Heutzutage muss kein Gehörloser am Arbeitsplatz mehr darüber verzweifeln, dass er nicht überall anrufen kann und dass er wegen der mangelhaften Kommunikation schlechtere Karrierechancen hat. Telesign baut Kommunikationsbarrieren im Arbeitsleben ab!

• Wie funktioniert ein Telefonvermittlungsdienst? • Wer kann Telesign nutzen? • Welche technische Ausstattung ist notwendig?

• Was brauche ich außer Laptop/PC? • Wie hoch sind die Kosten für diesen Dienst? • Wer übernimmt die Kosten?

Diese und viele weitere Fragen werden gerne von Petra Reußenzehn (Foto), gehörlose Mitarbeiterin von Telesign, beantwortet.

Wo & Wann: Montag 07. April 2014 ab 18:30 Uhr in der Schönhauser Allee 36, 2. Stock (Gehörlosenzentrum) Berlin

Fragen? Email: reussenzehn@telesign.de  Skype: reussenzehn.telesign

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin