Maga und der gefangene Prinz
Bild vergößern

Ein Kinderbuch in SECHS Sprachen* - so etwas gibt es wohl nur in der Schweiz. "Maga und der gefangene Prinz" ist die Fortsetzung von „Maga und die verzauberten Ohren“.

"Was passiert, wenn eines Morgens die ganze Welt ertaubt ist? Wie kommunizieren die Menschen, wenn Sie plötzlich ihre eigene Stimme nicht mehr hören? Mit viel Humor und sehr schönen Zeichnungen führt die Geschichte in den unterschiedlichen Umgang mit der Gehörlosigkeit und der Gebärdensprache."

* Neben der deutschen gibt es auch die französische und die italienische Ausgabe, und die Gebärdenzeichnungen sind in DSGS, LSF und LIS (deutsch-schweizerische, französische und italienische Gebärdensrache). 

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin