Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Musikunterricht für Hörgeschädigte

Mischa Gohlke

Am 07.06. (17.30 Uhr, Sat1 Regional) hat SAT1 über das Pilotprojekt an der Rock & Pop Schule Kiel berichtet: "Musikunterricht für Hörgeschädigte". (Leider ohne Untertitel. :-( ) Mit den Fakten nimmt SAT1 es nicht so genau: "Fast 15 Millionen Menschen in Deutschland sind hörgeschädigt, 7,5 Millionen davon fast taub." Also fast jeder zehnte Deutsche gehörlos? Erstaunlich! ;-) Ansonsten aber hörenswert, der Bericht.

Am 26.06.2011 in der RPS Kiel: Info- & Schnuppertag "Musikunterricht für Hörgeschädigte", von 16.00 - 17.00 Uhr bei Kaffee & Keksen in einer offenen Runde. Zwischen 17.00-18.00 Uhr können Interessierte zusammen mit den Dozenten die Instrumente Gitarre, Schlagzeug, Klavier, Bass sowie Gesang anspielen.

http://www.facebook.com/event.php?eid=167778463286289

Und noch 2 weitere Termine:

Weiterlesen »

Musikalischer Ferienstart – Gebärdensongworkshop für Kinder am 1. Juli in Berlin

Gebärdensong Workshop

Am 1. Juli 2011 veranstaltet KOPF, HAND und FUSS gGmbH unter der Leitung von Ines Helke (1. Jugendleiterin im BdS e.V. Hamburg und Referatsleiterin Inklusion Schule und Ausbildung beim DSB e.V.) einen Gebärdensongworkshop für schwerhörige, gehörlose (taube) und CODA Kinder. In dem Workshop wird zusammen musiziert, indem in kleinen Gruppen Lieder von Rolf Zuckowski in Gebärdensprache übersetzt werden. Gemeinsam wird besprochen, worum es in dem Lied geht und wie das Lied gebärdet werden kann. Am Ende des Workshops wird Rolf Zuckowski kommen, um zusammen mit den Kindern zu musizieren.
 
Der Workshop beginnt um 10 Uhr und endet um 15.30 Uhr. Er richtet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren; die Eltern sind auch herzlich willkommen! Es ist ein Unkostenbeitrag von 5 EURO für Essen und Trinken im Voraus zu bezahlen.
 
Anmelden kann man sich bis zum 26. Juni entweder via email (geissler@kopfhandundfuss.de), telefonisch (030 94042039) oder per Fax (030 8321 66 41).

Daniel Denecke auf Tournee

EAR TO HEART

Bevor Daniel Denecke (Singer/Songwriter mit Hör-Handicap) durch niedersächsische Schulen tourt, gastiert er am 6.6.auf der BUGA, der Bundesgartenschau in Koblenz - powered by www.treffpunktohr.de.
Gegen 15.Uhr wird er ein Unplugged Ständchen vor dem Stammhaus von BECKER HÖRAKUSTIK
www.beckerhoerakustik.de spielen.
Am 9.6.gastiert er an der AHA, der Akademie für Hörgeräteakustiker in Lübeck
www.aha-luebeck.de.
Am 17.6., am TAG DER MUSIK, wird Daniel auch ein musikalisches Dankeschön zur Verabschiedung an Herrn Direktor Manfred Isstas am Oldenburger Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte sicherlich auch im Namen vieler Schwerhöriger richten und zwei Songs singen.
Am 1.7. um 13.00 Uhr spielt Daniel auf der Eröffnungsfeier auf dem 2. Europäischen Tinnitus Kongress / 25 Jahre Deutsche Tinnitus Liga in Bonn
www.tinnitus-liga.de
und abends ab 20.30 Uhr auf dem Tag der Niedersachsen in Aurich.
www.tdn-aurich.de/index.php?id=2053
Am 23.7.Förderzentrum Förderschwerpunkt Hören in München
www.hoeren-macht-schule.de
Am 13.8. Eisenach Jubiläumsfeier 25 Jahre BHSA Bund Hörgeschädigter Studenten und Absolventen.
www.bhsa.de
26.8. Johannes Vatter Schule, Friedberg
www.vatterschule.de
27.8. Hermann Schafft Schule, Homberg/Efze
www.hss-homberg.de

Weitere News & Dates auf
www.eartoheart.com, Die EAR TO HEART OHRganisation Tel: 05163/290688

Eurovision-Song mit Gebärden?

Evelina Sasenko

Die litauische Sängerin Evelina Sašenko tritt beim Eurovision Song Contest mit ihrem Song C'est ma vie (Das ist mein Leben) an. Ein ganz normales Lied, in der Normalfassung. ABER: Bei den Proben in Düsseldorf und beim 1. Halbfinale live auf Pro 7 gebärdet sie einen Teil ihres Lieds: C'est ma vie. (Ab 1:30 legt sie das Mikrophon aus der Hand und gebärdet). Mal sehen, welche Fassung sie beim Contest am 14. Mai vortragen wird. Wenn sie die Gebärdenfassung wählt, wird sie für die Gehörlosen sicher die "Königin der Herzen" ;-) sein, egal, ob sie gewinnt oder nicht!

Willkommen in der Realität

Willkommen in der Realität

Zum Europäischen Protesttag "Für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" am 5. Mai 2011 hat Jeff Bam Hayoukid einen Protestsong verfasst: "Willkommen in der Realität". Genauer gesagt: Barrierefreiheit ist noch NICHT willkommen in der Realität!

Das Besondere an dem Video: Es wurde in drei Versionen erstellt:
- als Original,
- mit Untertiteln für Schwerhörige und zum Mitsingen
- in Gebärdensprache für Gehörlose

Das Projekt wurde verwirklicht von Aktiv Barrierefrei Selbstbestimmt Leben e.V. und der Aids und Behinderten Selbsthilfe, unterstützt vom Holländerhof in Flensburg, wo der Sänger Jeff Bam Hayoukid und die Musikerin Meike B. arbeiten. Video und Songbearbeitung: Cliff Studio, Gebärdenbearbeitung: Gebärdenwerk Hamburg.

Rapsong ruft zum Europäischen Protesttag

WORKSHOP MUSIK-KLANG-RHYTHMUS-BEWEGUNG

YMA

Der WORKSHOP MUSIK-KLANG-RHYTHMUS-BEWEGUNG für GEHÖRLOSE , SCHWERHÖRIGE und HÖRENDE beginnt am Mittwoch, den 4. Mai 2011 in Köln!

Mit dem Rhythmus beginnt das Leben - mit dem Herzschlag!

Inhalt:
1) Gemeinsam musizieren nach Noten - Erfahrungsaustausch über Musikerleben
2) Spielerfahrung auf verschiedenen Schlaginstrumenten -
3) Kennenlernen von verschiedenen Schlaginstrumenten, Klängen, Rhythmen, Noten, spielen, bewegen
4) Erproben des Erlernten
5) Proben für die Abschlussaufführung

„Tiere streicheln Menschen“

Tiere streicheln Menschen

Tiere streicheln Menschen“ ist eine Veranstaltung von Martin Gottschild und Sven van Thom. Ein Hörbuch für die Augen! Dort werden witzige Kurzgeschichten vorgetragen und deutsche Lieder gespielt. Das Besondere an diesem Ostersonntag sind die Gebärdensprachdolmetscher, die dafür sorgen werden, dass diese „Perle der Kultur“ auch barrierefrei besucht werden kann.

Wann: Ostersonntag, 24.04.2011
Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr
Wo: NBI Kulturbrauerei, Schönhauser Allee, Prenzlauer Berg Berlin
Eintritt: 5 Euro

Tannhäuser inklusiv

Tannhäuser

Am Sonntag, den 8. Mai, findet ab 15 Uhr im Staatstheater Mainz ein "Inklusives Theaterfest" statt. Aufgeführt wird Tannhäuser - Der Sängerkrieg auf Wartburg von Richard Wagner - eine Mammut-Veranstaltung, die fast 5 Stunden dauert!

Es gibt Audiodeskriptionen für blinde und sehbehinderte Menschen, erarbeitet und live eingesprochen von Hörfilm e.V. (Berlin) und über Funkgeräte hörbar, die man im Foyer ausleihen kann. Die Gebärdensprachdolmetscher Christian Pflugfelder und Gudrun Hillert vermitteln nicht nur die Texte, sondern haben auch ein Konzept entwickelt, die Musik für gehörlose und hörbehinderte Menschen darzustellen. Für Rollstuhlfahrer werden erheblich mehr Plätze als sonst zur Verfügung gestellt. Und alle anderen Menschen sind auch willkommen!

Die Handlung der Oper gibt es in Leichter Sprache, in Braille- und in Großschrift auf Handzetteln zum Mitnehmen.

Ab 15.00 gibt es ein erlebnisreiches Rahmenprogramm mit Bühnen-Führungen, begreifbaren Präsentationen von Kostümen und Masken, einer Begehung der Theater-Damen- und Herrenschneiderei, einer Werkseinführung – all dies natürlich begleitet von Audiodeskriptionen und Deutscher Gebärdensprache.

Und hier die Informationen:

Weiterlesen »

Festival 'Grenzen sind relativ'

Grenzen sind relativ Festival
Bild vergößern

„GRENZEN SIND RELATIV“ – unter diesem Motto treffen am 09.04.2011 gehörlose, schwerhörige und „normal“ hörende Menschen und Künstler in der Kieler Pumpe aufeinander und verbringen gemeinsam einen Abend des kulturellen Austausches.

Zahlreiche Künstler werden an diesem Abend die Bühne erobern: Live-Musik, Theateraufführungen, Kurzfilme und künstlerische Präsentationen stehen auf dem Programm, aber auch interaktive Aktionen, bei denen sich die Gäste selbst einbringen können.

Auftreten werden unter anderem lokale Größen wie "Das Goldene Handwerk" und "Strom & Wasser" sowie der gehörlose Sign Singer "Okan Seese", die gehörlose Tänzerin "Kassandra Wedel" und der hochgradig schwerhörige Gitarrist "Mischa Gohlke & Band".

Die Vorstellung des Pilotprojektes „Musikunterricht für Hörgeschädigte“ der Rock und Pop Schule Kiel spielt an diesem Tag eine besondere Rolle (http://www.facebook.com/grenzensindrelativ).

Lesen Sie weiter auf der Facebookseite des Festivals.

10 Jahre Sommerblut Kulturfestival

Sommerblut 2011

Zum zehnten Mal findet das Kulturfestival "Sommerblut" vom 7. – 29. Mai 2011 in Köln statt. Festivalleiter Rolf Emmerich:

Seit zehn Jahren schaut „SOMMERBLUT“ mit dem „anderen Blick“ auf das Kulturgeschehen. Die Kunst, die wir präsentieren, beschäftigt sich mit den Themen, die den Diskurs in unserer Gesellschaft prägen: Vielfalt der Lebensformen, Wertesysteme, Traditionen oder Glaubensrichtungen. Wir freuen uns, Ihnen auch dieses Jahr wieder ein Programm vorstellen zu dürfen, das Sie dazu einlädt, die eigenen Erkenntnisgrenzen zu überschreiten und neue, andere Sichtweisen zu wagen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt.

Bei der Eröffnung am 7. Mai sind ein Gebärdenchor und ein Gebärdendolmetscher dabei:

Der Gebärdenchor St. Georg in Köln ist ein Chor fürs Auge. Die gehörlosen Mitglieder können nicht selber singen, aber sie können Lieder mit ihren Händen in poetischer Gebärde gestalten. Während Hörende singen, sind Lieder für nichthörende und hörende Betrachter auch fürs Auge wahrnehmbar.

Zwei Rockkonzerte mit Gebärdensprachdolmetschern

Zwei Rockkonzerte mit Gebärdensprachdolmetschern

Am 22.04.11 (Einlass um 19:00 Uhr) spielen zwei tolle Bands in Berlin in der Kulturbrauerei live mit DGS-Dolmetscher.

Michme & Begbie aus Magdeburg kommen nach Berlin und präsentieren ihre Musik im Maschinenhaus in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36.

Karten: Vorverkauf 10 € / Abendkasse 12 €.
Kartenreservierung ab jetzt möglich:
www.hekticket.de
www.rockbuero-berlin.de

 

Band 'aeroplan' sucht gehörlose Schauspielerin

aeroplan

Die Band "aer0plan" ist auf der Suche nach einer jungen gehörlosen Frau zum Schauspielen in ihrem Musikvideo zum neuen Song "Himmel schwieg mit dem Wind".

Das Szenario zum Musikvideo ist wie folgt:
Eine junge gehörlose Frau trifft einen jungen Mann (der hören und sprechen kann) und verliebt sich in ihn. Die Liebe inspiriert sie, einen Song zu schreiben, den sie dem jungen Mann schenken möchte. Die Band "aer0plan" hilft dabei, ihr Vorhaben zu realisieren.
Kulmination: Die junge Frau lädt den jungen Mann zum Konzert ein, bei dem die Band "aer0plan" den von ihr geschrieben Song
"Himmel schwieg mit dem Wind" spielt. Das Herz des jungen Mann ist berührt. Beide sind überglücklich.

Das Video soll in München aufgenommen werden, die letzte Szene in Feierwerk.
Wenn Sie Interesse haben, bei diesem Musikvideo mitzuspielen, wenden Sie sich an Yuriy Taranovych, den Bassisten der Band.

Hier einige Links zu aeroplan-Songs (auf Russisch):
www.youtube.com/watch?v=3qHiReFk8q0, www.youtube.com/watch?v=IBzMJPTtZ9A, www.youtube.com/watch?v=n7FwVUD5pKE

Barrierefreies Kino + 'Waiting'

barrierefreies Kino

Am Sonntag, den 27.02.2011, wird ein ganz besonderes Kinoevent stattfinden. Das CinemaxX Darmstadt, Max Heidenfelder und Breitenbach präsentieren BARRIEREFREIES KINO.

Programm:

  • "Waiting", das erste barrierefreie Musikvideo auf der großen Leinwand
  • Breitenbach Live mit Eric Kaulisky, der die Songtexte  gebärdet
  • Paramount Pictures "True Grit" auf Englisch mit deutschen Untertiteln

Wann: Sonntag 27. Februar 2011, 19.30
Wo: CinemaxX Darmstadt, Goebelestrasse 11, 64293 Darmstadt
Parkmöglichkeiten: Ermäßigtes Parken im CinemaxX Parkhaus, Mornewegstrasse 45
Eintrittspreis: 8,90€ (einheitlicher Preis, keine Rabatte)
Altersfreigabe: FSK 12 (Kinder ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern)
Barrierefreiheit: eine komplette Sitzreihe für Rollstuhlfahrer reserviert, Film ist deutsch untertitelt, Dolmetscher/ Performer in DGS

Barrierefreies Kino im CinemaxX Darmstadt - Erste Runde am 27.02.2011 - Breitenbach - Kartenvorverkauf

Hintergrundinformationen:

Weiterlesen »

'Musikunterricht für Hörgeschädigte' an der Rock & Pop Schule Kiel

Rock & Pop Schule Kiel

Unter dem Motto „Grenzen sind relativ“ bietet die Rock & Pop Schule Kiel jetzt ein Pilotprojekt für Hörgeschädigte und Hörende an. Seit November 2010 steht Musikunterricht für die Instrumente Gitarre, Bass , Schlagzeug und Gesang sowie Bandtraining auf dem Programm.

Initiator, Projektleiter und Botschafter des Pilotprojekts „Grenzen sind relativ“ ist der 30jährige Mischa Gohlke, seit Geburt an Taubheit grenzend schwerhörig, Dozent für Gitarre, Gitarrist in einer Stevie Ray Vaughan & Jimi Hendrix Tribute Band und Inhaber der Agentur “migo connections” (Musik, Events & Projektmanagement).

Ziel ist es, neben dem Erlernen eines Instrumentes, sich über die Musik neu zu erleben, Grenzen auszuloten, unbekannte Ufer zu erreichen und völlig neue Kontakte nach innen und außen aufzubauen.

„Es ist spannend gerade das zu machen, was man auf den ersten Blick scheinbar am wenigsten kann. Die individuellen Grenzen eines Menschen sind nicht gebunden an eine “Behinderung”, sie sind vielmehr Teil eines jeden Menschen und seiner Persönlichkeit, und diese gilt es im Austausch nach innen und außen zu transformieren.“

Weiterlesen »

STILLE WEIHNACHT im Hamburger Flughafen

Stille Weihnacht
Bild vergößern

Es hat geklappt. Die Aktion STILLE WEIHNACHT (s.u.) war ein voller Erfolg. Sandra A. Ortiz Diaz, eine der Organisatorinnen, bedankt sich bei den zahlreichen TeilnehmerInnen:

Liebe Teilnehmer der Aktion STILLE WEIHNACHT im Hamburger Flughafen!

Wir möchten uns hiermit noch einmal ganz herzlich bei jedem Einzelnen von Euch bedanken. Unsere Aktion hat viele Menschen beeindruckt und sicherlich auch zum (Um-) Denken bewegt. Wir waren sehr glücklich über die wunderbare Stimmung in der so bunt gemischten Gruppe und sind voller Tatendrang, weitere Aktionen zu planen.

Wir wünschen Euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011
Euer STILLE WEIHNACHT Team

Bei YouTube können Sie das Übungsvideo sehen, das zur Vorbereitung diente, und natürlich das komplette Video der Aufführung.

Weihnachtsrocken mit Dolmi

Stephan Michme

Weihnachtsrocken 2010 − Stephan Michme live mit DGS Dolmetscher
25. 12. 2010 − Altes Theater am Jerichower Platz − Magdeburg, Einlass: 22Uhr Begin: 23Uhr

Stephan Michme stellt beim diesjährigen Magdeburger Weihnachtsrocken erste Songs seines neuen Albums vor.
Ein Jahr lang sammelte der Sänger und Radiomoderator persönliche Geschichten von Magdeburgerinnen und
Magdeburgern über ihre Heimatstadt. Daraus entstanden sind einfühlsame, aber auch tanzbare Lieder. Weltweit ist dieses Projekt einzigartig.
Doch nicht nur die Lieder aus Stephan Michmes aktuellem Projekt, sondern auch Stücke seiner ersten CD werden zu hören sein. Diese handeln von Lebensgefühl und Liebe. Doch Stephan Michme singt nicht nur seine Lieder. Er
redet auch über sie und bezieht das Publikum mit ein.


Für Gehörlose und Schwerhörige wird das Konzert in voller Länge gedolmetscht.
Karten: Reservierung 6€ / Abendkasse 8€. Für Gehörlose ist die Reservierung über die Homepage www.gemafa.de möglich, ansonsten über www.weihnachtsrocken.net.

STILLE WEIHNACHT im Hamburger Flughafen

Weihnachtsbaum

"Oh Tannenbaum", von 150 Hörenden und Gehörlosen in Deutsch und DGS gesungen und gebärdet, und das im Hamburger Flughafen, das ist schon etwas Außergewöhnliches! Wenn Sie mögen, können Sie noch teilnehmen. Sandra Ortiz vom STILLE WEIHNACHT-Team schreibt:

Liebe Freunde, Interessierte und Unterstützer!

Mit diesem Schreiben möchten wir Euch das Projekt STILLE WEIHNACHT vorstellen und Euch animieren daran teilzunehmen!

Am Mittwoch, den 22. Dezember 2010, werden im Laufe des Vormittags im Hamburger Flughafen gehörlose und hörende Menschen gemeinsam das Weihnachtslied „Oh Tannenbaum“ in Gebärden- und Lautsprache singen.

Die Aktion STILLE WEIHNACHT ist eine Zusammenarbeit des Flughafens Hamburg sowie der Initiatoren. Um den visuellen Eindruck zu verstärken, werden alle Teilnehmer weiße Handschuhe tragen.

Ziel der Aktion ist es, nicht nur das gesellschaftliche Bewusstsein für Gebärdensprache zu stärken, sondern auch den hörenden Menschen einen Zugang zu ermöglichen. Dabei geht es um Beachtung, Toleranz und Respekt.

Weiterlesen »

13. Deaf Rockfestival

Moderatoren from St. Pauli

Für die tauben Rockfans aus aller Welt ist es wieder so weit. Dieses Jahr findet zum 13. Mal das legendäre Deaf-Rockfestival am 26. Dezember 2010 in Berlin statt. Eine wunderbare Gelegenheit, in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester so richtig abzurocken.

Es gibt wieder eine Deaf-Bar und ein tolles Programm mit einer Deaf-Rock-Show, einem spannenden Luftgitarrenwettbewerb mit Gebärdensprache und vieles mehr.... Am Ende des Luftgitarrenwettbewerbs gibt es natürlich wieder eine Preisverleihung. Anmeldung für den Wettbewerb am 26.12. auf dem Deaf-Rockfestival.

Weiterlesen »

OPEN MINDED in HH

Sopos
Bild vergößern

Nach großen Erfolgen im Jahr 2009 in Hamburg und im kanadischen Vancouver in British Columbia gibt es nun eine neue SOPOS-Veranstaltungsreihe mit der Botschaft „Open Minded“, die mit der Premiere am 20.11.2010 in Bad Kreuznach gestartet ist  und am 3.12.2010 im „Opernloft Hamburg” fortgesetzt wird.

Die Initiatoren Patrick Ohitekah und der Hamburger Popartkünstler Nico Vogel haben eine Plattform geschaffen, die Grenzen zwischen Gehörlosen, Schwerhörigen und Hörenden sprengen soll. SOPOS möchte Menschen nicht in bestimmte Schubladen stecken, sondern mit der aktuellen Botschaft „Open Minded“ neue Horizonte öffnen.

Weitere Infos unter
http://sopos.wordpress.com/events/03-12-2010/
http://www.facebook.com/event.php?eid=145969675449664&index=1
http://www.youtube.com/watch?v=GDMgugqxbRQ (Videotrailer, Untertitel können in Youtube unter "CC" aktiviert werden)

OPEN MINDED

Okan Seese

SOPOS – Sense Our POSsibilities – präsentiert „OPEN MINDED“ am 20.11.10 in Bad Kreuznach:

Nico Vogel (Bruder des prominenten Schauspielers Jürgen Vogel) und SOPOS geben ein Konzert zu Gunsten der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach - vom Allerfeinsten!

Jeder Mensch hat seine eigene Musik und wir ALLE haben (mindestens) eine gemeinsame Wahrnehmung!

Ganz besonders freuen wir uns auf Java Guidi & Okan Seese und Breitenbach LIVE! (Video "Waiting")  und darüber, dass Okan Seese erstmals auch seine eigene Performance mit "Deep South" machen wird! (Video - Trailer - Untertitel können auf Wunsch in Youtube aktiviert werden!)

Bericht im Kinderkanal über den Tag der Gehörlosen

ZDF TIVI

So ganz überwältigend waren die Presseberichte über den Tag der Gehörlosen nicht gerade. Schauen Sie mal nach bei deafread! Aber einen sehenswerten kleinen Bericht gab es im Kinderkanal. Was für die Kids - und nicht nur für die - natürlich besonders sehens- und hörenswert ist, ist der Song Waiting von Breitenbach. Interessant auch, wie Robby, der Drummer der Band, sich zu den Gebärden im Song äußert: Eine Gänsehaut hat er bekommen, wenn er sie gesehen hat. Toll, dass der ganze Bericht untertitelt ist, auch online! (s.u.)

Tag der Gehörlosen bei ZDFtivi

Umfangreiches Veranstaltungsprogramm in Bad Kreuznach

SOPOS
Bild vergößern

Am 19./20.11.2010 gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm in Bad Kreuznach zwecks der geplanten Gründung der Europäischen Gebärdensprach-Universität Bad Kreuznach.

Es finden eine ordentliche Mitgliederversammlung mit Wahl des Beirats statt, eine Beiratssitzung und eine Vorstandssitzung, beide nicht öffentlich, und eine Pressekonferenz plus Informationsveranstaltung. Und wo man schon in Bad Kreuznach ist, darf eine DGS-Stadtführung natürlich nicht fehlen. Am Abend gibt es dann ein SOPOS-Benefizkonzert.

Farbenspiel und Klänge unterm Himmelsbogen

Farbenspiel und Klänge unterm Himmelsbogen
Bild vergößern

Der Verein der Hörgeschädigten e.V. feiert sein 30 jähriges Bestehen mit einem Festkonzert am 26.09.2010 17.30 Uhr in der Kirche St. Marien, Odenkirchenerstr. 3a, 41236 Mönchengladbach-Rheydt. Der Eintritt ist frei und Gäste sind herzlich willkommen. Unter dem Motto "Lebenswege" werden weltliche und geistliche Musik zu hören sein. Die Kirche wird zusätzlich entsprechend der Lieder illuminiert.

Farbenspiel und Klänge unterm Himmelsbogen

Krach-Mach-Tach in Kiel

Krach-Mach-Tach

Da hat Uli Hase sich, in seiner Eigenschaft als Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderungen, wieder mal etwas Pfiffiges einfallen lassen: den Krach-Mach-Tach. Am 19. September gibt es in Kiel ein lautstarkes Programm.

Idee: Lauter Vielfalt, laute Vielfalt!

Wir praktizieren Inklusion. Klingt kompliziert, wäre aber einfach, wenn es nicht diese Vorurteile gäbe. Denen wird der Marsch geblasen, getrommelt oder geklingelt – mit unseren Krach-Mach-Geräten.

Und das ist der Refrain vom Krachmacherlied:

LAUTER, LAUTER! MACHT LÄRM, MACHT KRACH. SCHREIT DIE GANZE MENSCHHEIT WACH! LAUTER, LAUTER! MACHT LÄRM, MACHT KRACH.
MIT TROMMELN DURCH DIE GANZE STADT!

Der Krach-Mach-Tach ist laut Uli Hase keine Demonstration, sondern eine Aktion, die Spaß machen soll. Und so ganz nebenbei Vorurteile gegenüber Behinderten abbauen. Der Krach-Mach-Tach nutzt alle Medien, hat eine eigene Homepage mit Newssendungen (leider ohne Untertitel :-( ) und schreibt bei Facebook und Twitter.

Krach machen? Wo man doch überall von Lärmschutz, durch iPods hörgeschädigte Jugendliche usw. liest? Vielleicht will Uli als Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände ja mit dem Krach-Mach-Tach dafür sorgen, dass es wieder mehr deafies gibt.

Übrigens: Dolmis sind am Krach-Mach-Tach selbstverständlich dabei. Deafies sollten also kräftig mit auf die Pauke hauen!

REjoice!

REjoice

REjoice (Frohlocket!) ist der Name der Gospelgruppe, die am Sonntag, den 19. September um 17:00 Uhr in  Recklinghausen im Gemeindezentrum "Arche" (Nordseestr. 104) auftritt. Das Besondere an diesem Konzert: Gebärdensprachdolmetscherin Jutta Beele übersetzt die Lieder in DGS.

Weitere Infos gibt es unter www.rejoice.gospelprojekt.de.

Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare