Seite << < 1 2 3 4 5

Ronaldinho lernt Gebärden

Ronaldinho lernt Gebärden

Auf der spanischen Gehörlosen-Website webvisual.tv kann man es im Film sehen: Ronaldinho war in einer Gehörlosenschule und hat dort von dem gehörlosen Mädchen Vanessa Islan einige Gebärden gelernt. Natürlich hat Vanessa ein Autogramm bekommen, auf einem T-Shirt. Und eine frisch erlernte Gebärde hat Ronaldinho gleich angewendet, im Fußballstadion. Eine tolle Werbung für Gebärdensprache und Gehörlose!

Film "QUERÉIS CONOCER A VANESSA?" (Möchtest du Vanessa kennenlernen?)
(Mit der rechten Maustaste anklicken, "Ziel speichern unter..." auswählen und dann die Playlist Rondinho.wpl vom eigenen Rechner [Desktop] starten!)

Kinderfilmfestival mit Dolmis

Plakat 'LUCAS 2004 Intern. Kinderfestival'

Vom 19.-26.09.2004 findet in Frankfurt das "LUCAS 2004 Internationales Kinderfilmfestival" statt. Zwei der Filme werden mit Gebärdensprachdolmetschern angeboten.

www.lucasfilmfestival.de

'Eine Hommage an Charlie Chaplin'

Film à la Charlie Chaplin

Sieht aus wie Charlie Chaplin, bewegt sich auch so, ist es aber nicht. Hörgeschädigte Schüler vom BBZ Stegen haben in einem Projekt einen Film à la Charlie Chaplin erstellt. Sieht verdammt echt aus!

Infos über das Projekt gibt es auf der Projekt-Homepage - sogar mit kleinen DGS-Filmen. Eine DVD des Films soll im Sommer erhältlich sein. Und Charlies 115. Geburtstag wird am 17.04.04 in Bielefeld gefeiert.

Projekt-Homepage

4. Internationales Kurzfilmfestival

Tony, Tone def

Vom 19. - 22. November 2003 findet im Filmmuseum München das 4. Internationale Kurzfilmfestival "Wie wir leben" statt. Als erster Film wird am Mittwoch 19.11., 18 Uhr, DEF gezeigt, ein englischer Schwarzweiß-Film über den gehörlosen Tony, der davon träumt, Rapper zu werden. Aber auch die anderen Filme sind für Gehörlose sehenswert: Alle werden gedolmetscht!

4. Internationales Kurzfilmfestival

Hamburger KurzFilmFestval

IKFF Hamburg

Vom 2.-9.6. findet das Hamburger KurzFilmFestval statt.
In diesem Rahmen werden zwei Programme in DGS gedolmetscht. Beide am Freitag, 8.6. im Metropolis, und zwar um 18:00 Uhr und um 20:30 Uhr. Dort gibt es jeweils 9 kurze Filme zu sehen, die alle in Hamburg produziert worden sind.
Näheres zum Programm unter www.shortfilm.com
Kartenreservierungen unter Fax. 040/30 10 63 20 oder email festival@shortfilm.com

Filmverzeichnisse international

deaf HULK

Lou Ferrigno als Hulk

Lou Ferrigno spielt im Film den HULK. Was die wenigsten wissen: Er ist hörgeschädigt. Aus seiner Biografie:

Als Kind verlor Lou durch eine Infektionskrankheit einen Teil seines Gehörs. Das sieht er aber nicht als Nachteil: "Wenn ich nicht einen Teil meines Gehörs verloren hätte, wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin. Es zwang mich dazu, meine eigenen Fähigkeiten zu maximieren. Ich musste besser sein als der Durchschnitt, um Erfolg zu haben. Deshalb wählte ich Bodybuilding aus. Wenn ich Weltmeister würde, wenn ich die Bewunderung meiner Kumpel erreichen könnte, dann könnte ich alles erreichen."

Lou Ferrigno Biography
Lou Ferrignos Homepage
Filme mit Lou Ferrigno

Seite << < 1 2 3 4 5