Seite << < 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 > >>

Bahn behindertenfeindlich?

Hand-Zeichen auf der DB-Webseite

"Mit der Aufwertung der Interregio- zu IC-Verbindungen entfällt für gehbehinderte, blinde, gelähmte, gehörlose oder geistig behinderte Menschen die Möglichkeit, diese Züge innerhalb der Verkehrsverbünde kostenlos oder begünstigt zu nutzen."

"Bitte beachten Sie:
EC/IC und ICE sind von der unentgeltlichen Benutzung grundsätzlich ausgeschlossen."
(DB-Seite "Vergünstigungen durch das Schwerbehindertengesetz ")

Tja, so kann man mit einer kleinen Umbenennung den Behinderten ins Portemonnaie greifen. Ob Absicht oder nicht - die Bundesbahn muss sich schon Behindertenfeindlichkeit vorwerfen lassen. Da nützt auch das schönste Hand-Zeichen auf der DB-Website nichts. Oder sollen wir es als "Stoppt die Behindertenfeindlichkeit"-Zeichen verstehen? ;-)

Behinderte Bahnreisende klagen über Schwierigkeiten

Es lebe der Unterschied!

DGB-Logo der Aktion Mensch

Die Aktion Mensch bemüht sich, das Internet für ALLE Behindertengruppen zugänglich zu machen. Auf der Website einfach-fuer-alle bekommen Webmaster Hilfestellungen, wie sie die Bedürfnisse Behinderter berücksichtigen sollten. Dass aber auch Hörgeschädigte besondere Bedürfnisse haben, war bisher kaum bekannt. Die Aktion Mensch hat die Absicht, mit Gebärdensprache und Texten in einfacher Sprache ihre Websites auch Hörgeschädigten zugänglich zu machen. SUPER!

WIE man das aber am besten macht - tja, da muss man erst einmal probieren und experimentieren. Aktion Mensch hat deshalb einzelne Probeseiten ins Netz gestellt, mit einem Video in verschiedenen Formaten. Die hörgeschädigten Besucher sollten sich dort mal umsehen und die Videos ausprobieren - und danach bitte den Fragebogen online ausfüllen! Nur so kann Aktion Mensch erfahren, was Hörgeschädigte wünschen und brauchen!

Also bitte machen Sie mit!

 

bg-online

Bayerische Gesellschaft zur Förderung Gehörloser und Schwerhöriger e.V.

Aus der biv ist die bg geworden - aus dem
Bayerischen Interessenverband zur Anerkennung der Gebärdensprache die
Bayerische Gesellschaft zur Förderung Gehörloser und Schwerhöriger e.V.

Klar, es ist großartig, dass die Anerkennung der Gebärdensprache erreicht wurde. Aber zu tun gibt es noch genug! Das kann man unter "Unsere Ziele" auf der neuen Homepage der bg nachlesen.

Wir wünschen unserem neuen "Untermieter" viel Erfolg bei seinen Aktivitäten.

bengie ist on.

Bengie on.

48672 Menschen haben sich bisher an der Werbeaktion von E.ON beteiligt. Einer davon ist gehörlos, bengie: "Ich bin on, weil ich mich schnell aus der Gehörlos-Welt informieren kann. Ja, richtig gelesen! Ich bin gehörlos. Und das ist auch gut so! Mit "neuer Energie" können wir unsere Sprache, Welt und unsere Kultur euch allen zeigen."

Vorbei die Zeiten, als Gehörlose sich und ihre Sprache schamhaft versteckt haben. Sie präsentieren sich selbstbewusst in der Öffentlichkeit. Bengie hat einen tollen Anfang gemacht. Aber wenn im Durchschnitt 1 Promille der Bevölkerung gehörlos sind, dann fehlen noch 47 Gehörlose. Vielleicht finden sich ja noch mehr mutige deafies:

http://www.ich-bin-on.de/

'I love you' - Handzeichen gegen rechte Gewalt

Diamanda und Frank berichten über den Zwischenstand zur Unterschriftensammlung von Marie (siehe unten).

Dieses Symbol hat ein gehörloser Schüler bereits 1993 entworfen, für die damalige Bremer Schülerzeitung Taubenschlag. 

Es kommt jetzt zu einer traurigen Aktualität:
Gehörlose sind von Neonazis auf der Straße überfallen und krankenhausreif geschlagen worden.
"Solche Missgeburten müssen ausgerottet werden, sie schaden der Ehre unseres Volkes" - das sollen die Täter bei ihrer polizeilichen Vernehmung geäußert haben.
Sollten Gehörlose vorsichtshalber nicht mehr in der Öffentlichkeit gebärden, aus Angst vor Überfällen?
Deaf Power, Deaf Pride, "selbstbewusst werden" - alles das vergessen wegen dieser rechten Gewalttäter?
Marie, deren gehörloser Bruder überfallen wurde, startet eine Unterschriftensammlung. Unterstützen Sie Maries Aktion mit einer email!

 Maries "Teppich des Schweigens" ist jetzt verbunden mit "People are People" und hat eine eigene Homepage.

Tatverdächtiger verhaftet

das Mordopfer: Simone D. aus Köln

"Die seit Wochen andauernden intensiven Ermittlungen der Sonderkommission des Polizeipräsidiums Trier, die nachhaltig von der Kriminalpolizei Köln und der Kriminalpolizei Bonn unterstützt wurden, haben am 23.1.2003 zu einem ersten wichtigen Ermittlungserfolg geführt. Im nördlichen Rheinland-Pfalz konnten zwei Männer im Alter von 49 und 39 Jahren vorläufig festgenommen werden, gegen die sich konkrete Verdachtsmomente richteten. Während der Tatverdacht gegen den 39-jährigen nicht erhärtet werden konnte, hat sich der Verdacht gegen den 49-jährigen so verdichtet, dass die Staatsanwaltschaft Trier Haftbefehl wegen Mordes beantragt hat. Dem hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Trier mit Haftbefehl vom 24.1.2003 entsprochen."

(aus einer Pressemeldung der Polizei Trier)

 Mord-Verdächtiger wieder frei dank Gen-Analyse

Alle DVD's mit FARBIGEN Untertiteln

Filmtitel 'Wir waren Helden' mit Mel Gibson

Das macht zumindest die Concorde Home Entertainment ! Sie wird ab März ALLE Titel des DVD-Labels Cine Collection mit farbigen Untertiteln für Gehörlose ausstatten.
Sie starten am 19. März mit dem Kriegsfilm " Wir waren Helden " mit Mel Gibson - als Doppel-DVD und umfassenden Bonusmaterial.
Die farbigen Untertitel stammen übrigens von der Firma Vicomedia, über die wir letztes Jahr berichtet haben und im Rahmen der DVD Champions-Verleihung mit dem "Creative Award" ausgezeichnet wurde.

Wir drücken die Daumen, daß DVD's mit farbigen Untertiteln bald zur Selbstverständlichkeit gehören.

Telefonvermittlung ehrenamtlich

Vogels&Berger

Die Telefonvermittlung Vogels und Berger ist jetzt über die neue Internetseite http://www.gwv-gmbh.de/vogelsundberger/ zu erreichen. Die Mitarbeiter arbeiten z.Z. ehrenamtlich, um den Vermittlungsbetrieb aufrecht zu erhalten. Die Vermittlung ist erreichbar über https://secure.gwv-gmbh.de.

Wolfsjunge

Victor - der Wolfjunge

Am Theater Luzern wird - in Zusammenarbeit mit DAKIWA - das Schauspiel Wolfsjunge aufgeführt. Es handelt von Victor, der 1799 völlig verwildert im Wald von Aveyron in Frankreich aufgegriffen wurde. Er verhielt sich wie ein Tier, und Dr. Jean Itard (berühmt-berüchtigt auch durch seine "Behandlungsversuche" an Taubstummen) versuchte, aus ihm "einen Menschen zu machen".

In der Aufführung in Luzern treten hörende und gehörlose Schauspieler auf. Ein zentrales Thema von Wolfsjunge ist der Umgang mit Minderheiten.

Weitere links zum Thema:
Der Wolfsjunge
- Aufführung im carrousel theater in Berlin
Bücher zum Thema Wolfskind
Harlan Lane: Wild Boy of Aveyron
Die wilden und die wohlerzogenen Kinder - Ausstellung in Freiburg vom 9. Januar bis 6. Februar 2003
Der Wolfsjunge (L’Enfant sauvage): Film von Francois Truffaut

Gehörlosen-Pannen-Notrufe

ADAC und AvD


Ein schönes Geschenk des ADAC für Gehörlose:
Fax: 08191 93 83 03
ab sofort bundeseinheitliche Faxnummer für GL-Pannen-Notrufe

Genauere Informationen und einen Fax-Vordruck gibt es bei Schutzengel2000

Auch der AvD bietet jetzt ein Pannen-Notruffax an.

DaZiel - Deutsch als Zielsprache

DaZiel ist online!

Seit 1999 ist am INSTITUT FÜR DEUTSCHE GEBÄRDENSPRACHE UND KOMMUNIKATION GEHÖRLOSER
in Hamburg eine Projektgruppe unter der Leitung von Frau Prof. Renate Fischer damit beschäftigt, Materialien für "zweisprachige Bildungsarbeit mit gehörlosen ArbeitnehmerInnen" zu erstellen. Klar, dass DGS dabei die Ausgangssprache ist - und Deutsch die Zielsprache.

Die ersten Lektionen sind jetzt fertig, und man kann sie im Internet einsehen und sich herunterladen. Gedacht sind sie als Kursmaterialien für KursleiterInnen. Klasse, dass es das alles gratis gibt!

Homepage von DaZiel

DGS-Stadtführungen in Berlin

Jochen Muhs, gehörloser Stadtführer in Berlin

Sie planen eine Reise nach Berlin? Dann müssen Sie natürlich die Sehenswürdigkeiten sehen - und am besten eine Stadtführung mitmachen. Melden Sie sich rechtzeitig bei Jochen Muhs. Als Gehörloser macht er die Stadtführungen natürlich in DGS. Und da er Berliner UND Fachmann in Sachen Deaf History (Geschichte der Gehörlosen) ist, kann er Ihnen natürlich auch Dinge zeigen, die für Gehörlose besonders interessant sind, und von denen hörende Stadtführer natürlich keine Ahnung haben.

Stadtführung in Gebärdensprache

Ausbildung zum 'ARBEITSERZIEHER/ARBEITSTHERAPEUT'

Gotthilf-Vöhringer-Schule gGmbH Wilhelmsdorf, Mariaberg

An der Gotthilf-Vöhringer-Schule in Wilhelmsdorf können Hörgeschädigte eine Ausbildung zum "ARBEITSERZIEHER/ARBEITSTHERAPEUT" machen. Der erste Ausbildungsgang wird im April abgeschlossen. Der nächste Kursbeginn ist im September 2003.

Infos und Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Homepage der Gotthilf-Vöhringer-Schule

Polizei braucht Hilfe

das Mordopfer: Simone D. aus Köln

Sie haben sicher in der Presse vom Mord an der gehörlosen Simone D. gelesen. Leider gab es in manchen Zeitungen falsche Informationen. Die Polizei weiß jetzt genau, wer das Mordopfer ist: Simone D. aus Köln. Aber sie weiß noch nicht, wer der Mörder ist.

Die Polizei fragt: Wer hat Simone D. zwischen dem 29.12.2002 und dem 01.01.2003 gesehen? Warum und wie ist sie in die Gegend um Trier gekommen?

Weiterlesen »

TV-Tipp: Stiller Tod

... Lizzy verfolgt noch eine andere Spur. Für die Kommissarin nimmt die 13-jährige Melanie eine Schlüsselrolle bei der Aufklärung des Falles ein. Das taubstumme Mädchen war mit dem Opfer befreundet und hat auch zu dem Tatverdächtigen Steffens ein besonderes Verhältnis...

(Auch der Taubenschlag soll in diesem Krimi kurz gezeigt werden, haben wir gehört.)

--> deaftv

Urlaubs-Umfrage

Segelschiff Lutgerdina

Segeln in Holland, Deutschland, Dänemark? Oder den Urlaub auf einer Robinson-Crusoe-Insel in den Loosdrechter Seen verbringen? Die Watersportaccommodaties van NebasNsg in Holland machen alles das Behinderten zugänglich. Für Hörgeschädigte gibt es wohl noch keine speziellen Angebote. Aber sie sind in Planung. Vorerst möchte die NebasNsg wissen, wie Behinderte Urlaub planen und wie sie sich über Möglichkeiten, den Urlaub zu gestalten, informieren. Wenn Sie sie dabei unterstützen wollen, füllen Sie einfach online einen Fragebogen aus.

Jubiläums-Karneval

Plakat '10x Karnevalsparty'

Karnevals- und Faschingsfeste für deafies gibt es viele (s. Termine), aber eine ist gleichzeitig eine Jubiläumsfeier. In der Zeche Carl wird zum 10. Mal Fasching gefeiert. Dort sind allerdings nicht Büttenreden und Prunksitzung angesagt, sondern ein knallbuntes, breitgefächertes Kulturprogramm mit Akrobatik, Gebärdenpoesie, Theater, Tanz und zahlreiches mehr, das schon in den vergangenen Jahren das Publikum begeistert hat.


http://www.zeichensetzen-online.de/
http://www.zechecarl.de

Gehörlose bleiben in Notsituationen unterwegs oft ungehört .

Das will der gemeinnützige Verein Schutzengel 2000 e.V. ändern. Er entwickelt - auf der Basis des Nokia 9110 - ein Handy mit speziellen Notruffunktionen, vorformulierten Notruf-Faxen, einfacher Bedienung usw. Das Handy wird mittlerweile ausgeliefert. Sie können also Ihre Bestellung aufgeben.

Wie beliebt das Nokia 9110 bei Gehörlosen jetzt schon ist, kann man in den Untersuchungsergebnissen von H.-J. Christ nachlesen.

Schreibdolmi - was ist das denn?

Angelika Gollnik als Schreibdolmetscherin im Einsatz

Die Bedürfnisse Hörgeschädigter sind extrem unterschiedlich. Manche kommen mit ihren Hörgeräten oder ihrem CI alleine klar, andere brauchen einen Dolmetscher. Menschen, die seit ihrer Geburt taub sind, ziehen zumeist einen DGS-Dolmetscher vor. Wer im Vollbesitz der Lautsprache ist und Gebärden kann, bevorzugt LBG-Dolmetschen. Rein lautsprachlich orientierte Gehörlose profitieren von einem oralen Dolmetscher, dem sie vom Mund ablesen können. Was aber tun Menschen, die erst seit relativ kurzer Zeit ertaubt sind? Für sie ist die Schriftsprache das kommunikative Bindeglied. Mit Tageslichtschreiber die wesentlichen Punkte handschriftlich markieren ist schon mal hilfreich. Aber wirklich ALLES mitschreiben - das können nur Profis. Wer schon einmal einen Schreibmaschinenkurs besucht hat, wird geradezu in Ehrfurcht versinken vor Leuten, die 500 Anschläge pro Minute schaffen. Angelika Gollnik kann das. Sie ist Schreibdolmetscherin.

 

Gebrauchte Hörgeräte für schwerhörige Kinder in Argentinien

Kind im Südamerika

Kind in SüdamerikaArgentinien befindet sich nach 3 1⁄2 Jahren Rezession seit Ende 2001 in der schwersten Wirtschaftskrise seiner Geschichte. Ca. 1/3 der Argentinier lebt in Armut.
Gerade in solchen Situationen leiden die, die eh schon benachteiligt sind. Und deshalb sammelt das Hörstudio Schirner gebrauchte, funktionsfähige Hörgeräte für schwerhörige Kinder in Argentinien. Seit einiger Zeit besteht Kontakt mit der Stiftung FANDA in Buenos Aires, die jeden Monat 40-60 Kinder mit Hörgeräten versorgt. Fanda arbeitet mit gebrauchten Hörgeräten, die von Einheimischen gespendet wurden. Doch bei der derzeitigen wirtschaftlichen Situation kann sich kaum ein Argentinier ein neues Gerät leisten, und die alten Geräte werden repariert. Deshalb bekommt FANDA kaum noch gespendete Hörgeräte für die Kinderversorgung.

Helfen Sie mit einem gebrauchten Hörgerät!

Die Adresse finden Sie auf der Website von Hörstudio Schirner.

Jetzt fertig entwickelt: EuroNotruf GL

EuroNotruf Gl

Mit EuroNotruf GL ist es auch technisch weniger begabten Menschen möglich, unterwegs Faxe zu senden und zu empfangen - egal wo man gerade in Deutschland oder Europa unterwegs ist.

Gehörlose Lehrer in Tschechien

gehörloser Lehrer in Tschechien

Ein kleines Land wie die Tschechische Republik setzt Zeichen. Man hat erkannt, dass gehörlose Lehrer für Bildung und Erziehung gehörloser Kinder unverzichtbar sind. Nicht nur, dass sie in der Kommunikation perfekt sind, sie sind auch unschlagbare Rollenmodelle. Vorbilder eben! Natürlich müssen sie eine Ausbildung bekommen, die qualitativ der ihrer hörenden Kollegen in nichts nachsteht. Genau darüber macht sich Pavlína Chvátalová in einem Aufsatz Gedanken:

BERUFSVORBEREITUNG FÜR GEHÖRLOSE LEHRER IN DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK

Wie wir leben

Kurzfilmfestival

Vom 19. – 22. November 2003 findet im Filmmuseum München das 4. Internationale Kurzfilmfestival "Wie wir leben" statt. Veranstalter ist die abm - arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.v. Filme können bis zum 15.07.2003 eingesandt werden. - Wäre das nicht etwas für "The last deaf" und andere deafie-Produktionen?

Festival-Homepage

Aktion Grundgesetz mit DGS

Christine Linnartz im Standbild: Der 1. Mai 2002 war der wichtigste Tag in der Geschichte für die Menschen mit Behinderungen in Deutschland .

Texte der Aktion Mensch zum Thema Aktion Grundgesetz gibt es jetzt auch als Videos (mit Gebärdensprache, Untertiteln und Ton) im Netz! Den Anfang hat Christine Linnartz mit einem Video zum Thema Bundesgleichstellungsgesetz gemacht.

Christine Linnartz, selbst gehörlos, setzt sich engagiert für die Barrierefreiheit von Medien, besonders des Internets, für Hörgeschädigte ein. Email: linnartz@syrius.de

Gehörlose Diplomanden gesucht

Wege der Kommunikation
Bild vergößern

Dirk Burmeister, selbst schwerhörig und Forscher am Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung, will eine Software entwickeln, die mit Hilfe von Grafiken Verständnishilfen für Gehörlose bereitstellt. Für diese Forschung braucht er Studenten, möglichst gehörlose, die bei ihm eine Diplomarbeit zu diesem Themenbereich schreiben. Gehörlose Informatiker (oder auch andere gl. Studenten, die sich mit Themen im Umfeld beschäftigen) wenden sich bitte direkt an Dirk Burmeister: dirk.burmeister@igd.fhg.de
Intelligente Graphische Informationssysteme

Seite << < 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice