Seite << < 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Zürich: Gebärdensprache - letzte Entscheidung

Logo von 'sichtbar GEHÖRLOSE ZÜRICH'

Soll die Gebärdensprache in der neuen Verfassung erhalten bleiben? Die FDP und SVP wollen den Artikel 14 "Die Sprachenfreiheit umfasst auch die Gebärdensprache" aus dem Verfassungsentwurf streichen. Am 25. Juni wird der Zürcher Verfassungsrat darüber entscheiden, ob die Gebärdensprache in der neuen Verfassung bleibt oder gestrichen wird.
Die Zürcher Gehörlosen sind dabei, mit zwei Dolmetscherinnen, sehr deutlich SICHTBAR! Ob der Verfassungsrat sich wohl tatsächlich erdreisten wird, angesichts der Gehörlosen und ihrer Dolmetscherinnen die Gebärdensprache aus der Verfassung zu streichen?

sichtbar GEHÖRLOSE ZÜRICH

Übrigens: In Neuseeland hat das Parlament gestern den ersten Schritt getan zur offiziellen Anerkennung der neuseeländischen Gebärdensprache: Sign language takes first step to official status

Behinderte sollen für Bahn bezahlen

Freifahrt für Gehörlose
Bild vergößern

Darüber berichtet die heutige (08.06.04) Presse: Die Bundesregierung will für schwerstbehinderte Menschen die Möglichkeit, öffentliche Verkehrsmittel kostenlos zu benutzen, stark einschränken.

Hatten wir das nicht schon einmal vor einigen Jahren? Gab es da nicht massive Proteste und Unterschriftensammlungen? Die Politiker scheinen es immer wieder zu probieren - und nicht dazu zu lernen!

Behinderte sollen für Bahn bezahlen

Aufruf der Deutschen Gesellschaft zur Beteiligung an der Protestaktion gegen die Einschränkung der Freifahrt
Schreiben der Deutschen Gesellschaft an Frau Ministerin Schmidt

 Der DGB hat eine Protestaktion gestartet, mit Musterschreiben, Adressenliste der Ministerien und einem Protestschreiben von Gerlinde Gerkens.

Kein Führerschein für Kranke

Führerschein

Die EU plant neue Richtlinien für Führerscheine. Sie sollen nur noch für 10 Jahre gelten, Menschen über 65 sollen alle drei Jahre zur Untersuchung, und Kranke bekommen gar keinen Führerschein mehr. Das mag gut gemeint sein. Aber was genau versteht man unter Krankheit? Bei Herz- oder Gefäßerkrankungen mag es einleuchten. Ist nur zu hoffen, dass niemand auf die Idee kommt, Hörschädigungen als "Krankheiten" zu betrachten. Dann könnte womöglich doch noch wahr werden, was letzte Woche eine uninformierte Journalistin schrieb: "Das Fahren eines PKW unmöglich" (s.u.). Unsere Verbände sollten wachsam sein und notfalls rechtzeitig eingreifen!!

EU-Irrsinn immer schlimmer - Jeder 4. Führerschein bald weg?

25.3.04: Wir haben ein wenig gestöbert. Es sieht so aus, als ob es sich um die EU-Richtlinie COM (2003) 621/F vom 21.10.2003 handelt. Hörschädigungen werden in einem Absatz auf Seite 93 abgehandelt: "Die Erteilung oder Erneuerung einer Fahrerlaubnis kann bei Bewerbern oder Führern der Gruppe 2 vorbehaltlich des Gutachtens der zuständigen ärztlichen Stellen erfolgen; bei der ärtzlichen Untersuchung sind insbesondere die Kompensationsmöglichkeiten zu berücksichtigen."

Auf gut Deutsch: Hörgeschädigte müssen sich bei der Ausstellung oder Verlängerung des Führerscheins von einem Arzt untersuchen lassen. Alles wie gehabt, außer dass dies jetzt alle 5-10 Jahre passieren soll? Und nach welchen Richtlinien entscheidet der Arzt, ob jemand fahren darf oder nicht?

BHSA-Seminar 'Politik und Lobby'

Dipl. pol. Andreas Kammerbauer

BHSA-Seminar "Politik und Lobby" vom 12. bis 14. Dezember 2003 in Mainz unter der Leitung von Dipl. pol. Andreas Kammerbauer für Hörbehinderte.
Inhalte: Politisches System in der BRD und politische Instrumente für die Verbands- und Jugendarbeit.

Weiterlesen »

SPD-Parteitag beschließt Untertitel-Text

Wir hatten auf den Antrag zu Untertiteln auf dem SPD-Parteitag aufmerksam gemacht (siehe unten). Dieser Antrag wurde gestern (17.11.03) verabschiedet, mit einer unwesentlichen Änderung. Hier der beschlossene Text:

“Zu dem notwendigen Zugang zur Information gehört aus Sicht der SPD auch der barrierefreie Zugang von hör- und sehbehinderten Menschen zum Fernsehempfang und zur Informationen im Internet. Sie wird in den Bundesländern darauf hinwirken. Bei der Erteilung von Sendelizenzen sollte dies zum Thema gemacht werden.”

Nachlesbar ist das unter: http://www.spd-parteitag.de/servlet/PB/menu/1451389/index.html

So, die "Steilvorlage" ist im Spiel. Jetzt ist es an den Gehörlosen, den Ball im Spiel zu halten und ins Tor zu befördern.

taube Patrioten

We support coaltition troops!

"Wir unterstützen die Koalitionstruppen." Gemeint sind die amerikanischen, englischen und weiteren Koalitionstruppen im Irak. Und unterstützt werden sie von den DEAF PEOPLE UNITED, den Vereinigten Gehörlosen.

Nun ist der Krieg vorbei, aber trotzdem sterben täglich Soldaten der Koalitionstruppen im Irak. Und Massenvernichtungswaffen sind bis heute nicht gefunden worden. Die Stimmung im amerikanischen Volk hat sich unter diesen Umständen dramatisch gewandelt - gegen den Krieg und gegen den Präsidenten (Bushs Vietnam).

Ob die DEAF PEOPLE wohl trotz allem die "Deaf Flag" hochhalten werden?

gefunden auf www.deaf.com

MM und Claudia Krämer übergaben Ministerpräsident Beck Bilder

Manfred Mertz, Ministerpräsident Kurt Beck und Claudia Krämer

Beim Kulturtag der Gehörlosen in Frankenthal im August des vergangenen Jahres kaufte Ministerpräsident Kurt Beck zwei Bilder an. Die beiden Künstler, Claudia Krämer aus Koblenz und Manfred Mertz aus Wörth, übergaben ihre Bilder dem Ministerpräsidenten jetzt direkt in der Staatskanzlei.

Pressemeldung der Staatskanzlei RLP

Schröder mit Dolmis

Bundeskanzler Schröder

Wahlkampfveranstaltungen der SPD mit Gerhard Schröder:

27.08.02, 17:00 Uhr in Bremen, Domshof
27.08.02, 20:00 Uhr in Potsdam, Alter Markt

31.08.02, 13:00 Uhr in Hamburg-Altona, Platz der Republik

Bei diesen Veranstaltungen sind Dolmetscher anwesend!

'Außen Minister, innen grün'

Unter diesem Motto findet die "Joschka Tour 2002" statt. Am 16. August in der Stadthalle Baunatal sogar mit Gebärdensprachdolmetscher! (siehe auch Termine!)"Es wäre eigentlich wünschenswert, dass so eine Serviceleistung zur Normalität gehören würde," meint der Grünen-Wahlkampfmanager Thomas Flügge - und wir können ihm nur zustimmen. Er will versuchen, weitere Wahlkampfveranstaltungen dolmetschen zu lassen. Super! Auf solche Veranstaltungen weisen wir hier gerne hin - übrigens auch auf die anderer Parteien. Wenn Sie davon hören, teilen Sie es uns doch bitte mit. Schon wichtig, dass hörgeschädigte WählerInnen erfahren, worum es geht.

Kampf um die Anerkennung der ÖGS

DIE GRÜNEN in Österreich

Kampf um die öffentliche Anerkennung der Österreichischen Gebärdensprache
"Die Anerkennung der Gebärdensprache muss das Ziel sein - und das ist das Ziel der Grünen"

Am 19.12.01 fand eine Pressekonferenz der Grünen in Wien statt.

> Die Behindertensprecherin und Abgeordnete der Grünen, Theresia Haidlmayr, zog heute Mittwoch, bei einer Pressekonferenz Bilanz in Sachen Gebärdensprache in Österreich. Anlass ist das "Europäische Jahr der Sprachen 2001". Nach wie vor sei die Muttersprache der Gehörlosen in Österreich nicht offiziell anerkannt. Ein grundlegendes Menschenrecht werde somit ca. 10.000 gehörlosen Menschen vorenthalten, so Haidlmayr. <

Kundgebung und Demonstration gegen Rassismus und Rechtsradikalismus

Am 9. November 2000 fand in Essen eine Kundgebung und Demonstration gegen Rassismus und Rechtsradikalismus statt .

-mit Gebärdensprachdolmetscherin !

Es tut sich was:

Logo von Pro 7

ZUGANG ZU INFORMATIONEN FÜR GEHÖRLOSE ERLEICHTERN - so lautet ein Antrag der Regierungskoalition der SPD und der GRÜNEN im Bundestag.

Weiterlesen »

Preis für Lehrlinge vom BBW Leipzig

Demokratisch Handeln Ein Förderprogramm für Jugend und Schule

Für ihr Projekt "Fahrt in die Vergangenheit - Wege in die Zukunft" erhielten sie in Aachen einen ersten Preis. Seit zwei Jahren fahren sie regelmäßig nach Auschwitz, um sich dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte zu stellen.

BBW Leipzig

Wahlbetrug durch Dolmis?

Zeichnung: Gehörlosen Kandidaten Debatte

Jetzt ist endlich das Geheimnis gelüftet. Wie konnte Rot-Grün die Wahl gewinnen? Warum wurden bei so vielen Wahlveranstaltungen der Roten und Grünen Dolmis eingesetzt, bei den anderen aber eher selten (siehe unser Wahlspecial) ? Nun, CDU und FDP haben die Gehörlosen unterschätzt, vor allem aber die Dolmis - und prompt die Wahl verloren. Selber schuld! :-)
Die Zeitschrift MAD hat jetzt die Wahrheit an den Tag gebracht. Sehen Sie sich den ganzen Comicstrip an!

(Bevor es Missverständnisse gibt: Das ganze ist natürlich ein Scherz von MAD [= verrückt, wahnsinnig]).
- aus MAD #49, 2002, (c) E.C Publiactions, Inc, all rights reserved -

ACHT PROZENT DER PERSONEN BIS 79 JAHRE SIND SCHWERHÖRIG

Kuppel

Wieviele Hörgeschädigte gibt es eigentlich in Deutschland? Bei Gehörlosen ist immer die Rede von 1 Promille, also ca. 80.000. Und Schwerhörige? Immer wieder ist die Rede von 14 Millionen.

Die FDP hat in einer Kleinen Anfrage nach der Anzahl der Schwerhörigen gefragt:

"Acht Prozent der Bevölkerung bis zum Alter von 79 Jahren können als schwerhörig bezeichnet werden. Dies ergeben Daten des Bundesgesundheitssurveys 1998, erklärt die Regierung in ihrer Antwort (15/1159) auf eine Kleine Anfrage der FDP (15/964)."

Nun ja, von Gehörlosen ist gar nicht die Rede, und ansonsten werden auch in der Regierungsantwort die ominösen 14 Millionen Hörgeschädigten erwähnt. - Um mit Tucholsky zu sprechen: "Sie wissen et nich, sie wissen et nich!"

Seite << < 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare