Leben mit Usher

Am Samstag, den 18. Oktober 2014 findet der Thementag "Usher-Syndrom" in Darmstadt statt.

1914 beschrieb der englische Augenarzt Charles Usher erstmals umfassend die Hör-Seheinschränkung Usher-Syndrom. 100 Jahre später möchte der Selbsthilfeverein Leben mit Usher-Syndrom e.V. die Gelegenheit nutzen und mit zahlreichen Akteuren aus den Bereichen Selbsthilfe, Sozialrecht, Rehabilitation, Medizin und Forschung in Form eines Thementags eine Standortbestimmung vornehmen.

Der aktuelle Stand der Entwicklung auf zahlreichen Gebieten zum Thema Hör-Seheinschränkung wird hier präsentiert und diskutiert. Der Thementag richtet sich an Betroffene, deren Angehörigen und interessiertes Fachpublikum. Es besteht die Möglichkeit mit Fachleuten und Akteuren ins Gespräch zu kommen und Kontakt zu knüpfen.

Hinweise zur Anmeldung, das ausführliche Programm und zu den Teilnahmegebühren finden Sie unter www.leben-mit-usher.de/thementag.

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin