Greta

Taubenschlagleser - und nicht nur die - kennen Greta & Starks schon lange. In Kreisen von Blinden und Gehörlosen sind die beiden Apps inzwischen unverzichtbar geworden. Wer will schon ins Kino gehen, ohne etwas zu verstehen? Ohne die beiden Apps geht da gar nichts mehr. Zudem sind sie kostenlos und Kinobesitzer brauchen nichts zu investieren. Und bisher hat man von keinem einzigen technischen Problem gehört. Die Apps funktionieren offensichtlich perfekt.

Gut, wenn die Infos über barrierefreies Kino auch über Insiderkreise hinaus verbreitet werden. So ist in der letzten Woche in der Bremer Tageszeitung Weser-Kurier ein Artikel zu diesem Thema veröffentlicht worden: Wenn Greta flüstert. Nicht nur informativ, sondern auch für Nichtbetroffene verständlich und genüsslich zu lesen.

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin