Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Deaf Poker Friends

Deaf Poker Friends

Ein Pokerface zu machen - ob das Gehörlosen nicht schwer fällt, wo doch Mimik und Körpersprache unabdingbar zur Gebärdensprache gehören? Aber beim Pokern gehört es dazu, seine wahren Gefühle nicht zu zeigen, und Pokern ist wohl das liebste Hobby der Deaf Poker Friends.

Seit kurzem ist ihre Homepage www.deafpokerfriends.de online. Sie ist ein Treffpunkt für gehörlose Poker-Spieler. Es gibt dort Kalender für aktuelle Turniere, Infos über Poker-Vereine, Umfragen, aktuelle Gesetze usw.

Skat- und Rommé- Preisturnier

Joker

Der Gehörlosen Skat & Romméclub Bremen feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Wie es sich gehört: mit einem Skat- und Rommé- Preisturnier. Es findet am 18. April im Gehörlosen-Freizeitheim statt. Meldeschluss ist der 3. April.

Dokumentarfilm-Projekt

Schwerhörigen-Seelsorge Bayern

Die Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern sucht fünf schwerhörige und fünf gut hörende Menschen, die Interesse an der Produktion eines Dokumentarfilms zum Thema Schwerhörigkeit haben. Das Projekt verfolgt zwei Ziele:
- Die Teilnehmer/-innen lernen den Umgang mit der Kamera und Grundsätzliches zu Moderation, Requisite, Beleuchtung, Ton, Interviewführung etc. Das Arbeiten in der Gruppe ermöglicht gemeinsame, konstruktive Reflexion und Auseinandersetzung mit den eigenen Erfahrungen und der gesellschaftlichen Realität.
- Der im Rahmen des Projektes entstandene Dokumentarfilm soll die Öffentlichkeit für die Belange von schwerhörigen Menschen sensibilisieren. Damit haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich aktiv an der Gestaltung ihrer Lebenswelt zu beteiligen.

Weiterlesen »

Paint Ball in Holland

Paint Ball - Spieler

Haben Sie als Kind auch Cowboy und Indianer gespielt? Päng, du bist tot! So ähnlich ist es beim Paint Ball. Da wird aber mit richtigen Kugeln geschossen, mit FARB-Kugeln! So kann man gut sehen, wer getroffen wurde. Schummeln geht nicht. ;-)

Am 10. April treffen sich in Maasbree in den Niederlanden Gehörlose und Schwerhörige, um sich gegenseitig "abzuballern". Erwachsene und Jugendliche (ab 14 Jahren) können teilnehmen. Anmeldungen bis zum 7. März bei twingopassi@googlemail.com

www.dfpaintball.nl

Videoprojekt 'behinderte liebe' sucht gl. Darsteller

behinderte Liebe
Bild vergößern

Das Medienprojekt Wuppertal plant den zweiten Teil seines Videoprojekts "behinderte liebe" und sucht dafür noch junge Gehörlose (14 - 26 Jahre alt). Behinderung, Liebe und Sex sind zwar eher bei anderen Behinderten ein Thema, aber auch bei Gehörlosen gibt es sicher Besonderheiten. Und wenn es die Frage ist: Wie verständigt man sich im Dunkeln? Mit Lormen, oder Gebärden abtasten? Aber es muss ja nicht dunkel sein.

Wer von euch gerne mitspielen möchte, kann sich per E-Mail bewerben.

Taube Sterngucker

Internationales Jahr der Astronomie

Ralf Beyer aus Neubrandenburg hat ein unter Gehörlosen eher seltenes Hobby: die Astronomie. Er guckt in die Sterne, mit dem Teleskop. Zu einem Teleskoptreffen möchte er andere Gehörlose einladen, in einem Jahr, im Herbst 2009. Dann ist nämlich auch das Internationale Jahr der Astronomie. Wer Interesse an der Astronomie hat, sollte sich bei Ralf melden.

TV-Tipp: Gehörloser pokert

René Badeda

Heute abend (26.09.08!) um 22.30 Uhr kann man ihn in DAS VIERTE sehen, den gehörlosen Poker-Crack René Badeda. Er spielt gegen Promis, und wenn er gewinnt, kann er einen Suzuki Swift Sport mitnehmen und 10.000€ an ein Wohltätigkeitsunternehmen seiner Wahl spenden. Ob das wohl ein Gehörlosenverein sein wird? ;-)

"Meine Augen sind überall"
Gespräch mit dem rtv-Poker-König René Badeda

DAS VIERTE Charity Poker

Foto-Schulungen in Wien

Foto-Schulungen

Franz Miedler ist leidenschaftlicher Presse-Fotograf mit Schwerpunkt Sportfotografie. Ab September 2008 bietet er in seinem Unternehmen "Presse- & Fotoservice Miedler" in Wien auch Fotoschulungen und Workshops an.

2 Schulungen führt er mit einer Gebärdenspracholmetscherin durch: 

  • Tierporträt-Fotografie (Tiergarten Schönbrunn) - derzeit noch 3 Plätze frei
  • Digitale Fotografie (Basisschulung) - 3-stündige Theorieschulung für Fotografie

Foto-Schulungen für Gehörlose

Sollte es Interesse an Fotoschulungen & Workshops geben, ist für 2009 eine Erweiterung der Schulungen (Porträtfotografie, Makrofotografie, Sportfotografie) geplant.

Käfer mit Hörgerät auf Reisen

Travel Bug mit Hörgerät
Bild vergößern

Einen Hund mit Hörgerät oder eine Katze mit CI, das kennt man ja schon - aber einen Käfer? Nein, es handelt sich nicht um einen echten Käfer, sondern um einen bildlich dargestellten - wie man auf dem Foto sehen kann. Und wie man an der Strichcode-Zeichnung unschwer erkennen kann, ist es ein High-Tech-Käfer. Solch ein Anhänger nennt sich Travel Bug. Das bedeutet Reisekäfer. Sein ursprünglicher Besitzer hat ihn nämlich versteckt und damit auf die Reise geschickt. Er soll in den Süden, und er reist von Schatzkiste zu Schatzkiste, bzw. von Tupperdose zu Tupperdose. All das gehört zu einem Hobby, das noch nicht jeder kennt, das aber immer beliebter wird: Geocaching. Wir probieren das jetzt seit ein paar Wochen aus. Offensichtlich hat auch ein Hörgeräteakustiker das Hobby entdeckt. Von ihm stammt jedenfalls die grüne Hörgeräte-Attrappe, die er mit seinem Travel Bug auf Reisen geschickt hat.

Die Reise dieses "Hörgeräts" können Sie übrigens verfolgen.

Über die ersten Erfahrungen mit seinem neuen Hobby hat Bernd Rehling auf seiner Homepage geschrieben: GeoCaching

Vielleicht könnte es Ihnen ja auch Spaß machen. Aber Vorsicht, es ist höchst ansteckend und kann süchtig machen!

Kofo-Augsburg: Bogenschiessen

Kofo-Augsburg: Bogenschiessen

Das Kofo-Augsburg veranstaltet am 20. Juli einen Bogenschießen-Schnupperkurs auf dem Gelände des BSC Augsburg. Er wird von vier kompetenten Übungsleitern aus dem Bogenschützenclub Augsburg geleitet. Die Technik und die Grundbegriffe werden von einer Gebärdenprachdolmetscherin übersetzt.

Wann: Sonntag, 20. Juli 2008 von 9:30 bis 15 Uhr (evtl. 16 Uhr)
Wo: Platz Scheibenbogen des BSC Augsburg, Wasenmeisterweg

Kosten: 20 Euro (incl. Versicherung, Material, Übungsleiter- und Dolmetscherkosten)

Max. Teilnehmer: 15 (Mindestalter 15 Jahre alt)
Anmeldeschluss: 14. Juli 2008

Deaf Fishing Club

Walter Aman
Bild vergößern

Das ist schon ein gewaltiger Brocken, den Walter Aman da an Land gezogen hat! Seit 2007 angeln die Münchner deaf fishermen im Verein. Eigentlich das ideale Hobby für Gehörlose: Sie können sich in aller Ruhe in Gebärdensprache unterhalten, lautlos! Da wird kein Fisch verschreckt! ;-) Die Münchner Angler sind aber nicht die einzigen gehörlosen Angelsportler. Auf ihrer Linkseite findet man Vereine in vielen Ländern, sogar ein deaf-sea-fishing-team! Ob es wohl auch eine Gebärdensprach-Version des Anglerlateins gibt? ;-)

Deaf Fishing Club

Deutschlands erster gehörloser Schiedsrichter

Schiedsrichter Torsten Mertens
Torsten Mertens, 37, von Beruf Chemielaborant, ist Deutschlands erster gehörloser Fußball-Schiedsrichter. Ausbildung und Prüfung waren natürlich nicht einfach, aber mit Dolmis hat Torsten es geschafft - mit der Note 2,1! Die hörenden Spieler und Spielerinnen akzeptieren und respektieren ihn, aber ein wenig gewöhnungsbedürftig ist die Kommunikation schon. Mit Schiri-Beleidigungen müssen sie allerdings vorsichtig sein. Die hört er zwar nicht, aber er könnte sie ja vielleicht vom Mund ablesen. ;-)

8. Sommerparty der Deaf Viking Biker

Deaf Viking Biker Sommerparty 2008
Bild vergößern
Die Deaf Viking Biker veranstalten  am Samstag, den 31. Mai 2008 eine Sommerparty.

Sommerparty? Nicht Grillparty?

"Ja, wir haben die Grillparty in Sommerparty umbenannt. Sie wird auch nicht mehr in Drage/Stover stattfinden, sondern in Holm. Dort kann man zelten. Wir würden uns freuen, wenn ihr dabei seid. Wir bieten Grill, Getränke und Spiele ohne Grenzen. Motorradfahrer haben freien Eintritt. Deaf Viking Biker - das ist Kultur für Motorradfahrer, aber Gäste und Kinder sind auch herzlich willkommen!"

www.deafvikingbiker.de

Führungen mit gehörlosem Freizeitmüller

Carsten Lucht
Carsten Lucht und sein ungewöhnliches Hobby hatten wir Ihnen schon im letzten Herbst vorgestellt (Gehörloser Freizeitmüller). In diesem Jahr bietet er wieder eine Reihe von Führungen in sogenannten Denkmalsmühlen in Norddeutschland an, für Gruppen von Gehörlosen und für Schulklassen. Dass er als Gehörloser die Inhalte in DGS gut "rüberbringt", ist klar. Aber er erklärt nicht nur, er zeigt die Mühlen auch in Aktion. Und welches Vertrauen die Verantwortlichen zu dem gehörlosen Freizeitmüller haben, zeigt z.B. die Tatsache, dass sie ihm die Schlüsselgewalt für eine so berühmte Mühle wie die "Mühle am Wall" in Bremen übertragen haben.

Seminar und Workshop - Neue sichtbare Bewegungsflüsse für Gebärden

Plakat Jörg Eicker
Wie fotografiert man richtig? Wie fotografiert man Portraits? Wollen Sie wissen, welche verborgenen Fähigkeiten Ihre Kamera hat? Der Profi-Fotograf Jörg Eicker will anderen sowohl in Theorie als auch in der Praxis vermitteln, wie man es richtig macht.

Der Foto-Workshop findet am 26./27.04.2008 in Aachen statt. Die eigene Kamera (egal welcher Fotoapparat, auch digital) ist mitzubringen!

Anmeldungen bitte bei KGGS, c/o Isa Werth unter kggs2000@web.de oder unter der Fax-Nr.: 0241-158640. Anmeldeschluss ist am 12.04.2008.

Kunstseminar mit Dieter Fricke

Dieter Fricke
Gebärdensprachen sind einzigartig. Sie sind die einzigen Sprachen, die visuell wahrgenommen werden. Genau wie die bildenden Künste. Was liegt da näher, als Gebärden in Kunstwerke umzusetzen! Genau das versucht der gehörlose Künstler Dieter Fricke mit seinen Gemälden.

Diese Kunst will er anderen vermitteln, in seinem Kunstseminar "Neue sichtbare Gewegungsflüsse für Gebärden". Es findet am 17. Mai 2008 in Aachen statt.

Anmeldungen bitte bei KGGS, c/o Isa Werth unter kggs2000@web.de. oder unter der Fax-Nr.: 0241-158640. Anmeldeschluss ist am 03.05.2008.

Teilnehmer/innen gesucht für Videoprojektreihe »Behinderte Liebe«

Behinderte Liebe
Das "Medienprojekt Wuppertal" plant ein Projekt zum Thema "Behinderte Liebe. Videoprojektreihe Behinderte und Sexualität".

In der Videoprojektreihe »Behinderte Liebe« sollen junge behinderte Menschen Kurzfilme zum Thema »Behinderte und Liebe und Sexualität« produzieren. Geistig, körperlich und psychisch behinderte Teilnehmer/innen sollen ihre Erfahrungen, Wünsche und Ängste bezüglich Liebe und Sexualität in ca. 20minütigen Dokumentationen darstellen. Die Gruppen werden bei ihrer Filmarbeit angeleitet von MedienpädagogInnen.

Die produzierten Videos sollen lokal präsentiert werden und anschließend auf DVD vervielfältigt und als Aufklärungsmittel und zur Sensibilisierung von/für junge behinderte und nicht-behinderte Menschen dienen.

Sicher wäre ein Beitrag gehörloser/schwerhöriger Jugendlicher besonders sehenswert. Wenn ihr Interesse daran habt, bei dem Projekt mitzumachen, meldet euch bei info@medienprojekt-wuppertal.de.

Seminar und Workshop - Neue sichtbare Bewegungsflüsse für Gebärden

Plakat Jörg Eicker
Wie fotografiert man richtig? Wie fotografiert man Portraits? Wollen Sie wissen, welche verborgenen Fähigkeiten Ihre Kamera hat? Der Profi-Fotograf Jörg Eicker will anderen sowohl in Theorie als auch in der Praxis vermitteln, wie man es richtig macht.

Der Foto-Workshop findet am 26./27.04.2008 in Aachen statt. Die eigene Kamera (egal welcher Fotoapparat, auch digital) ist mitzubringen!

Anmeldungen bitte bei KGGS, c/o Isa Werth unter kggs2000@web.de oder unter der Fax-Nr.: 0241-158640. Anmeldeschluss ist am 12.04.2008.

Dart-Turnier in Hamburg

GSC Wikinger
In Hamburg findet am 3. Mai ein Dart-Turnier statt, durchgeführt vom GSC Wikinger - das erste Dart-Turnier mit Wanderpokal! Das Werfen mit den kleinen Pfeilen ist doch eigentlich das optimale Hobby für die gehörlosen "Augenmenschen". ;-) Wenn auch Sie Freude am Dart haben, dann melden Sie ihre Mannschaft schnell noch an. So ganz nebenbei können Sie dann in Begleitung Ihrer Hamburger Dartfreunde die Hansestadt Hamburg kennenlernen.

Abenteuerpark in Gröbming/Österreich

Abenteuerpark in Gröbming

Der Gehörlosen Kegel Club Wien, Sektion Badminton veranstaltet am 3. Mai 2008 einen Erlebnis-Tagesausflug zum Gösser Bier–Museum und nach Gröbming zum Abenteuerpark. Das Klettern im Abenteuerpark ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kosten
Badminton-Mitglieder: 20,- €
Nichtmitglieder: 30,- €
Im Pauschalpreis sind Gösser Bier-Museum und Abenteuerpark inbegriffen.

Anmeldung erforderlich, Treffpunkt und Abfahrtszeiten siehe Programm.

Offener Kanal Kiel bietet neue Kurse an

Offener Kanal Kiel
Der Offene Kanal Kiel bietet wieder neue Kurse an, an denen auch Gehörlose - mit Dolmi - teilnehmen können. Wenn Sie also einmal mit einer Profiausrüstung einen Film erstellen wollen, vielleicht speziell für Gehörlose, dann melden Sie sich für einen der Kurse an. Vielleicht wird der Film dann sogar im OK gesendet. Die Teilnahme an den Kursen ist übrigens kostenlos, für Schleswig-Holsteiner und neuerdings auch für Hamburger.

Tanztheater-Workshop

Doris tanzt
Doris Geist führt am 1. und 2. März in Bremen einen Tanztheater-Workshop durch - für Gehörlose und Hörende. Das Besondere an Doris' Workshop ist die Verknüpfung von Tanz, Gebärden und Poesie.

Doris' Homepage

Germany's Next Deaf Model 2008

Germany's next deaf model
Bild vergößern
Warum sollten nur Hörende Models werden? Björn Blumeier meint, unter den gehörlosen Mädchen gebe es mindestens genauso schöne und geeignete Bewerberinnen. Er organisiert deshalb nach dem Vorbild von Heidi Klums Model-Show "Deutschlands erste gehörlose Model Show":

"Willst du Model werden? Dann kannst du dich unter www.next-deafmodel.eu bewerben."

MM-Bild für 3400€ versteigert

MM-Versteigerung
Bild vergößern
Nein, nicht der bekannte gehörlose Künstler Manfred Mertz hat das Geld bekommen. Er hat das Bild "Musik" gestiftet, und Firma Bio Medico hat es ersteigert. Das Geld kommt der Stiftung Hänsel und Gretel zugute. MM war einer von 10 Künstlern, die ihre Werke für die Versteigerung zur Verfügung gestellt haben. Schön, dass er seine Kunst nicht in der "Behindertennische" präsentiert, sondern ganz selbstverständlich "dazu gehört"! Das wird auch auf seiner Homepage deutlich, auf der er nicht nur die Benefizkultur, sondern auch eine ganze Reihe von prominenten Gästen zeigt, wie z.B. Ministerpräsident Oettinger, Hape Kerkeling und die schwedische Königin Silvia.

B E N E F I Z K U L T U R - Kunstauktion anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Stiftung Hänsel + Gretel

Kampfkunst und Selbstverteidigung für Hörgeschädigte

Patrick Biatour
Patrick Biatour ist  Trainer für Kampfkunst und Selbstverteidigung (ALSP Kampfkunst). Das Besondere: Er ist selbst hörgeschädigt und führt seine Kurse (auch) in Gebärdensprache durch. Die nächsten Kurse für GH & SH finden ab Februar 2008 beim ProGymnasium Bensberg (Bergisch Gladbach)  statt.
Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare