Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Wahlprogramm der Piratenpartei

Julia Probst

Jule (Julia Probst) möchte als erste gehörlose Abgeordnete in den nächsten Bundestag einziehen:

Auch wir Piraten haben unser Wahlprogramm in Gebärdensprache übersetzen lassen und zwei Versionen davon: Eine davon ist nur mit Gebärdensprache, damit die Hörenden ein Gefühl dafür kriegen können, wie es ist, wenn man von Informationen ausgeschlossen ist. Die andere Version ist mit Gebärdensprache und Untertitel für ein barrierefreies Erlebnis für beide Seiten.

Version nur mit Gebärdensprache: http://youtu.be/8dwjmK6SAFw
Version mit Gebärdensprache und Untertitel:
http://www.youtube.com/watch?v=yo_eCvM3JGY&feature=youtu.be

Mit der Zweitstimme für die Piraten kann man zum 1. mal überhaupt eine gehörlose Bundestagskandidatin wählen.

Weiterlesen »

Mitbestimmung in der Politik

KoFo Wuppertal

Mitbestimmung in der Politik, politische Partizipation, inklusive Gesellschaft in der Demokratie - darüber referiert Martin Zierold, gehörlos, von Bündnis 90/Die Grünen, am Freitag, den 13. September im KoFo Wuppertal.

Eintritt: 3,00 Euro
Für Getränke und Snacks ist gesorgt!

Martin Zierold zu den Zielen der GRÜNEN

Martin Zierold zu den Zielen der GRÜNEN

Aufruf der Grünen zur Bundestagswahl:

In unserem Wahlprogramm beschreiben wir einen ökologischen und sozialen Umbau der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft. An einem solchen grünen Wandel arbeiten schon heute viele Menschen in diesem Land. Wir wollen ihn mit einer neuen Politik voranbringen. Mit Deiner Stimme für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kannst Du uns bei der Bundestagswahl am 22. September dabei helfen.

Seit September 2011 sitzt Martin Zierold für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin Mitte. Er ist Deutschlands erster gehörloser Parlamentarier. Für uns hat er das grüne Kurzwahlprogramm zur Bundestagswahl 2013 in Gebärden übersetzt.

Grüner Wahlaufruf für die Bundestagswahl 2013 in Gebärdensprache

Klartext Open Air in Nürnberg

Klartext Open Air in Nürnberg

Kurz vor der Wahl sprechen der Spitzenkandidat der SPD in Bayern Christian Ude, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag Frank-Walter Steinmeier und OB Dr. Ulrich Maly auf dem Nürnberger Kornmarkt. Vor Ort gibt es zusätzlich die Möglichkeit, alle mittelfränkischen Bundestags-, Landtags- und Bezirkskandidatinnen und -kandidaten der SPD kennenzulernen.

Die große öffentliche Abschlusskundgebung der SPD findet am Mittwoch, 11. September ab 17.00 Uhr am Kornmarkt in Nürnberg mit GEBÄRDENSPRACHDOLMETSCHER statt.

Dolmis weiter bei PHOENIX - nur 'zunächst'?

PHOENIX

PHOENIX zeigt sich einsichtig gegenüber der geballten Ladung von Protesten. Der Sender teilt mit: "Zu der geplanten Umstellung und dem Ausbau von barrierefreien Angeboten hat phoenix in den vergangenen Tagen Zustimmung, aber auch Kritik von Verbänden und Interessensvertretungen erhalten. Der Sender nimmt diese Kritik ernst und wird deshalb das Gespräch mit den Verbänden suchen. In der Zwischenzeit wird phoenix die Gebärdensprach-Dolmetschung zunächst fortführen". Super, aber was bedeutet "zunächst"? Erst einmal, für kurze Zeit, und dann werden die Dolmis möglicherweise doch abgeschafft? Hubert Hüppe, der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, ermahnt den Sender, "das Angebot dauerhaft fortzuführen". Nicht nur das, er fordert sogar, Gebärdensprachdolmetscher "zukünftig direkt bei Tagesschau und heute journal im Hauptprogramm von ARD und ZDF zu zeigen". Klasse, der Mann!

Tagesschau und heute journal wird „zunächst“ in Gebärdensprache fortgeführt - Behindertenbeauftragter der Bundesregierung sieht weiter Handlungsbedarf
Handlungsbedarf bei phoenix
phoenix: Gespräche mit Gehörlosenverbänden
Die Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V. fordert in der Pressemitteilung eine Nachbesserung des Rundfunkstaatsvertrags

  Dolmis bei PHOENIX bleiben!
Die Verantwortlichen des Senders PHOENIX und die Vertreter der Hörgeschädigtenverbände haben sich in einem Gespräch in Berlin darauf geeinigt, dass die Dolmetschung von "Tagesschau" und "heute journal"fortgesetzt werden soll - nicht nur "nunächst", sondern dauerhaft!
Gebärdensprachdolmetschung bei phoenix wird fortgesetzt/ Kontinuierlicher Austausch mit Verbänden vereinbart

TV-Duell mit Dolmis

TV-Duell

Phoenix wird das Kanzlerduell am Sonntag zeitgleich mit den anderen Sendern mit Gebärdensprachdolmetscherinnen ausstrahlen. Bastienne Blatz und Magdalena Meisen werden dolmetschen. Anders als vor Jahren hat man nicht mehr diskutiert, ob Gebärdeneinblendung lieber zeitversetzt gesendet werden soll, nein, taube Menschen bekommen zeitgleich ab 20:30 Uhr die Informationen bei Phoenix, wie die hörenden Zuschauer auch. Eben das ganze Bild! ;-)

Wahl 2013 - Das TV-Duell (mit Gebärdensprache)

Helene Jarmer in Innsbruck

Helene Jarmer

Am Sonntag, den 8. September 2013 um 17 Uhr findet im Haus der Tiroler Gehörlosen, Ing.-Etzel-Straße 67, 6020 Innsbruck, ein interessanter Workshop mit der bekannten gehörlosen Politikerin Helene Jarmer statt. Helene gibt einen kurzen Einblick in ihr politisches Leben. Sie berichtet von ihren bisherigen Erfolge und von ihren Zukunftsplänen.

Podiumsdiskussion vor der Bundestagswahl

Gehörlosenfreizeitheim Bremen

Der Landesverband der Gehörlosen Bremen lädt zu einer Podiumsdiskussion vor der Bundestagswahl ins Gehörlosenfreizeitheim, Schwachhauser Heerstr. 266, ein:

Am Montag, 9. September um 18 Uhr wollen wir mit den Politikern über die Ziele ihrer Parteien in der Behindertenpolitik, ihr Wahlprogramm und besonders über die Belange gehörloser Menschen sprechen. Dabei geht es z.B. um die Themen Teilhabe und Inklusion, Zugang zu Medien und Telekommunikation, Arbeitsleben, Anerkennung der Gebärdensprache als kulturelle Bereicherung in einer Gesellschaft sowie die Umsetzung vorschulischer und schulischer bilingualer Bildungspläne mit Gebärdensprache als „Schlüssel zur Bildung“.

Eingeladen sind Vertreter der fünf großen Parteien CDU, SPD, Die Grünen, FDP und Die Linke. Von den Grünen hat beispielsweise die Bundestagsabgeordnete Marieluise Beck ihr Kommen zugesagt.

Veranstaltung zur Wahl

Podiumsdiskussion mit allen BundestagskandidatInnen der Region Trier

Was tun für mehr soziale Gerechtigkeit?

Anlässlich der Bundestagswahl im September veranstaltet die Regionalgruppe des Paritätischen eine Podiumsdiskussion mit allen Bundestagskandidatinnen und -Kandidaten der Region Trier.

Termin: Mittwoch, den 28. August 2013, 19.30 Uhr (bis ca. 21.30 Uhr)
Ort: Mensa der Hochschule Trier, Schneidershof
Moderation: Dieter Lintz
Für die Veranstaltung sind Gebärdensprachdolmetscher bestellt worden.

Weiterlesen »

Beratung für Menschen mit Hörbehinderung in Gefahr

HörBiz

Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales beabsichtigt, 2014 die Zuwendung für die Projektarbeit der Beratungsstellen HörBIZ um 15.000,- € zu kürzen. Damit ist die Fortführung der Beratungstätigkeit für schwerhörige und ertaubte Menschen in Berlin nach 26 Jahren erfolgreicher Arbeit ernsthaft gefährdet. Von Kürzungen in gleicher Höhe ist auch die Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen Berlin e.V. betroffen.

Das Sozialwerk der Hörgeschädigten Berlin e.V. braucht Ihre Unterstützung:

  • Schreiben Sie uns ein Unterstützungsschreiben, welches wir an die Senatsverwaltung weiterleiten
  • Beteiligen Sie sich an unserer Unterschriftenaktion. Tragen auch Sie dazu bei, dass auch in Zukunft Menschen mit Hörschädigung auf fachgerechte Beratung vertrauen und Hilfe in schwierigen Lebenssituationen erhalten können.

Bitte senden Sie uns Ihre Schreiben und ausgefüllten Unterschriftenlisten bis Ende August/Anfang September 2013 an das
HörBIZ Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Straße 23 a, 14059 Berlin

Hausführungen im Bundesministerium des Innern

Einladung zum Staatsbesuch

Am 24.8. um 16 Uhr und am 25.8. um 12 Uhr finden im Bundesministerium des Innern Hausführungen in Begleitung von Gebärdensprachdolmetschern statt. Es ist ratsam, sich schon 20 Minuten vor Beginn im Eingang zu den Hausführungen einzufinden. Die Übersetzung des Bühnenprogramms erfolgt am Samstag von 10 Uhr bis 15:30 Uhr und am Sonntag von 14 Uhr bis 17:30 Uhr. Das Bühnenprogramm ist an beiden Tagen sehr ähnlich. Das offizielle Programm finden Sie in Kürze unter www.bmi.bund.de. Die im letzten Jahr nachgefragte Standführung bietet sich am Samstag im Anschluss an die Hausführung an. (Eine Standführung ist ein Rundgang über den Innenhof. Der Besucher hat dabei die Möglichkeit, sich die aufgebauten Stände der Behörden und Einrichtungen anzusehen und sich mit dem dortigen Mitarbeiter einer Behörde zu unterhalten). Am Sonntag könnte man die Standführung auch vor der Hausführung anbieten, wenn sich die Teilnehmer bereits frühzeitig im BMI einfinden. Sollte jemand die Standführung verpassen, ist es je nach Auslastung der Gebärdensprachdolmetscher evtl. möglich, diese auch zwischendurch anzubieten. Aus diesem Grunde wurde für die Standführung kein gesonderter Zeitpunkt ausgewiesen.

Tag der offenen Tür im Bundesministerium der Finanzen

Detlev-Rohwedder-Haus

Am 24. und 25. 08. 2013 lädt das Bundesministerium der Finanzen Sie herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Das Detlev-Rohwedder-Haus öffnet an beiden Tagen in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr seine Pforten. Sie können sich u. a. auf eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte begeben.

Jeweils am 24. und 25. 08 um 15:00 Uhr werden Führungen mit Gebärdensprachdolmetscherinnen angeboten.

Das Detlev-Rohwedder-Haus, seit August 1999 Sitz des Bundesministeriums der Finanzen, spiegelt die Brüche der jüngeren deutschen Geschichte wie kaum ein anderes Gebäude.

Erbaut für Hermann Görings Reichsluftfahrtministerium war es nach dem Krieg für kurze Zeit Sitz der sowjetischen Militärverwaltung. Die Deutsche Wirtschaftskommission hatte in diesem Gebäude ihren Sitz, am 07. Oktober 1949 wurde in diesem Gebäude die DDR gegründet, es wurde das Haus der Ministerien. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 ist mit diesem Gebäude ebenso wie der Mauerbau verbunden. Nach der Wiedervereinigung bezog zunächst die Treuhandanstalt das Gebäude.

Tag der offenen Tür im Bundespresse- und Bundeskanzleramt

Einladung zum Staatsbesuch

Am Tag der offenen Tür im Bundespresse- und Bundeskanzleramt am 24. und 25. August 2013 werden ausgewählte Talks von GebärdensprachdolmetscherInnen in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.

Zudem wird eine Architekturführung im Bundespresseamt angeboten:

Sa, 24.08. und So, 25.08. 10.30 – ca. 11.10 Uhr Architekturführung in Deutscher Gebärdensprache. Treffpunkt Information Eingang, Presse- und Informationszentrum.
An beiden Tagen stehen GebärdensprachdolmetscherInnen zwischen 17 und 18 Uhr für allgemeine Fragen an die Aussteller zur Verfügung, Treffpunkt Information Eingang, Presse- und Informationszentrum.

Auftrittszeiten Lisa Ulrich („Music For The Eye“, „Aktion Mensch“ etc.) mit Zauberer Bert Rex:
Sa, 24.08. ca. 13.30-13.50 Uhr Bundeskanzleramt; ca. 17.10-17.35 Uhr Bundespresseamt

So, 25.08. ca. 11.10-11.40 Uhr Bundespresseamt Vorplatz
ca. 13.25-13.50 Uhr Bundeskanzleramt
ca. 15.40-16.00 Uhr Bundeskanzleramt

Links Lisa Ulrich: http://www.youtube.com/watch?v=7A9DX3m3Pew und http://www.youtube.com/watch?v=OrE6QbGUJcw&nomobile=1

Die Informationen zum Programm für Gehörlose und Schwerhörige werden außerdem hier zeitnah aktualisiert.

SPD-Festakt in Saarbrücken

SPD Saar

150 Jahre Bundes-SPD und 110 Jahre SPD Saar! Das wird am 31. August um 11 Uhr in der Congresshalle Saarbücken gefeiert.

Für gehörlose Gäste bietet die SPD Saar einen Gebärdensprachdolmetscher an und bittet deshalb aus organisatorischen Gründen um frühzeitige Anmeldung.

Bitte Anmeldung per E-Mail an Frau Hett: marina.hett@spd.de

Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

BMWi
Bild vergößern

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie lädt ein zum "Staatsbesuch – Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie“ am 24. + 25. August 2013:

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie ein vielseitiges Programm vorbereitet. Unter dem Motto „Dynamik für Deutschland“ erwartet Sie ein spannender Mix aus Information, Spaß und Unterhaltung. Ob Energiewende, Startup-
Elan, Zukunftstechnik oder Fachkräftesicherung – informieren Sie sich aus erster Hand über aktuelle politische Schwerpunkte! Erleben Sie interessante Präsentationen und zahlreiche Bühnen-Highlights mit prominentenStargästen, Talk und Livemusik.


Im Rahmen der Veranstaltung finden auch Hausführungen statt, die am Sonntag, den 25.08. von einer Gebärdensprachdolmetscherin begleitet und gedolmetscht werden. Die Führungen finden zwischen 11.30 und 13.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Informations-Counter.

Kein Merkzeichen Tbl vor der Bundestagswahl!

Lormen

Es schien so gut wie sicher, dass ein Merkzeichen für taubblinde Menschen noch unter der jetzigen Bundesregierung eingeführt werden würde. Doch auf Nachfrage des DBSV heißt es nun aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Nein, man sei sich mit den Ländern noch nicht einig. Die Betroffenenverbände reagieren mit Befremden und treten mit der nachfolgenden Erklärung an die Öffentlichkeit:
"Vor der Bundestagswahl wird es kein Merkzeichen für taubblinde Menschen mehr im Schwerbehindertenausweis geben. Die Verbände der Betroffenen fordern dieses Merkzeichen seit Jahren, damit Menschen mit Hör- und Seheinschränkung ihre Behinderung gegenüber Behörden nachweisen können..."

Lesen Sie weiter auf dbsv-direkt Nr. 33-13 Taubblinde Menschen werden zum Spielball von Parteitaktik

Normalerweise wird Populäres schnell noch vor der Wahl beschlossen, um Wählerstimmen zu gewinnen. Lohnt sich nicht für die wenigen Taubblinden? Nach der Wahl kann man sich dann ja erst recht Zeit lassen - ODER? Die Politiker sollten sich einmal diesen Film über den Taubblinden Franz Pirker ansehen:

Taubblind in Deutschland - Mit den Händen reden

Tag der offenen Tür im Bundesministerium des Innern

BMI

Das Bundesministerium des Innern wird beim „Tag der offenen Tür der Bundesregierung“ am 24./25. August 2013 wie bereits im Vorjahr Gebärdensprachdolmetscher im Einsatz haben:

"Damit soll auch für gehörlose Interessierte der Besuch in unserem Haus attraktiver werden. An beiden Tagen werden Teile des Bühnenprogramms von den Dolmetschern übersetzt (Das Programm finden Sie demnächst unter www.bmi.bund.de, welche Programmteile genau übersetzt werden, ist noch in Planung).

Desweiteren werden auch Hausführungen (inkl. Besichtigung des Ministerbüros) und ein Rundgang über das Gelände mit den vielfältigen Informationsständen angeboten. Für die beiden letzten Punkte bitten wir für bessere Planbarkeit um Anmeldung unter:  TagderOT@bmi.bund.de. Bitte teilen Sie uns mit, woran Sie Interesse haben und an welchem Veranstaltungstag Sie uns besuchen wollen. Auch bei Rückfragen können Sie sich an diese Adresse wenden."

UN-Sitzungen zur Lage behinderter Menschen online mit IS-Dolmis und UT

UN Web TV

Die UN überträgt ihre Sitzungen zur Lage behinderter Menschen mit englischen UT und Verdolmetschung in International Signs live im Web TV. 

Die Übertragung von gestern finden Sie hier. Es gibt dort im Archiv noch weitere Teile (Part 1- 4), man erkennt sie an dem Dolmi-Fenster im Bild. 

Heute geht es live weiter ab 16:00 Uhr mit dem Thema UN-Konvention auf webtv.un.org

Grüne fordern Dolmis bei PHÖNIX

Die Grünen

 Auf Initiative der Grünen LWL unterstützen alle Fraktionen in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe den offenen Brief des Vorsitzenden der Landschaftsversammlung an Phoenix, die Gebärdensprache nicht einzustellen.

Der Brief kann von der Homepage der Grünen LWL heruntergeladen werden.

Grünen-Konferenzen in Brüssel mit Dolmis

The Greens

 Die Grünen im Europaparlament planen im zweiten Halbjahr 2013 wieder zwei Fraktionskonferenzen mit Verdolmetschung in International Sign sowie Speech-to-Text support anzubieten.

 
Die erste Konferenz mit dem Titel "Unfracked - Why shale gas should stay in the ground" findet am 5. September Vormittags (9:00-13:00) statt. Hier der Link zum vorläufigen Programm mit Anmelde-Möglichkeit:  http://www.greens-efa.eu/unfracked-10219.html Die Konferenz wird in gesprochener Sprache in EN, FR, DE, PL und ES verdolmetscht sowie in International Sign. 
 
Die zweite Konferenz findet am 13. November nachmittags (15:00-18:00) statt zum Thema "COP 19 Klimagipfel".  Alle Informationen werden immer auf unter "Future Events" zu finden sein.
 
Beide Konferenzen finden im Europaparlament in Brüssel statt. Ein live webstreaming ist geplant, jedoch freuen die Grünen sich natürlich am meisten über rege Teilnahme im Saal. :-)

Demo in Warschau

Demo in Warschau

 Nicht nur in Berlin und in Mailand haben die Gehörlosen demonstriert. Am 1. Juli sind ca. 8600 polnische Gehörlose in Warschau für ihre Rechte auf die Straße gegangen.

Video: Pierwsza Manifestacja dla Głuchych w Warszawie 1.07.2013

Bayerischer Landtag mit Dolmis und UT online

Bayerischer Landtag

Barrierefreie Politik! Der Bayerische Landtag überträgt seine Landtagssitzungen ins Internet – normalerweise ohne DGS oder Untertitel. Doch es ändert sich etwas! VerbaVoice macht den Live-Stream mit DGS-Video und Live-Untertitelung barrierefrei. Die Plenarsitzungen am 20. Juni, 2. Juli und vom 16. bis zum 18. Juli werden mit dem Webplayer durch Gebärdensprach-Video und Live-Untertitelung kommunikativ barrierefrei ins Internet übertragen.

Sehen Statt Hören hat den Einsatz besucht und bringt am 22. Juni um 10 Uhr eine Sendung zur Barrierefreiheit im Landtag und den Ferndolmetscheinsatz von VerbaVoice.

Den Link zum Live-Stream gibt es - sobald er online ist - auf der Facebook-Seite
https://www.facebook.com/VerbaVoice

Kanzlerin und Regierung DIREKT in DGS ansprechen!

SQAT

Ralph Raule von Gebärdenwerk meint:

Man kann mit Faszination verfolgen, wie die Aktion DGS sich entwickelt. Viele Gehörlose beschreiben auf Videos, was ihnen nicht gefällt, was fehlt, welche Probleme sie haben. Aber warum erzählen wir Gehörlosen uns das alles selbst? Wir wissen es doch! Besser wäre doch, es direkt an die Hörenden, oder noch besser an Bundeskanzlerin Merkel oder an die Bundesregierung zu schicken. Wir Gehörlosen können in Gebärdensprache (!) direkt Bundeskanzlerin Merkel oder der Bundesregierung unsere Probleme schildern! Dann sehen die da OBEN, welche Probleme wir wirklich haben.

Auf der Webseite der Bundeskanzlerin kann man SQAT nutzen, um Fragen oder Beschwerden in Gebärdensprache zu übermitteln. Man kann auch  SQAT direkt aufrufen.

Auch auf der Webseite der Bundesregierung kann man SQAT nutzen, um Fragen oder Beschwerden in Gebärdensprache zu übermitteln. Man kann SQAT auch direkt aufrufen.

Wir halten es jetzt für wichtig, dass die Gehörlosen sich direkt dorthin wenden und dort ihre Beschwerden und Fragen einreichen.

Je mehr Anfragen dort ankommen, desto mehr müssen die auf uns Gehörlose gucken und werden die Demo beachten.

Barrierefreier Hochwasser-Katastrophenschutz?

Hochwasser

Jedes Jahr wird das Thema wieder aktuell: der Katastrophenschutz, speziell für Hörgeschädigte (2011, 2012).

Wegen der aktuellen Hochwasserkatastrophe war Wolfgang Bachmann, Präsidiumsmitglied im Deutschen Gehörlosen-Bund, vor Ort unterwegs. Er hat Einsatzkräfte von der Polizei, Feuerwehr, Wasserrettung und den Krisenstäben der Stadt und des Landratsamtes befragt, was sie über die Gehörlosen denken und wie sie helfen könnten.

Sehen Sie sich Wolfgangs DGS-Video an: Barrierefreier Hochwasserkatastrophenschutz für alle Gehörlosen?

Bildungsseminare - POLITIK IN DEUTSCHLAND

unerhört

Am 22. September 2013 wird in Deutschland der Bundestag gewählt. Deshalb organisiert unerhört e.v. in Berlin politische Seminare für taube und schwerhörige Menschen, die wenig Informationen über Politik haben. Durch die Seminare können taube und schwerhörige Menschen mehr Hintergrundwissen bekommen und ihre Fragen loswerden, damit sie im September gut vorbereitet wählen gehen können. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung arbeitet in den Seminaren mit unerhört e.V. zusammen. Die Veranstaltungen werden in Gebärdensprache gedolmetscht.

Weiterlesen »
Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee