Seite << < 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 > >>

Seminar: Respektiere meine Kultur

Seminar: Respektiere meine Kultur

DeafTrain führt in Zusammenarbeit mit dem Fachreferat Migration des Deutschen Gehörlosenbund e.V. das Seminar "Respektiere meine Kultur - Umgang mit gehörlosen und schwerhörigen Menschen mit Migrationshintergrund" durch.

Wann: Samstag, den 27. Juli 2013 von 10 bis 17 Uhr
Wo: Gehörlosenzentrum Schwaben, Oskar-von-Miller-Str. 41, 86316 Friedberg
Anmeldefrist: 15. Juli

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Bedarf kann für Hörende ein Gebärdensprachdolmetscher bestellt werden.

bodieSLANGuage

bodieSLANGuage

Gal Naor ist ein Gebärdensprachdolmetscher und Vortragskünstler aus Israel. Er lebt zur Zeit in Berlin und arbeitet an einem Tanzprojekt mit dem Titel "bodieSLANGuage". Er lädt DGS-kompetente Gehörlose und Schwerhörige zu einem "Unlearning Process" ein, zu einem "Verlern-Prozess". 

In einer mailing list schreibt er:

Liebe Freunde und Interessierte,

im Rahmen unseres Forschungsprozesses für unser kommendes Stück "BodieSLANGuage" freuen wir uns Ihnen von unserem Workshop für Hörende und Gehörlose mitzuteilen.

In unserer Koproduktion mit den Theaterhäusern Freiburg, Manu und dem Ballhaus Ostberlin, würden wir Sie gerne dazu einladen an unserem Workshop "unlearning process" teilzunehmen. Dieser findet vom 29.07.2013 - 02.08.2013 im Radialsystem V in der Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin statt.

Weiterlesen »

Selbstständig oder nicht?

Marietta Schumacher

Wochenendkurs 16. - 18. August 2013 in Köln

Existenzgründung: Selbstständig oder nicht?

Marietta Schumacher möchte Sie in diesem Kurs über die Möglichkeit(en) der Selbstständigkeit aufklären. Selbstständigkeit: Wie geht so etwas? Was brauche ich dazu? Kann ich so etwas?

Frau Schumacher ist selbst gehörlos und wird ausschließlich in DGS dozieren.

ASL-Kurs bei gebaerdenservice.de mit Christine Sun Kim

Christine Sun Kim

Christine Sun Kim bietet einen ASL KURS bei gebaerdenservice.de in Berlin an. Sie reist extra nach Deutschland, nur um diesen Kurs als Dozentin durchzuführen.

Wer ist Christine Sun Kim? Sie wurde in Kalifornien geboren und lebt in New York. Sie ist eine gehörlose Künstlerin. Sie erhielt ein MFA-Stipendium in Sound/Musik vom Bard College. Sie nutzt Technologie, um das Medium des Schalls zu untersuchen und zu experimentieren. Sie analysiert die Beziehung zwischen Klang und gesprochener Sprache. Ihre wissenschaftlichen Analysen wurden weltweit angewandt und an verschiedenen Veranstaltungsorten ausgestellt. Sie ist Trägerin zahlreicher Auszeichnungen.

ASL-Kurs Inhalte: sich vorstellen/Austausch von persönlichen Informationen, Diskussion/Dialog Lebenssituationen, Gespräche über Familie. Erzählen über Aktivitäten, Geschichten erzählen

Einige Links zu Christine Sun Kim:
http://christinesunkim.com/
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Ivcf2YCedtE
http://whitney.org/WatchAndListen/Tag?context=Access

Redewendungen in DGS

LAG NRW

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten für Gebärdensprache NRW e.V. bietet am 06.07.2013 einen Workshop in Recklinghausen statt.
Thema: Redewendungen in DGS: Didaktische und methodische Umsetzung im DGS-Unterricht
Workshop-Leiter: Reiner Griebel

Deutsch – Lesen und Schreiben

Schreiben

Neuer Kurs bei unerhört e.v.: Deutsch – Lesen und Schreiben

Das Angebot richtet sich an taube und schwerhörige Menschen, die Probleme mit der deutschen Schriftsprache haben. Der Unterricht wird einzeln oder in der Kleingruppe angeboten und umfasst 12 Termine.

Weitere Infos, Flyer und DGS-Video hier.
Anmeldung unter wendt@unerhoert-berlin.org .

2. Film-Workshop 'Taube Filmemacher'

Jürgen Endress

Nach dem erfolgreichen 1. Film-Workshop im Juni letzten Jahres bietet die Bundesvereinigung für Kultur und Geschichte Gehörloser e.V. (KuGG) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V. (LVGH) den 2. Filmworkshop "Taube Filmemacher" an. Der Workshop findet von 21. bis 23. Juni 2013 in Offenbach/Main statt. Den Workshop leitet Juho Saarinen.

Anmeldeschluss ist der 14. Juni. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Personen.

DGS-Video: 2. Film-Workshop "Taube Filmemacher"

Bildungsseminare - POLITIK IN DEUTSCHLAND

unerhört

Am 22. September 2013 wird in Deutschland der Bundestag gewählt. Deshalb organisiert unerhört e.v. in Berlin politische Seminare für taube und schwerhörige Menschen, die wenig Informationen über Politik haben. Durch die Seminare können taube und schwerhörige Menschen mehr Hintergrundwissen bekommen und ihre Fragen loswerden, damit sie im September gut vorbereitet wählen gehen können. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung arbeitet in den Seminaren mit unerhört e.V. zusammen. Die Veranstaltungen werden in Gebärdensprache gedolmetscht.

Weiterlesen »

CODA-Trainingsprogramm

Elternratgeber

Im August 2013 findet eine Trainerausbildung für das CODA-Trainingsprogramm in Berlin statt. Diese richtet sich an gehörlose und hörende Fachleute, die sich in der Zusammenarbeit mit gehörlosen Eltern und hörenden Kindern weiterbilden wollen und als zertifizierte Trainer das CODA-Trainingsprogramm in hoher Qualität in ihrer Region durchführen wollen. Die Trainerausbildung erfolgt über einen Zeitraum von insgesamt zwölf Monaten, bestehend aus einem Grundlagenseminar (4 Tage), Supervision und Dokumentation (während der Durchführung des Programms in der eigenen Region) sowie einem Abschlussseminar mit Zertifizierung (2 Tage). Die Trainer erhalten eine qualifizierte und intensive Fortbildung, bei der sie ihre theoretisch-wissenschaftlichen Kenntnisse und Praxiskompetenzen für die Arbeit mit gehörlosen Eltern und hörenden Kindern erweitern.
Auf Anfrage erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Inhalten und Kosten der Trainerausbildung, zum Veranstaltungsort, zum Ablauf des Grundlagenseminars und das Anmeldeformular.

Bei weiteren Fragen zur Trainerausbildung wenden Sie sich an Stephanie Raith-Kaudelka (gl) oder an Charlotte Peter (hd).
 

BARRIEREFREIE TALENTE- & ARBEITSPLATZBÖRSE FÜR GEHÖRLOSE in Berlin-Neukölln

Ines

Sie sind bei der Jobsuche schon oft auf Barrieren gestoßen?
Sie schreiben Bewerbungen, doch Sie haben keinen Erfolg?
Sie wollen Ihre Talente zeigen, wissen aber nicht wie?

Inge Wasserberg und Ines Fister von BARRIEREFREIE TALENTE:
"Solche Barrieren wollen wir mit Ihnen gemeinsam überwinden! Wir entwickeln mit Ihnen eine Bewerbung, nicht nur mit Schrift, sondern auch zum Anfassen und Hinschauen. Sie sollten: zwischen 16 und 55 Jahre alt sein, DGS können, eine Adresse in Berlin-Neukölln haben, Interesse und Kontaktfreudigkeit mitbringen. Kontakt: anmeldung@barrierefreie-talente.de
Oder besuchen Sie uns im Internet:
www.barrierefreie-talente.de, www.barrierefreie-talente.de/facebook "

Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen

BGDBB

Der BGDBB e.V. (Berufsverband der Gebärdensprachdozenten Berlin/Brandenburg) bietet am Sa. den 08. Juni im Seminarraum des GLZ in der Friedrichstraße in Berlin ein Tagesseminar (von 09.30 Uhr bis 17 Uhr) mit Prof. Dr. Christian Rathmann an mit dem Thema: „Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GERS)".

Freiwilliges Soziales Jahr gesucht?

FSJ
Bild vergößern

Das Hermann-Gocht-Haus in Zwickau bietet gehörlosen und hörenden Jugendlichen die Möglichkeit, im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) mitzuarbeiten. Das ist eine gute Möglichkeit, um sich auf eine Ausbildung/ Studium in einem sozialen bzw. helfenden Beruf vorzubereiten.

Das Hermann-Gocht-Haus ist ein Wohnheim für gehörlose und mehrfachbehinderte Menschen - das sind geistige, psychische und körperliche Behinderungen, Taubblindheit sowie Pflegebedürftigkeit. (weitere Informationen: Broschüre HGH PDF)

MitarbeiterInnen im FSJ sind gleichberechtigt innerhalb eines Mitarbeiterteams tätig. Es werden vielfältige Erfahrungen gemacht: Betreuung und Pflege, Umgang mit Konflikten, Gestaltung von Alltag, Unterstützung bei der Hauswirtschaft, Gespräche, Freizeitaktivitäten, Teamarbeit.

Zurzeit arbeiten im HG-Haus 5 gehörlose MitarbeiterInnen.

Beginn des FSJ: September 2013

Interessiert? - Kontakt: achim.barth@stadtmission-zwickau.de; Fax.: 0375/ 27368950

Bildungsurlaub mit Sandra Friedrich in Frankfurt am Main

LVGH

Vom 24. - 28. Juni und vom 23. - 27. September findet in Frankfurt je ein Bildungsurlaub für Hörgeschädigte statt. Leiterin ist Sandra Friedrich. Ihr Thema: "Identität und Selbstwertgefühl bei Menschen mit Hörbehinderung". - Was geht in mir vor? Warum verhalte ich mich in der Welt der Hörenden anders als in der Welt der Menschen mit Hörbehinderung? Verstehe dein Handeln in deinem Alltag und Berufsleben, indem du dein eigenes »Ich« besser vestehst.

DGS-Video: Selbstbewusst werden durch eine starke Kommunikation

Mac-Kursangebot

Mac-Kurs 2012

Mac-Kurs am 25. Mai 2013 in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr in Mölln (S-H)

Kursleiter Harald Barczynski (Mac-Harry ;-) :
In diesem Kurs für Ein- und Umsteiger lernst du alles, was du für einen sicheren Umgang mit deinem Mac brauchst. Ziel dieses Kurses ist es, dir die grundlegende Bedienung des Mac mit all seinen Funktionen näher zu bringen.

Das Seminar gibt dir einen Überblick über die Funktionen deines Mac. Du lernst deinen Mac in seiner Einfachheit kennen und bedienen, sodass der Umgang mit deinem Mac zum Kinderspiel wird. Wir klären viele Fragen, z.B."Was sind Apps?", "Wie richte ich einen Drucker ein?", "Wie installiere und lösche ich Programme?", "Was sind intelligente Ordner?". Dies und noch viel mehr sind Inhalte dieses Workshops.

Ziel ist es, dich fit im Umgang mit Mac OS X, dem Betriebssystem von Apple, zu machen. Natürlich haben wir definierte Kursinhalte, aber auch deine Fragen kommen dabei nicht zu kurz.

Die Schulungsgebühr und Übernachtungsmöglichkeiten bitte vom GMT-Leiter erfragen. Mac-User aus Nah und Fern sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Mehr Infos unter www.gehoerlosen-mac-treff-sh.de

Drittes Bundestreffen der BvtSU e.V.

BvtSU e.V.

Die Bundesvereinigung der tauben Selbständigen und Unternehmer e.V. - BvtSU e.V. - organisiert das dritte Bundestreffen inklusive Seminar vom 25.-26. Mai 2013 in Cuxhaven. Referentin Sandra Friedrich, Kommunikationstrainerin und Supervisorin, wird beim Seminar Informationen geben zu Themen wie zum Beispiel:

- Stärkung des kommunikativen Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens
- Anwendung geeigneter situations- sowie personenbezogener Kommunikationstechniken
- professioneller Umgang mit Kunden, Angestellten und Auftraggebern
- situationsbezogenes Rollentraining zur Stärkung der sozialen und kommunikativen Kompetenz

Wenn Sie als Selbständiger oder in leitender Funktion in einem Unternehmen arbeiten und Interesse an diesem Seminar haben, melden Sie sich bitte an. Anmeldeschluss ist am 13. Mai. Weitere Informationen finden Sie hier.

Facebook für Vereine und Selbsthilfegruppen hörbehinderter Menschen

Facebook

Am 24. Mai 2013 findet in Münster beim Verein Bürgernetz e.V. ein Vortrag / Workshop zum Thema "Facebook für Vereine und Selbsthilfegruppen hörbehinderter Menschen" statt.
Gebärdensprachdolmetscher sind anwesend und Technik für schwerhörige Menschen steht zur Verfügung.

Es sind noch Plätze frei. Die Anmeldefrist wurde verlängert bis zum 26. April 2013.

Anmeldungen an:
hoerbehindert-ms@parisozial.de

Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Stadt Essen

SoVD

Am Donnerstag, dem 25. April 2013 von 17.00 bis 20.00 Uhr findet im Haus der Begegnung, Weberplatz 1, 45127 Essen, eine Veranstaltung statt zum Thema "Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Stadt Essen". Frau Klefeker und Frau Fourtouna werden dolmetschen.

Tiere der Antarktis

HEUTE, Dienstag, den 16.04.2013 um 15.15 Uhr findet im Hausrestaurant des CAZ St.Martin auf der Wilhelm-Tell-Straße 9 in Düsseldorf Unterbilk ein Vortrag statt zum Thema "Tiere der Antarktis". Eine Mitarbeiterin des Aquazoos erzählt vom Leben in der Antarktis und bringt interessante Exponate mit. Ein Gebärdensprachdolmetscher steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Empowerment-Vortragsreihe online

Empowerment-Vortragsreihe online

Von Januar bis Dezember 2012 wurde von verschiedenen Deafs pro Monat ein Vortrag gehalten. Das Ziel: Die Erhöhung der Autonomie und Selbstbestimmung von Schwerhörigen und Tauben. Die meisten Videos stehen jetzt online zur Verfügung.

Gegen eine kleine Aufwandsentschädigung von 5 EURO, mittels einer Charity-SMS, können Sie sich alle oben genannten Vorträge auf Vimeo anschauen. Die 5 EURO sind einmalig zu zahlen, nicht pro Video!

DGS 2.0

BGDBB

Der BGDBB e.V. (Berufsverband der Gebärdensprachdozenten Berlin/Brandenburg) bietet am Samstag, den 20. April im Seminarraum des GLZ in der Friedrichstraße ein Tagesseminar (von 13 Uhr bis ca. 17 Uhr) mit Thimo Kleyboldt an mit dem Thema:

„DGS 2.0 - Deutsche Gebärdensprache auf dem Weg zur Sprache mit reduzierten Gebärdenzeichen?".

Bericht vom 4. Deaf Dental Forum

LIVE-Demo am Patienten
Bild vergößern

Die gehörlose Zahntechniker-Welt hat wieder einmal ein Highlight erlebt: Nach 2005, 2007, und 2010 fand im Februar 2013 das 4. Deaf Dental Forum für gehörlose Zahntechniker in Cuxhaven statt (s.u.). Nach diesen drei Tagen zieht Karl-Heinz Körholz, hörender Zahntechniker aus Bonn, folgendes Fazit: André Thorwarth hat es wieder einmal geschafft, insgesamt 110 Teilnehmer zu begeistern. Dabei konnte er Zahntechniker, Zahnärzte, Vertreter der Industrie und hochkarätige Referenten zu einer hoch interessanten und aktuellen Fortbildungsveranstaltung versammeln.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht von Herrn Körholz:

Taubblindenkultur - Vortrag beim LV der Taubblinden NRW

Roni Lepore

Der Landesverband der Taubblinden NRW lädt ein zu einem Vortrag und Usher-/ Taubblindentreffen.

Wann: Samstag, den 27.04.2013
Wo: Gehörlosenzentrum, Oerweg 38, 45657 Recklinghausen
Einlass: ab 11 Uhr
Vortrag: um 12:00 Uhr

Themen:

1) Demostration of some basic ASL and Tactile ASL
 (Vorführung einiger grundlegender ASL- und Taktiler ASL-Gebärden)
2) What is SSP (Human Guide)? (Was ist SSP (Taubblinden-Assistenz)?)
3) Deafblind culture in America and Pro-Tactile (Taubblinden-Kultur in Amerika und Pro-Taktile)

Referentin: Roni Lepore
Dolmetscherin von ASL / IS auf DGS: Oya Ataman (beide aus New York / U.S.A.)

Schulung zum Thema 'Umgang mit Depressionen und psychosomatischen Störungen...'

Depressionsschulung in Recklinghausen

Am 13.05.13 findet im Rathaus Recklinghausen eine Schulung zum Thema "Umgang mit Depressionen und psychosomatischen Störungen bei Behinderung / chronischer Erkrankung - Schulung für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen der Selbsthilfe" statt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und barrierefrei!

Bitte teilen Sie mit, ob Sie einen Gebärdensprachdolmetscher, eine FM- Anlage oder eine Taubblindenassistenz benötigen. Anmeldung bis zum 02.05.13!

BHSA-Seminar: Online-Journalismus

WordPress

- Das Internet zur besseren Information Studierender mit Behinderung -

Studierende mit Behinderung sind vielfach in der Beratung und Hochschulpolitik in studentischen Vereinen und Organisationen wie dem Autonomen Behindertenreferat engagiert. Ein Teil dieser Aufgabe ist auch die Öffentlichkeitsarbeit.

Dieses Seminar richtet sich an Studierende mit Behinderung als motivierte Interessenten ohne Kenntnisse, wie auch an Akteure mit Kenntnissen. Es wird anhand eines weit verbreiteten Content-Management-Systems (WordPress) in die redaktionelle Arbeit eingewiesen. Schrittweise von der Idee bis zum Text werden die Teilnehmenden in das Schreiben von Online-Texten eingeführt. Hierbei soll außerdem die barrierefreie Gestaltung von Texten und Artikeln  mitberücksichtigt werden.

24. – 26. Mai 2013 in der Jugendherberge Köln-Riehl. Anmeldeschluss ist am 21. März 2013. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 Personen beschränkt.

  Die Anmeldefrist ist auf den 11. April 2013 verlängert worden.

Website der BHSA
Einladung und Programm
Anmeldeformular
 

DGB-Seminar „Politisches Netzwerken “ – Workshop zur politischen Kommunikation

D> Gruß  Bernd http://www.taubenus.de  www.taubenschlag.de - www.deafread.de  - www.gehoerlose.de - www.deafbase.de - www.deafdate.de - www.deaflink.de - www.deafkids.de - www.deafzone.de  Tel 04251 7410 Handy 0160 4479529 Bildtel.:  04251 983935

Das politische Seminar des Deutschen Gehörlosen-Bundes e.V. findet vom 26. bis 28. April 2013 im Bildungszentrum Schloss Eichholz der Konrad-Adenauer-Stiftung in Wesseling bei Bonn statt. Das Seminarthema lautet: „Politisches Netzwerken “ – Workshop zur politischen Kommunikation.

Es ist ein Führungskräfteseminar und wird in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet.

Weitere Infos auf der DGB-Homepage

Seite << < 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg