Seite < 1 2

hoerhelfer.de

hoerhelfer

Bei hoerhelfer finden Sie ein großes Sortiment an Hörhilfen für Menschen mit Hörminderung - leichte und starke Schwerhörigkeit. Hörgeräte, Hörgerätebatterien, Hörgeräte-Zubehör, Schwerhörigentelefone, Lichtwecker, Hörverstärker, Lichtsignalanlagen, Kopfhörer und vieles mehr!

http://www.hoerhelfer.de

 

Vortrag über technische Hilfsmittel

technische Hilfsmittel
Bild vergößern

"Auf meinem Dachboden habe ich schon ein kleines Technikmuseum!" Das kann sicher so mancher Hörgeschädigte mittlerweile sagen. Die Entwicklung ist einfach zu rasant. Schreibtelefone, Pager, alte Handys - wer braucht die heute schon noch? Was allerdings nicht bedeutet, dass man auf die Technik verzichten könnte. Man kommt nicht drum herum, sich die neuesten Geräte zuzulegen. Und dann gibt es natürlich die Standardausrüstung wie Lichtklingel und Vibrationswecker. Gut, wenn man da den Überblick über die neueste Entwicklung hat.

Der Gehörlosenverein Berchtesgadener Land veranstaltet am Samstag, den 4. Oktober 2008 im Pfarrheim St. Nikolaus, Bad Reichenhall, um 14:00 Uhr einen Vortrag von Firma Humantechnik. Referent ist Bernd Braun, Berater der Firma Humantechnik für technische Hilfsmittel. Da er selbst gehörlos ist, die technischen Hilfsmittel also selbst nutzt, weiß er genau um die Bedürfnisse seiner Kunden und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Geräte. In der Kommunikation mit seinen Kunden hat er natürlich keine Probleme, und er hat Erfahrungen in Bezug auf Krankenkassen.
 

Technische Hilfsmittel in der Schweiz

TechKob

Beat Koller aus der Schweiz ist Berater für technische Hilfsmittel. Da er selbst gehörlos ist, die technischen Hilfsmittel also selbst nutzt, weiß er genau um die Bedürfnisse seiner Kunden und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Geräte. Und in der Kommunikation mit seinen Kunden hat er natürlich auch "null problemo". ;-)

http://www.techkob.com/

Mobily ProCom ist umgezogen!

Mobilyprocom-Logo

Die Firma Mobily ProCom GmbH ist mit der gehörlosen Vertriebsleiterin Petra Reußenzehn umgezogen in das Haus des Landesverbandes Bayern der Gehörlosen:

Schwanthaler Str. 76/Rgb. / 2. Stock
80336 München

Weiterlesen »

Barrierefreie Führungen durch das Landesmuseum Mainz

Elektronische Führer für gehörlose und sehbehinderte Menschen eingeführt

"Ein Gehörloser hat mir gesagt, er möchte keinen ermäßigten Eintritt mehr zahlen - er gehöre jetzt nicht mehr zu den benachteiligten Personen." (Ursula Wallbrecher, Öffentlichkeitsreferentin und Schwerbehindertenvertreterin des Landesmuseums)

Deutlicher kann man kaum machen, welche Bedeutung solch ein kleines Gerät für Gehörlose haben kann. Für Hörende fast schon eine Selbstverständlichkeit: An der Kasse kann man sich ein Gerät mit Kopfhörer ausleihen, und beim Gang durch das Museum hört man sich die Erklärungen an.

Weiterlesen »

Landesmuseum Mainz mit visuell-technischen PDAs für Gehörlose

von links: Roland Metz, Stefan Bauer und Reiner Naab
Bild vergößern

Das Landesmuseum Mainz ist das einzige und erste Museum in Deutschland, das es nicht nur den Rollstuhlfahrern, sondern auch den blinden und gehörlosen Menschen ermöglicht, barrierefrei zugänglich zu machen. Das dortige Museum bietet die visuell-technischen PDAs an, in denen Gehörlose bei bestimmten Stellen mit numerischer Anwahl die Gebärdensprachvideos genauso wie akustische Töne über den Kopfhörer für die Hörenden selbst abrufen können. Vor kurzem während der Testphase habe ich mit zwei gehörlosen Freunden mit der Unterstützungsbitte von der dortigen Veranstaltung die PDAs getestet. Wir sind von den technisch-praktischen Minigeräten begeistert und haben positive Bewertungen abgegeben.

Weiterlesen »

Neue Wohnformen für Hörbehinderte und Hörende

neue Wohnformen

Dass Körperbehinderte besondere Wohnformen brauchen, leuchtet ein - aber Hörbehinderte? Was mag der DSB sich bei diesem Projekt gedacht haben? Nun, zum einen müssen technische Voraussetzungen wie Raumakustik, Lichtklingeln usw. geschaffen werden, die Beleuchtung für die "Augenmenschen" muss stimmen, und last but not least: Die sozialen Voraussetzungen müssen geschaffen werden für ein unbeschewrtes Zusammenleben von Hörgeschädigten und Normalhörenden. Dazu kommt ein integriertes audiotherapeutisches Zentrum. Genug Argumente also für neue Wohnformen.

Weiterlesen »

Senjo - Preis für 'innovativen Gebärdendolmetscher'

Senjo

Seit Anfang der Woche geistert er durch die Presse: "Senjo", der innovative Gebärdendolmetscher. Maxie Pantel hat den Dyson Award für innovatives Design erhalten, von James Dyson, dem Erfinder des Dyson-Staubsaugers, der ganz ohne Papiertüten auskommt. Maxies Erfindung "Senjo" muss also etwas ganz Besonderes sein. Immerhin hat sie nicht nur die Ehre, sondern auch ein Preisgeld von 5000 Euro erhalten. Was also ist Senjo?

"Senjo", ein tragbares Computersystem, besteht aus einer Brille und einem Brustteil, in dem die Elektronik sitzt. Mit Hilfe von Kameras und Sensoren setzt es Gebärdensprache in Lautsprache um, die Gehörlosen in Alltagssituationen Kommunikation mit ihrer Umwelt erlaubt. Denn umgekehrt wird die Antwort eines Gesprächspartners von dem Gerät in Gebärdensprache übersetzt und auf einem Brillen-Display angezeigt.

 

Weiterlesen »

Videonize - Videobotschaften per E-Mail

Logo von videonize

Gehören Sie auch zu den Leuten, die lieber gebärden als schreiben ? Dann sollten sie sich Videonize näher ansehen. Mit Videonize lassen sich kleine Filmchen per Webcam aufnehmen und per Mail versenden. Da die Videos per Streaming übertragen werden, gibt es keine zeit- und speicherplatzraubende E-Mail-Anhängen. Die Videos werden beim Empfänger direkt im E Mail-Programm oder Browser abgespielt, eine Player-Software ist nicht notwendig.

Weiterlesen »

Babyschalenspiegel

Babyschalenspiegel

Noch nie gehört? Wir auch nicht, und im ersten Moment denkt man: Was ist das denn nun für ein Quatsch? Ist es aber beileibe nicht! Der Spiegel kann für Eltern, besonders für hörgeschädigte Eltern, eine große Hilfe sein.

Babys sitzen in ihren Babyschalen entgegengesetzt zur Fahrtrichtung. Damit sie bei Bremsmanövern und Unfällen nicht hinausgeschleudert, sondern in die Schale gedrückt werden. Kleiner Nachteil: Man sieht das Baby nicht, wenn es auf dem Rücksitz in seiner Schale festgeschnallt ist. Das ist schon für hörende Eltern blöd, für gehörlose Eltern aber schlimm. Sie haben keine Ahnung, wie sich ihr Baby fühlt. Da hilft dann eben der "Babyschalenspiegel". Auf die Idee gekommen ist Dieter Hilbertz, der eigentlich nur nach einer Lösung für seine Tochter und sein Enkelkind gesucht hatte. Auf einer Baby- und Kindmesse wurde Herr Hilbertz von zwei gehörlosen Ehepaaren angesprochen, die von seinem Spiegel ganz begeistert waren. Ohne es zu ahnen hat er also ein tolles Hilfsmittel für Hörgeschädigte erfunden.

Kaufen kann man den Babyschalenspiegel nur über die Website http://www.babyschalenspiegel.de .

Dreiräder bei Gleichgewichtsstörungen

Kolmikko-Dreirad

Im Film "Jenseits der Stille" waren sie sicherlich übertrieben dargestellt, die Gleichgewichtsprobleme, die die Mutter beim Radfahren hatte. Normalerweise haben Gehörlose keine Probleme mit dem Radfahren. Ein schöner Beweis: die tauben Radfreunde.

Aber es gibt sie schon, die Hörgeschädigten mit Gleichgewichtsproblemen, z.B. manche Spätertaubte, CI- oder ABI-Träger oder NF2-Betroffene. Für sie könnten Dreiräder wie die der finnischen Firma Kolmikko hilfreich sein.

Am 11. Juni 2005, Beginn 11 Uhr, findet in Berlin ein Beratungstag für Kolmikko-Dreiräder statt. Probefahren und intensive Spezialberatung sind möglich. Der gegenwärtige Preis beginnt bei 489 €.

Ort : Berlin Wilhelmshagen, Hochlandstr. 32
Kontaktadresse: Helmut Sprigade

AVISO-Tech in Berlin

Logo von Aviso Tech

Die Schweizer Spezialfirma für Hörgeschädigten-Kommunikationstechnik AVISO-Tech hat am 15. November in Berlin- Charlottenburg einen neuen Shop eröffnet. In den Ausstellungsräumen kann man das komplette Sortiment von AVISO sehen und sich vorführen lassen.

www.aviso-tech.de

siehe auch Service

'Eine unsichtbare Behinderung'

REHACARE

Auf der diesjährigen REHACare (Düsseldorf, 23.-26.10.2002) gibt es einen Themenpark für gehörlose und schwerhörige Menschen. Welche technischen Hilfsmittel können Sie in Anspruch nehmen? Welche finanziellen und praktischen Hilfen gibt es und wo kann man sich beraten lassen?

finnische Spezialfahrräder

Modell Helkama

Manche Hörgeschädigte haben Probleme mit dem Gleichgewichtsorgan.
Eine Berliner Firma vertreibt finnische Spezialfahrräder.

Bemerkung von Team Taubenschlag Gesundheit: Solche Fahrzeug kann als Hilfsmittel anerkannt werden, wenn schwere Gleichgewichtstörung aufweist. Dies kann nur von HNO - Arzt verordnet werden.

Lichtwecker Bellman Alarm Clock

Bellman Wecker

Lichtwecker können an vorhandene Nachttischlampen und Blitzlampen angeschlossen werden. Vibrationswecker sind kleine vibrierende Minikissen, welche unter das Kopfkissen gelegt werden. Des Weiteren befinden sich noch verschiedene Modelle mit speziellen Weckmechanismen auf dieser Seite.

Hier ein Beispiel von der Firma Bellmann:

Bellman Alarm Clock
Ein moderner netzbetriebener Analogwecker mit Weckwiederholung, integriertem Flash und Anschluss für 2 Vibrationskissen. Wecken ist möglich durch Vibration und/oder
ansteigenden Signalton (beides gleichzeitig möglich). Er kann eingehende Telefonanrufe (Anschluss für Telefonkabel) anzeigen.

Anbieter:
Mobil ProCom GmbH

Mobily ProCom umgezogen

Logo von Mobily ProCom

"Gehörlose beraten Gehörlose." Dieses Motto gilt natürlich weiterhin bei Mobily ProCom in München. Die Firma ist umgezogen in die Balanstrasse 16, 81669 München.

http://www.mobilypro.com/

Radio für Gehörlose?

SpeechView per Radio

Es gibt schon erstaunliche technische Entwicklungen. Bei manchen weiß man nicht, ob man darüber lachen oder weinen soll. Da hat doch tatsächlich eine israelische Firma eine Software entwickelt mit dem Namen "SpeechView" (Sprache sehen) und wirbt damit, sie stelle die Verbindung zur hörenden Welt her. Nicht mit Untertiteln, nicht mit Dolmetschereinblendungen, nein, mit einem künstlichen Mundbild, das von einer Spracherkennungssoftware erzeugt wird. Wenn es denn funktioniert, dann ist es bestenfalls für "Weltmeister im Absehen" geeignet. Ob Sie zu diesen "Weltmeistern" gehören, können Sie schon mal auf der Website von SpeechView ausprobieren ;-)

Warnungen für gehörlose Israelis

Pieper

Damit sie rechtzeitig vor einem Angriff durch den Irak gewarnt werden können, erhalten gehörlose Israelis solch einen Pieper. Bleibt nur zu hoffen, dass sie ihn nie brauchen werden!

Quelle: www.doof.nl

Seite < 1 2

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache