Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Beratung von Eltern hörgeschädigter Kinder und Förderung der Kinder

Susanne Henkel:
Beratung von Eltern hörgeschädigter Kinder und Förderung der Kinder
(Word-Dokument - am besten herunterladen, ausfüllen und per Email-Anhang an Susanne Henkel schicken)
(abgeschlossen!)

Susanne Henkel studiert Gehörlosenpädagogik in München. Im Rahmen ihrer Zulassungsarbeit möchte sie herausfinden, ob Bedarf an einem Elternratgeber besteht und welche Informationen er enthalten sollte

Neu: Das bunte Blatt

Logo des Das neue bunte Blatt

Viele werden es noch aus der Schule kennen, das alte "bunte Blatt", eine Kinderzeitschrift in einfacher Sprache. Mit viel Sachverstand gemacht (siehe das Referat der ehemaligen Schriftleiterin), aber eben doch recht trocken, belehrend und nicht gerade mitreißend. Aus diesem Grunde ist das bunte Blatt wohl auch eingegangen. Jetzt haben sich junge Leute, StudentInnen der Hörgeschädigtenpädagogik, an ein neues Konzept herangewagt. Die einfache Sprache muss natürlich bleiben, aber ein wenig poppiger und spritziger sollte das NEUE bunte Blatt schon werden. Das ist sie zweifellos auch geworden, die erste Probeausgabe.

Wenn es allerdings etwas werden soll mit dem Neustart, dann müssen viele Leute - Kinder, Eltern, Lehrer - die Zeitschrift abonnieren. Lassen Sie sich doch einfach ein Probeexemplar zuschicken! Einen ersten Endruck vermittelt schon die Homepage des neuen bunten Blatts.

integrative Konfirmation

Gnadenturm

Gehörlose Jugendliche werden konfirmiert wie hörende auch. Wofür gibt es schließlich Gehörlosenseelsorger, die in der Gebärdensprache predigen und in der Gebärdensprache den Konfirmandenunterricht abhalten! Was aber, wenn die hörenden Eltern in einer Gemeinde verwurzelt sind und den Wunsch haben, ihr gehörloses Kind möge dort konfirmiert werden? Auch wenn der Pastor guten Willens ist - wie wird die Kommunikation abgesichert? Solche "Extrawürste" werden natürlich vom Sozialamt nicht finanziert. Für Leo Schmidt sprang sein hörender Bruder Paul ein und dolmetschte den kompletten Konfirmandenunterricht. Auch wenn Paul kein Profi-Dolmetscher ist - am 10. Mai konnte Leo konfirmiert werden, als einziger Gehörloser in der Gruppe.

Pastor Werner: „Auch die anderen Konfirmanden haben davon profitiert. Durch die Konfrontation mit dieser Art von Behinderung.“ Genau das ist ein weiteres Anliegen von Leos Eltern, die Beisitzer des Vereins „Gib Zeit e.V.“ sind und aktiv im Bundeselternverband mitwirken.

"Vater unser" in Gebärdensprache - Bericht von der "integrativen Konfirmation"

gehörlos, aber nicht sprachlos

Gehörlos, aber nicht sprachlos, Gebärdensprache - Schlüssel zur Welt

"...so heißt eine kleine, aber feine Broschüre des nordrhein-westfälischen Sozialministeriums. Es ist eine wunderbare Empfehlung für Gebärdensprache, die Fotos sind ausdrucksstark und die Texte bringen die wichtigen Begründungen – kurz: sie macht Mut, Kinder zweisprachig zu erziehen und ist deshalb besonders für Eltern empfehlenswert."
Danke für Hinweis und Kommentar, Paco!

Download der Broschüre

neues Mutmach-Elternbuch

DIAGNOSE HÖRGESCHÄDIGT von Olaf Fritsche und Karin Kestner
Bild vergößern

Im Verlag Manual Audio Devices ist ein neues Buch für Eltern hörgeschädigter Kinder erschienen: DIAGNOSE HÖRGESCHÄDIGT von Olaf Fritsche und Karin Kestner. Wir durften es schon mal vorab einsehen:

"Das hätten wir schon eher brauchen können: Ein Mutmach-Buch für Eltern. Für Eltern, die am Abgrund, vor dem tiefen schwarzen Loch stehen, oder vielleicht schon hineingefallen sind. Ihnen hilft sicher nicht ein Schulterklopfen und ein „Wird schon werden!“ – nein, sie brauchen Hilfestellungen, handfest, mit neutralen Informationen und vor allem auch mit Mitgefühl." ...

Homepage des Verlags Manual Audio Devices

Rezension bei stern.de

Berichte und Fotos von der Elterntagung

Foto von der Elterntagung

Im Mai fand die Jubiläumstagung des Bundeselternverbands gehörloser Kinder e.V. in Königs Wusterhausen bei Berlin statt.

Auf der Homepage des Bundeselternverbands gibt es jetzt ausführliche Berichte und zahlreiche Fotos zu sehen:

Berichte und Fotos von der Elterntagung

Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.