Seite < 1 2 3

King Jordan: eine Beleidigung der DPN-Bewegung!

Die Studenten protestieren weiter gegen die Ernennung von Dr. Jane Fernandes zur neuen Präsidentin der Gallaudet University. Ein Teil der Professorenschaft unterstützt sie. Die Ziele sind allerdings nicht so klar wie vor 18 Jahren, als es um DPN (Deaf President Now!) ging. Gestern stellten sich Dr. Fernandes und Dr. Jordan gemeinsam mit den Studentenvertretern der Öffentlichkeit. Dr. Jordan: "Bei DPN ging es nie um mich, es ging stets darum, einen tauben Präsidenten zu ernennen. [...] Hier scheint es nicht um die Fairness des Suchverfahrens zu gehen, sondern um persönliche Abneigungen gegen Dr. Fernandes. [...] Dies ist etwas ganz anderes als DPN damals im Jahre 1988. Damals war der Unterschied zwischen Recht und Unrecht eindeutig, es ging um Gehörlose gegen Hörende. Aber diesmal geht es um Gehörlose gegen Gehörlose, und ich fühle, daß das Verhalten der Leute hier eine Beleidigung der DPN-Bewegung darstellt."

Harte Worte des scheidenden Präsidenten - die die Studenten aber nicht sonderlich beeindruckten. Chris Corrigan: "J.K. ist nicht akzeptabel. PUNKT!"

Lesen Sie die stets aktuellen Berichte unseres Mitarbeiters Dr. Christian Vogler aus Washington:

Schwerpunkt Gemeinsamkeit

Better President Now!

Dr. Jane Fernandes wurde zur neuen Präsidentin der Gallaudet-Universität ernannt. Daraufhin haben viele Studenten mit Protesten reagiert. Werden die Proteste ähnliche Folgen haben wie 1988 die "DPN"-Bewegung, oder wird alles im Sande verlaufen?

Aus Washington, aus dem "Auge des Taifuns", berichtet unser Mitarbeiter Dr. Christian Vogler:

Proteste anläßlich der Ernennung von Dr. Jane Fernandes

Warum nicht vier?

Drei Kandidaten sind für die Wahl des neuen Präsidenten der Gallaudet-Universität aufgestellt. Warum nicht vier? Das fragen besonders die farbigen Studenten. Ihr Wunschkandidat Dr. Glenn Anderson ist immerhin der erste TAUBE, farbige und in Amerika geborene Staatsbürger, der den Doktortitel erlangt hat. Inzwischen wird ein Neustart der Präsidentensuche verlangt, nicht nur von protestierenden Studenten, sondern auch von namhaften Professoren.

Aus Washington, aus dem "Auge des Taifuns", berichtet unser Mitarbeiter Dr. Christian Vogler:

Neustart der Präsidentensuche verlangt

Krise bei Präsidenten-Suche für Gallaudet?

Demo

Mit dem Motto "Deaf President Now!" haben die gehörlosen Studenten der Gallaudet-Universität in Washington 1988 weltweit Aufsehen erregt, und sie haben ihr Ziel erreicht: Dr. I. King Jordan wurde der erste gehörlose Präsident der Universität. Nun hat er seinen Rücktritt erklärt, und ein neuer Präsident muss gewählt werden.

Dass der oder die Neue wieder gehörlos sein muss ist selbstverständlich. Drei gehörlosen Kandidaten sind aufgestellt. Warum allerdings der gehörlose und farbige Heilpädagoge Dr. Glenn Anderson nicht als Kandidat aufgestellt wurde, ist nicht klar. Dagegen haben farbige Gallaudet-Studenten gestern protestiert. Aber auch in bezug auf die anderen Kandidaten gibt es Vorbehalte. Die Gehörlosigkeit allein ist eben nicht ausreichend als Qualifikation für den Präsidentenjob.

Lesen Sie den aktuellen Bericht unseres "Manns in Washington" Dr. Christian Vogler. Er war und ist dabei, und er wird weiter über die aktuellen Ereignisse an der "Gally" berichten.

Schlittert die Suche nach einem neuen Pr&aumlsidenten für Gallaudet in eine Krise?

Präsident von Gallaudet tritt am 31.12.2006 zurück

I. King Jordan

Der erste gehörlose Präsident der Gallaudet-Universität, I. King Jordan, wird zurücktreten.

Dr. Glenn B. Anderson, der Vorstandsvorsitzende von Gallaudet, gab während einer Pressekonferenz heute nachmittag bekannt, daß Präsident I. King Jordan sich entschlossen hat, am 31.12.2006 zurückzutreten. Dr. Anderson bemerkte, daß "King Jordan ein außergewöhnlicher Mann sei, 'der die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt war', die Gallaudet Universität zu führen", und daß seine Amtszeit wegen "seiner außerordentlichen Errungenschaften sowohl als Chef als auch als Vorbild" in Erinnerung bleiben werde. Dr. Anderson gab bekannt, daß eine landesweite Suche nach einem Nachfolger unmittelbar nach dem Vorstandstreffen im Oktober beginnen werde.

Dr. Jordan sagte, daß er "sehr stolz auf das sei, was seit 1988 erreicht worden ist", als er Präsident wurde, und daß er "das große Glück hatte, während einer Wachstums-und Erfolgszeit an Gallaudet Präsident zu sein, sowie während eines neuen Zeitalters der Anerkennung der Rechte und Möglichkeiten gehörloser und schwerhöriger Menschen."

In seiner Ansprache zur Pressekonferenz heute dankte Dr. Jordan seiner Ehefrau, mit der er seit 36 Jahren verheiratet ist, für ihre Dienste als "First Lady" der Universität und für die unzähligen Stunden, die sie in seinen persönlichen Erfolg und den der Universität gesteckt hat. "Gallaudet ist in einer guten Ausgangsposition, in der Zukunft sogar noch besser zu werden", sagte Jordan, "und ich habe vor, die Universität in jeder möglichen Weise für viele weitere Jahre zu unterstützen."

Prof gesucht

Westsächsische Hochschule Zwickau

Die Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) hat im Fachbereich Gesundheits- und Pflegewissenschaften den Studiengang Gebärdensprachdolmetschen eingerichtet. Die Besetzung der Professur Gebärdensprachdolmetschen soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt – möglichst zum Wintersemester 2005/2006 - erfolgen.

Bemerkenswert: Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Deutsche Gebärdensprache!

Gehörlose im Uni-Senat

Judith Collins

Judith Collins, eine gehörlose Engländerin, ist Mitglied im Senat der Durham University geworden. Das ist das höchste Planungsgremium der Universität. Das bedeutet: Alle Sitzungen des Senats müssen jetzt in die BSL (British Sign Language - Britische Gebärdensprache) übersetzt werden. So wird den Professoren, Dekanen und dem Kanzler ständig bewusst gemacht, welche Bedürfnisse Gehörlose haben. Und Judith kann natürlich die Interessen der Gehörlosen vertreten und auf Entscheidungen Einfluss nehmen. Super!

Judith ist als "British Sign Language Teaching Fellow" an der Uni tätig, also als Gebärdensprachdozentin. Sie hat gehörlose Eltern, BSL ist daher im wahrsten Sinne des Wortes ihre Muttersprache. Seit 14 Jahren ist sie als Dozentin und Forscherin aktiv und gehört zu dem Team, das das erste BSL/Englisch-Wörterbuch herausgegeben hat.

First user of British Sign Language on university academic planning body

Gebärde oder Lautsprache

Humboldt-Universität zu Berlin

Oft führt schon die falsche Fragestellung in die Irre. So irren die Gehörlosenpädagogen seit über 200 Jahren umher, wegen eines falschen ODER. Wenn man sich auf ein UND hätte einigen können, und auf die individuelle Anpassung an die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder, dann hätte es diesen unseligen "Methodenstreit" nie gegeben.

Nun flammt er erneut auf, in Berlin, an der Humboldt-Universität. Dort sollen zwei Lehrstühle zusammengelegt und damit die Gehörlosen- und Schwerhörigen-Pädagogik der Gebärdensprachforschung zugeschlagen werden. Kommt dadurch zwangsläufig die Lautsprache zu kurz? Der Berliner Tagesspiegel hat über diesen Streit berichtet, und Jochen Muhs vom Gehörlosenverband Berlin hat dazu einen Leserbrief geschrieben.

Gebärde oder Lautsprache - Artikel im Berliner Tagesspiegel vom 02.11.04

Professorenstelle für Gebärdensprachdolmetschen

Westsächsische Hochschule Zwickau

Die Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) hat im Fachbereich Gesundheits- und Pflegewissenschaften den Studiengang Gebärdensprachdolmetschen eingerichtet. Hierfür wurde von der "Stiftung Sächsische Behindertenselbsthilfe – Otto Perl" eine Stiftungsprofessur bereit gestellt. Die Besetzung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Die Bewerbungsfrist ist sehr knapp (3. Juli). Bei der Bewerbung handelt es sich entweder um eine Vollzeitstelle oder zwei
Teilzeitstellen.

Stellenausschreibung Professur

virtuelle Vorlesung 'Europäische Wirtschaft' - mit Dolmi!

Logo von virtuelle hochschule bayern

Etwas ganz Neues, für hörgeschädigte StudentInnen von BWL und VWL: Demnächst wird die Vorlesung "Europäische
Wirtschaft" von Prof. Wiegard (Universität Regensburg) im Internet zugänglich gemacht. Das Besondere daran:
"In den kommenden Wochen werden einige Module mit Hilfe einer Gebärdensprecherin für gehörlose Studenten aufbereitet." Die Zugangsbedingungen richten sich nach Vorgaben der vhb, einsehbar unter

http://www.vhb.org

Seite < 1 2 3

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr