Kinder gehörloser Eltern, die "Deaf CODAs". Dabei spielen sie in der Gehörlosengemeinschaft eine auffallend starke Rolle. Leute in Führungspositionen stammen überdurchschnittlich oft aus gehörlosen Familien. Eigentlich kein Wunder. Sie sind mit der Gebärdensprache und in einer kommunikativ und sozial heilen Welt aufgewachsen.

Tanja Bierschneider ist eine von diesen Deaf CODAs. Am 24. Juli bietet sie in Frankfurt einen Workshop zu diesem Thema an. Jürgen Endress hat ein Info-Video zu diesem Workshop gedreht.

- auch "Nicht-Deaf-CODAs" (taube Kinder hörender Eltern) können teilnehmen!
- Anmeldeschluss: 21. Juli 2009

Zweites Info-Video von Jürgen Endress
 

GIS-Kurs für Hörgeschädigte

Zentrum für Geoinformation (ZfG) der CAU

In diesem Jahr startet an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erstmals ein Kurs für Hörgeschädigte um den Umgang mit Geographischen Informationssystemen (GIS) zu erlernen und auszubauen. In Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst Schleswig-Flensburg gGmbH, dem Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA) der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, dem Landesförderzentrum Hören in Schleswig und dem Zentrum für Geoinformation (ZfG) der CAU wurde der GIS-Kurs für Hörgeschädigte konzipiert.

Weiterlesen…
 

Erste TBA-Ausbildung in NRW abgeschlossen

Taubblindenassistentenausbildung

Die ersten elf TeilnehmerInnen der berufsbegleitenden Taubblindenassistenten-Ausbildung in NRW haben am 30. Juni ihre Abschlussprüfung bestanden:

Wir als Assistenten haben die Aufgabe, dem Betroffenen visuelle, auditive und räumliche Informationen zu geben und Kontakte und Erfahrungen zu vermitteln.

Unser Ziel ist die offizielle Anerkennung als „Staatl. gepr. Taubblindenassistentin“ und eine geregelte Finanzierung unserer Arbeit!

Lesen Sie den Bericht von Michaela Köster:

Amerikanische Gehörlosenkultur

Tanja Bierschneider

Am 15. Juli referiert Tanja Bierschneider in Münster über das Thema "Amerikanische Gehörlosenkultur". Tanja lebt seit 2001 in San Francisco und berichtet über ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Anmeldung bis zum 13. Juli!

Bildungsurlaub für Gehörlose

LVGH

Der Landesverband der Gehörlosen Hessen bietet ein Seminar an: Das politische System in Deutschland - Gehörlosenpolitik. Es findet vom 26.10.-30.10.2009 in Frankfurt statt und ist als Bildungsurlaub anerkannt.

TanzSprint09

TanzSprint09

Vom 13. - 19. Juli 2009  findet an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ein Workshop in Improvisation und Komposition für Gehörlose und Hörende statt:

TanzSprint09 richtet sich an alle Tanzneugierigen, -begeisterten und -erfahrenen. Kurse in zeitgenössischen Tanztechniken, Pilates, Release, Contemporary Ballet, Improvisation/Komposition, Contact Improvisation und ein Kurs für Gehörlose und Hörende geben Einblicke in verschiedene Arbeitsformen.

TanzSprint09

Diskussionsabend zum Thema 'Dolmetscher-DGS'

IDGS-Logo

Am 10. Juni findet in der Uni Hamburg ein Diskussionsabend statt: „Dolmetscher-DGS“, eine gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Deutsche Gebärdensprache und der AG Weiterbildung des BGN e.V. (Berufsverband der GebärdensprachdolmetscherInnen in Norddeutschland).

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Sprache ist DGS und es wird nicht gedolmetscht.

mit DGS-Übersetzung: Einführung in den Buddhismus & Meditation

Tibetisches Zentrum

10. bis 12. Juli 2009 findet für Gehörlose das erste Seminarwochenende im tibetisch-buddhistischen Meditationshaus in der idyllischen Lüneburger Heide statt: in Semkye Ling.

Eingeladen sind alle, die sich für eine praktische Einführung in die tibetisch-buddhistische Lehre und Praxis in Gebärdensprache interessieren.

Informationen für Kursteilnehmer

2. Weiterbildungsangebot für Gebärdensprachdozenten

LAG NRW

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten für Gebärdensprache NRW e.v. bietet in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln ein Weiterbildungsangebot für Gebärdensprachdozenten an.

In Kurs 2 referiert Ivo Weber über "Kommunikationspsychologie für Lehrkräfte". Er findet vom 28.08.-30.08.2009 in Winterberg statt. Anmeldeschluss ist der 24. Juni.

Tauchkurse für Gehörlose

Tauchschule

Oliver Otto ist Tauchlehrer in der Tauchschule www.scuba-marin.de. Er hat einen DGS-Kurs in der Gebärdensprachschule Loor Ens in Köln absolviert und möchte nun Tauchkurse für Gehörlose anbieten.

Übrigens: "Und es ist doch ein Vorteil gehörlos zu sein!" Das hat unser Teammitglied Christian Vogler schon vor sieben Jahren erkannt. Klar, unter Wasser müssen auch Hörende gebärden. Gehörlose brauchen das nicht erst zu lernen. ;-)

Wenn Sie das Tauchen richtig lernen möchten, wenden Sie sich an Oliver Otto.

ASL-Kurse in Mainz

Roni Lepore

SignTimes, ein moderner, kultureller und deafpride-orientierter Verein in Mainz, bietet am 11./12. und 18./.19. Juli 2009 zum ersten Mal ASLWochenendkurse (Amerikanische Gebärdensprache) an. Die Kurse werden von der
gehörlosen Dozentin Roni Lepore aus Amerika geleitet und sind für Anfänger und Fortgeschrittene.

Fotoworkshop für Anfänger in Aachen

Fotoworkshop

Wie fotografiert man richtig? Wie fotografiert man Porträts? Wollen Sie wissen, welche verborgenen Fähigkeiten Ihre Kamera hat? Der Profi-Fotograf Jörg Eicker will anderen sowohl in Theorie als auch in der Praxis vermitteln, wie man es richtig macht.

Der Foto-Workshop findet am 27. und 28. Juni 2009 von 10 bis 16:30 Uhr in Aachen statt.
Wichtig: Die eigene Kamera (egal welcher Fotoapparat, auch digital) ist mitzubringen!

Workshopgebühr: KGGS Mitglieder bis 31. Mai 25€, ab 1. Juni 40€
Nichtmitglieder bis 31. Mai 35€, ab 1. Juni 50€

Anmeldungen bitte unter kggs2000@web.de. Anmeldeschluss ist am 21. Juni 2009.

'Fotoschule des Sehens' bietet Kurse für deafies an

Fotograf

Nicht auf die teure Kamera kommt es an, sondern darauf, erst einmal "sehen" zu lernen. Das meinen Peter Uhl, Fotografenmeister und Fotodesigner, und seine Freundin Martina Walther, Dipl.Biologin/Zoologin und Fotografin. "Sehen lernen" - das ist doch genau das Richtige für Gehörlose, für "Augenmenschen".

Das Fotoseminar findet am 11. Juli im Allwetterzoo Münster statt. Eine Fotoausrüstung muss natürlich jeder Teilnehmer selbst mitbringen. Motive zum Fotografieren gibt es im Zoo sicherlich "satt"!

Für die Absicherung der Kommunikation wird Frau Puiu, geprüfte Gepärdensprachdolmetscherin, sorgen.

1-tägiges Fotoseminar im Allwetterzoo für Gehörlose und Hörgeschädigte

Arbeitsassistenz und andere begleitende Hilfen am Arbeitsplatz

dvgss

Die Deaf Akademie bietet im Juli, Oktober und Dezember 2009 jeweils viertägige Seminare zum Thema "Arbeitsassistenz und andere begleitende Hilfen am Arbeitsplatz für Gehörlose und Schwerhörige" an.

Für den Kurs vom 29. Juni bis 2. Juli 2009 gibt es in einigen Bundesländern Bildungsurlaub:

Weiterlesen »

3. Ulmer Kulturforum Taubblinder/Gehörloser

Diakon Peter Hepp und Taubblindenassistent Lothar Kratschmann

Im "Haus der Begegnung Ulm" findet am 16. Mai 2009 das 3. Ulmer Kulturforum Taubblinder/Gehörloser statt.

Thema: DAS LEBEN IST HART, ABER SCHÖN!

Diakon Peter Hepp wird das Kulturforum eröffnen. Im Tagesprogramm sind eine Kunst- und Mineralienausstellung, Kurzvorstellungen verschiedener Künstler. Referate, Theater, Talkshow und einer spirituelle Abschlussfeier.

Pflegekurse in Gebärdensprache

PflegekompetenzCenter keinHandicap

Ab Juni bietet das PflegekompetenzCenter keinHandicap in regelmäßigen Abständen Pflegekurse in Gebärdensprache an. Alle, die sich für bestimmte Krankheitsbilder oder pflegerelevante Themen interessieren, sind herzlich eingeladen.

Besonders richtet sich das Angebot an pflegende Angehörige oder an die Betroffenen selbst.
Termin: 13.06.2009, 10:00 Uhr.
Thema: Diabetes mellitus oder Blutzuckerkrankheit
Ort: Förderverein der Gehörlosen in der Schönauser Allee 36, 10435 Berlin.
Bitte melden Sie sich bei Interesse vorab per Mail: reimann@kein-handicap.com an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Infoveranstaltung für Arbeitslose

FAW

Informationsveranstaltung für Gehörlose und Schwerhörige, die arbeitslos sind und mit Unterstützung eine neue Arbeitsstelle finden wollen!

Die FAW stellt sich und die neue Maßnahme am 12.05.2009 von 10-11 Uhr in der Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH (FAW), (Spohrstraße 6, 22083 Hamburg, Erdgeschoss) vor.

Die Referentinnen, Frau Fourestier und Frau Kaiser:

Nach der Veranstaltung können Sie in Einzelgesprächen Fragen stellen und wir besprechen, ob Sie an der Maßnahme teilnehmen wollen. Die Maßnahme soll Sie für eine neue berufliche Tätigkeit qualifizieren (Sie erlernen neue Fähigkeiten, die Ihnen bei Bewerbungen und im Beruf helfen). Sie bekommen Unterricht und machen Praktikum in verschiedenen Betrieben und Firmen in Hamburg und Umgebung.

Weiterlesen »

Kunstworkshop mit Dieter Fricke

Kunstworkshop mit Dieter Fricke

Sie möchten auch gerne Gebärden in ausdrucksstarke und farbenprächtige Gemälde umsetzen? Jetzt können Sie es lernen, in einem Kunstworkshop mit dem bekannten Künstler und Kulturpreisträger Dieter Fricke. "Neue sichtbare Bewegungsflüsse für Gebärden" nennt er den Workshop, der am 16. Mai in Aachen stattfindet, organisiert von KGGS, der KulturGemeinschaft GebärdenSprache. Anmeldeschluss ist der 10. Mai!

Seite << < 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen