Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Clownstheater auf der Domplatte

Clownstheater in Gebärdensprache

Sie reisen schon morgen, am Mittwoch (20.08.08), zu den Kulturtagen an? Dann sollten Sie sich am Nachmittag zum Dom begeben. Vor dem Dom, auf der Domplatte, tritt ein Clownstheater in Gebärdensprache auf, zusammen mit der Trommelgruppe Maracatu Colonia. Der Auftritt dauert nur etwas über eine halbe Stunde. Sie sollten also pünktlich um 17:30 Uhr da sein!

Von der 'Affensprache' zur Kunstform

Jürgen Endress

"Guck mal, da stehen sie und affen wieder!" - So ein Gehörlosenlehrer während der Pausenaufsicht im Gespräch unter Kollegen über gebärdende Schüler. Nein, das war nicht vor hundert Jahren. Ist noch gar nicht so lange her, gehört aber hoffentlich der Vergangenheit an, dass die Gebärdensprache als "Affensprache" diskriminiert wurde.

Heute ist sie nicht nur anerkannt, sondern wird als Kunstform bewundert. Bietet sich ja auch geradezu an, mit einer visuellen Sprache Poesie zum Ausdruck zu bringen. Einer, der Gebärdenkunst und -poesie geradezu professionell darbietet, ist Jürgen Endress. Beispiele seiner Kunst und Termine seiner Auftritte finden Sie auf seiner neu gestalteten Homepage:

http://www.juergen-endress.de/

'Singende Hände und Herzen'

Kraft der Stille
Bild vergößern

- das klingt ein wenig nach russischer Seele, oder? ;-) Kein Wunder, es ist ein Theaterstück, das von der deutsch-russischen Theatertruppe des Integrations- und Kulturvereins von Gehörlosen "Kraft der Stille" aus Wuppertal aufgeführt wird:

"Kraft der Stille" möchte Sie herzlich zur Premiere der Inszenierung "Singende Hände und Herzen" am 27 September in Wuppertal einladen. Sie werden die Gelegenheit haben drei Genres zu erleben, die Sie nicht kalt lassen werden: Gebärdenlied, Tanz und Clownerie. Wir freuen uns auf Sie und versprechen Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden, unsere Aufführung gesehen zu haben.

Film zum Erlebniscamp

Film zum Erlebniscamp

Das Team Erlebniscamp der DGJ teilt mit:

Letzte Chance, eine Eintrittskarte für die ausverkauften deutschen Kulturtage zu bekommen:
Statt im Sommer unter dem Dach zu hocken, lieber verschiedene gehörlose Leute und verschiedene Themen in Bezug auf Gehörlose kennenlernen. Das Team der Deutschen Gehörlosen Jugend bietet vom 15. August bis 20. August für die interessierten Jugendlichen zwischen 18 und 30 Jahren ein Erlebniscamp an.
Das Erlebniscamp beinhaltet Vorträge, Workshops und bietet Spiele, Schwimmen und Wanderungen an. Nach dem Erlebniscamp fahren wir von Koblenz mit dem Schiff nach Köln. Dort bieten wir Euch 2 Führungen in Köln an und eine Eintrittskarte fürs Theater "7x K". Danach sind wir bei den 4. Deutschen Kulturtagen der Gehörlosen vom 21. – 23. August dabei.

Die Eintrittskarte der 4. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen beinhaltet: Eröffnungsfeier, Teilnehmer- Karte und Foyer mit dem Abendprogramm. Im Anschluss an die 4. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen sind wir auch bei der UT-Demo 2008 in Köln dabei. Beitrag ist nur 330 Euro, alles inklusive Übernachtung im Hubertushaus, Verpflegung und Übernachtung in einer Jugendherberge in Köln. Mehr Infos unter http://gl-jugend.de/erlebniscamp/

Anmeldeschluss verlängert: 1. August 2008 - also schnell anmelden ;-)

Gehörlose Schauspieler für Gebärdenchor gesucht

La Parole Aux Mains

Rolf Kasteleiner sucht für die Auftritte des ersten Teils seines Gebärdenchorprojekts noch 3 gehörlose Schauspieler oder Schauspielerinnen oder solche, die es werden wollen. Sie sollten zwischen 25-45 Jahre alt sein. Die Proben wären am 5. und 6. und 12. und 13. Juli sowie in der Woche vom 14. - 19. Juli (halbtags). Eine Probe zum Kennenlernen findet am Sonntag, den 6. Juli um 16 Uhr in den Räumen von Dialog im Dunkeln in der Speicherstadt Hamburg statt. Das Projekt soll später von einem Theater übernommen und fortgesetzt werden.

Weitere Videos finden Sie auf der Seite von www.lapama.net (Video WARTEN AUF GODOT in Gebärdensprache).

Alle Interessenten sollten sich möglichst bis zum 4. Juli per email an la-parole-aux-mains@web.de oder per SMS an 0179 6194526 melden.

Kulturtage ausverkauft, aber trotzdem eine Chance!

Erlebniscamp 2008

Die Kulturtage sind seit einem Monat ausverkauft, aber es gibt noch eine Chance Karten zu bekommen.

Wer zwischen 18 und 30 Jahre alt ist und am Erlebniscamp interessiert ist, kann beim Erlebniscamp, das von der Deutschen Gehörlosen Jugend angeboten wird, von 15. -20. August mitmachen. Das Erlebniscamp präsentiert Vorträge, Workshops und bietet Spiele, Schwimmen und Wanderungen an. Nach dem Erlebniscamp fahren wir von Koblenz mit dem Schiff nach Köln. Dort bieten wir Euch 2 Führungen an und danach sind wir bei den 4. Deutschen Kulturtagen der Gehörlosen von 21. – 23. August dabei. Die Eintrittskarte der 4. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen beinhaltet: Eröffnungsfeier, Teilnehmer- Karte und Foyer mit dem Abendprogramm. Im Anschluss an die 4. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen sind wir auch bei der UT-Demo 2008 in Köln dabei.

Der Beitrag ist nur 330 Euro, alles und inklusiv Übernachtung im Hubertushaus, Verpflegung und Übernachtung in einer Jugendherberge in Köln. Mehr Info unter http://gl-jugend.de/erlebniscamp/

Unser Tipp: Wenn in Eurem Bundesland die Sommerferien vorbei sind, könnt ihr versuchen bei Eurer Schule anzufragen, ob ihr Bildungsurlaub bekommt.
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr beim Erlebniscamp mitmacht.
Euer Team Erlebniscamp

Gestisches Theater zeigt in Berlin 'The best of'

ACE and BENGIE in Berlin, München, Frankfurt, Aachen und Essen

ACE&Bengie
Von den Vorbereitungen hatten wir schon berichtet (siehe unten). Jetzt steht der erste Termin fest: Am 8. Juni treten ACE & BENGIE in Essen auf, in der Zeche Carl, organisiert von Zeichen setzen:

Wir freuen uns sehr, nach einer längeren (auch kreativen) Pause im Juni endlich wieder "deaf culture" und damit auch "deaf pride" in der allseits bekannten Zeche Carl in Essen präsentieren zu dürfen.

Quasi gestaltungsfrisch  im Anhang das Plakat der ACE & BENGIE-Show, die am Sonntag, dem 8. Juni, um 15 Uhr über die Zechenbühne wirbeln und toben wird. Wer die Jungs kennt, weiß, daß ihr Plakat nicht zuviel verspricht - also schnell ran an die Karten, denn die Show findet in der Kaue statt und dort ist die Platzzahl begrenzt!

Weitere Termine

Vom Erlebniscamp zu den Kulturtagen

Erlebniscamp der DGJ 2008
Eine tolle Kombination hat sich die Deutsche Gehörlosen-Jugend da ausgedacht: Zuerst veranstalten sie im Allgäu ein Erlebniscamp, dann geht es weiter, per Bus und Schiff zu den Kulturtagen in Köln.

Das Erlebniscamp findet vom 15. - 20. August im Allgäu statt. Dort gibt es nicht nur Spaß und Spiele, sondern es geht auch um (Gebärden-)Sprache, (Gebärden-)Poesie, Deafhood, Audismus, Führerschaft, Teamarbeit und Frontrunners - die optimale Vorbereitung für die Teilnahme an den Kulturtagen!

Erlebniscamp und Kulturtage

Kunstseminar mit Dieter Fricke

Dieter Fricke
Gebärdensprachen sind einzigartig. Sie sind die einzigen Sprachen, die visuell wahrgenommen werden. Genau wie die bildenden Künste. Was liegt da näher, als Gebärden in Kunstwerke umzusetzen! Genau das versucht der gehörlose Künstler Dieter Fricke mit seinen Gemälden.

Diese Kunst will er anderen vermitteln, in seinem Kunstseminar "Neue sichtbare Gewegungsflüsse für Gebärden". Es findet am 17. Mai 2008 in Aachen statt.

Anmeldungen bitte bei KGGS, c/o Isa Werth unter kggs2000@web.de. oder unter der Fax-Nr.: 0241-158640. Anmeldeschluss ist am 03.05.2008.

ACE and BENGIE

I'm bengie
ACE und bengie, zwei junge deutsche Gehörlose, der eine in London lebend, der andere in Dänemark, haben sich zusammengetan. Sie planen the ACE & BENGIE Show, die in ganz Europa aufgeführt werden soll. Termine stehen noch nicht fest. Wir werden sie später veröffentlichen. Aber die Website von the ACE & BENGIE Show gibt es schon, und die ist sehenswert:

the ACE & BENGIE Show

'Gebärdenklatsch' wird 5 Jahre alt

Gebärdenklatsch
Den Sketch "Warum haben wir eigentlich zwei Ohren", den "Lebensbaum" in Gebärdenpoesie und einen Mitternachts-Schnupperkurs in Gebärdensprache - das alles gibt es bei der Feier des 5. Geburtstages von "Gebärdenklatsch", dem Gebärdenstammtisch der Berliner Gebärdensprachschule gebaerdenservice.

Gefeiert wird am 14. März im Café Zucchero. Und denken Sie daran: Kreuzberger Nächte sind lang... ;-)

Ein Jahr 'Brücke verbindet' - Musikalische Hände

Alexandra Ziegler
Das Berliner Kultur- und Freizeitprojekt "Brücke" feiert seinen ersten Geburtstag. Verbinden soll die Brücke Jung und Alt, Ausländer und Deutsche und eben auch Gehörlose und Hörende. Gefeiert wird am 8. März in den Räumen der Brücke.

Am 12./13. April findet dann ein Seminar für Gehörlose und Hörende statt, in dem Musik und Gebärden miteinander verbunden werden. Seminarleiterin ist Alexandra Ziegler. Sie ist Musik-, Spiel- und Theaterpädagogin UND Gebärdensprachdolmetscherin - die optimale Kombination, um die hörende und die gehörlose Welt zu überbrücken: "Wo Musik und Gebärden einander begegnen, werden besondere Brücken gebaut: Brücken der Gefühle!"

Gebärdenchor gesucht

Simon of Cyrene
Sie erinnern sich sicherlich an das Musical 'Simon of Cyrene'. Das war im letzten Jahr ein großer Erfolg. Drei Chöre sind da gleichzeitig aufgetreten, davon ein Gebärdenchor. In diesem Jahr soll das Musical wieder aufgeführt werden, diesmal nur mit deutschen Teilnehmern. Das einzige, was noch fehlt, ist ein Gebärdenchor. Wenn Sie in einem Gebärdenchor mitwirken und denken, Ihr Chor könnte bei 'Simon of Cyrene' mit auftreten, dann wenden Sie sich an Katrin Hering.

Hier noch weitere Infos zum Musical-Projekt:
Weiterlesen »

Signmark in Magdeburg

Signmark
SIGNMARK ist der Künstlername des gehörlosen finnischen Rappers Marko Vuoriheimo. SIGNMARK wird am 19. Dezember in Magdeburg zu sehen sein, als Rapper natürlich. Aber er wird auch mit dem Publikum diskutieren und darüber berichten, wie er als Rapper erfolgreich und berühmt geworden ist.

SIGNMARKs Homepage

Gehörloser Rapper auf dem Balkon

Matthew
Einen außergewöhnlichen Drehort hat balcony.tv sich ausgewählt, einen Balkon! Außergewöhnlich ist auch der Rapper, der dort auftritt: Matthew ist gehörlos. Er ist in Hamburg aufgewachsen, und er will zeigen, dass nicht nur SignMark aus Finnland rappen kann, sondern eben auch ein Hamburger Jung - mit der Reeperbahn im Hintergrund natürlich. ;-)

MATTHEW - SUN SOLDIER - Video bei YouTube

Gebärdenchorprojekt, Teilnehmer gesucht

Lapama
Am 1. und 2. und 15.und 16. Dezember 07 finden die Proben für den GEBÄRDENCHOR in Hamburg statt, die im Januar und Februar regelmäßig weitergeführt werden.
Das Projekt wird von Rolf Kasteleiner geleitet, der bereits mit Schauspielern des International Visual Theaters zusammen WARTEN AUF GODOT IN GEBÄRDENSPRACHE aufgeführt hat (siehe Video www.lapama.net).

Ziel ist es, neben dem Erkunden der Gebärdensprache als eigene Theaterform, im Februar nächsten Jahres das Projekt zusammen mit einem Komponisten in Hamburg und Schauspielern des Visuellen Theater Hamburgs aufzuführen.
Weiterlesen »

Casting zur Tanztheaterproduktion 'TANZ DER GEBÄRDEN'

Tanz der Gebärden
Bild vergößern

Die tanzfabrik-wien und das Sommerblut-Kulturfestival e.V. Köln suchen gehörlose oder schwerhörige Menschen zwischen 18 und 35 Jahre, die die Gebärdensprache benutzen, für die Theatertanzproduktion „TANZ DER GEBÄRDEN“ mit hörenden TänzerInnen in Köln und Wien!

Ein Casting findet am 11. / 12. Januar 2008 von 10 – 16 Uhr in Köln- Rodenkirchen statt.

Bitte Rückmeldung bei Interesse bis zum 15. Dezember 2007 an Rolf Emmerich.

Visual Night One

Visual Night One
Bild vergößern
SaintCult.com ist eine gemeinnützige Non-Profit Organisation zur Förderung der Gebärdensprachkultur in der Ostschweiz. Sie veranstaltet am Samstag, 24. November 2007 im Palace in St. Gallen "Visual Night One":
  • "Wir sehen voneinander"
    Ein Film von Lilo Mangelsdorf, GER
  • Poetry Slam inGebärdensprache
    Rolf Lanicca + Sabine Reinhard + Beat Marchetti, CH
  • Virtuality Visual
    Nicola della Maggiora & Rosario Liotta, Florenz ITA
Türöffnung: 19 Uhr mit Apero
Beginn: 20 Uhr - bis 3 Uhr mit Bar + Musik + Filmshow "Coming Out" GBR
Vorverkauf 20 CHF (ca. 12 Euro), Abendkasse 25 CHF (ca. 15 Euro)
 
Mehr Infos & Reservation (Vorverkauf) unter SaintCult.com

iPod-Werbung mit Gebärdensprache

Werbung in Gebärdensprache für einen MP3-Player? Musik per Kopfhörer für Gehörlose? - Nein, so ist es wohl nicht gemeint. Demonstriert wird die "hands free operation" beim iPod Shuffle - man hat die Hände frei beim Musikhören. Und kann somit also auch gebärden. ;-)

Auch wenn's nicht so übermäßig sinnvoll ist, gut aussehen tut es schon, das Werbevideo in ASL.

Hand und Vers

Schauspiel Staatstheater Nürnberg
Lyrik trifft Gebärdensprache

Am 30. Oktober findet im Staatstheater Nürnberg eine außergewöhnliche Vorstellung statt, für Gehörlose und Hörende.

Vier Nürnberger Gehörlose haben mit Clarissa Messer, der Assistentin des Schauspieldirektors, im Oktober anlässlich der Deutschen Gehörlosen Theatertage in München erstmals den Versuch unternommen, deutsche Lyrik in ihre visuelle Sprache zu übersetzen. Sie eröffnen überraschende Blickwinkel auf altbekannte Gedichte. Das Ensemblemitglied Thomas L. Dietz übersetzt und begleitet die Gedichte in gesprochener Sprache

Gebärdenchorprojekt

GODOT

Am 15. und 16. September findet zum zweiten Mal in Hamburg der Workshop GEBÄRDENCHOR statt, der einmal im Monat regelmäßig weitergeführt wird. Ziel ist es, neben dem Erlernen und Erkunden der Gebärdensprache als eigene Theaterform, am Ende des Jahres das Projekt zusammen mit einem Komponisten und einer Sängerin aufzuführen.
Das Projekt wird von Rolf Kasteleiner, der bereits mit Schauspielern des International Visual Theaters zusammen WARTEN AUF GODOT IN GEBÄRDENSPRACHE aufgeführt hat (siehe Video auf www.lapama.net), und der Gebärdendolmetscherin Katharina Schumacher geleitet. Die Kosten für den Workshop betragen 50 Euro, Anmeldeschluss ist der 7. September 2007 unter la-parole-aux-mains@web.de, der genaue Ort wird noch bekanntgegeben.
Das Projekt ist offen für alle Gehörlosen und alle Gebärdensprachdolmetscher, die bereits im ersten Workshop zahlreich erschienen sind. Alle neuen Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Gebärdensprachtanz in Wien

Gebärdensprachtanz

Am 7. Juli geht's rund in Wien - im wahrsten Sinne des Wortes! ;-) Da gibt's Gebärdensprachperformances, simultane Dolmetschungen in Österreichischer Gebärdensprache, Präsentationen, Buffet, Quiz…uvm. - und natürlich die Verschmelzung von Tanz und ÖGS!

Signmark in Magdeburg

Signmark

Der finnische Rapper Signmark gibt am 6. Juni sein einziges Konzert in Deutschland, auf dem Campusfest der Hochschule Magedburg-Stendal.

Signmark ist der Künstlername von Marko Vuoriheimo. Er ist gehörlos und unterrichtet Finnische Gebärdensprache in der Dolmetscherausbildung an der Humak University of Applied Sciences in Helsinki. Seine beiden Mitrapper sind hörend. Einzigartig ist die Kombination von Musik, Gesang und Gebärdensprache. 

Homepage von Signmark

Jugendgebärdenchor St. Georg Köln sucht neue Mitglieder

Jugendgebärdenchor

Du bist gehörlos oder schwerhörig, zwischen 14 und 30 Jahren alt, traust Dich auf der Bühne zu stehen und hast Spaß, andere Leute zu treffen, dann bist du im Jugendgebärdenchor St. Georg Köln genau richtig! Denn der Jugendgebärdenchor sucht weitere Mitglieder.

Aufgetreten ist der Jugendgebärdenchor z.B. beim Weltjugendtag im Stadion oder bei der Fußball-WM der Menschen mit Behinderung in der Kölnarena. Geprobt wird 2x im Monat im Diözesanzentrum St. Georg in Köln. 

Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Notice: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Notice: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare