Bild vergößern

Seit dem 6. Juni 2016 können die Untertitel bei vielen öffentl.-rechtlichen TV-Sender individuell eingestellt werden. D.h. man kann die Schriftgröße (4 verschiedene Größen), den Hintergrund (schwarz/transparent) und die Position (oben/unten) der Untertitel frei wählen.

Die HbbTV-Untertitel sind bei Das Erste, BR, MDR, NDR, RB, RBB und WDR verfügbar. Einsfestival, HR, SWR und SR folgen in Kürze.

Für die Darstellung der Untertitel muss der TV nicht unbedingt mit dem Internet verbunden sein, aber das TV-Gerät sollte mit HbbTV 2.0 (1.3.1) die Speicherung der Einstellungen und das Auslesen der Untertitel aus dem Transportstrom unterstützen.

Unterstützt werden alle Verbreitungswege, SD und HD (z.B. Das Erste und Das Erste HD) über Satellit und DVB-T2. Zu beachten ist, dass über DVB-C bspw. bei KabelDeutschland / Vodafone keine Untertitel verfügbar sind, weil KabelDeutschland / Vodafone die Einspeisung der benötigten HbbTV-Signalisierung verweigert. Unitymedia wiederum lässt die Untertitel zu.

Weitere Infos: Personalisierbare Untertitel in HbbTV

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin