Lesen statt Hören - Hören statt Sehen

Info des NDR:

2010 hat der Norddeutsche Rundfunk das Projekt "Barrierefreier Rundfunk" ins Leben gerufen. Ziel des Projekts ist es, die Angebote für behinderte Menschen zu optimieren.

In den vergangenen drei Jahren haben wir, auch in Zusammenarbeit mit den Hörgeschädigten-Verbänden, viel erreicht.

Auf unserer Onlineseite: ndr.de/barrierefrei finden Sie alle Informationen zu unseren barrierefreien Angeboten gebündelt. Neu ist dort das Video: "Lesen statt Hören - Hören statt Sehen", das zeigt, wie die barrierefreien Angebote entstehen. Dies kann sowohl mit Untertiteln als auch mit Gebärdsprachdolmetschereinblendung abgerufen werden.

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin