PHOENIX

PHOENIX zeigt sich einsichtig gegenüber der geballten Ladung von Protesten. Der Sender teilt mit: "Zu der geplanten Umstellung und dem Ausbau von barrierefreien Angeboten hat phoenix in den vergangenen Tagen Zustimmung, aber auch Kritik von Verbänden und Interessensvertretungen erhalten. Der Sender nimmt diese Kritik ernst und wird deshalb das Gespräch mit den Verbänden suchen. In der Zwischenzeit wird phoenix die Gebärdensprach-Dolmetschung zunächst fortführen". Super, aber was bedeutet "zunächst"? Erst einmal, für kurze Zeit, und dann werden die Dolmis möglicherweise doch abgeschafft? Hubert Hüppe, der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, ermahnt den Sender, "das Angebot dauerhaft fortzuführen". Nicht nur das, er fordert sogar, Gebärdensprachdolmetscher "zukünftig direkt bei Tagesschau und heute journal im Hauptprogramm von ARD und ZDF zu zeigen". Klasse, der Mann!

Tagesschau und heute journal wird „zunächst“ in Gebärdensprache fortgeführt - Behindertenbeauftragter der Bundesregierung sieht weiter Handlungsbedarf
Handlungsbedarf bei phoenix
phoenix: Gespräche mit Gehörlosenverbänden
Die Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V. fordert in der Pressemitteilung eine Nachbesserung des Rundfunkstaatsvertrags

  Dolmis bei PHOENIX bleiben!
Die Verantwortlichen des Senders PHOENIX und die Vertreter der Hörgeschädigtenverbände haben sich in einem Gespräch in Berlin darauf geeinigt, dass die Dolmetschung von "Tagesschau" und "heute journal"fortgesetzt werden soll - nicht nur "nunächst", sondern dauerhaft!
Gebärdensprachdolmetschung bei phoenix wird fortgesetzt/ Kontinuierlicher Austausch mit Verbänden vereinbart

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin