Martijn Kamphuis mit seinen Schülern
Bild vergößern

Am 27. November wurde beim Kongress für Sonderpädagogik in Arnheim in Holland ein neues Buch vorgestellt: "Soziale Medien in der Sonderpädagogik" (Sociale media in het speciaal onderwijs). Das Buch stellt 15 Lehrer vor und wie sie die sozialen Medien in ihrem Unterricht einsetzen. Mit dabei: Richard Hulsebos, der mit seinen schwerhörigen Schülern eine eigene Jugendzeitschrift erstellt hat, und Martijn Kamphuis, der seinen gehörlosen Schülern den Weg ins Internet zeigen will, aber auch verhindern möchte, dass sie darin versinken. "Wir verstehen einander", sagt Martijn. Klar, er ist selber taub.

Das Buch kann man in gedruckter Form erhalten, aber auch kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Wenn man ein wenig Holländisch kann, ist das schon hilfreich. Aber manches kann man sich auch so zusammenreimen, und allein die Bilder und Fotos sind schon sehenswert!

Presseartikel Boek 'Sociale media in het speciaal onderwijs' toont 15 inspirerende voorbeelden (Das Buch "Soziale Medien in der Sonderpädagogik" zeigt 15 inspirierende Beispiele)

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin