Gebärdentelefon
Bild vergößern

Mit der neuen Software können Gehörlose und hörgeschädigte BürgerInnen mittels Gebärdensprache und Videotelefonie Auskünfte der öffentlichen Verwaltung erhalten. Dabei beantworten speziell ausgebildete gehörlose MitarbeiterInnen des Bürgerservice ihre Fragen. Zur Nutzung des neuen kostenlosen Softphones benötigt man nur einen Computer mit Kamera und einen Internetanschluss.

Mit dem Gebärdentelefon sind folgende Behörden erreichbar:

- Bundesministerium für Arbeit und Soziales
- Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Auskünfte zum Banken-, Versicherungs- und Wertpapierbereich).
- Bundesministerium für Gesundheit (Fragen zur Gesetzlichen Krankenversicherung und deren rechtlichen Grundlagen).
- Service D115 (Allgemeine Informationen der teilnehmenden Kommunen und Behörden)
- Tess-Kunden können die Software ebenfalls nutzen, um mit Hörenden zu telefonieren.

Das Programm kann hier heruntergeladen werden: www.telemark-rostock.de/gebaerdentelefon/

Kommentare

Von: Poseidon

Datum: 12.01.2011 13:33

Es musst doch eine Apple-Version her!

Von: anoli3

Datum: 12.01.2011 14:14

genau, unbedinge mit Apple Software..

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin