Seite < 1 2 3

Hörgeschädigten-Treffen Südostoberbayern

Hörgeschädigten-Treffen Südostoberbayern

Die Gehörlosen- und Hörgeschädigtenvereine Rosenheim, Mühldorf/Inn – Altötting, Traunstein und Berchtesgadener Land veranstalten am 2. Mai 2009 in Laufen ein Hörgeschädigten-Treffen. Schirmherr ist der 1. Bürgermeister Hans Feil. Das Treffen findet bei jedem Wetter statt. Von 9 bis 24 Uhr gibt es ein buntes Programm: Radtouren, Stadtführung, GL-Gebärdenlied aus Kaufering (KVS), Dartturnier, GL-Hip-Hop D-Blackdancer aus Recklinghausen, Menschenkicker Fußball, GL-Theater, Kunstausstellung, GL-Modeschau und Kinder-Betreuung.

LBG-Stadtführungen in Berlin

Anja Hörenz bei Stadtführung

Anja Hörenz ist schwerhörig. Sie bietet Stadtführungen in LBG (Lautsprachbegleitende Gebärden) für Hörgeschädigte an. Selbstverständlich berücksichtigt sie auch die besonderen Bedürfnisse Hörgeschädigter (schriftliche Unterlagen, Nutzung von Mikroportanlagen usw.). Die Führungen finden am Wochenende statt. Themen können mit den Gruppen abgesprochen werden.

Kulturfahrt nach Luxemburg

Luxemburg

Das Kulturforum des Landesverbands der Gehörlosen Hessen unternimmt am 5. Juni eine Fahrt nach Luxemburg, Kulturhauptstadt Europas. Auf dem Programm stehen eine Besichtigung des Europäischen Gerichtshofes und eine Stadtführung, alles natürlich in Gebärdensprache.

Anmeldung bis zum 31. März.

Ausgebucht !

Krippenführung am 18. Januar

Krippenweg

Weihnachten ist zwar vorbei, aber der 13. Kölner Krippenweg ist immer spannend. Viele hörende und gehörlose Kinder und ihre Eltern haben das schon im Dezember festgestellt. Am 18. Januar findet noch einmal ein Rundgang mit Dolmetscherin statt.

Führungen in Hamburger Museen im 1. Quartal 2009

Davidswache

Ob historisch, erotisch, künstlerisch, rockig oder gleich alles zusammen: St.Pauli hat so viel zu bieten und zu erzählen. Und zwar erstmals mit einer gehörlosen Stadtführerin:

St. Pauli und die Reeperbahn – vom soliden Handwerk zur Vergnügungsmeile: Nach einem kurzen geschichtlichen Überblick im Hamburgmuseum, bei dem die Stadtmodelle und das Handwerk im Mittelpunkt stehen, wird der Stadtteil erkundet. Dabei sind die Beatles, weltweite berühmte Rockstars, ebenso Thema wie Architekturprojekte, Theaterträumer, Kunstwerke und ihre Urheber, große und kleine Skandale und die vielen Kiez – Geschichten.

Darüber hinaus hat der Museumsdienst Hamburg natürlich das volle Programm zu bieten:

Krippenführung für hörgeschädigte Kinder

Krippe

PRO Hör und Sprachgeschädigte führt am 29. Dezember eine Krippenführung für hörgeschädigte Kinder und deren Eltern in Köln durch, mit Gebärdensprachdolmetscherin und Funk-Mikrophon-Kommunikationsanlage. Die Führung ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 19. Dezember.

Was von der Stadtbefestigung übrig blieb

Tag es offenen Denkmals in Münster

Am 14. September, dem Tag des offenen Denkmals, findet in Münster eine Führung für Hörgeschädigte statt, mit Dolmi und FM-Anlage:

WAS VON DER STADTBEFESTIGUNG ÜBRIG BLIEB - ZWISCHEN BUDDENTURM UND AEGIDIITOR

Auf der Reeperbahn... mit Dolmi

Die Makrele ist eine Stadtteilzeitung in Hamburg St.Pauli. Herausgegeben und verlegt wird die Makrele von Patrick Hennings. Die Makrele berichtet über Leute und Lokalitäten auf dem Kiez. Damit Sie sie auch einmal selbst treffen und erleben können, bietet die Makrele jetzt auch Kiez-Führungen an. Und da Patrick selbst hochgradig schwerhörig ist, gibt es natürlich auch Führungen für deafies:

Weiterlesen »

Stadtführungen in Ludwigshafen

Stadtführung
In Ludwigshafen wurden am 17. und 19. Mai 2008 zum ersten Mal Stadtführungen für Gehörlose durchgeführt. 25 Teilnehmer konnten verzeichnet werden. Unterstützt wurde der Stadtführer von Dolmi Daniela Klug. Auch Frau Klug war begeistert: "Es ist schon eine erfreuliche Seltenheit und längst keine Selbstverständlichkeit, wenn eine Stadt von sich aus auf eine solche Idee kommt."

Der Treffpunkt für Stadtführungen ist vor der Tourist-Information am Berliner Platz in Ludwigshafen am Rhein. Die Stadtführung ist auch für einen Vereins-Ausflug interessant. Ab Juli 2008 werden auch Besichtigungen des Müllheizkraftwerkes angeboten. Führungen für Gehörlose werden derzeit noch kostenlos angeboten.
www.lukom.com

Lange Nacht der Musen und Museen in Augsburg - für Schwerhörige

lange Kunstnacht
Am 14. Juni gibt es in Augsburg die "Lange Kunstnacht" unter dem Motto "Lange Nacht der Musen und Museen". Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es eine Führung mit induktivem Hörservice.

Zeit: 14. Juni, Beginn 19.15 Uhr, Dauer: ca. 60 Min.
Treffpunkt: Maximilianmuseum Augsburg, Philippine-Welser-Straße
Leitung: Dr. Susanne F. Kohl
Thema: "Kinder, Künste und Kometen"
Sozialgeschichtlicher Spaziergang rund um's Maxmuseum: Die heutige Einkaufszone beherbergte als 'Stiftungsmeile' seit dem 16. Jahrhundert begabte Jungen, dann arme Kinder, später 'höhere Töchter', auch Orte des Wissens (alte Stadtbibliothek) und sozial engagierte EhrenbürgerInnen. Neue Einblicke von und mit Dr. Susanne F. Kohl, Historikerin.

Lange Nacht der Musen und Museen

Gesamtprogramm der Langen Nacht der Musen und Museen

Begleitprogramm zu den Kulturtagen in Köln

Begleitprogramm zu den Kulturtagen
Der Verband zur Förderung der Gehörlosen Köln und Umgebung e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Gehörlose am 16./17.  August 2008 zum "Aufwärmen" und Kennenlernen ein Begleitprogramm zu den Kulturtagen an!

Das Programm besteht aus Führungen, einer kleinen Schiffsrundfahrt, Grillen, einem Familienfest und natürlich einem Treffen im Gehörlosen-Clubheim!

Ausbildung zum hg. Stadtführer in Berlin

Hörgeschädigte Stadtführer für Hörgeschädigte gibt es schon in Berlin. Aber Berlin ist groß, und es gibt viele hörgeschädigte Besucher. Aus diesem Grunde bietet das Privatinstitut Hogan jetzt eine Ausbildung ganz speziell für hörgeschädigte Stadtführer an. Das ist wohl erstmalig in Deutschland!

Infotermin mit Gebärdensprachdolmetscher:  13.02.08 um 13.00h im Hause von Hogan. Einzeltermine können vereinbart werden.

Weiterlesen »

Freifahrt Augsburg-Nürnberg

Logo Verkehrsverbund Großraum Nürnberg

Hörgeschädigte können mit Ihrem Schwerbehindertenausweis (mit Beiblatt und Wertmarke) in vielen Verkehrsverbünden kostenfrei mit Bahn, S-Bahn, Strassenbahn und Bussen fahren. Zum Beispiel in Augsburg (AVV), München (MVV) und Nürnberg (VGN).

Am 9. Dezember 2007 erweitert der VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg) das Gebiet um ein kleines Teilstück zu Otting-Weilheim. Da dieser Bahnhof auch zum Augsburger Verkehrsverbund (AVV) gehört, kann man kostenlos mit Regionalzügen von Augsburg nach Nürnberg fahren und so zum Beispiel den berühmten Christkindlesmarkt besuchen.

Ganz wichig ist, dass der Zug in Otting-Weilheim hält, weil dort der AVV-Tarifbereich verlassen und der VGN-Tarifbereich betreten wird. Wenn der Zug nicht in Otting-Weilheim hält, dann gilt der Tarif der Deutschen Bahn AG (und nicht der AVV/VGN-Tarif).

25 Jahre Stadtverband der Gehörlosen Nürnberg e.V.

Logo Stadtverband der Gehörlosen Nürnberg e.V.

Mit einer Benefizveranstaltung feiert der Stadtverband der Gehörlosen Nürnberg e.V. am 16. und 17. November 2007 sein 25jähriges bestehen. Zum bunten Programm gehören Gebärdenpoesie, gehörlose Barkeeper und Künstler, LAN-Party, Ausstellungen, Stadtführungen, Vorträge und ein "Runder Tisch" mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Sozialem.

Wo:
Karl‐Bröger‐Zentrum, Karl‐Bröger‐Straße 9, 90459 Nürnberg

Eintritt:
Freitag: 9 Euro, Samstag: 19 Euro
Kombi‐Karte für Freitag und Samstag: 24 Euro

Sachsen barrierefrei

Sachsen barrierefrei

In Sachsen ist eine neue Broschüre veröffentlicht worden: "Sachsen barrierefrei". Diese Broschüre kann man jetzt auch online bestellen oder auch online lesen. Zum Angebot gehören selbstverständlich Stadtführungen in Gebärdensprache in Dresden. Aber auch das Deutsche Hygiene-Museum Dresden, der Botanische Garten in Dresden und das Nationalparkhaus Sächsische Schweiz in Bad Schandau bieten, nach Voranmeldung, Führungen in Gebärdensprache an.

Stadtführungen in Gebärdensprache in Dresden
Broschüre "Sachsen barrierefrei" online bestellen
Broschüre "Sachsen barrierefrei" online lesen

'Kölle, do bes e Jeföhl'

inside Cologne

"Köln, du bist ein Gefühl!" Besser als dieses kölsche Lied kann man wohl nicht ausdrücken, was ein Kölner für seine Stadt empfindet. Damit auch Gehörlose das nachempfinden können, werden spezielle Stadführungen angeboten:

Weiterlesen »

Kleve für Gehörlose

Stadtführung in Gebärdensprache

Am 27. August bietet die Kleve Marketing einen Stadtrundgang der besonderen Art an: Bianca Cammans, ausgebildete Gebärdensprachdolmetscherin, wird gehörlosen Menschen in einer ca. 90-minütigen Führung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der Schwanenstadt in Gebärdensprache näher bringen.

Stadtführung für Gehörlose

DGS-Führungen in Berlin

Anna-Kristina Mohos ist Diplom-Gebärdensprachdolmetscherin und Annette Jänichen Stadtführerin. Die beiden bieten seit kurzem Stadtführungen in Gebärdensprache in Berlin an.

Der Sommer steht vor der Tür, viele werden nach Berlin kommen, sicher auch wegen der Fußball-WM ;-) So sind die Stadtführungen eine gute Möglichkeit, Berlin näher kennenzulernen!

Stadt(ver)Führungen in Nürnberg

Stadtführer aus Nürnberg

In Nürnberg gibt es vier gehörlose Stadtführer. Nicht nur das - sie sind sogar StadtVERführer. Wozu sie verführen? Wahrscheinlich dazu, die Schönheiten der Stadt zu genießen. Vom 23.06. - 25.06.2006 gibt es nun ganz besondere VERführungen, die Sport(ver)führungen:

Die 7. Nürnberger Stadt(ver)Führungen laden im Juni als „Sport(ver)Führungen“ zu vielen verschiedenen Rundgängen ein. Wir machen für Gehörlose spezielle Stadtführungen in Deutscher Gebärdensprache. Auf unserem Weg durch die Altstadt von den „Blauen Reitern“ zum „Tanzenden Bauernpaar“ befassen wir uns mit dem Thema Sport in Geschichte und Gegenwart. Wir zeigen Euch, wo schon vor 400 Jahren Fechten, Reiten und Bogenschießen geübt wurde. Die ärmeren Nürnberger, die sich keine Pferde leisten konnten, benutzten die Boote auf der Pegnitz für ihr Fischerstechen, und diese Wettkämpfe waren genau so spannend wie die prachtvollen Turniere der reichen Patrizier auf dem Hauptmarkt.


Sport(ver)führungen 23.06. - 25.06.2006

Festival der Stille

ChanDanse des Sourds

Vom 5. - 8. Juli 2006 findet in Paris das internationale Festival du Silence, das Festival der Stille, statt, veranstaltet von “ChanDanse des Sourds” (= SingenTanzen der Gehörlosen). Berühmte Veanstaltungsorte sind reserviert: Paris City Hall, Théâtre Monfort, La Loco, Palais Brongniart, etc. Die Teilnehmer können aber nicht nur bei den Veranstaltungen zuschauen, sie sollen sich auch aktiv beteiligen. Und wenn man schon einmal da ist - Stadtführungen mit gehörlosen Führern gibt es natürlich auch.

www.festival-silence.org

DGS-Führungen in Kleve

Stadtführung in DGS in Kleve

Kennen Sie Kleve? - Stadtführungen in Kleve gibt es jetzt auch in der Gebärdensprache.

Die Kleve Marketing hat ihr Stadtführungsprogramm um ein Highlight erweitert: Ab sofort werden auch Führungen in der Gebärdensprache durch die Schwanenstadt angeboten. Bianka Cammans, ausgebildete Gebärdendolmetscherin, wird gehörlosen Menschen in einer ca. eineinhalbstündigen Führung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der Stadt Kleve vermitteln.

DGS-Führungen in Kleve
Stadtführung für Gehörlose

6 verschiedene Stadtführungen in Nürnberg

Stadtführer

In Nürnberg gibt es vier geprüfte gehörlose Stadtführer - StadtVERführer! Wozu sie verführen? Sie verführen dazu, die Schönheiten der Stadt zu genießen. Sie bieten inzwischen sogar sechs verschiedene Stadtrundgänge in DGS an: eine Altstadtführung, die Kaiserburg mit Stadtbefestigung, St. Lorenz – St. Sebald – Frauenkirche, Reichsparteitagsgelände und Dokumentationszentrum, Johannisfriedhof und Barockgärten und "Die weibliche Seite Nürnbergs–Frauengeschichte(n)".

Eine Woche sollten Sie für Ihren Aufenthalt in Nürnberg also mindestens einplanen! ;-)

Geprüfte, gehörlose Stadtführer bieten an:

DGS-Stadtführungen in Berlin

Jochen Muhs, gehörloser Stadtführer in Berlin

Sie planen eine Reise nach Berlin? Dann müssen Sie natürlich die Sehenswürdigkeiten sehen - und am besten eine Stadtführung mitmachen. Melden Sie sich rechtzeitig bei Jochen Muhs. Als Gehörloser macht er die Stadtführungen natürlich in DGS. Und da er Berliner UND Fachmann in Sachen Deaf History (Geschichte der Gehörlosen) ist, kann er Ihnen natürlich auch Dinge zeigen, die für Gehörlose besonders interessant sind, und von denen hörende Stadtführer natürlich keine Ahnung haben.

Stadtführung in Gebärdensprache

Seite < 1 2 3

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/viewtools.inc.php on line 135

Warning: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Warning: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen
Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice