Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

WIR MACHEN FILM!

Filmworkshop

2 INTEGRATIVE PLÄTZE ZU VERGEBEN- FILMWORKSHOPS FÜR KINDER zw. 10-14 JAHREN IN DEN SOMMERFERIEN NRW!!!

WIR MACHEN FILM! Der integrative Herbstworkshop 2012 hat gezeigt, dass das Medium Film dank seiner Vielschichtigkeit ein ideales Transportmittel ist, um hörenden, gehörlosen und gehörgeschädigten Kindern und Jugendlichen gleichermaßen Inhalte zu vermitteln.

Die „Integration“, den Umgang miteinander, die Eingliederung, das Lernen voneinander mit allen Schwächen und Stärken, erlebten die Teilnehmer learning by doing. Aufbauend auf dieser positiven Erfahrung werden in diesem Jahr zwei Workshops integrativ angeboten. Musik und Ton im Film, Möglichkeiten der (visuellen) Umsetzung von Atmosphäre und Ton wird ein Schwerpunkt während der Workshoparbeit sein.

Weiterlesen »

Führungen im DB-Museum

Michael Jungwirth

Führungen in Gebärdensprache im DB-Museum in Koblenz-Lützel am 08./09. Juni 2013

Auf dem Sommerfest im DB-Museum Koblenz-Lützel am 08./09. Juni wird Michael Jungwirth Gehörlose und Schwerhörige durch das Bahngelände führen und auch einzelne Loks in Gebärdensprache erklären. Michael ist schwerhöriger Eisenbahnfan und -fotograf. Interessierte führt er gern ins sein Hobby ein.

DB Museum Koblenz: Museumsführer für Gehörlose

Neue Videos von Chris

Die Tauben vom Nachbarn

Christopher Buhr ist als engagierter Hobbyfilmer in der deaf world bekannt. Man staunt immer wieder darüber, wie technisch raffiniert und nahzu professionell er seine Videos gestaltet, als Regisseur, Schauspieler, Cutter... Nun präsentiert er gleich zwei neue Werke:

3992, no exit!

Ein Hörender steigt zu einem gehörlosen Taxifahrer in den Wagen. Die Kommunikation zwischen den beiden klappt absolut nicht. "Der Gehörlose kann sich nicht auf den hörenden Fahrgast einstellen, aber Hörende sollten Gebärden lernen!" meint Chris.

Die Tauben vom Nachbarn

Mit den Tauben sind nicht die Vögel, sondern die gehörlosen Nachbarn gemeint. Das Video hat Chris in Anlehnung an Hitchcocks Film "Das Fenster zum Hof" (den sendet arte übrigens am 16.6.) gedreht, in Zusammenarbeit mit Thow und Show, Reiner Mertz u.a. In Chris' Version geht es natürlich um Gehörlose. Der Rollstuhlfahrer hat weder DVD-Player noch iPod, sondern nur ein Fernglas. Mit dem beobachtet er die gehörlosen Nachbarn. Im Gegensatz zur Hitchcock-Originalversion versteht er natürlich jedes Wort bzw. jede Gebärde. Und natürlich können sie auch von einem Häuserblock zum anderen kommunizieren. Dennoch gibt es ein Missverständnis... ;-)

2. Film-Workshop 'Taube Filmemacher'

Jürgen Endress

Nach dem erfolgreichen 1. Film-Workshop im Juni letzten Jahres bietet die Bundesvereinigung für Kultur und Geschichte Gehörloser e.V. (KuGG) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V. (LVGH) den 2. Filmworkshop "Taube Filmemacher" an. Der Workshop findet von 21. bis 23. Juni 2013 in Offenbach/Main statt. Den Workshop leitet Juho Saarinen.

Anmeldeschluss ist der 14. Juni. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Personen.

DGS-Video: 2. Film-Workshop "Taube Filmemacher"

DeafTeens - die Freizeitvermittler

DeafTeens - die Freizeitvermittler

Der Verein NeNa e.V. (Netzwerk Nachsorge) betreibt in Kooperation mit Sinneswandel gGmbH in Berlin das Projekt „DeafTeens - die Freizeitvermittler“. Im Herbst 2012 entstanden, wird „DeafTeens“ von Aktion Mensch bis 2015 gefördert und unterstützt.
Als Freizeitvermittler beraten Pädagogen und Pädagoginnen (auch in DGS) kostenlos über außerschulische, berlinweite Freizeit- und Alltagsaktivitäten für hörgeschädigte (taube und schwerhörige) Kinder und Jugendliche im Alter von 10-19 Jahren.

Deutscher Mühlentag 2013

Windmühle Ditzum

Am Pfingstmontag ist wieder Mühlentag (20. Mai.2013 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Der gehörlose Freizeitmüller Carsten Lucht (s.u.) bietet Führungen für Gehörlose (und Hörende) in DGS an, in diesem Jahr in der Windmühle Ditzum.

Darüber hinaus bietet Carsten aber eine Vielzahl von Terminen in verschiedenen Mühlen in Norddeutschland an:

Filmworkshop 'Frühjahr'

Wir machen Film

Im Rahmen des 24. CINEPÄNZ Kinderfilmfestes 2013 veranstaltet das jfc Medienzentrum Köln auch in diesem Jahr in Kooperation mit WIR MACHEN FILM! einen integrativen Filmworkshop für hörende und nicht hörende Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren (mit DGS-Dolmetscher). Die jungen Teilnehmer lernen in diesem intensiven Workshop alle Aufgaben rund um die Entstehung eines Kurzfilms kennen. Mit Profis - wie die Profis! Das Schreiben eines Drehbuchs wird ihnen ebenso vermittelt wie die Kamera/Ton-, Kostüm- und Regiearbeit, Casting, Storyboard und Szenenbild. Mit einem etablierten Kameramann geht es zum Dreh, um danach bei der Postproduktionsfirma NOBEO mit einem Cutter das Material zu schneiden und zu vertonen. Der Workshop endet mit der Präsentation des produzierten Kurzfilmes auf dem roten Teppich des 24ten Kinderfilmfestes CINEPÄNZ im Herbst 2013. Jeder Teilnehmer erhält natürlich eine DVD des produzierten Kurzfilms.

Weiterlesen »

Fotowettbewerb in Köln

Bugs

Das bugs.gl (Café für hörgeschädigte Jugendliche in Köln) organisiert einen Fotowettbewerb für Jugendliche mit dem Motto "Wer oder was ist Köln für dich?". Zu gewinnen gibt es eine Shopping-Tour mit der Miss Deaf World (Karin Keuter) im Wert von 50,- Euro inklusive Modeberatung. Außerdem werden die zehn besten Fotos anschließend im bugs.gl Jugendcafé ausgestellt.

Den Flyer für den Wettbewerb findet ihr auf der facebook homepage. Teilnahmeschluss ist der 31.03.2013.

Jongleurworkshop mit Nicolas Cheucle

Jongleurworkshop mit Nicolas Cheucle

Der Jugendverein jubel3 mit Gebärdensprache e.V. bietet für die Jugendlichen im Februar einen Jongleurworkshop mit Nicolas Cheucle an. Nicolas ist ein bekannter Jongleur und kommt aus Toulouse, Frankreich. Ihr kennt ihn bestimmt schon vom Jugendfestival, wo er im September 2011 in Berlin auf der Bühne mit seiner Show aufgetreten ist. Er ist mit dem Jonglieren aufgewachsen und führte schon viele Workshops in verschiedenen Länder durch. Nun kommt er nach Berlin und macht für uns einen Workshop.

Wann? - Am Samstag, dem 02. Februar 2013 und am Sonntag, dem 03. Februar 2013.

Weitere Informationen (Preis, Ort) sind auf dem Plakat! Eine Bitte, bringt Verpflegung für euch selbst mit. Kommt vorbei und spielt mit.

Plakat-Wettbewerb

6. Gehörlosen Bundesjugendtreffen

Das 6. Gehörlosen Bundesjugendtreffen der Deutschen Gehörlosen-Sportjugend findet zwar erst im übernächsten Jahr statt, aber der Plakatwettbewerb startet schon heute:

Entwurf eines Plakates für das 6. Gehörlosen Bundesjugendtreffen in Hamburg. Das beste Plakat wird durch eine Jury ausgewählt. Es wird dann offiziell veröffentlicht. Der Wettbewerb beginnt am 20. Dezember 2012 und endet am 17. Februar 2013.

6. Gehörlosen Bundesjugendtreffen

Kreativwochenende in Bayern

Kreativwochenende in Bayern

Elke und Toni Christ bieten Kreativwochenenden in Bayern in Neunburg vorm Wald an. Sie können die Natur im Oberpfälzer Wald genießen und an Workshops aktiv teilnehmen: eine Kette oder Blumen filzen, ein Insektenhotel bauen oder einen Wandschmuck für Sommer/Herbst (z.B. Kranz oder Gehänge für die Haustüre) erstellen. Außerdem gibt es eine geführte Wanderung (Dauer: 2 – 3 Std.) im Oberpfälzer Wald mit anschl. Stadtführung in Neunburg vorm Wald in Gebärdensprache mit Freizeitleiter Toni Christ.

Taube Künstler für Filmaufnahmen gesucht

Billa

Billa (Ute Sybille Schmitz) plant ein neues Projekt, einen Dokumentarfilm:

Ich möchte für einen Langfilm gehörlose Künstler in ihrem privaten und auch beruflichen Leben eine Weile begleiten. Dabei sollen dann Filmaufnahmen gemacht werden, die den Tauben in seiner Welt zeigen. Ich möchte Gehörlose in ihrer Kultur zeigen, mit Gebärdensprachpoesie, Musik, Tanz, Modenschauen. Ich möchte taube Menschen zeigen, die sich vielleicht auf Reims vorbereiten oder für eine andere Aufführung proben oder beim deaf slam mitmachen oder oder oder ...

Ich bin auf der Suche nach fünf Künstlern, wobei es keine Rolle spielt, wie alt sie sind oder in welche Richtung ihre künstlerischen Wege gehen. Es spielt auch keine Rolle, in welchem europäischen Land sie leben oder aus welcher Stadt sie sind. Wichtig ist einzig und alleine, dass sie hörbehindert sein müssen.

Mit drei Künstlern arbeite ich bereits zusammen (zwei Gehörlose aus Deutschland und ein Gehörloser aus Frankreich).

Wer sich vorstellen kann, sich mit seinem Leben in einem Film wiederzufinden, der soll sich bitte bis zum 31.12.2012 bei mir melden: Ute Sybille Schmitz

Gehörlose Darsteller gesucht

LVR-LandesMuseum Bonn

Marion Nistor (gl) und ihre Kollegin (hd) suchen 2-3 gehörlose Nebenrollen-Darsteller (gerne mindestens einen männlichen Darsteller) für die Produktion eines Films zum Thema „Barrierefrei in LVR-Museen“ für ihre LVR-Museums-Homepage.

Aufgabe der Nebenrollendarsteller:
- ganz normale Besucher spielen, die an der Führung in Gebärdensprache teilnehmen

Weiterlesen »

2 Welten – Liebe braucht keine Worte

2 Welten – Liebe braucht keine Wort

Filmpremiere im Bugs Jugendcafé, der alkohol - und rauchfreien Zone in direkter Ringnähe, für hörende und hörgeschädigte Jugendliche.
WO: Lindenstraße 51, 50674 Köln
WANN: Samstag 08.12.2012
ZEIT: 17:00 Uhr Einlass + Begrüßungsgetränk, 18:00 Uhr Filmvorführung, 19:00 Uhr Aftershow-Party mit DJ Yannik

Zur Filmpremiere am Samstag den 08.12.2012 lädt das Bugs Sie herzlich ein, mit allen Mitwirkenden den Kurzfilm „2 Welten – Liebe braucht keine Worte“ bei leckeren Erfrischungsgetränken, kleinen Snacks und einer Aftershow-Party zu feiern.

Weiterlesen »

Premieren-Einladung WIR MACHEN FILM!

cinepänz

Der integrative Kinderfilmworkshop WIR MACHEN FILM! (s.u.) wird mit der Abschlussveranstaltung des diesjährigen Kinderfilmfestes Cinepänz erfolgreich zu Ende gehen. Dank der regen Teilnahme einiger hörgeschädigter und gehörloser Kinder, der Offenheit aller Beteiligten und der Zusammenarbeit mit einer DGS-Dolmetscherin hatten alle die Möglichkeit, sehr viel mit- und voneinander zu lernen.

Falls es Interesse gibt, zu der Premiere des Kurzfilms "Yelram" zu kommen - der in diesem Workshop entstandene Kurzfilm wird im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Cinepänz Kinderfilmfestes gezeigt und gedolmetscht. Eine DGS-Dolmetscherin wird auch die Diskussion mit den Kindern auf der Bühne nach der Vorführung begleiten, aber nicht das gesamte Programm der Abschlussveranstaltung. Der Film des Sommerworkshops "Halbtodhase" beginnt um 15:00, gefolgt von "Yelram"...danach geht es mit der Preisverleihung und anderen Beiträgen weiter.

Einladung zur Premiere WIR MACHEN FILM! Kurzfilme "Halbtodhase" & "Yelram" mit DGS-Dolmetscher (ab 8 Jahre)
Datum: Sonntag, 25.11.2012
Ort: Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln
Beginn: 15:00 Uhr

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, Karten zu reservieren, da der Andrang recht gross sein wird. (Erw. 4,- EUR, Kinder 3,- EUR)
Die "Macher" werden ab 14:00 Uhr vor Ort sein und für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.

Gehörlosen Fotoforum (GLFF)

Fotoforum

Es gibt so viele Fotoforen für Hörende, aber da haben die meisten Gehörlosen Probleme mit der deutschen Sprache und deshalb Hemmungen, darin zu posten. Daher hatten Gordana aus Wien und Antje aus Dortmund die Idee, ein Fotoforum nur für Gehörlose zu erstellen. Nun läuft dies schon seit Juli 2011 - seit über einem Jahr!

Mittlerweile gibt es schon über 1000 Themen: verschiedene Ratschläge, Tipps, Erklärungen, Meinungen, Diskussionen, … über die Fototechnik, die Bilder (Architektur, Menschen, Tiere, Pflanzen, Landschaft, Sport, Motiv- & Stilleben, Beleuchtung, Nachtaufnahmen, Panorama,…), Bildbearbeitungen, HDR, Ausrüstungen (DSLR, Objektive, Blitz, Stativ, Speicherkarte, Filter, Auslöser…),… und natürlich auch Fototreffen.

Fünf Fototreffen gab es schon: einen Naturspaziergang an einem Teich im Sauerland, Besuche einer Fachwerkstadt in Tecklenburg, eines stillgelegten Güterbahnhofs in Osnabrück, der Adlerwarte in Detmold und eines Fotostudios mit Fotomodel in Troisdorf. Außerdem wurden Tieraufnahmen in Nordhorn gemacht. Demnächst geht es zum Weihnachtsmarkt in Dortmund.

GLFF ist ein deutschsprachiges (D-A-CH) Forum und barrierefrei für Gehörlose. Mitglieder helfen Mitgliedern. Wer eine Spiegelreflexkamera, Motivation und Interesse hat, ist herzlich willkommen im
Gehörlosen Fotoforum (GLFF)

Das GLFF stellt sich im Video vor: www.youtube.com/watch?v=csuf2fKt4JY&feature=youtu.be

Modellbahnschau der Gehörlosen Eisenbahn-Freunde Offenbach

GEFO

Die Gehörlosen Eisenbahnfreunde Offenbach zeigen anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens ihre Modellbahn-Anlage aus inzwischen mehr als 27 Modulen. Da die Mitglieder dieses Vereins alle gehörlos sind, kann man sich bei der Ausstellung selbst ein Bild davon machen, ob und was bei dieser H0-Anlage wohl anders ist als bei „normalen“ Modellbahn-Anlagen.

Zur Kommunikationserleichterung für die technisch kniffeligen Fragen sind auch Gebärdensprachdolmetscher vor Ort.

Die Ausstellung findet statt vom 26.-28. Oktober 2012, jeweils 10-18 Uhr in der der Friedrich-Ebert-Schule, Am Wiesengrund 32 in 63075 Offenbach am Main.

Kontakt: Gehörlose-Eisenbahn-Freunde Offenbach 02

 

Museumsführer für Gehörlose im DB-Museum Koblenz

Michael Jungwirth

Das ist etwas für die gehörlosen Eisenbahnfans: Im DB-Museum Koblenz gibt es neuerdings Führungen in DGS:

"Während die Vorbereitungen zum Dieselfest auf Hochtouren laufen, bereitet sich unser Mitglied Michael Jungwirth auf eine Aufgabe der besonderen Art vor. Er wird erstmals für Gehörlose und Behinderte als Museumsführer zur Verfügung stehen. Der 40 Jahre alte Forchheimer Franke ist ausgebildet in der Gebärdensprache.

Damit will das DB Museum Koblenz weitere Barrieren für behinderte Menschen abbauen und diese aktiver am Museumsgeschehen teilhaben lassen."

Neuer Museumsführer mit Spezialausbildung

  Dieseltage im DB Museum Koblenz

Weiterlesen »

Neue Filme von Christopher Buhr

Untergang der Gehörlosen

Von Christopher Buhr, dem Hobby-Videofilmer (der fast schon ein Profi ist) gibt es viel Neues:

Das Deutsche Gehörlosentheater hat ihn beauftragt, ein Video zum neuen Theaterstück ANIARA zu machen.

Mit vielen Trickaufnahmen hat Christopher den Untergang der Gehörlosen inszeniert.

Und beim Mailänder Deaf-Filmfestival vertritt er mit seiner Comedy "Die Tauben vom Nachbarn" als einziger Teilnehmer Deutschland. Auch bei diesem Film hat er mit aufwändigen Effekten gearbeitet, außerdem als Kameramann und Regisseur. Die Schauspieler sind von der Thow&Show Theatergruppe. Der Film wird in Mailand in der englischen Version mit englischen und italienischen Untertiteln gezeigt. Am 20. Oktober folgt dann eine Aufführung beim Deaf Festival in Irland.

Programm des Mailänder Deaf-Filmfestivals

FILMWORKSHOP - können Gehörlose besser sehen?

Klappe
Bild vergößern

Im Rahmen des Cinepänz Kinderfilmfestes 2012 veranstaltet das jfc Medienzentrum Köln auch in diesem Jahr in Kooperation mit WIR MACHEN FILM! einen Filmworkshop für Kinder zw. 10 - 13 Jahren - allerdings erstmalig integrativ für hör- und sprachgeschädigte Kinder (eine DGS-Dolmetscherin begleitet je nach Bedarf das Seminar). Die spannende Reise für Hörende (max. 8 Plätze) und Kinder mit leichtem Handicap (max. 4 Plätze) beginnt am 29.09.2012, dauert 12 Tage (verteilt auf Wochenenden und Herbstferien),  KOSTENLOS (Unkostenbeitrag, 4,- Eur pro Tag für Essen undGetränke), ist jeweils ganztägig (9-16:00 Uhr) incl. Mittagessen und endet mit der Präsentation des produzierten Filmes auf dem roten Teppich am 25.11.2012 im großen Saal des Odeon Kinos Köln. Die Kinder erleben alle Bereiche, die auch einen richtigen szenischen Langfilm ausmachen: von der intensiven Drehbuchentwicklung ihrer eigenen Geschichtsidee über Kostüm- und Szenenbild, Casting und Produktionsvorbereitung sind die Kinder bestens vorbereitet, ihren gemeinsamen Kurzfilm im Team zu drehen, an einem professionellen Schnittplatz mit einer Filmcutterin zu schneiden und in einem großen Tonstudio zu vertonen (Geräusche selber machen, synchronisieren, komponieren). Die genauen Daten, weitere Informationen, das Anmeldeformular sowie die bisher entstandenen Filme könnt ihr euch angucken unter: www.wirmachenfilm.com. Anmeldungen über Tel. 0221 - 97135376 oder info@wirmachenfilm.com.

 Der Filmworkshop ist ausgebucht!

Termine

Weiterlesen »

Rommé-Schnupperkurs

Rommé

Jetzt, wo die Abende wieder länger werden und wir uns draußen weniger aufhalten, könnten wir in Gesellschaft ein schönes Kartenspiel machen. Jetzt ist die Gelegenheit, am Rommé- Schnupperkurs teilzunehmen. Alle sind eingeladen, von Anfängern - die es lernen möchten - bis Profis, die uns noch etwas zeigen können! Erste Lerninhalte sind Regeln, Ablauf, Punkte usw. und natürlich fleißig spielen.

Wann: 14.10.2012
Wo: in Essen

Bootsführerschein für Gehörlose

Bootsführerschein

Nachdem der Bootsführerschein für Gehörlose am 12.8.2012 erfolgreich durchgeführt werden konnte, bietet die Wassersportschule „The Boat People“ aufgrund des regen Interesses einen weiteren Termin für Gehörlose an. Am Sonntag, den 30.09.2012 von 10:00-18:00 haben Gehörlose in Berlin-Köpenick abermals die Chance, an einem Kurs zur Erlangung des Bootsführerscheins teilzunehmen. Der theoretische Unterricht wird von einem/-r erfahrene/-n Kommunikationsassistentin übersetzt. Der Kurs kommt bei mindestens vier TeilnehmerInnen zustande. Die kompletten Kursgebühren belaufen sich bei einer Teilnehmerzahl von 4 Personen auf 460 € pro Person, bei einer Teilnehmerzahl von 5 – 7 Personen auf 450 € pro Person und bei einer Teilnehmerzahl von 8 und mehr Personen auf 440 € pro Person. Darin enthalten sind die Kosten für die kommunikative Unterstützung, die Prüfungsgebühr, das Lehrbuch, die Praxis und die Prüfungsfahrt.
Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens 25.09.2012 per Mail an

Andreas Schertel, The Boot People, Mahlsdorferstr. 13-14, 12555 Berlin, Mail: Info@the-boat-people.de

Workshop Faszination Farbfotografie

Dänzer
Bild vergößern

Phil Dänzer, schwerhörig, Fotograf & Filmgestalter, bietet einen Fotokurs im HOTEL FONTANA PASSUGG in der Schweiz an:

Digitalkameras machen auf Knopfdruck farbige Fotos. Doch das ist „keine Kunst“. In diesem Workshop lernen wir, wie wir durch bewusste Farbkomposition die Wirkung und die Aussagekraft von Fotos verstärken können. Dazu braucht es primär eine Vision. Und um „das Bild im Kopf“ so umsetzen zu können, wie wir es uns vorstellen, müssen wir die Kamera beherrschen. Die Farben in der herbstlichen Natur und im städtischen Umfeld von Chur bieten uns reizvolle, abwechslungsreiche Übungsmöglichkeiten.

Zielpublikum: gehörlose, schwerhörige, ertaubte, hörende HobbyfotografInnen mit Erfahrung
Sprache: Lautsprache, mit GebärdensprachdolmetscherIn, Ringleitung vorhanden
Datum: 27. bis 28. Oktober, Samstag 10 Uhr bis Sonntag 16 Uhr
Kurskosten: Fr. 160.-, Übernachtung mit Vollpension im DZ Fr. 120.—, Zuschlag für Einzelzimmer Fr. 20.-

Workshop Faszination Farbfotografie

Bootsführerschein für Gehörlose

Bootsführerschein

Die Wassersportschule „The Boat People“ bietet bislang einmalig in Berlin einen Bootsführerschein für Gehörlose an. Der theoretische Unterricht findet am Sonntag, den 29.7.2012 von 10:00-17:30 Uhr in Berlin-Köpenick statt und wird von einem/-r erfahrene/-m Kommunikationsassistentin übersetzt. Die kompletten Kursgebühren belaufen sich auf 390€ pro Person. Darin enthalten sind die Kosten für die kommunikative Unterstützung, die Prüfungsgebühr, das Lehrbuch, die Praxis und die Prüfungsfahrt. Anmeldungen bitte bis spätestens 23.07.2012.

 Ferienbedingt musste der Bootsführerschein für Gehörlose auf den 12.08.2012 verschoben werden.

Der theoretische Unterricht findet am Sonntag, den 12.08.2012 von 10:00-17:30 Uhr in Berlin-Köpenick statt. Es sind noch wenige Plätze frei. Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens 09.08.2012.

Infos zur Anmeldung sowie zum Ablauf des Kurses:

Weiterlesen »
Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />