Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Gehörlose Oldies - immer auf Achse!

Oldies in der Unterwelt

Senioren sitzen im Ohrensessel und langweilen sich? Von wegen! Der Gehörlosenclub 50+ e.V. bietet wieder ein umfangreiches Programm:

1.) Besichtigung / Führung bei der Privatbrauerei in Pfungstadt mit Gebärdensprachdolmetscher
2.) Kochkurs für Gehörlose - mit dem gehörlosen Gourmet-Hobbykoch Jonny Bildhauer
3.) Führung durch das Kernkraftwerk Biblis mit Gebärdensprachdolmetscher
4.) Ausflugsfahrt zu drei verschiedenen Weihnachtsmärkten in Salzburg mit Gebärdensprachdolmetscher

Da kommt sicher keine Langeweile auf!

Kinder- und Jugend-Skireise

Hochfügen

Vom 04.01.2014 bis 11.01.2014 findet eine Jugend-Skireise für Kinder und Jungendliche von 10-18 Jahren statt. Es können gehörlose, schwerhörige oder auch hörende Kinder und Jugendliche teilnehmen. Es werden Betreuer dabei sein, die sowohl die Deutsche Gebärdensprache als auch die Deutsche Lautsprache beherrschen. Es wird einen Snowboard-Kurs für Anfänger und jeweils ein Ski-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene geben. Die Unterkunft befindet sich mitten im Skigebiet, in Hochzillertal-Hochfügen.

Bei weiteren Fragen: office2@gl-hessen.de

Kreuzfahrt Dubai und Oman

Kulturreise

Das Reisebüro deaftravel bietet an:

Eine traumhafte INTERNATIONALE Kreuzfahrt (es fahren Gehörlose aus Italien, Spanien, Frankreich, Österreich, Schweiz… auf dieser Kreuzfahrt mit) zu den Höhepunkten der Arabischen Emirate. Erkunden Sie Dubai und seine Sehenswürdigkeiten und freuen Sie sich auf ein besonderes Shoppingerlebnis. Das herrlich glitzernde Meer und die weitläufigen Dattelhaine von Oman werden Sie begeistern.


Reisedetails : 21. - 28. März 2014, 7 Nächte Schiffskreuzfahrt inkl. Vollpension, inkl. Gebärdensprachdolmetscher, ab € 679 p. P. in einer Doppelkabine

Anfragen und Buchungen bei
deaftravel, Skype/ooVoo: deaftravel.de

Reiseprospekt:
Kreuzfahrt 8 Tage mit Dolmetscher / Dubai & Oman

Israel-Reise für Hörende und Taube

Israel

Pfarrer Heiko Bräuning von der „Stunde des Höchsten“ und der württembergische Landes-Gehörlosenpfarrer Roland Martin laden ein zu einer 10-tägigen Israel-Rundreise vom 09.02. – 18.02.2014. Wie die „Stunde des Höchsten“ (der wöchentliche TV-Gottesdienst mit DGS), so richtet sich auch dieses Reise-Angebot an Taube und Hörende gemeinsam. Schechinger-Reisen ist Israel-Spezialist und hat eine sehr abwechslungsreiche, interessante Tour zusammengestellt. 

Gebärdeninsel

Gebärdeninsel

yomma Schäfer & Feldmann GbR und Ambulante Gebärdensprachschule bieten ein kooperatives Projekt an: Gebärdeninsel, Urlaub mit Gebärdensprache, ein einwöchiges Wochenseminar mit Übernachtung und Halbverpflegung (Frühstück und warmes Abendessen) Mehr darüber können Sie auf der Homepage Gebärdeninsel erfahren.

  Zweites Video zur Gebärdeninsel  

Gehörlosen-Erlebniswoche in Trins (Österreich)

Gehörlosen-Erlebniswoche in Trins (Österreich)

Auch in diesem Jahr wird wieder eine barrierefreie Urlaubswoche für gehörlose und hörbehinderte Menschen vom 21. bis 26. Juli 2013 in Trins/Tirol (Österreich) durchgeführt. Dort wird jeden Tag von einem/r Gebärdensprachdolmetscher/in in die Gebärdensprache gedolmetscht.

Jede/r ist herzlich willkommen: Personen, die in der Nähe wohnen, können für bestimmte (oder auch für alle) Tage kommen. Für jene, die weit reisen, gibt es eine
Übernachtungsmöglichkeit in Trins. Einfach eine Email an info.trins@wipptal.at oder ein Fax an +43 (0) 5275 / 5337 senden. - Es gibt auch ein Gebärdensprachvideo.

Neue deaftravel-Reisen

deaftravel

deaftravel, das von deafies und CODAs betriebene Reisebüro,  hat neue Reisen im Programm, alle mit Dolmi- oder Gebärdensprachbegleitung:

Einen Katalog können Sie hier bestellen. Übrigens ist deaftravel umgezogen: deaftravel, Martin-Kollar-Str. 4 / 1. OG, 81829 München

Floßfahrt 'mit gebärdenden Händen'

Floßfahrt

Der GSV München Abt. Bowling organisiert am 24.08.2013 eine Floßfahrt:

Wer hat Interesse, eine Floßfahrt ab Wolfratshausen (bei München) bis München-Thalkirchen mitzumachen? Dabei sind Jung und Alt aus verschiedenen Städten. Es sind noch Plätze frei, und alle können die Fahrt mit gebärdenden Händen genießen. ;-) Der Besitzer und Führer der Floßfahrt ist selbst gehörlos.

Bei Interesse melden Sie sich bei
info@gsvmuenchen-bowling.de. Genauere Informationen bekommen Sie, sobald Ihre E-Mail angekommen ist.

Sommercamp, bunt gemixt

Sommercamp 2013

Ulrike, Teda, Kristin & Co von der Praxis für Ergotherapie in Märkische Höhe planen ein Sommercamp:

Wir suchen für unser diesjähriges Sommercamp noch Kinder oder Jugendliche, die vorrangig in Gebärden, LBG oder LUG kommunizieren und Lust haben, 3 Wochen in einer bunt gemixten Gruppe Sport, Spiel, Spaß und Gebärdensprache zu leben! Bunt gemixt bedeutet, dass wir offen sind für jede und jeden, egal, ob mit Handicap oder ohne!

Schiffsreisen 2014

Schiffsreisen 2014

Michael Hoffmann plant lange Zeit im Voraus, schon für 2014! Das muss er, weil er die Schiffsmiete schon bis Ende dieses Jahres zahlen muss. Wenn Sie an einer seiner Reisen teilnehmen wollen, melden Sie sich also möglichst bald an!

Für 2014 plant Herr Hoffmann zwei Reisen:

eine Segeltour in Holland (DGS-Video) und eine Schiffsreise über Silvester nach Oslo/Norwegen (DGS-Video

babySignal - Urlaubsangebot für Familien mit Hörbehinderung

Familienhotel Lagant

Haben Sie Lust, eine Woche in den Urlaub zu fahren und dort auf andere hörbehinderte Kinder und/oder gehörlose Erwachsene zu treffen? Seit einigen Jahren bietet Dipl. Päd. Wiebke Gericke in Kooperation mit Familienhotels die Möglichkeit an, im Urlaub Gebärden für die frühe Kommunikation mit dem hörenden Kleinkind kennenzulernen. Im Juni 2013 soll es erstmalig eine Hotelwoche geben, in der besonders auch Familien mit Hörbehinderung angesprochen werden. Das Familienhotel Lagant in Österreich bietet für seine Gäste Kinderbetreuung und gemeinsame Ausflüge an. Es eignet sich daher hervorragend als lockerer Urlaubstreffpunkt nach dem Motto: Jede Familie für sich und doch gemeinsam! Ansprechpartnerin vor Ort ist Dipl. Päd. Wiebke Gericke, die für Fragen rund um die Themen Gebärdensprache und Gehörlosigkeit /Hörbehinderung zur Verfügung steht. Am Nachmittag findet ein kostenloser babySignal-Kurs für Eltern mit ihren Kindern im Alter von 6-24 Monaten im Hotel statt.

Begegnungen. Kennenlernen. Spaß mit Gebärdensprache im Urlaub. Mit: Wiebke Gericke, Gründerin von babySignal und SprachSignal aus Hamburg.

Termin: Sa, 22. - Sa, 29. Juni 2013 im
Familienhotel Lagant im Brandnertal in Österreich. Ihre Buchung erfolgt direkt über das Hotel. Bitte geben Sie das Stichwort "Gebärdensprache" an.

KUGEPU lädt ein

Stadtrundgang Paderborn

KUGEPU, der Kulturverein der Gehörlosen Paderborn und Umgebung e.V., hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zu bieten:

1. Stadtrundgang durch Paderborn
Mit Kaiser Karl dem Großen begann die Geschichte der Stadt Paderborn. Es war auch die Geburtsstätte des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation, wo mehrere Reichsversammlungen stattfanden. Was weiter passierte, wird am 20. April 2013 weitererzählt. Um 10 Uhr ist der Treffpunkt an der Tourist-Information auf dem Marienplatz im Zentrum Paderborn. Die Stadtführung wird durch Gebärdensprachdolmetscher begleitet.

2. Planwagenfahrt
Mit dem Planwagen geht es am 18. Mai 2013 durch die Natur. Dabei wird der Spaß an der Natur groß sein.

3. Fahrt nach London
Vom 10. bis 14. Juni 2013 wird es ganz spannend. Die Reiseteilnehmer werden zwar nicht Queen Elizabeth kennenlernen, aber ihre quirlige Hauptstadt London! Anmeldungen bis zum 25. April!

Mit der „Audioguide“-App Straßenbahngeschichte erleben

Mit der „Audioguide“-App Straßenbahngeschichte erleben

Barrierefreier Modus bietet Führung auch in Gebärdensprache

Seit kurzem gibt es einen „Audioguide“ zur Geschichte der Potsdamer Straßenbahn entlang der „Kultur-Linie“ Tram 93. Gemeinsam mit dem Potsdamer Unternehmen „Yopegu“ wurde dieser Guide entwickelt, der an den neun Haltestellen zwischen Hauptbahnhof und Glienicker Brücke historische und aktuelle Fakten zum Wandel der Straßenbahn in den letzten 130 Jahren schildert.

Jede Haltestelle der Tramlinie markiert eine Station des „Audioguides“. An den einzelnen Stationen erfahren die Nutzer mehr über die Vergangenheit des öffentlichen Nahverkehrs in Potsdam, zum Beispiel über Schwierigkeiten zu Kriegszeiten oder zur Wendezeit. Sie können an den Stationen aussteigen und den „Audioguide“ laufend hören oder gemütlich in der Tram sitzen bleiben.

Ein besonderes Highlight von „Yopegu“ ist die Barrierefreiheit dieses Angebotes. „Yopegu“ bietet neben der herkömmlichen Audioführung auch eine Version für gehörlose Menschen an. Im barrierefreien Modus wird der „Audioguide“ in Gebärdensprache oder mit Untertiteln dargestellt.

Infos: www.vip-potsdam.de

Berliner Reiseführer in DGS auf iTunes erhältlich!

Mit DGS durch Berlin

Es gibt viele Berliner Reiseführer – bisher jedoch nicht in Deutscher Gebärdensprache. Das ändert sich nun, denn Andreas Costrau zeigt seine Stadt in Deutscher Gebärdensprache.

Das Besondere an der App:

  • In 95 Videos werden Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks etc. in Deutscher Gebärdensprache vorgestellt.
  • Die meisten Videos sind an den vorgestellten Orten gedreht worden – nicht im Studio!
  • Es gibt die Kategorie „Deaf-Infos“, in der interessante Orte und Institutionen speziell für Schwerhörige und Taube vorgestellt werden (zum Beispiel Jubel3, Deutscher Gehörlosenbund oder das Grab von Gunther Trube).
  • Die Gebärdensprachvideos können mit oder ohne Untertitel angeschaut werden.
  • Jedes Video wird ergänzt mit Fotos und Texten.

Die App ist für iPhones optimiert und kostet 4,49 €. Die App ist hier auf iTunes zu finden.

Edinburgh, Glasgow, die Highlands und das Military Tattoo

Edinburgh Military Tattoo

Bei dieser Rundreise vom 10. - 17. August lernen die Teilnehmer (max. 8) Schottland von seiner schönsten und interessantesten Seite kennen. Sie lernen die beiden größten Städte Glasgow und Edinburgh mit ihrem ganz speziellen Flair und ihrer Unterschiedlichkeit, aber auch die spektakuläre Natur der nördlichen Highlands und natürlich Loch Ness kennen. Ein besonderes Highlight am letzten Abend ist das Edinburgh Military Tattoo. Dieses weltbekannte Spektakel wird oft kopiert - Sie erleben das einzigartige Original.

Reisedetails : 10. - 17. August, 7 x Uebernachtung incl. Frühstück in 3 * Hotels in Glasgow, Inverness und Edinburgh, incl. deutschsprachigem Tourguide, incl. Gebärdensprachdolmetscher, incl. Eintrittsgelder, incl. Ticket Edinburgh Tattoo € 1.290 p.P. im Doppelzimmer

Anfragen und Buchungen bei Karin Christen (gehörlos) per E-mail: karin.christen@travelhouse.ch oder Fax: +41 44 862 21 54

Bildungsreise nach Potsdam und Berlin

Bildungsreise nach Potsdam und Berlin

Die Gehörlosenvereine Neumarkt/Opf. e.V. und Schwandorf e.V. bieten eine Bildungsreise nach Potsdam und Berlin vom 09. bis 12. Mai 2013 an.

Info und Anmeldung bei Angela Benschuh: Fax: 0911 / 8370371 und Mail: a.benschuh@arcor.de - es sind noch Plätze frei.

Filmabend und Wintercamp der WLJ

Wilde Löwenjugend

Die WLJ (Wilde Löwenjugend aus Stuttgart) ist wieder da und hat neue Angebote für kleine und große Interessierte:

- Filmabend mit dem Deaf-Action-Krimi „Beweise aus dem Jahre 1827“. Er findet am 21.2.13 um 19.15 Uhr in der Aula des BBW Winnenden (Paulinenpflege) statt.

- Winterlöwencamp 2013 - Es findet vom 23.3. - 29.3.2013 in St. Johann in Südtirol statt. Die Abfahrtsorte sind Stuttgart und München.
 

Raus in die Welt!

Life InSight Nr. 53
Bild vergößern

Junge Leute sollten sich den Artikel „Raus in die Welt! Schüler-Austausch, Praktika und Workcamps für Gehörlose“  in der neusten Life InSight Nr. 53 nicht entgehen lassen. Dank neuer EU-Förderung haben Gehörlose so gute Chancen wie nie zuvor, die Welt zu erobern. Aber wie kann man einen Auslandsaufenthalt organisieren? In Life InSight findet ihr Adressen für Workcamps, Freiwilligenarbeit und Praktika weltweit, den Europäischen Freiwilligendienst usw. Und alle vermitteln eben auch gehörlose Jugendliche. Hammermäßig!

Die Life InSight könnt ihr bestellen unter: www.Life-InSight.de - Die ist übrigens nicht nur für junge Leute lesenswert!

Kreativwochenende in Bayern

Kreativwochenende in Bayern

Elke und Toni Christ bieten Kreativwochenenden in Bayern in Neunburg vorm Wald an. Sie können die Natur im Oberpfälzer Wald genießen und an Workshops aktiv teilnehmen: eine Kette oder Blumen filzen, ein Insektenhotel bauen oder einen Wandschmuck für Sommer/Herbst (z.B. Kranz oder Gehänge für die Haustüre) erstellen. Außerdem gibt es eine geführte Wanderung (Dauer: 2 – 3 Std.) im Oberpfälzer Wald mit anschl. Stadtführung in Neunburg vorm Wald in Gebärdensprache mit Freizeitleiter Toni Christ.

Leiter und Dolmi für Projekt in Kenia gesucht

Nyang’oma, Kenia
Bild vergößern

Nyang’oma, Kenia (Afrika), 31.08. – 28.09.2013
Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste suchen eine/n ProjektleiterIn für die Begegnung von Gehörlosen und Hörenden in Kenia:

Die am Viktoriasee gelegene Missionsstation Nyang’oma lädt dazu ein, Kenia aus nächster Nähe kennenzulernen. Dort gibt es eine Gehörlosengesamtschule, ein Berufsausbildungszentrum, an dem Gehörlose und Hörende gemeinsam unterrichtet werden, drei weitere Schulen und ein Waisenhaus. Daneben unterhält die Mission eine Krankenstation, an die eine ambulante HIV / Aidsstation angegliedert ist. An dem Workcamp können Hörende, aber auch Gehörlose oder Schwerhörige sowie alle, die mit Gebärdensprache arbeiten und sich dafür interessieren, teilnehmen. Für dieses Workcamp suchen wir eine/n LeiterIn.
Wenn Du an interkulturellem Austausch interessiert bist, die Gebärdensprache beherrschst, Erfahrung im Umgang mit schwerhörigen Menschen hast und Lust, für uns ein Workcamp in Kenia zu leiten, dann melde Dich bei uns!

Weiterlesen »

Gehörlose in der Luftfahrt

Gehörlose in der Luftfahrt

Der lokale Fernsehsender Hamburg 1 hat gestern in der Sendereihe Airport TV einen Bericht über Gehörlose in der Luftfahrt gebracht. Gezeigt werden Mark Zaurov als Passagier, der Kabinenchef Volker Jäger, der DGS gelernt hat, und gehörlose Azubis bei der Lufthansa Technik. Mark ist als Lufthansa-Passagier sehr zufrieden, aber er hätte gerne auch bei den Filmen im Flugzeug Untertitel, und die Sicherheitseinweisungen müssten eigentlich gedolmetscht werden. Das Kabinenpersonal bekommt von der Lufthansa Gratis-Sprachkurse angeboten, eben auch DGS-Kurse. Und für die Azubis und Angestellten beschäftigt Lufthansa Technik Dolmis. Da wird schon einiges für die Gehörlosen getan! - Schade nur, dass der Film nicht untertitelt ist. Aber immerhin, die Gebärden verstehen die Gehörlosen ja. ;-)

Video: Gehörlose in der Luftfahrt

Frankfurt am Main auf der „RehaCare“

Frankfurt

In diesem Jahr wird das Reiseziel Frankfurt am Main zum ersten Mal auf der „RehaCare“ International in Düsseldorf vertreten sein, vom 10. – 13.10.2012 in der Halle 5 am Stand A25. Dort erhalten Sie spezielle Informationen für Reisende mit Handicap.

Seit Anfang letzten Jahres spricht die Tourismus und Congress GmbH Frankfurt (TCF) gezielt Reisende mit Behinderungen an. Unter dem Motto „Frankfurt am Main barrierefrei“ soll die touristische Vielfalt Frankfurts für alle Menschen uneingeschränkt zugänglich gemacht werden. Die Broschüre „Frankfurt am Main barrierefrei“ beinhaltet u.a. touristische Angebote mit den jeweiligen Angaben zur Zugänglichkeit und besonderen Hilfen für Behinderte. Die Stadtführungen der TCF wurden im Sinne der Barrierefreiheit um entsprechende Angebote ergänzt und teilweise umgestaltet. So wurden spezielle Rundgänge für blinde und sehbehinderte Menschen konzipiert. Außerdem besteht die Möglichkeit, die öffentlichen und gebuchten Führungen stufenlos zu führen und einen Gebärdensprachdolmetscher zuzubuchen.

Falls Sie sich bereits im Vorfeld informieren möchten:
www.frankfurt-tourismus.de/barrierefrei.html.

Yogareisen an die Ostsee und nach Thailand

Thailand

Die schwerhörige Heilpraktikerin und Yogalehrerin Betty Schätzchen bietet in diesem und im nächsten Jahr Yogareisen für Hörgeschädigte in DGS an. Für dieses Jahr gibt es noch
einen freien Platz beim Yoga-Workshop für Gehörlose an der Ostsee (Haffkrug) vom 06.10 - 13.10.2012.

Nächstes Jahr gibt es den gleichen Workshop am gleichen Ort nochmal vom 25.5. - 1.6.2013. Hier gibt es noch 2 freie Plätze. Unterricht in DGS!

Ein besonderes Highlight ist der Yoga und Thaimassage Workshop für Hörgeschädigte und Hörende im Khao Sok National Park in Thailand. Ganze 10 Tage, vom 25.3. - 3.4.2013,
werden die TeilnerhmerInnen in die Yoga- und Massagewelt eintauchen und sie genießen. Geschlafen wird in Hausbooten mit eigenem Kajak, und die Yogaschule befindet sich auf
einem mobilen Hausboot innerhalb dieser Bucht, zu der die TeilnehmerInnen mit den Kajaks fahren müssen. Daneben können verschiedene Aktivitäten wie Höhlenwanderungen,
Schnorcheln, Vogelbeobachtung und vieles mehr genutzt werden.

Erste Eindrücke gibt es hier: www.jungleyoga.com

Bildungsurlaub / Studienreise nach Erfurt zu den 5. Kulturtagen

Marietta Schumacher

Das Amt für Weiterbildung – Volkshochschule (VHS) Köln bietet anlässlich der 5. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen einen Bildungsurlaub in Erfurt an.

Der Bildungsurlaub steht unter dem Motto „Aktiv in der Gesellschaft und in der eigenen Kultur 2012 – Die Gehörlosenkulturtage in Erfurt“ und richtet sich an alle gehörlosen TeilnehmerInnen der Kulturtage sowie an hörende TeilnehmerInnen mit Gebärdensprachkompetenz.

Der Bildungsurlaub findet vom 17. bis 21. September 2012 statt und wird sich mit der Stadt Erfurt, ihrer Geschichte und Themen wie „Wie können wir als gehörlose Menschen unsere Bedürfnisse und Wünsche in die Welt der Hörenden einbringen?“ oder „Wie und wo können wir unsere eigene Kultur weiter entwickeln?“ beschäftigen. Auch eine Stadtführung ist geplant.

Dozentin des Bildungsurlaubs wird Marietta Schumacher sein, taube Gründerin des Unternehmens „Kommunikationsbrücke“.

Veranstaltung Nummer : A-303101 - Studienreise für Gehörlose zu den Kulturtagen in Erfurt

Kontaktemail: vhs-kultur@stadt-Koeln.de

Gehörloser in Thailand lädt ein

Wolf-Dieter mit seiner Freundin

Wolf-Dieter (gl) hat nach seiner Pensionierung das große Glück gefunden, in Thailand. Er bietet an, anderen Gehörlosen sein Paradies zu zeigen:

"Ich bin 71 Jahre alt. Zuerst lebte ich 4 Jahre in Bangkok, dann zog ich in das Dorf Mayao, etwa 80 Km von Chiang Mai in Nordthailand entfernt. Das ist ein Erholungsort, ähnlich wie in den Alpen. Dort lebe ich mit meiner Freundin in einem schönen Haus.  Ich habe ein Auto, und wir können viele Ausflüge machen. Sehenswürdigkeiten sind die Brücke am Kwai, die Altstadt von Ayutta, Nordthailand und auch Südthailand. Wer Interesse hat, könnte auch zum Tauchen in eine deutsche Tauchbasis gehen und sich anschließend auf der schönsten Insel erholen. Du kannst nur den Flug buchen und ich besorge das schönste Hotel in ganz Thailand (nicht teuer). Wer Interesse hat, kann sich bei mir melden. Meine Email: wodiko40@gmail.com "

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare