Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Erziehungs- und Familienberatung in Gebärdensprache

Erziehungs- und Familienberatung im Theodor-Wenzel-Haus

Erziehung ist nicht immer kinderleicht, besonders in schwierigen Lebenssituationen wie z.B.

• bei Kommunikationsproblemen und Konflikten innerhalb der Familie
• bei dem Gefühl überfordert zu sein
• bei schulischen Problemen
• in psychischen Krisen

Gerade bei der Beratung muss die Kommunikation 100%-ig klappen. Die Erziehungs- und Familienberatung des Theodor-Wenzel- Hauses in Hamburg bietet deshalb für Familien mit schwerhörigen oder gehörlosen Familienmitgliedern die Beratung auch in Gebärdensprache an. Der Psychologe des Hauses ist selbst schwerhörig.

Bei weiteren Fragen schicken Sie doch eine E-Mail

 

Computerberatung in DGS

bluefox

Computer sind schon für Hörende eine komplizierte Sache. Hilfe kann man gut gebrauchen. Für Gehörlose muss die natürlich in der Gebärdensprache stattfinden.

Herr Yen Ping Seidenschnur arbeitet für die Firma BlueFox-Computer. Er ist selbst gehörlos und berät seine Kunden in DGS. Dazu muss er nicht unbedingt anreisen. Das geht auch über Skype oder Camfrog, und natürlich auch per E-Mail.

BlueFox Computer-Beratung für Gehörlose

 

Hand zu Hand im 'Land der Ideen'

Wilma und Jane neben Bürgermeister Böhrnsen, Foto: Daniel Goerke
Bild vergößern

Die Initiative Deutschland - Land der Ideen prämiert seit 2006 jedes Jahr 365 ausgewählte Orte.

Am 13. Juli 2010 wird Hand zu Hand der Ort des Tages sein.

Erste Gratulationen gab es diese Woche schon:
Am 9. Dezember 2009 gratulierte Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen den acht Bremer Preisträgern des Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen".

Liste der Therapeuten, die Gebärdensprache benutzen können

Freud

Was würden Sie schätzen: Wie viele TherapeutInnen, die DGS beherrschen, gibt es in Deutschland? Vielleicht 3, 5, oder 10? Nein, es sind mindestens 33! So viele hat Henriette Himmelreich, selbst Psychotherapeutin, in einer Liste zusammengestellt, plus Institutionen, an denen es DGS-kompetente Mitarbeiter gibt. Wirklich erstaunlich viele!

Frau Himmelreich hatte schon vor einem Jahr eine Liste zusammengestellt (s.u.). Die hat sie jetzt ergänzt und aktualisiert:

Erziehungsberatung in Gebärdensprache

Erziehungsberatung

Schwierigkeiten in der Erziehung? Jede Familie kann sich Beratung und Unterstützung holen.
Zum Beispiel
- fühlen sich Eltern manchmal überfordert,
- oder das Kind zeigt Auffälligkeiten,
- die Kommunikation zwischen Eltern und Kind funktioniert nicht
- oder die Eltern sind getrennt und streiten sich um das Sorgerecht.

Gründe gibt es viele.

In Hamburg und Bremen und Umland gibt es eine Erziehungsberatungsstelle, zu der gehörlose und schwerhörige Familien kommen können. Bei Erziehungshilfe e.V. arbeiten mehrere gebärdensprachkundige Familientherapeutinnen. Eine Psychologin ist selbst gehörlos.

Auf der Website gibt es mehr Informationen: http://www.erziehungshilfeverein.de/xml/gehoerlose.xml

Achtung: Ab Januar gibt es in Hamburg neue Räume. Die Beratungsstellen sind in Hamburg: Bethesdastr. 40 (U-Bahn Burgstr.) und in Bremen: Doventorcontrescarpe 172 d.

2 Jahre Persönliches Budget: (wie) geht es weiter?

Fit für's persönliche Budget

Der Caritasverband Emsdetten - Greven e.V. führt am 12.12.2009 eine Veranstaltung zum Persönlichen Budget durch.. Die Veranstaltung findet barrierefrei statt und wird durch Schrift- und Gebärdendolmetscher begleitet. Die Thematik wird nicht nur per Vortrag dargestellt, sondern auch in einem Theaterstück des Theaters Sycorax und  in einem Podiumsgespräch.

Sprechstunde für Gehörlose und stark Hörgeschädigte

Landesamt für Gesundheit und Soziales

Im Rahmen des aktuellen Modernisierungsprogramms „ServiceStadt Berlin“ bietet das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) ab Dezember 2009 als neue Serviceleistung eine zusätzliche spezielle Sprechstunde für gehörlose und stark hörgeschädigte Kunden an. In der außerhalb der üblichen Öffnungszeiten stattfindenden Sprechstunde steht für diesen Kundenkreis eine qualifizierte Mitarbeiterin zur Verfügung, die zusätzlich die Gebärdensprache beherrscht.

Diese besondere Sprechstunde findet jeweils am 1. Mittwoch des Monats in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr im KundenCenter des Versorgungsamtes Berlin statt.

Zum Thema "Schwerbehindertenrecht" hat das Landesamt zudem in seinem Wissens-Center spezielle Seiten eingerichtet. Dort findet man auch Infos zum Merkzeichen Gl.

Kofo-Thema: Depression

Depression

Nach dem Freitod von Robert Enke (s.u.) ist das Thema "Depression" in aller Munde/Hände. Ist Depression nicht einfach nur Traurigkeit und Niedergeschlagenheit? Hat nicht jeder hin und wieder mal solche Stimmungstiefs? Enkes Selbstmord hat verdeutlicht, dass es sich um eine lebensgefährliche psychische Krankheit handelt - die behandelt werden muss!

Der Verein Hörgeschädigtenzentrum Bodensee-Allgäu-Oberschwaben e.V. bietet am Samstag, den 28. 11. ein Kofo zu diesem Thema an. Dort erfahren Sie, was genau eine Depression ist und wie man sie behandeln kann. Referentin ist die Gehörlose Britta Engisch.

'Schnupper'-Angebot: Arbeitsassistenz

ini.KAB

In Essen werden vom Deutschen Schwerhörigenbund e.V. zur Zeit in einem Pilotprojekt ArbeitsassistentInnen für Schwerhörige, Ertaubte und CI-TägerInnen ausgebildet. Die müssen in der Ausbildung Praktika machen. Davon können Sie profitieren. Sie können einige Wochen lang ArbeitsassistentInnen kostenlos ausprobieren.

Chance 2010 für lautsprachlich orientierte Berufstätige im Ruhrgebiet:
ini.KAB-Arbeitsassistenz unbürokratisch und kostenfrei kennenlernen

Arbeitsassistenz unterstützt schwerhörige oder ertaubte Berufstätige bei beruflichen Aufgaben, die aufgrund der Hörschädigung nicht oder nur mit großen Schwierigkeiten erfüllt werden können: Durch Oral- und Schriftdolmetschen bei Telefonaten, Besprechungen, Konferenzen oder Fortbildungen. Dabei bleiben die Kernaufgaben der hörgeschädigten Person absolut unberührt.

Informationsnachmittag für interessierte Hörgeschädigte aus dem Ruhrgebiet am 20.11.2009 (siehe Anhang!)

Weiterlesen »

LogoPhonie

LogoPhonie

Laut- und Gebärdensprache ein unvereinbarer Gegensatz? Wer gebärdet, wird keine Motivation mehr haben, die Artikulation mühsam zu erlernen? Im Gegenteil! Die Gebärdensprache kann beim Erwerb von Lautsprache und Artikulation sehr hilfreich sein. Diese Erfahrung hat jedenfalls die Logopädin Annett Bauerheim, selbst Coda, gemacht.

Die Logopädie-Praxis Annett Bauerheim „LogoPhonie“ in Böblingen (Baden-Württemberg) möchte sich hier vorstellen:

Weiterlesen »

Abschied von der Fürsorge?

Abschied von der Fürsorge?

An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW-Hamburg) findet am 23. Oktober eine sozialpolitische Fachtagung statt. Thema:

Abschied von der Fürsorge? Die „Eingliederungshilfe für behinderte Menschen“ in der Reform

Für diese Fachtagung werden bei Bedarf Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung gestellt. Eine baldige Anmeldung ist dafür aber erforderlich.

Bestattungsvorsorge - Ich habe alles geklärt!

letzte Reise

An die "letzte Reise", d.h. an den Tod, denkt niemand gern. Dabei bleibt sie keinem von uns erspart, und es ist schon besser, sie gut vorzubereiten - bis hin zur Bestattungsvorsorge. Darüber berichtet Herr Struck am 23. September im Zentrum für Gehörlosenkultur in Dortmund - mit Dolmi selbstverständlich.

Gehörlose Welt - Hörende Welt - 3. Welt?

Gehörlose Welt - Hörende Welt - 3. Welt?

Das Bremer Institut für systemische Therapie und Supervision bietet am 16. und 17.10.09 einen Workshop für gehörlose und hörende PädagogInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen, HeilpädagogInnen, ErzieherInnen u.a. Interessierte.

Seit 2005 gibt es am Bremer Institut eine systemische Beraterausbildung mit dem Schwerpunkt gehörlos – hörende System. Seit Sommer 2008 hat auch die zweite Gruppe ihre Seminare abgeschlossen – eine dritte Gruppe ist in Vorbereitung.

Weiterlesen »

Erziehungs- und Familienberatung für gehörlose Eltern, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Neben der seit vielen Jahren bereits bestehenden Sozialberatung für Gehörlose und Schwerhörige bietet der Caritasverband Düsseldorf nun auch eine Familien- und Erziehungsberatung für Gehörlose an.

Termine können bei Dörte Reuter und Gordana Smuk vereinbart werden.

Caritasverband Düsseldorf e.V., Erziehungs- und Familienberatung, Klosterstraße 86, 40211 Düsseldorf, Telefon 0211-16022112, Fax: 0211-16022140 (Fax bitte mit Vermerk "Erziehungsberatung")
Email: erziehungsberatung@caritas-duesseldorf.de

Alkoholabhängige Gehörlose - Gründung einer Selbsthilfegruppe

Alkoholabhängigkeit ist unter Gehörlosen sicher nicht weniger verbreitet als unter Hörenden, aber für Gehörlose gibt es weniger Hilfsmöglichkeiten. Am 24. August wird in Köln eine neue Selbsthilfegruppe gegründet.

Die Gruppentreffen finden in den Räumlichkeiten des Blauen Kreuzes statt. Heinz Klement vom Blauen Kreuz: “Wir stellen gerne unsere Räume zur Verfügung und natürlich kann die Gruppe jederzeit auf unser Wissen und unsere Erfahrung zurückgreifen.“

Neben den Gruppentreffen sind gemeinsame Freizeitangebote ins Auge gefasst und ein Austausch mit den wenigen anderen Gruppen für hörgeschädigte, suchtkranke Menschen.

In der Gruppe wird gebärdensprachlich kommuniziert.
Beim ersten Treffen sind Dolmetscher anwesend.

SQ?!AT-Vortrag

SQ?!AT

Am 4. Juni stellt Ralph Raule von Gebärdenwerk in Bonn SQ?!AT vor. SQ?!AT ist das Kürzel für "Signing Question and Answer Tool" (Werkzeug zum Gebärden von Fragen und Antworten - wir hatten schon darüber berichtet, siehe unten). Bei der Stadtverwaltung Bonn ist SQ?!AT schon im Einsatz. Welche Erfahrungen haben die Bonner und Gebärdenwerk bisher mit SQ?!AT gemacht? Bestimmt auch interessant: eine Live-Demonstration - wie funktioniert SQ?!AT?

Werbefilm für SQ?!AT

Beratungsservice ausgeweitet

Beratung per Bildtelefon

Vor einem Vierteljahr hatten wir schon darüber berichtet (s.u.): Julia Froschauer (gl) hatte bei den Kreiswerken Main-Kinzig ihre Ausbildung absolviert und die Aufgabe der Hörgeschädigtenberatung übernommen, per E-Mail und Bildtelefon. Nun hat die Firma die technischen Hilfsmittel ausgeweitet, so dass auch eine Web-Cam-Kommunikation (verschiedene Versionen MSN, Camfrog usw.) möglich ist.

Wenn Sie also Beratung zum Thema Stromtarife brauchen, können Sie sich jetzt an Julia wenden - mit dem Kommunikationsmittel, das Ihnen am liebsten ist. ;-)

Kein Tag ohne Lächeln

Julia Froschauer bietet am 16.5. und am 23.5. auf der Messe in Wächtersbach persönliche Beratung an. (siehe PDF unten!)

 

Gehörlosenmeeting der Anonymen Alkoholiker in Bremen

Anonyme Alkoholiker

In Bremen ist eine neue AA-Gruppe gegründet worden, die sich speziell an Menschen wendet, die sowhl ein Hörproblem als auch ein Alkoholproblem haben. Diese Meetings werden in Gebärden- und auch Lautsprache abgehalten. Zusätzlich wurde ein SMS Telefon eingerichtet, damit auch so der erste Kontakt aufgenommen werden kann.
 

Hand zu Hand-Website renoviert

Hand zu Hand

Frühling, es grünt und blüht überall - auch auf der Website von Hand zu Hand. Sie ist nicht nur frühlingshaft grün und gelb, sondern auch komplett runderneuert. Sie soll die Hand zu Hand-Kernbotschaft rüberbringen:

"Auch für Menschen, die auf eine Kommunikation in Gebärdensprache angewiesen sind, kann das Leben manchmal überfordernd oder schwierig sein (Willkommenseite), dann ist Beratung eine Möglichkeit der Hilfe (Beratung), um zu freudvollen Momenten zu finden (Helfen).“

Da Hand zu Hand keine staatliche Institution ist, ist sie auf Spenden und vielfältige Unterstützung angewiesen. Die bekommt sie sogar von Promis wie Hape Kerkeling und Charlotte Link. Super!

Und falls Sie spenden möchten: Rechts oben auf der Seite gibt es neuerdings den Button SPENDEN!

Erste-Hilfe-Kurs

Erste Hilfe

Der Gehörlosen-Sportverband NRW führt am 20. Juni 2009 einen Erste-Hilfe-Kurs in Essen durch. Der Kurs ist anerkannt für Führerscheinbewerber.

Rauchmelder-Preisaktion bei deafbild

deaf bild Aktion

In letzter Zeit gingen Meldungen durch die Presse, dass Gehörlose bei Hausbränden ums Leben gekommen sind (Hausbrand: Wieder 2 Tote!) (Sprach- und hilflos bei Hausbrand?). Geeignete Rauchmelder hätten sicherlich in vielen Fällen Leben retten können. Aber mit "hätte ... können" ist niemandem geholfen. Man muss wirklich etwas TUN! Also gehörlosen-geeignete Rauchmelder kaufen und einbauen!

deafbild.de und Firma Hörhelfer haben eine gemeinsame Aktion gestartet. Sie können Rauchmelder plus Blitzlampe plus Vibrationskissen jetzt 15% billiger bekommen. Das ist zwar immer noch nicht gerade billig, und leider zahlen nicht alle Krankenkassen. Aber so viel sollte Ihnen Ihr Leben und das Ihrer Lieben wert sein!

Rauchmelder-Preisaktion bei deafbild

Gehörlosensozialarbeit gefördert

Diakonie Württemberg

Gehörlose haben Probleme in der Kommunikation mit Hörenden. Das ist der Einsatzbereich von Dolmetschern. Wofür werden dann noch Gehörlosensozialarbeiter gebraucht? Für Dolmetscher gilt: Ich bin neutral! Sie sind eben NICHT Helfer! Was aber, wenn ein Gehörloser einen Text nicht lesen kann? Wenn ihm Hintergrundwissen fehlt? Genau da ist der Einsatzbereich der Sozialarbeiter: Beratungsstellen für hörgeschädigte Menschen müssten in ihren Hilfe- und Assistenzangeboten in der Lage sein, den besonderen Kommunikationsbedürfnissen hörgeschädigter Menschen gerecht zu werden und mit deren besonderer Lebenssituation und den damit verbundenen Erfahrungen vertraut sein. Konkrete Beispiele: Behördenschreiben können erklärt werden, Wohnungskündigungen verhindert werden u.ä.

Neu in Baden-Württemberg: Bisher haben freie Träger wie die Diakonie die Sozialberatung gehörloser Menschen allein finanziert. Jetzt haben sich die Kommunen bereit erklärt, sich an der Finanzierung zu beteiligen - für drei Jahre. Neben dem Diakonischen Werk Württemberg sind die Evangelische Kirche Baden, die Vinzenz von Paul gGmbH, die Stiftung St. Franziskus sowie der Badische Wohlfahrtsverband für Gehörlose e.V. Träger der Beratungsstellen und Sozialdienste für hörgeschädigte Menschen in Baden-Württemberg.

Arbeitsrecht für Gehörlose und Schwerhörige

DVGSS-Experten

Neuer Kurs bei DEAF AKADEMIE: ARBEITSRECHT FÜR GEHÖRLOSE UND SCHWERHÖRIGE vom 4. bis 7. Mai 2009 in Hamburg.

Für alle, die mehr über ihre Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber wissen möchten.

Haben Sie auch solche Fragen:
- Schichtarbeit oder Überstunden - muss ich das machen?
- Mobbing - was tun?
- Abmahnung und dann?
- Kündigungsschutz- Arbeitsplatz sicher?

Im Seminar lernen Sie Ihre Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz kennen. Das Integrationsamt kann ihre Kosten (Teilnahme, Fahrt und Übernachtung) übernehmen.

DVGSS kann für Sie Ihre Übernachtung organisieren.
Einfach Mail an info@dvgss.de oder mit Webcam und Skype dgs-selbsthilfe anrufen.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.dvgss.de/arbeitsrecht/arbeitsrecht.html.

Käthi George Botschafterin von 'Hand zu Hand'

Käthi George

Bekannt wie ein bunter Hund ist Käthi in der Gehörlosenwelt - und darüber hinaus. Mit dieser Bekanntheit will sie sich für die psychosoziale Beratungsstelle "Hand zu Hand" in Bremen einsetzen, als Botschafterin. Gehörlose brauchen dringend solch eine Beratungsstelle, vielleicht mehr noch als Hörende. Das betont Käthi - aus eigener Erfahrung! Sie selbst hat diese Beratung in Anspruch genommen und weiß ihren Wert zu schätzen.

Käthi George: "Ich möchte die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit von Hand zu Hand e.V. hinweisen."

Online-Beratung

Helpline

Sie haben persönliche Probleme oder Probleme mit der Kindererziehung? Sie haben Fragen zum ALG II oder zur Sozialhilfe? Sie haben finanzielle Probleme oder Fragen im Zusammenhang mit Ärzten, Ämtern und Krankenhäusern?

Beratung können Sie jetzt bekommen, ohne das Haus zu verlassen - online, im Chat mit der Beraterin Frau Stefanie Hetzler. Sie ist Sozialpädagogin und beherrscht die DGS. Die online-Beratung erfolgt im Chat aber per Schriftsprache. Selbstverständlich ist die Beratung vertraulich - und sicher, SSL-verschlüsselt, wie das Online-Banking. Für einen Einzelschat müssen Sie sich anmelden und einen Termin vereinbaren.

Lebens- und Sozialberatung für gehörlose Menschen

Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare