Logo Sehen statt Hören
In der ersten Sehen-statt-Hören-Sendung mit neuem Trailer, neuem Design, neuem Studio und Breitbild 16 : 9 stellen Conny Ruppert (Moderation) und Elke Marquardt (Regie) auch gleich zu Beginn eine Welt-Neuheit vor: Die Software "Videonize", mit der man Gebärdensprach-Videos per E-Mail verschicken kann, ohne den Speicherplatz auf seinem PC (oder dem des Empfängers) zu belasten. Sie kann bis zu 6 Monate kostenlos getestet werden, dann kostet die Flatrate für Gehörlose 2,50 im Monat. Die Software kann man hier herunterladen: www.videonize.com - dort sind unter "Deaf Community" alle Infos auch in Gebärdensprache vorhanden.

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin