Seite < 1 2 3 4 5 > >>

CLaSH-Kalender für 2013

CLaSH 2013

In den Supermärkten gibt es schon seit Wochen Weihnachtsgebäck. Hätte eigentlich noch Zeit, oder? Anders beim jährlich erscheinenden (s.u.) CLaSH Kalender. Der kommt vom anderen Ende der Welt, aus Namibia. Den sollte man sich möglichst bald besorgen. Er liegt schon zum Versand bereit.

Die Kosten bleiben mit 12 Euro (plus Porto) dieselben wie in den vorigen Jahren, aber Format (quadratisch!) und Design sind dieses Mal anders. CLaSH würde sich deshalb über eine Rückmeldung freuen.

Bestellen können Sie den Kalender direkt bei CLaSH.

Polizist bietet Erste-Hilfe-Kurse in DGS an

Erste-Hilfe-Kursus, den Herr Müller im Juni in Donaueschingen durchgeführt hat

Peter Müller ist von Beruf Polizist und hat diverse Hobbys. Sein Liebstes ist neuerdings die Gebärdensprache, die er in Erste-Hilfe-Kursen einsetzt. Noch braucht er einen Dolmetscher zur Unterstützung, aber er ist so begeistert von der DGS und lernt so eifrig, dass er hofft, demnächst auch ganz alleine in DGS unterrichten zu können. Herr Müller bietet seine Erste-Hilfe-Kurse überregional an, d.h. er reist gerne zu Ihnen. Wenn Sie interessiert sind, wenden Sie sich an Peter Müller.

Über einen Erste-Hilfe-Kursus, den Herr Müller im Juni in Donaueschingen durchgeführt hat, berichtet der Südkurier.

Beratung bei lemoboo.de jetzt auch für Hörgeschädigte bequem möglich

lemoboo

Neue Chatfunktion ermöglicht Anfragen ohne Telefon
Das Online-Einrichtungshaus lemoboo vertreibt tolle Möbel und Einrichtungsgegenstände. Vor allem Miniküchen für kleine Wohnungen, aber auch Büromöbel und Saunakabinen zählen zum Programm. Die große Stärke von lemoboo ist die Beratung, denn am Telefon sitzen keine Callcenter-Mitarbeiter, sondern geschulte Möbelfachleute, die sich perfekt mit den Produkten auskennen. Somit kann der Kunde sicher sein, immer eine optimale Beratung zu erhalten.
Nun gibt es eine Neuerung. Christian Purschke, CODA und Vorstandsmitglied bei lemoboo, kennt die Probleme vieler Hörgeschädigter, die nicht telefonieren können. Schon als kleiner Junge mußte er oft einspringen, wenn es um Anrufe bei Lieferanten oder Ärzten ging.
Unter www.lemoboo.de wurde nun eine Chatfunktion integriert, sodaß auch Hörgeschädigte sich bequem und direkt beraten lassen können. Auch bei Rückfragen oder Reklamationen steht dieser Chat wochentags von 9 bis 19 Uhr zur Verfügung. „Wir würden uns sehr freuen, damit mehr hörgeschädigte Kunden zu erreichen und sie beraten zu können“, sagt Christian Purschke.
Natürlich ist lemoboo.de von Trusted Shops zertifiziert. Der Kauf per PayPal oder Kreditkarte ist ebenso möglich wie ein Kauf auf Rechnung. Bei Zahlung per Vorkasse gibt es 2% Rabatt.

klickfoto-24

klickfoto-24

Valterio D'Arcangelo arbeitet seit vielen Jahren als freiberuflicher Fotograf in Augsburg und ist Gründer des Portals für Event-Fotografie "klickfoto-24". Die Besonderheit bei klickfoto-24: Neben den Sprachen Deutsch, Italienisch und Englisch wird dort auch in DGS kommuniziert.

Ihn und sein Team kann man sowohl für private Veranstaltungen aller Art (Taufe, Kommunion, Hochzeit, Party, Outdoorshootings, usw.) als auch für Business-Events oder Vereins-Veranstaltungen buchen. Und im eigenen Fotostudio werden die Wünsche der Kunden individuell in angenehmer und entspannter Atmosphäre realisiert. Seien es Familienportraits, Einzel-Portraitaufnahmen, Akt- und Erotik-Fotografie, Fashion-Fotografie oder Bilder für die eigene Setcard.

Und falls Sie noch ein Geschenk für den Muttertag brauchen: Im Moment läuft diese Aktion:

Taub ≠ stumm, dumm, schwach

Wir können alles, nur nicht hören

Im letzten Jahr hat das Netzwerk der Gehörlosenstadtverbände e.V. die Aufklärungskampagne "Wir können alles, nur nicht hören" gestartet, die durch eine Plakataktion in allen Großbahnhöfen unterstützt wurde. Dazu gab es Aufklärungsmaterialen, wie zum Beispiel Spielkarten, auf deren einer Seite drei Gebärden und auf der anderen Seite Quizfragen über die Gehörlosenwelt gedruckt sind. Da das Netzwerk Unmengen an Anfragen bekommen hat, waren die Aufklärungsmaterialen innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Nun sind die Aufklärungsmaterialen wieder eingetroffen und ab sofort wieder frei verfügbar. Wer die Materialen nicht kennt, kann gerne einen Blick auf die Homepage www.wir-sind-nicht-dumm.de werfen und weitere Informationen einholen. Für die Spielkarten wird eine Schutzgebühr von 1 EUR erhoben. Die Flyer und Poster sind frei erhältlich. Nach Bestelleingang wird eine Rechnung per E-Mail zugeschickt, die den Gesamtbetrag (Schutzgebühr, Porto- und Verpackungskosten) darstellt. Nach erfolgreicher Überweisung werden die bestellten Materialen innerhalb von 2 Werktagen verschickt.

ACHTUNG: Die Plakate sind bereits vergriffen. Eine Neubestellung ist zur Zeit nicht vorgesehen.

Die Spielkarten aus der Aufklärungskampagne "Wir können alles nur nicht hören" sind vergriffen und eine Neuauflage ist ebenfalls in absehbarer Zeit nicht geplant.

Ernährungsberatung und Coaching in Eppstein

Ernährungsberatung

Simone Köhler-Fischer ist hörend und hat eine kleine Praxis für Ernährung, Bewegung und Balance in Eppstein in der Nähe von Frankfurt (direkt an der A3). Sie schreibt:

Ich bin 47 Jahre alt und habe Kenntnisse in DGS (Level5) und kann mich ganz gut mit Hörgeschädigten unterhalten.

Ich möchte Euch gerne meine Hilfe anbieten, durch gesunde, ausgewogene Ernährung und mit Bewegung Gewicht zu verlieren, damit Ihr Euch wieder wohl fühlt und fit werdet.

Habt Ihr Lust, mit mir als hörender Person diesen Schritt zu gehen? Seid Ihr bereit für eine Veränderung? Gerne mache ich Euch ein Angebot für einen Kurs in einer Gruppe mit maximal 6 Personen. Evtl. würde dann ein Gebärdensprachdolmetscher dabei sein. Auch Gymnastik oder Walking biete ich Euch gerne an.

Homepage (noch im Aufbau): http://www.praxis-koehler-fischer.de/

 Frau Köhler-Fischer ist zwischenzeitlich umgezogen, nach Neu-Anspach. Sie macht nur Hausbesuche. (s. Flyer!)
Ihre E-Mail-Adresse lautet praxis.koehlerfischer@yahoo.de.

Praxis für Integrative Manual Therapy (Osteopathie)

Monika Ebert

Hörgeschädigte wissen selbst am besten, was es bedeutet, hörgeschädigt zu sein. Und sie können sich deshalb optimal auf die Bedürfnisse anderer Hörgeschädigter einstellen, wie z.B. Monika Ebert, die eine Praxis für Integrative Manual Therapy (Osteopathie) betreibt. Sie schreibt:

Beschwerden im Hals-Nasen-Ohren Bereich sanft und wirkungsvoll behandeln

Mein Name ist Monika Ebert, ich bin Heilpraktikerin und Physiotherapeutin und arbeite mit Integrative Manual Therapy (Osteopathie), Kinesiotaping und Ohrakupunktur.

Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich selbst schwerhörig und verstehe und spreche Gebärdensprache. Da ich an mir selbst die Erfolge der Behandlung gespürt habe, habe ich mich auf die Behandlung von HNO-Problemen (Tinnitus, Schwindel, Gleichgewichtsprobleme) spezialisiert, ich behandle aber auch Rückenschmerzen und Kopfschmerzen/Migräne sowie Babys und Schwanger
e.

Weitere Informationen über die Behandlungen gibt es auf: www.ebert-heilpraktiker.de
Email: ebert.monika@googlemail.com oder Handy: 0176-22886181
 

Schwerhörige Anwältin in Berlin

RA Mehnert

Hörgeschädigte müssen oft für ihre Rechte kämpfen. Dafür brauchen sie fachkundige Unterstützung, in rechtlichen Dingen also einen Rechtsanwalt. Anwälte kennen sich mit Gesetzen aus, haben aber von Hörschädigung normalerweise keine Ahnung. Optimal deshalb, wenn eine Anwältin selbst betroffen ist. Rechtsanwältin Manja Manuela Mehnert ist schwerhörig und sie hat selbst alle Erfahrungen gemacht, die man als Schwerhöriger eben macht. Sie weiß also, was Schwerhörigkeit bedeutet und wie sie sich anfühlt, und ist deshalb als Anwältin doppelt qualifiziert.

Es war für sie daher selbstverständlich, sich in ihrem Beruf den rechtlichen Problemen dieser Menschen zuzuwenden. So berät Rechtsanwältin Mehnert Hörgeschädigte über Ansprüche bezüglich der Hörgeräteversorgung und vertritt sie gegenüber Krankenkassen und Rentenversicherungen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer beruflichen Tätigkeit bildet die Sicherung der Gleichstellung und Eingliederung schwerbehinderter Menschen in Arbeitswelt und Gesellschaft. Wenn es erforderlich ist, zieht Rechtsanwältin Mehnert mit ihren Mandanten auch vor Gericht, um deren Ansprüche effektiv durchzusetzen.

Die Tätigkeit von Rechtsanwältin Mehnert beschränkt sich nicht nur auf diese speziellen Beratungsgebiete. Sie berät und vertritt Hörgeschädigte auch in allen anderen zivil- und sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Rechtsanwälte Mozgay & Mehnert - Karlsruher Str.1, 10711 Berlin-Wilmersdorf

 

Weihnachtsaktionen

Weihnachtsmann

Zu Weihnachten git es wieder einige Aktionen von Firmen in der deaf world. Den Anfang macht der Verlag Karin Kestner:

"Schnäppchenpreise für Weihnachtsgeschenke
Auch dieses Jahr haben wir wieder tief in die Geschenkekiste gegriffen und ganz viele Weihnachtrabatte für tolle Weihnachtsgeschenke rausgeholt. Schauen Sie nach dem Weihnachtsmann und Sie finden die unglaublichen Weihnachtsaktionspreise mit bis zu 50% Rabatt. Gilt nur bis zum 23.12.2011, also greifen Sie zu und machen Ihren Lieben eine Freude! Die Weihnachtspreise gibt es nur über unseren Online-Shop!"

Verlag Karin Kestner

X-Mas Sonderaktion des DGS

X-Mas Sonderaktion des DGS
Bild vergößern

Sie suchen noch ein passendes Geschenk?  Überraschen Sie ihre Lieben mit einem originellen Geschenk, das die Geschichte des Gehörlosensports erzählt. Aus besonderem Anlass bietet der DGS Ihnen die Festschrift zum 100jährigen Bestehen zu besonderen Konditionen an:
 
1 Exemplar 13,00 €
ab 2 Exemplaren pro Buch 11,00 €
ab 5 Exemplaren pro Buch 9,00 €
Alle Bestellungen zzgl. Portokosten
 
Senden Sie das ausgefüllte Bestellformular an:
email:
medien@dg-sv.de oder dgs-geschaeftsstelle@dg-sv.de
Fax: 0201 8141729

Barrierefreie Outfitberatung

Maria Degen

Gehörlose und schwerhörige Shoppingfans haben am 21.10.2011 von 14-19 Uhr in der Esprit-Filiale in den Zwickau Arcaden die Möglichkeit, sich von Maria Degen, einer Studentin des 9. Semesters Gebärdensprachdolmetschen der Westsächsischen Hochschule Zwickau, modetechnisch beraten zu lassen.

Wer also noch eine warme Winterjacke oder einen schönen Pullover braucht, Fragen zu bestimmten Kleidungsstücken hat o.Ä. ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen.

Shoppen ohne Kommunikationsbarrieren garantiert !
 

oons

oons

oons ist eine neue Firma, bestehend aus einer tauben Gruppe von 4 Personen. oons will sich für die Barrierefreiheit bei Tauben einsetzen und professionelle Lösungen dafür anbieten. Der Firmenname "oons" ist eine Abkürzung von "out of noise solutions", und frei übersetzt heißt das: Lösungen ohne Lärm. Der Firmensitz ist in Berlin, und sie fangen zunächst klein an. Sie haben beispielsweise Gebärdensprachkurse, kulturelle Angebote und Bildungsangebote im Programm. Sehen Sie sich doch mal die neue Homepage an von oons!
 

Dirk Bratschedl bietet Supervision an

Dirk Bratschedl

Sie möchten in Ihrer Arbeit weniger Konflikte und mehr Zufriedenheit? Dirk Bratschedl (Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Supervisor (DGSv)) aus Leipzig bietet Supervision, Coaching, Beratung und Seminare zum Thema Hörschädigung. Er ist schwerhörig und kann in Gebärdensprache kommunizieren. Nehmen Sie Konktakt zu ihm auf! Mehr Infos unter: www.supervision-bratschedl.de

Mail: info@supervision-bratschedl.de, Tel.: 0341 - 200 83 22, Mobil: 01520-319 33 32, Skype: dirk.bratschedl (auch Videogespräch)

Grußkarten in Gebärdensprache

Ich liebe dich

Wer bisher eine schöne Grußkarte in Gebärdensprache versenden wollte, musste lange suchen. Wenn sie auch noch schön sein sollte, war das fast unmöglich. Nun hat der Verlag fingershop.ch sein Angebot ausgebaut.

Wer zu Weihnachten oder Neujahr, zum Geburtstag, als Liebeserklärung, als Gratulation oder einfach um Danke zu sagen eine Karte mit Gebärdensprache verschicken möchte, kann sie bestellen unter www.fingershop.ch oder www.handshop.ch.

Hobbyfotografin Toma

Toma Kubiliute

Toma Kubiliutes Famile ist taub und stammt aus Litauen. Toma lebt in der Nähe von Frankfurt, ist von Beruf Bürokauffrau und ist durch die Tanzgruppe Fantasy Deaf und das Gehörlosentheater bekannt geworden. Seit einigen Jahren hat sie ein neues Hobby, das Fotografieren. Ihre Fotos sehen allerdings sehr professionell aus. Toma ist immer auf der Suche nach neuen Motiven und Herausforderungen. Wenn Sie mögen, können Sie Toma auch engagieren, für Ihr ganz privates Fotoshooting.

Toma Kubiliute Photography

Gebärdende Zahnärztin in HH

Zahnarzt für Gehörlose

Mit einem Ball in der Hand im Wartezimmer des Zahnarzts sitzen? Nach Spielen ist einem da bestimmt nicht zumute. Nein, die Dame am Empfang drückt Gehörlosen einen Ball in die Hand, damit sie sie beim Aufrufen erkennen. Bei ihnen läuft die Kommunikation dann nämlich in Gebärdensprache ab. Die Zahnärztin und Helferinnen beherrschen die DGS. Die Nachfrage ist so groß, dass die speziellen Sprechstunden für Gehörlose in der ZAHNKLINIK Medeco HAMBURG jetzt erweitert worden sind:

            Dienstag        14.00 - 21.00 Uhr
            Mittwoch          7.00 - 14.00 Uhr
            Donnerstag      7.00 - 14.00 Uhr
            Freitag           14.00 - 21.00 Uhr

DIE ZAHNKLINIK Medeco HAMBURG, Friedensallee 275, 22763 Hamburg-Othmarschen, Telefon 040 - 85 19 20 - 23, Fax 040 - 85 19 20 - 74, E-Mail pr@zahnklinik-hh.de

Erinnerungsbilder an die Schulzeit

Kreistaubstummenanstalt Straubing
Bild vergößern

"Weißt du noch?" fragen viele Ehemaiige  bei Klassentreffen. Aber einige der ehemaligen bayerischen Schulen gibt es gar nicht mehr, oder sie dienen anderen Einrichtungen. Die ehemalige Gehörlosenschule an der Markgrafenallee in Bayreuth ist beispielsweise gerade abgerissen worden, und die ehemalige Würzburger Gehörlosenschule beheimatet heute das Landratsamt Würzburg. Deshalb hatte Markus Beetz, Hobbyhistoriker in Bayern, eine Idee. Er hat Bilder der bayerischen Taubstummenanstalten bzw. Gehörlosen- und Schwerhörigenschulen gesammelt und aufgearbeitet. Sie können die Bilder bei ihm bestellen,  als Erinnerungsstücke an die Schulzeit oder als Sammlerstücke, sie an die Wand hängen und Ihre Wohnung damit schmücken. Sie sind im Format DIN A 3 und mit Hochglanzlack gegen Vergilbung beschichtet. Die Bilder können bestellt werden bei Markus Beetz per E-Mail oder per Fax: 08761-721962.

ILY gestickt

Felix vor ILY-Kissen
Bild vergößern

Gedruckt auf T-Shirts kennt man es ja schon, aber kunstvoll gestickt auf einem Kissen, das ist wohl neu. Auf einem "I love you"-Kissen liegt es sich bestimmt besonders weich, wie auf Wolke Sieben, und nicht nur unser Felix kuschelt sich begeistert an. Angefertigt hat es Miriam Rachenpöhler, die in Schleswig-Holstein eine kleine Stickerei betreibt. Sie hatte die Idee, dass man Textilien besticken könnte mit Motiven aus dem Hörgeschädigtenbereicht, und probeweise hat sie uns den ILY-Kissenbezug geschickt. Eine tolle Idee, finden wir. Kosten würde so ein Kissenbezug (aus 100% Baumwolle und somit kochfest) voraussichtlich um die 15€. Natürlich könnte Frau Rachenpöhler auch andere Textilien besticken. Die Frage ist nur, ob es in der Hörgeschädigtenwelt genug Leute gibt, die daran interessiert sind.

Schreiben Sie doch einfach Ihre Meinung als Kommentar!

Zum Beispiel darüber:
- Würden Sie solch ein Kissen für Ihre Liebste/Ihren Liebsten kaufen?
- Wie finden Sie den Preis?
- Haben Sie kreative Ideen, Wünsche oder/und Anregungen?
- Würden Sie ein Polohemd kaufen wollen, vielleicht mit dem Logo vom Taubenschlag auf der Brust sowie dem Schriftzug …
www.taubenschlag.de … guck einfach mal rein!  ?

Ergotherapie für gehörlose PatientInnen

Team Ergotherapie Heidi Schmidt

Heidi Schmidt betreibt mit ihren Kolleginnen eine ergotherapeutische Praxis in Köln. Frau Schmidt hat bei "Loor Ens" die Gebärdensprache erlernt, und sie bietet ihre Dienste jetzt auch gehörlosen PatientInnen an. Die Kommunikation in DGS ist besonders deshalb wichtig, weil die PatientInnen am gesamten Behandlungsprozess aktiv beteiligt werden. Heidi Schmidt: "Wir sehen in unseren Klienten die Experten für ihre jeweilige Erkrankung und / oder Problematik und streben aus diesem Grund eine enge Zusammenarbeit an, da es uns am Herzen liegt, für Sie das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erzielen."

Praxis für Ergotherapie Heidi Schmidt

Fett ist nicht gleich fett

Simone Köhler-Fischer

"Donnerwetter, Donnerwetter, alle Leute werden fetter!" Das sangen Insterburg & Co schon vor vielen Jahren. Und besser geworden ist es in der Zwischenzeit nicht gerade. Im Gegenteil, immer mehr Leute werden immer fetter. Das muss nicht sein, meint Simone Köhler-Fischer. Am 26. Januar bietet sie wieder eine Informationsveranstaltung für Hörgeschädigte zum Thema Ernährung an (mit Dolmi). Darüber hinaus arbeitet sie sehr gerne Konzepte für Vereine aus, die ihren Mitgliedern Informationen zur Verfügung stellen wollen, und sie berät gerne Familien mit hörenden und nicht hörenden Familienmitgliedern.

IT-Firma mit gehörlosem Informatiker

capito

Alles capito (kapiert, verstanden) - das werden Gehörlose sicherlich sagen, wenn Jakob Storz ihnen etwas am Computer erklärt hat.

Jakob Storz aus Hamburg, ein gehörloser Diplom-Informatiker, hat zusammen mit zwei hörenden Geschäftsleuten im August 2010 die Capito-IT GmbH gegründet, um IT-Services ohne kommunikative Barrieren zwischen Hörgeschädigten und Hörenden anzubieten. Das Angebot der Capito-IT GmbH umfasst IT-Administration, IT-Entwicklung sowie IT-Schulungen und richtet sich an Zielgruppen sowohl in der Gehörlosengemeinschaft als auch in der Wirtschaft. Ausführliche Informationen finden Sie in der Website der IT-Firma:

www.capito-it.de

Fingeralphabet lernen mit Artikeln aus dem Fingershop

Fingeralphabet-Poster

Mit dem Herbst sind beim Verlag fingershop.ch und im handshop.ch einige neue Produkte erschienen. Dieses Mal hat sich der Verlag dem Thema Fingeralphabet gewidmet. Das Fingeralphabet-Plakat ist erhältlich in den Größen A2 und A1. Es zeigt so ganz nebenbei auch die Fragen "wie heißt du" und "wo wohnst du" in deutschschweizerischer Gebärdensprache - liebevoll gezeichnet, als Außerirdische Mira.

Zudem gibt es zwei verschiedene Fingeralphabet-Stickers. Mit diesen lässt sich gut das Fingeralphabet üben, oder man kann einfach schöne Dekorationen machen.

Für das beliebte "Gebärdensuchbuch" wurde übrigens auf vielfachen Wunsch ein zweites Memo (Memory-Spiel) gedruckt. Diese Memos, die ideal sind, um die (schweizerische) Gebärdensprache zu üben, zeigen entweder Tiergebärden oder Gebärden zum Thema Freizeit.

Erhältlich ist das alles online im fingershop.ch und im handshop.ch.

CLaSH-Kalender 2011

CLaSH-Kalender 2011
Bild vergößern

Alle Jahre wieder - nein, es ist noch nicht Vorweihnachtszeit, aber der Weg von Namibia nach Deutschland ist weit - gibt es einen neuen Kalender von CLaSH. Der kluge Mann baut vor (die kluge Frau natürlich auch) und bestellt schon jetzt. Das Motto des diesjährigen Kalenders: "Meine Augen können hören, meine Hände können sprechen". Dann noch so süße taube afrikanische Kinder - solch einen Kalender hängt man sich doch gern an die Wand!

Lutz Pepping war übrigens vor Ort und hat ein Praktikum bei CLaSH gemacht (s.u.). Er kann Ihnen sicher bestätigen, dass das Geld für die Kalender sinnvoll eingesetzt wird.

Der Preis für einen Kalender beträgt - wie im letzten Jahr - 12 Euro (plus Porto). Damit können Sie die Arbeit von CLaSH unterstützen. Bestellen können Sie den Kalender bei Heide Beinhauer, der Leiterin von CLaSH.

Modeberatung für Gehörlose

SinnLeffers-Filiale in Osnabrück

Einkaufen ist nun wirklich etwas Alltägliches. Wenn es aber um Beratung geht, sind Gehörlose meist ausgeschlossen. Die Filiale von SinnLeffers in Osnabrück versucht am 22. September, in Zusammenarbeit mit dem Gehörlosenverband Niedersachsen, einmal etwas ganz Neues. Die Modeberaterinnen werden von 11:00 bis 18:00 Uhr von Dolmis unterstützt.

Wenn Sie sich also neu einkleiden wollen, können Sie das jetzt erstmals mit fachkundiger Beratung tun. Und wenn viele Gehörlose dieses Angebot nutzen, wird SinnLeffers die Aktion sicher wiederholen.

Ernährungsberatung für Hörgeschädigte

Ernährungsberatung für Hörgeschädigte

Möchten Sie etwas über gesunde Ernährung wissen? Oder wollen Sie abnehmen, aber Sie wissen nicht so recht wie? Bei Christoph Prietze gibt es Ernährungsberatung für Hörgeschädigte, und da Christoph gehörlos ist natürlich in DGS. Wie er als Gehörloser auf das Thema Ernährungsberatung gekommen ist? Auf seiner Homepage erklärt er es:

"Als ich falsch und ungesund gegessen habe und mein Bauch immer dicker wurde, verletzte ich mir den Rücken bei einem Fußballspiel. Als ich zum Arzt ging, empfahl mir dieser, ein paar Kilo abzunehmen, damit der Rücken weniger belastet wird. Anfangs hatte ich keine Ahnung von gesunder Ernährung, aber dann habe ich mich mit diesem Thema auseinandergesetzt. Deshalb machte ich aus Interesse das Studium für die Ernährungsberatung."

Internet: www.gl-ernaehrung.de
E-Mail: admin@gl-ernaehrung.de

Seite < 1 2 3 4 5 > >>

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee