Seite < 1 2 3 4 5 6 > >>

Deaf Police Story in Bremen

Deaf Police Story

Abdola Torabis "Deaf Police Story" wird am Donnerstag, den 18. April 2013 um 18.30 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im Kino CITY 46 (Birkenstrasse 1, 28195 Bremen) gezeigt.

Ticket-Vorverkauf: 15 € bis 5. April 2013, Abendkasse: auf Anfrage

Cineplex Aichach zeigt Lincoln mit Untertiteln

Cineplex Aichach zeigt Lincoln mit Untertiteln

Am Sonntag, den 17.3. um 11:30 und 21:50 Uhr sowie am Montag, den 18.3. um 19:45 Uhr zeigt das Cineplex in Aichach die Originalversion LINCOLN mit deutschen Untertiteln.

Im Oscar prämierten Film von Steven Spielberg geht es um Lincolns unbeugsame Haltung zur Sklavenfrage. Darum dauern die Kämpfe an, obwohl die Südstaaten im amerikanischen Bürgerkrieg ein Friedensangebot unterbreiten.

Karten können hier reserviert oder gekauft werden. Hier geht es zum Trailer und weitere Infos.

Barrierefreies Filmfestival in Bremen

Deaf Jam

In Bremen findet vom 7.-13.3. im Kommunalkino CITY 46 das Filmfestival "Überall Dabei" statt. Alle Filme werden barrierefrei vorgeführt, d.h. mit Audiotranskription und Untertiteln für Hörgeschädigte. Alle Rahmenprogramme werden von Gebärdensprachdolmetschern begleitet, sowie schriftlich auf die Leinwand übertragen. Einer der gezeigten Filme (Dokumentarfilm "Deaf Jam") handelt von der gehörlosen Schülerin Aneta aus New York, deren Eltern aus Israel eingewandert sind. Sie trifft in der Spoken Word Slam-Szene auf die hörende Tahani, eine Slam-Poetin, die aus Palästina stammt. Die beiden jungen Frauen bilden ein einzigartiges Performance-Duo, das die gerappte Lautsprache mit der Gebärdensprache verbindet. Der Film zeigt die Dynamik dieser Lyrik und beeindruckt mit der ausdrucksstarken Gestik und Mimik von Aneta und Tahani, die gemeinsam eine neue Form von Poesie erschaffen. Dabei stehen die beiden ebenso für die unterschiedliche Art, an ihrer Umwelt teilzuhaben, wie für die Möglichkeiten der Kommunikation über Grenzen hinweg - seien sie sprachlich oder politisch.
Am 14.3. findet dann zum Abschluss ein PoetrySlam im Lagerhaus Bremen statt, der ebenfalls in Gebärdensprache gedolmetscht wird.
Für weitere Informationen und genaue Daten:

Kinoabend: Gehörlos so, was ?!

Kinoabend: Gehörlos so, was ?!

Am 15. Februar 2013 zeigt der Hörgeschädigten-Bezirksverband Schwaben e.V. einen besonderen Klassiker mit Marco Lipski und Susanne Genc. Über 2 Stunden Gags am laufenden Band. Der Film enthält farbige Untertitel.

Inhalt: Dem LIVE-Moderator (Marco) bleiben die Gäste weg und zu allem Unglück platzt auch noch die Putzfrau des Hauses - Frau Meier (Susanne) in seine Show! Und was nun? Was bleibt dem armen Moderator anderes übrig? Mit seiner neuen Bühnen-Partnerin improvisiert er eine Art Not-Programm zum Thema Gehörlos so, was!?

Wo: Im Saal des Gehörlosenzentrum Schwaben, Oskar-von-Miller-Str. 41, 86316 Friedberg bei Augsburg
Beginn: 19 Uhr, Einlass 18 Uhr

Eintritt: 11 € Mitgliedsausweis, 14 € Nichtmitglieder
Nach dem Film können DVD's zum halben Preis gekauft werden

ABENDKASSE (ohne Anmeldung) - nur noch wenige Tage bis zum Kinoereignis des Jahres, das sollten sie sich nicht entgehen lassen!

Filmabend und Wintercamp der WLJ

Wilde Löwenjugend

Die WLJ (Wilde Löwenjugend aus Stuttgart) ist wieder da und hat neue Angebote für kleine und große Interessierte:

- Filmabend mit dem Deaf-Action-Krimi „Beweise aus dem Jahre 1827“. Er findet am 21.2.13 um 19.15 Uhr in der Aula des BBW Winnenden (Paulinenpflege) statt.

- Winterlöwencamp 2013 - Es findet vom 23.3. - 29.3.2013 in St. Johann in Südtirol statt. Die Abfahrtsorte sind Stuttgart und München.
 

Filmfestival in Biberach

deaf jam

In der Zeit vom 22. bis 27. Februar findet in Biberach/Riß das Filmfestival der Aktion Mensch statt.

Alle Filme werden untertitelt! Auch Gebärdensprachdolmetscherinnen werden bei der  anschließenden Diskussion anwesend sein.

Auf einen Film wird besonders hingewiesen: Deaf Jam (Film mit Gebärdenpoesie aus den USA).
Wann:  Montag, 25. Februar 2013, um 18.30 Uhr
Wo?  Traumpalast, 88400 Biberach, Waldseer Straße 3  -  www.sternenpalast.de
 

Deaf Police Story

Deaf Police Story

Am 2. März 2013 präsentiert Abdola Torabi sein jüngstes Werk: Deaf Police Story. Die Premiere findet in den Zeise Kinos, Friedensallee 7-9, in 22765 Hamburg statt.

Der Kinofilm spielt in einer Welt, in der das Wort "Gehör" gänzlich unbekannt ist. Ein Planet, auf dem nur Gehörlose leben und die Ohren nur dem Gleichgewichtssinn dienen. Mittendrin der tollpatschige Polizist Abdola, der eine Serie Kindesentführungen aufdecken soll. Mit dem verschwundenen Marco (gespielt von Marco Majnik) spitzt sich die Lage zu und Abdola steht vor einer großen Herausforderung. Mit viel Humor und Gags am laufenden Band entsteht so die erste Polizeikomödie weltweit komplett in DGS! (Die Kinofassung wird mit Untertiteln für Hörende ausgestrahlt.)

Weitere Infos und Anmeldung auf www.deafpolicestory.de

„Selbst Schuld“ und „Tonalität“ im B-Movie in HH

B-Movie

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende im Kino B-Movie, Brigittenstraße 5, 20359 Hamburg

Am Freitag, den 15.2.2013 um 20 Uhr werden die Kurzfilme „Selbst Schuld“ und „Tonalität“ von Ute Sybille Schmitz und Thomas Theo Hofmann („Türkentaube“) gezeigt. Die Schauspieler beider Kurzfilme sowie ein Teil der Filmcrew sind gehörlos. Beide Filme wurden in Deutscher Gebärdensprache gedreht und für das hörende Publikum komplett untertitelt und vertont.

„Selbst Schuld“ zeigt in 13 Minuten die Geschichte einer Liebe zweier Menschen, die in drei verschiedenen Episoden immer wieder vor die Frage gestellt werden, eine Entscheidung für sich oder den Anderen zu treffen.

„Tonalität“ zeigt in 7 Minuten auf eine verrückte Art und Weise, dass es eine Welt geben kann, in der nur noch gebärdet wird.

Außerdem wird es das „Making of“ beider Filme zu sehen geben. - Mit Publikumsgespräch (U.S. Schmitz, T.T. Hofmann und einige SchauspielerInnen – DGS-Dolmetscherin sind da)

Reservierung/Informationen: bastost@gmx.de Tel/Fax: 040-43 25 31 07

“Gold” für die Ohren

Gold - Foto:Schramm Film

Auch in diesem Jahr präsentieren das HörBIZ Berlin und die Easy Listen GmbH eine Veranstaltung für Hörgeräteträger auf der Berlinale:

Sonntag, 10.02.2013, 12.00 Uhr Friedrichstadt-Palast GOLD

Regie: Thomas Arslan, Darsteller: Nina Hoss, Marko Mandic, Uwe Bohm, Lars Rudolph, Peter Kurth, Rosa Enskat, Wolfgang Packhäuser u.a.

Weitere Infos unter www.hoerbiz-berlin.de

Karten erhalten Sie unter pankow@hoerbiz-berlin.de. Der Film wird mit einer gut verständlichen Easy Listen-Tonfassung für Schwerhörige gezeigt, Induktionsanlagen werden zur Verfügung gestellt. Zusätzlich gibt es englische Untertitel.

BERLINALE - Filme mit UT und Gespräche mit Dolmetscher

63. Berlinale

Erstmals gibt es auf der diesjährigen Berlinale Vorführungen mit Untertiteln und anschließendem Filmgespräch mit Gebärdensprachdolmetscher.

Anmeldung / Tickets bestellen mit Nennung des Films über den Gehörlosenverband Berlin e.V. unter anmeldung@deafberlin.de . Die Angemeldeten können die Tickets an der Tageskasse des Kinos abholen (Namensliste ist dort vorhanden) und dort die Tickets bezahlen. Mehr Infos

Folgende Filme werden gezeigt:

Weiterlesen »

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende

Das Parfum

Im UFA-PALAST Düsseldorf starten wieder Weltklassefilme mit deutschen Untertiteln. Am Donnerstag, den 17. Januar, 17:00 Uhr, wird der Film Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders gezeigt.

Um das Angebot für alle attraktiv zu gestalten, sind natürlich sowohl die Familienangehörigen als auch Freunde und sonstige Begleiter herzlich willkommen. Auch die, die sonst Gäste im „Traumkino für Senioren“ sind, werden hiermit herzlich eingeladen. Damit sich Hörende und Gehörlose besser kennen lernen und austauschen können, wird es vorher im Foyer vor dem Kinosaal einen lockeren Treff geben.(ca. 16:30 Uhr). Es wird wieder ein/e Gebärdendolmetscher/in zur Verfügung stehen.

Der Eintritt beträgt nur 5,00 Euro
Weitere Informationen unter :
info@ufa-duesseldorf.de
Adresse: UFA-Palast-Düsseldorf, Am Hauptbahnhof, Worringerstr. 142, Tel. 0211 6306701 / FAX: 0211 6306708
 

Aktion Mensch fordert mehr Barrierefreiheit in deutschen Kinos

Aktion Mensch

Soziallotterie begrüßt die Veränderung des Deutschen Filmförderfonds

Die Aktion Mensch setzt sich für mehr Barrierefreiheit in deutschen Kinos ein. Daher begrüßt die Sozialorganisation die Veränderung des Deutschen Filmförderfonds (DFFF). Ab dem 1. Januar 2013 müssen demnach Produzenten von DFFF-geförderten Filmen mindestens eine Endfassung des Films mit Audiodeskription (Hörbeschreibung) und deutschem Untertitel vorlegen, um die gesamte staatliche Fördersumme zu erhalten. „Die technischen Voraussetzungen für die Produktion barrierefreier Filme sind seit Langem vorhanden“, sagt Aktion Mensch-Vorstand Martin Georgi. „Durch die neuen Auflagen im Filmförderfonds werden Produzenten erkennen, dass die Erstellung barrierefreier Fassungen mit geringem finanziellen Aufwand möglich ist“, sagt Georgi.

Damit Menschen mit und ohne Behinderung in Zukunft selbstverständlich gemeinsam Kino erleben können, fordert die Aktion Mensch jedoch noch weitere Schritte. „Nur barrierefreie Fassungen abzuliefern reicht nicht aus. Letztlich müssen auch Kopien der Filme in den Kinos vorgeführt werden“, so Georgi. Die Aktion Mensch fordert zudem die Kinobetreiber auf, Kinosäle vermehrt barrierefrei zu gestalten.

Wie Inklusion im Kino gelingen kann, zeigt die Förderorganisation mit ihrem barrierefreien Filmfestival „überall dabei“, welches bis Mai 2013 unter der Schirmherrschaft von Guildo Horn durch 40 deutsche Städte tourt: Alle gezeigten Dokumentar- und Spielfilme sind mit Untertiteln versehen und es werden Audiodeskriptionen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind alle Spielstätten rollstuhlgeeignet und uneingeschränkt zugänglich.

Weiterlesen »

'Ziemlich beste Freunde' mit UT in Recklinghausen

Ziemlich beste Freunde

Das Kino Cineworld Recklinghausen bietet in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Hörgeschädigte im Kreis Recklinghausen nun wieder den Kinotreff für Gehörlose und Hörende an. Am Sonntag, den 02.12.2012 um 12.00 Uhr findet die dritte Vorstellung statt. Gezeigt wird „Ziemlich beste Freunde“ in deutscher Fassung mit Untertiteln für Hörgeschädigte.

Einlass ist ab 10.30 Uhr, der Vorverkauf läuft. Karten sind zu einem Preis ab 5,50 € erhältlich.

Kino für Kids

der kleine Maulwurf

SprachSignal lädt CODA-Kinder (mit hörenden und gehörlosen Eltern) ein zu Kino für Kids. Gezeigt werden die aus dem Fernsehen bekannten Filme vom kleinen Maulwurf, die - von der Hintergrundmusik abgesehen - alle Stummfilme sind.

Wo: im B-Movie Hamburg, Brigittenstraße 5 (Hinterhof), U3 Feldstraße.

Wann: Freitag, 12. Oktober 2012, 16 – 17.30 Uhr, geöffnet ab 15.30 Uhr

Kontakt: bastost@gmx.de Tel/Fax: 040-43 25 31 07 

Der kleine Maulwurf ...

Weiterlesen »

Sidewalk Stories

Sidewalk Stories

Der Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende zeigt am 12. Oktober 2012 um 20 Uhr (geöffnet ab 19 Uhr) im B-Movie Hamburg, Brigittenstraße 5 den Stummfilm Sidewalk stories.

Kontakt/Reservierung: bastost@gmx.de Tel/Fax: 040-43 25 31 07

Sidewalk stories

USA, 1989, 97 min, s/w, OF (Stummfilm), 16mm

Ein obdachloser Portraitmaler schlägt sich tagsüber auf den Gehwegen und nachts in Abbruchhäusern auf der Schattenseite des schillernden New York durchs Leben. Eines Nachts sieht er in einer Seitenstraße einen Mord; aus Mitleid nimmt er das zurückgelassene Mädchen im Kinderwagen an sich. Nun muss er sich nicht nur um sein Leben kümmern.

Dieser Stummfilm ist eine Hommage an Charlie Chaplin und Buster Keaton, wobei Lane sich wünscht, "dass die Leute lachen, dass sie aber auch die Obdachlosen mit anderen Augen sehen. Wir sind verantwortlich für unsere Brüder im Unglück".

Vorstellungen für Gehörlose bei der SchulKinoWoche Hamburg

SchulKinoWoche Hamburg

Das Programm der fünften Hamburger SchulKinoWoche in diesem Jahr enthält auch Vorstellungen mit Untertitelung für Gehörlose. Im November zeigen die Hamburger Kinos nun bereits zum fünften Mal eine Woche lang zur Unterrichtszeit ausgewählte Filme für alle Altersstufen, darunter unter anderem:

Louisa
(in Anwesenheit der Regisseurin und der Protagonistin, mit Untertitelung für Hörgeschädigte und gedolmetschtem Gespräch)
Fr 16.11. | 11.30 Uhr | Zeise Kinos

Tom Sawyer
(mit Untertitelung für Gehörlose)
Mo 12.11. | 9.30 Uhr | Passage

Darüber hinaus finden sich auch der Stummfilm "The Artist" und zahlreiche Vorstellungen im Original mit Untertiteln im Programm.

Zu allen Filmen findet man pädagogisches Begleitmaterial auf der Website der
SchulKinoWoche, sodass der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann. Das Projekt findet mit Unterstützung und Empfehlung der Behörde für Schule und Berufsbildung statt und der Kinobesuch wird als offizielle Unterrichtszeit anerkannt. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Schüler, Begleitpersonen haben freien Eintritt. Die Anmeldung erfolgt ab Montag (10.9.) über die Website der SchulKinoWoche. Dort finden Sie bereits jetzt alle Informationen und das Programmheft als PDF.

BLICKPUNKT – Kino mit UT - in Dresden

Ziemlich beste Freunde

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. bietet der UFA-Kristallpalast Dresden die Filmreihe „BLICKPUNKT – Kino mit UT“ an. Hier werden jeden letzten Samstag im Monat verschiedene Filme mit Untertiteln gezeigt. Es wird zwischen Komödien, Actionfilmen usw. gewechselt. Es ist keine Anmeldung nötig.

Am 29.9.2012 um 15.00 Uhr wird der Film "ZIEMLICH BESTE FREUNDE" mit Untertiteln gezeigt.

„John Carter- zwischen zwei Welten“ mit UT im Cineworld Recklinghausen

Kinotreff

Das Kino Cineworld Recklinghausen bietet in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Hörgeschädigte im Kreis Recklinghausen aufgrund der hohen Resonanz beim ersten Mal, nun wieder den Kinotreff für Gehörlose und Hörende an. Am Sonntag, den 30.09.2012 um 12.00 Uhr findet die zweite Vorstellung statt. Gezeigt wird Disney’s „John Carter- zwischen zwei Welten“ in deutscher Fassung mit Untertiteln für Hörgeschädigte.
Einlass ist ab 10.30 Uhr, der Vorverkauf läuft. Karten sind zu einem Preis ab 5,50 € erhältlich. Nach der Vorführung besteht die Möglichkeit, die Stadt Recklinghausen an dem verkaufsoffenen Sonntag zu besuchen.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle Recklinghausen gerne zu Verfügung:
Nina Wiencek/ Hille Bruns, Tel.: 02361-40734-20/ -27, Fax: 02361-40734-30, E-Mail: n.wiencek@gl-beratung-re.org, h.bruns@gl-beratung-re.org

Kinobrillen hautnah


Bild vergößern

Über die Kinobrillen von Sony wurde schon mehrfach berichtet, auch im Taubenschlag. Diese Brille blendet Untertitel ein, und zwar so, dass es keinen Hörenden stört. In den USA sind sie mittlerweile landesweit verbreitet und ermöglichen es Gehörlosen und Schwerhörigen Kinofilme zu sehen, zu jeder beliebigen Zeit. Als die Brillen vor einem Jahr offiziell angekündigt wurden, herrschte vielerorts Skepsis, ob sie wirklich so funktionieren würden wie gedacht. Unser Chef-Techie Christian hat die Brillen mal genauer unter die Lupe genommen und ist insgesamt sehr zufrieden.

Weiterlesen »

Habana muda

Habana muda

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende im B-Movie (St. Pauli) Brigittenstraße 5 (Hinterhof), Hamburg

Kontakt/Reservierung: bastost@gmx.de Tel/Fax: 040-43 25 31 07

20. Juli 2012 20 Uhr, geöffnet ab 19 Uhr

Habana muda

Frankreich/Kuba 2010 Om engl. UT !!!, Regie: Eric Brach, 61 min

Der Dokumentarfilmer Eric Brach hat 3 Jahre den gehörlosen Farmer Chino in Havanna gefilmt. Chino denkt mit seinen gehörlosen Freunden und seiner gehörlosen Frau darüber nach, aus Kuba zu fliehen. Er kennt den gehörlosen, schwulen Mexikaner Jose. Jose ist in Chino verliebt und würde ihnen mit den Papieren helfen. Aber Jose weiß nicht, ob Chino ihn wirklich liebt oder ob er nur ein besseres Leben in Mexiko haben will und Geld für seine bedürftige Frau mit den Kindern.

Achtung: Diesen Film gibt es nur mit UT in Englisch! Die meisten Personen benutzen allerdings die kubanische Gebärdensprache!

FÜR IMMER LIEBE - mit Untertiteln

FÜR IMMER LIEBE

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. bietet der UFA-Kristallpalast Dresden die Filmreihe „BLICKPUNKT – Kino mit UT“ an. Hier werden jeden letzten Samstag im Monat verschiedene Filme mit Untertiteln gezeigt. Es wird zwischen Komödien, Actionfilmen usw. gewechselt. Es ist keine Anmeldung nötig.

Am 28. Juli wird das Liebesdrama FÜR IMMER LIEBE gezeigt.

Louisa in Chemnitz

Louisa

Am Samstag, 7. Juni 2012 um 20 Uhr findet im Schauspielhaus Chemnitz (Ostflügel) eine Veranstaltung der Kinotournee Deutscher Kurzfilmpreis statt.
Gezeigt wird der Sonderpreisgewinner "Louisa" von Katharina Pethke. Der Film ist deutsch untertitelt. Eine Gebärdensprachdolmetscherin begleitet die Veranstaltung und die anschließende Diskussion. Zu Gast sind die Regisseurin Katharina Pethke und ihre Schwester und Protagonistin Louisa Pethke.

Hier noch eine kurze Information zum Film:

Louisa
Im Alter von 23 Jahren ist Louisas über Jahre andauernder Ertaubungsprozess abgeschlossen: Sie ist definitiv gehörlos. Der Film begleitet sie ein halbes Jahr, in dem alles anders wird, ein halbes Jahr, in dem sie sich von allen äußeren Ansprüchen und der lebenslangen Anpassung durch Lippenablesen befreit. Was eine Situationsbeschreibung werden sollte, wurde zu einem Film über Louisas Emanzipationsprozess und das Wahrnehmen von Sprache durch Hören und Sehen: Sie beginnt, die Gebärdensprache zu lernen, entscheidet sich gegen ein Hör-Implantat, das ihr von allen Seiten angeraten wird... und plötzlich sind auch Musik und Gehörlosigkeit kein Widerspruch mehr.

BLICKPUNKT – Kino mit UT

DER GESTIEFELTE KATER

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. bietet der UFA-Kristallpalast Dresden die neue Filmreihe „BLICKPUNKT – Kino mit UT“ an. Hier werden jeden letzten Samstag im Monat verschiedene Filme mit Untertiteln gezeigt. Es wird zwischen Komödien, Actionfilmen usw. gewechselt.

Es ist keine Anmeldung nötig.

Die Filmreihe beginnt am 30. Juni 2012 mit dem Familienfilm

'Tim und Struppi' im Kinotreff

Tim und Struppi
Bild vergößern

Das Kino Cineworld Recklinghausen bietet in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Hörgeschädigte im Kreis Recklinghausen einen Kinotreff für Gehörlose und Hörende an. Am Sonntag, den 06.05.2012 um 11.00 Uhr findet die erste Vorstellung statt. Gezeigt wird Tim und Struppi in deutscher Fassung mit Untertiteln für Hörgeschädigte. Auch anwesend sein wird Gebärdensprachdolmetscher Thorsten Rose, um während des Treffs Schnupperkurse für Hörende in DGS anzubieten.
Einlass ist ab 10.30 Uhr, der Vorverkauf läuft. Karten sind zu einem Preis ab 5,50 € erhältlich.
Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle Recklinghausen gerne zu Verfügung.

Nina Wiencek/ Hille Bruns, Tel.: 02361-40734-20/ -27, Fax: 02361-40734-30, E-Mail: n.wiencek@gl-beratung-re.org, h.bruns@gl-beratung-re.org

Türkentaube, Zeichenstunde und Seidene Stille im Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende in Hamburg

Seidene Stille

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende in Hamburg, Freitag, den 13.4. 2012, 20 Uhr, B-Movie, Brigittenstraße 5, Hinterhof.
Reservierung: bastost@gmx.de

Diesmal werden drei Kurzfilme im Zusammenhang mit Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit gezeigt:

Türkentaube
Ein Kurzfilm von Ute Sybille Schmitz und Thomas Theo Hofmann, 2010, 13 min. mit UT für GL und H

Zeichenstunde (That Thing You Drew)
Großbritannien 2010 | Karri Davenport-Burton, Kurzspielfilm | 7’40 Min, großartiger Film über ein schwerhöriges Mädchen

Seidene Stille
DGS mit UT. Regie: Christian Brüggemann. 2009. 30 min, eine Liebesgeschichte zweiter Gehörloser. (Regisseur als Gast angefragt)

Seite < 1 2 3 4 5 6 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare