Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Deutscher Mühlentag 2014

Windmühle Accum

Am Pfingstmontag ist wieder Mühlentag (9. Juni 2014 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Der gehörlose Freizeitmüller Carsten Lucht (s.u.) bietet Führungen für Gehörlose (und Hörende) in DGS an, in diesem Jahr in der Windmühle Accum.

Carstens Homepage: Mühlen-Termine

Darüber hinaus bietet Carsten aber eine Vielzahl von Terminen in verschiedenen Mühlen in Norddeutschland an:

Führung im DB-Museum Koblenz

Michael Jungwirth

Michael Jungwirth ist ein großer Eisenbahnfan und fotografiert gerne Züge. Zur Zeit bereitet er sich auf das nächste Ereignis vor, das am 14./15.06. im DB-Museum in Koblenz-Lützel bevorsteht.

Wenn ihr Interesse und Kinder oder Enkelkinder habt, die sich sehr für das Thema Eisenbahn interessieren, bietet Michi euch Führungen an beiden Tagen an.

Weitere Infos hier: Museumsführer mit Spezialausbildung

2. Kunst- und Gartenausstellung für gl/sh Künstler & Handwerker


Bild vergößern

Das Ehepaar Toni und Elke Christ laden bereits zum zweiten Mal zur "Kunst- und Gartenausstellung für gehörlose und schwerhörige Künstler & Kunsthandwerker" nach Neunburg vorm Wald ein. Genau wie der Titel verspricht, sind wieder unzählige bekannte Gesichter und ihre Werke dabei, u.a. Susanne und Roland Kühnlein mit ihren Bildobjekten, Robert Bisl und seine Metallarbeiten, Andreas Kumeth`s Malereien, Ines Jordan und ihre Näharbeiten, Roswitha Zott mit Kerzen und Handarbeiten, Josef Lackermeier mit seinen Holzobjekten, Krämer Uli mit Kupferblecharbeiten, natürlich die "Hausherren" Elke und Toni Christ mit Volgelhäusern, kleine Holz-, Deko- und Filzarbeiten und außerdem noch einige Aussteller der Realschule Neunburg "Junior".

Jeder ist herzlich eingeladen und der Eintritt ist natürlich frei! Weitere Infos gibt`s auch auf der schönen Webseite www.christ-holzundnatur.de

Wann & Wo: Samstag, 03. Mai 2014 von 10 - 17 Uhr im Garten der "Holz und Natur"-Kunststätte Christ, Am Steinacker 7, 92431 Neunburg vorm Wald

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen geht zu 100% an das von Gerhard Ehrenreich ins Leben gerufene Projekt "Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika - Uganda".

  Bericht:  2. Garten- und Kunstausstellung mit gehörlosen und schwerhörigen Künstlern lockte Hunderte aus der Stube (s.u.)

Deaf Biker Treffen 2014

Deaf Biker Treffen 2014

VOM 29. MAI – 1. JUNI 2014 (zu HIMMELFAHRT! ;-) findet das DEAF BIKER GERMANY 2014 - DEUTSCHES MOTORRADTREFFEN FÜR TAUBE BIKER - in SCHÖNTHAL 2, 94431 PILSTING statt.

EINTRITT FREI

AUCH GELADENE PERSONEN WIE HÖRENDE BIKER, NICHTBIKER, BESUCHER UND SCHLACHTENBUMMLER SIND WILLKOMMEN!

Kunstprojekt für Gehörlose in Bremen

Kunstprojekt

Hand zu Hand e.V. bietet im Juni 2014 ein Kunstprojekt für Gehörlose an. Alle Infos – auch in Gebärdensprache hier.

Im Juni und Juli 2014 bietet Hand zu Hand e.V. ein Kunstprojekt für Gehörlose unter Leitung von Lena Wulfers an. Frau Wulfers ist Diplom Kunsttherapeutin (FH) und kann gebärden. Sie arbeitet zum ersten Mal mit Hand zu Hand e.V. zusammen, aber sie hat schon Erfahrungen in der Arbeit mit hörgeschädigten Menschen.

Du hast Lust bei dem Kunst - Projekt mitzumachen? Aber Du denkst: Du hast nicht viele Erfahrung mit Kunst? Das macht nichts! Wichtig sind Freude, Interesse und Lust an Kreativität und Gestaltung.
Es wird mit Farbe und Pinsel und mit verschiedenen Materialien gearbeitet.

Beim Malen, Zeichnen und Formen können Gefühle und Stimmungen ausgedrückt werden. Nicht mit Worten und Gebärden, sondern mit Farbe und Pinsel. Falsch machen kann man dabei nichts. Die Gruppe bietet Dir Begegnung und Austausch / Kommunikation mit anderen Gehörlosen / hörgeschädigten Personen.

Start: Dienstag, 03. Juni 2014, 8 Termine, dienstags von 10.00 – 12.00 Uhr
Teilnehmen können: 8 Personen
Anmeldung: bis zum 16. Mai 2014 bei Hand zu Hand e.V., hand.zu.hand@web.de oder Fax: 0421 – 3757565
Kursgebühr: 2 € pro Person und Abend (auf Antrag kostenfrei)
Veranstaltungsort: Gehörlosenfreizeitheim e.V., Schwachhauser Heerstr. 266, Bremen

Ferienkurs an der HU Berlin für hörgeschädigte Schüler/innen

Roberta

Die FiNCA der Humboldt-Universität zu Berlin bietet in den Sommerferien Schüler/innen Kurse an. Dieses Jahr gibt es das erste Mal einen Kurs, der an zwei Terminen auch in DGS angeboten wird.
Die Schüler/innen bauen dort selbst einen Lego-Roboter zusammen. Anschließend programmieren sie ihn, so dass er eine Choreographie tanzen kann. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Weitere Informationen gibt es hier.

'Gebärden-Muttersprachler' für Filmprojekt über barrierefreies Studieren gesucht

TU Ilmenau

Anne Hüttenrauch studiert in Richtung Bachelor Angewandte Medien und Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau. Im Rahmen eines studienbegleitenden Praktikums im Fach "Multimedia-Tools" dreht sie zusammen mit drei Kommilitonen einen kurzen Film über barrierefreies Studieren an der TU Ilmenau.

Dabei wollen sie auf die Möglichkeiten und Chancen für Studierende mit Behinderung eingehen, die die TU Ilmenau bietet. Es sollen sowohl der Alltag der Studenten und die Gebäude der TU als auch Freizeitaktivitäten in und um Ilmenau gezeigt werden.

Um ihre Ideen verwirklichen zu können, sind sie auf der Suche nach einem "Gebärden-Muttersprachler". Wenn Sie daran interessiert sind, an diesem Film mitzuwirken, wenden Sie sich an Anne Hüttenrauch.

 

Berliner Jonglierconvention

Berliner Jonglierconvention

Auch dieses Jahr wird es im Juni (12.-15.6.) in Berlin, genauer im FEZ der Wuhlheide, ein großes Jonglierfestival geben. Für die zwei großen Shows dort wird es wieder gebärdensprachkompetente Menschen geben, die diese Shows auf der Bühne dolmetschend begleiten.

Falls ihr Interesse habt, schaut doch mal auf die Website des Jonglierfestivals - mit Video

Und falls ihr wirklich dabei sein wollt, schnell anmelden, denn die GalaShow-Karten sind jedes Jahr schnell ausverkauft!

Kunstwerkstatt für Gehörlose und Hörende

Kunstwerkstatt

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR bietet einen vierteiligen inklusiven Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene mit und ohne Hörbehinderungen aller Altersstufen an. In dieser „Kunstwerkstatt für Gehörlose und Hörende“ kommunizieren alle Teilnehmenden auf Augenhöhe. Der Kurs wird in die Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht.
Zu Beginn des Kurses wird in ein inhaltliches Thema oder eine Technik eingeführt.
 
Wann: Donnerstag, 15.05./ 22.05./ 12.06./ 26.06.2014 jeweils von 17.00 bis 20.00 Uhr
Wo: Max Ernst Museum Brühl des LVR - Gebärdensprachvideo über das Max Ernst Museum Brühl des LVR
Treffpunkt: an der Museumskasse
 
Um Anmeldung bis zum 30.04.14 unter info@kultur-rheinland.de wird gebeten.

Malkurs in Berlin

Malkurs

Der Malkurs richtet sich speziell an Teilnehmer, die Lust am Malen verspüren und sich nicht um lästiges Besorgen von Farben, Pinsel, Buntstift, Karton und Papier
kümmern möchten. Vorrangig ist ein individuelles, rundum Sorglos-Wohlfühlwochenende in Gemeinschaft mit anderen Menschen zu erleben. Selbstverständlich steht Rudolf Werner für Ihre Fragen zur Verfügung. Malen bringt Entspannung und Ruhe.

Der Malkurs dauert von Sa. 31. Mai, 10-17 Uhr bis So. 1. Juni, 10-15 Uhr. Er findet statt im Kleinen Saal, Friedrichstr. 12, Berlin.
Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 3. Mai bei Rudolf Werner anmelden.

Theater deaf5 sucht SchauspielerIn

Theater deaf5

Für das neue Stück "Der kleine Prinz", das Ende November 2014 in Köln Premiere haben soll, sucht das Theater deaf5 einen Schaupieler oder eine Schauspielerin (mit Theatererfahrung) für die Rolle des kleinen Prinzen.

Bewerbung bei: monika.hilz@purpurkultur.de, 017684239703

WIR MACHEN FILM!

WIR MACHEN FILM! ... und ihr? Macht mit beim 10-tägigen Filmworkshop für Kinder & Jugendliche zwischen 10 - 14 Jahren in den Sommerferien NRW (1.+ 2. Ferienwoche). Es stehen 2 - 3 Plätze für hörgeschädigte Teilnehmer zur Verfügung!

Termine: 07. - 18.07.2014  Zeit: Mo. - Fr. 9 - 16 Uhr Kosten: 5,- EUR pro Tag (inkl. vollwertigem Mittagessen, Snacks und Getränken)

Ort: Filmhaus Köln, Maybachstr. 111, 50670 Köln. Eine DGS-Dolmetscherin begleitet bei Bedarf das Seminar. Premiere des produzierten Kurzfilmes: KINDERFILMFEST CINEPÄNZ 2014 auf grosser Leinwand!

Weitere Informationen erhaltet ihr unter: www.wirmachenfilm.com

19. Deaf Hoffest auf Weingut in Kallstadt

Rita & Michael rufen zu ihrem traditionellen (mittlerweile) 19. DEAF HOFFEST WEINGUT SPECKERT-RUPRECHT auf.

Wann? Am 21. Juni 2014 ab 12 Uhr bis 3 Uhr(!), und zwar werden an diesem Tag nicht nur unzählige erlesene Weine zur Probe aufgetischt, sondern das Paar und seine Familie sorgen sich auch um Euer leibliches Wohl mit einem Pfälzer Schlemmer-Menü, hausgebackenem Kuchen und natürlich Kaffee.

Des Weiteren präsentieren zwei gehörlose Künstler ihre Werke (Robert Bisl & Hubertus Edinger) und zu guter Letzt wird die Fußball-WM LIVE auf eine Leinwand übertragen!

Das wird bestimmt ein kunterbunter, feuchtfröhlicher und unvergesslicher Wein-Schlemmer-Kunst-Fussball-Tag! Die Familie Michael Speckert freut sich auf Euer Kommen!

Wo? Weingut Speckert-Ruprecht, Freinsheimerstr. 3, 67169 Kallstadt, Tel.: 06322-4815 & Fax: -1496, www.weingut-speckert-ruprecht.de

Der Frühling verwöhnt die Tauben ;-)

Tauben vergiften im Park

Die Tauben vergiften im Park , das wollte Georg Kreisler schon 1958:

Schau, die Sonne ist warm und die Lüfte sind lau,
Geh'n mer Tauben vergiften im Park!
Die Bäume sind grün und der Himmel ist blau,
Geh'n mer Tauben vergiften im Park!

Das lassen sich die TAUBEN in Nauheim und Umgebung natürlich nicht gefallen, schon gar nicht die Senioren. Die sitzen nicht auf der Parkbank, sondern sind immer unterwegs, und sie singen auch nicht, sondern sie gebärden:

Der Frühling verwöhnt uns vier Wochen früher. Unser Gehörlosenclub 50+ ist etwas früher aktiv und bietet verschiedene Programme. Deshalb sollten wir Senioren auf Ohrensessel verzichten! Hier das Programm:

Weiterlesen »

Schmetterlinge fotografieren

Schmetterlinge fotografieren

Vom 25. – 27. April 2014 bietet Phil Dänzer in Bern einen Kurs zum Thema „Schmetterlinge fotografieren“ (mit Gebärdensprachdolmetscherin) an. Anmeldeschluss ist der 10. April.

Schmetterlinge sind ein faszinierendes Fotomotiv. Wer schon versucht hat, diese zarten Lebewesen zu fotografieren, weiß aber, dass es sehr schwierig ist. In diesem Kurs lernen Sie, wie man vorgehen muss, um wunderschöne Bilder von Schmetterlingen zu machen. Der Praxisteil findet im Papiliorama Kerzers statt, das ausgezeichnete Voraussetzungen zum Üben bietet. Wer wenige Vorkenntnisse hat, kann ruhende Schmetterlinge aufnehmen. Fortgeschrittene können auch versuchen, Schmetterlinge im Flug fotografisch festzuhalten.

Ein Kurs für BesitzerInnen von digitalen Kompaktkameras und digitalen Spiegelreflexkameras.

GREEN LAN-PARTY 2

GREEN LAN-PARTY 2

GREEN LAN-PARTY 2 - 28. Februar – 2. März 2014 IN BREMEN
EINLASS: FREITAG 18.00 UHR
ENDE: SONNTAG 12.00 UHR

Die Green-LAN-Party ist eine Netzwerk-Spiele-Party; dort treffen sich rund 50 Gamer und Nicht-Gamer und verbringen ein 48 Stunden-Wochenende mit Spielen wie z.B. Counter-Strike und Call of Duty. Dort kann man auch surfen, X-Box spielen, an einem Kicker-Turnier teilnehmen und pokern.
Der Veranstaltungsraum ist schön geräumig, mit Platz für 50 Leute aus aller Welt. Strom- und Netzwerkequipment, VDSL 50 und ein Switch sind vorhanden.  In der Küche kann der Backofen und der Kühlschrank genutzt werden. Die Dusche kann nur zu einer bestimmten Zeit genutzt werden. Im Schlafraum können die Teilnehmer schlafen und sich erholen. Parkplätze sind vorhanden.

Mehr Infos: www.deaf-cafe.de

  Es gibt noch freie Plätze bis zum kommenden Freitag, 21.02.2014. Kommt einfach vorbei und macht mit! Spaß beim Zocken wie Counter-Strike, Call of Duty u.a. ist garantiert dabei. Durch die Internetwelt surfen könnt Ihr natürlich auch. Es werden auch andere Spiele angeboten wie Xbox, Kicker-Turnier und Poker. - GREEN LAN-Party bedeutet nicht nur Zocken, sondern ihr könnt auch eure Meinungen austauschen, wie zum Beispiel über PC-Technik.

Beim Gorilla in der Villa

Beim Gorilla in der Villa

Beim internationalen Filmfestival „Up and Coming 2013“ in Hannover sind badische Schüler mit dem Bundes-Schülerfilm-Preis ausgezeichnet worden.

Die mit 1000 Euro dotierte Ehrung ging am Sonntag nach Angaben der Veranstalter an Alicia Ankermann, Robert Klees, Christian Onuchukwu und Steffen Welle (Jahrgang 1997) von der Hauptschule für Hörgeschädigte am BBZ Stegen im Südschwarzwald für ihren Stummfilm „Beim Gorilla in der Villa“. Die Jury lobte die Teenager für ihre „bewundernswerte Professionalität im Umgang mit diesem oft vergessenen Filmgenre“. (dpa)

Bundesschülerfilmpreis 2013 für Schüler der Hauptschule des BBZ Stegen

  Den "Gorilla in der Villa" können Sie jetzt hier online sehen.
Die Filmprojekte der Hauptschule für Hörgeschädigte am BBZ Stegen sind ab jetzt immer
hier zu sehen.

Kurzfilmcasting

Hochschule für Fernsehen und Film München

Für einen 20-minütigen Kurzfilm der Hochschule für Fernsehen und Film soll Mitte Dezember in München ein Casting stattfinden. Gesucht werden 2 männliche Schauspieler zwischen 18 und 30 Jahren. Die Darsteller können gehörlos oder hörend sein und viel, wenig oder gar keine Erfahrung im Bereich Schauspielerei haben. Einzige Voraussetzung ist fließendes Gebärden.
 
Gedreht wird voraussichtlich Ende März, insgesamt 7 Tage. Drehort ist München.

Weitere Infos zu Abläufen und Inhalt der Geschichte gibt's via oscar.lauterbach@gmx.de oder 01577-3515000.

Weihnachtsausstellung und Workshop Krippenbau

Bei „Holz und Natur“-Kunstwerkstätte Christ in Neunburg vorm Wald/Oberpfalz findet am Samstag, den 16. November (Gehörlosen-, Schwerhörigentreff) von 15.00 bis 19.00 Uhr eine Weihnachtsausstellung mit anschließendem gemeinsamem Essen im Gasthof Sporrer statt.

An dem Tag findet auch der Workshop „Krippenbau“ mit dem gehörlosen Schreinermeister Toni Christ statt, Dauer: 9.00 – ca. 17.00 Uhr. Es sind noch Plätze frei. Falls jemand Interesse hat mitzumachen, bitte um baldige Anmeldung!

Weitere Ausstellungstermine: Freitag, 15. 11., 22. 11., Samstag, 23. 11., Freitag, 29. 11., jeweils von 15 – 18 Uhr (kein Gehörlosen- und Schwerhörigentreff)

Holz & Natur-Kunstwerkstätte, Am Steinacker 7, 92431 Neunburg vorm Wald
 

Erstes gebärdensprachiges Geocaching-Event

geocaching

Geocaching wird immer beliebter, auch unter deafies. Am 16. November 2013 (Samstag) um 17 Uhr findet das erste gebärdensprachige GC-Event in Berlin statt - im China-Restaurant "Lucky Chinese", Alt-Tegel 29, 13507 Berlin.

Aktuell sind 30 Plätze für dieses Event reserviert! 16 Teilnehmer haben sich schon angemeldet. Ihr müsst euch also ranhalten!

1. Gebärdensprachiges GC-Event Berlin

Gehörlose Oldies - immer auf Achse!

Oldies in der Unterwelt

Senioren sitzen im Ohrensessel und langweilen sich? Von wegen! Der Gehörlosenclub 50+ e.V. bietet wieder ein umfangreiches Programm:

1.) Besichtigung / Führung bei der Privatbrauerei in Pfungstadt mit Gebärdensprachdolmetscher
2.) Kochkurs für Gehörlose - mit dem gehörlosen Gourmet-Hobbykoch Jonny Bildhauer
3.) Führung durch das Kernkraftwerk Biblis mit Gebärdensprachdolmetscher
4.) Ausflugsfahrt zu drei verschiedenen Weihnachtsmärkten in Salzburg mit Gebärdensprachdolmetscher

Da kommt sicher keine Langeweile auf!

Lust auf Komparsenrolle?

Sprachlos?!

Andreas Costrau von www.gebaerdenservice.de und Daniel Schneider von www.rapschool-nrw.de sind die Initiatoren des Projekts "Sprachlos?!" Dafür suchen sie noch Laien-Schauspieler für Nebenrollen (Komparsen):

Das "Sprachlos?!"-Projekt ist ein interkulturelles Inklusionsprojekt, das sich in der Aufbauphase befindet. Gesucht werden 20 Menschen, die gerne eine Komparsenrolle im Musikvideodreh des "Sprachlos?!"-Projekts übernehmen wollen. Es werden keine besonderen Fähigkeiten, Alter oder Aussehen vorausgesetzt. Ebenso sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Vorbereitungszeit für die Rolle ca. 30 Min., Zeit am Drehort ca.15 Min.

Bewerbungsschluss: 05.10.13

Wenn Du Lust hast mitzumachen, dann bewirb Dich einfach und schick uns eine
E-Mail mit deinen Kontaktdaten und einem aktuellen Foto. Wir melden uns dann bei dir.

11. Gehörlosen Magie Festival

11. Gehörlosen Magie Festival
Bild vergößern

Der Gehörlosen Magie Club e.V. Leipzig veranstaltet am 31. August in Marktredwitz das 11. Gehörlosen Magie Festival.

Von 10:30 bis 13:30 Uhr gibt es einen Leistungsvergleich, um 19:00 Uhr beginnt dann die Zaubershow, und gekrönt wird das Festival durch einen Gala-Abend.

Eintrittspreise: 
für den Leistungsvergleich: Kinder 4 €, Erwachsene 8 €
für die Zaubershow: Kinder 5 €, Erwachsene 12 €

 

GOLDENES LOT 2013 für Bernhard Hoëcker

Bernhard Hoecker

Der Verband Deutscher Vermessungsingenieure e. V. (VDV) möchte in diesem Jahr mit seinem Preis „Das Goldene Lot“ den Comedian und bekennenden Geocacher Bernhard Hoëcker (s.u.) ehren. Erstmalig soll diese Abendveranstaltung, die am 27.09.2013 in Köln stattfinden wird, durch Gebärdensprachdolmetscher begleitet werden. Das könnte dann ein Auftakt werden, nach Möglichkeit auch andere fachliche und nichtfachliche Veranstaltungen des Verbandes durch Dolmetscher zu begleiten, um in Zukunft die Teilnahme auch für Gehörlose interessant zu machen. Weitere Informationen gibt es hier.

Gehörlose werden gebeten, bei der Anmeldung gesondert auf ihre Situation hinzuweisen. Sie erleichtern damit die Vorbereitungen.
Sofern Sie dabei sein möchten, können Sie sich unter www.VDV-online.de online anmelden, oder Sie wenden sich an die VDV-Geschäftsstelle, Weyerbuschweg 23, 42115 Wuppertal, Tel./Fax/AB: 0202 – 71 60 579.

Theaterprojekt in Bremen

Theaterprojekt

Annika M., angehende Theaterpädagogin aus Bremen, und Annika J., Gebärdensprachstudentin aus Hamburg, suchen theaterinteressierte Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben, mit ihnen ein Theaterprojekt in Bremen auf die Beine zu stellen:

Los gehen soll es mit den Proben im September. Wir wollen mit verschiedenen Mitteln wie Film, Tanz, Gebärden, etc. ein Stück erarbeiten und im nächsten Jahr in Bremen aufführen. Ob Du taub, hörend, schwerhörig bist, spielt keine Rolle. Gebärdensprachkenntnisse wären von Vorteil, sind aber keine Voraussetzung. Wichtig ist nur, dass Du Spaß und Interesse mitbringst!

Wenn Du Interesse hast, nimm gerne mit uns Kontakt auf: second.hand.theater@gmail.com
www.facebook.com/second.hand.theater

  second.hand theater bremen 

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare