Seite 1

news4eyes.com stellt sich vor

 

 news4eyes.com ist ein Videoportal das von einigen deutschen gehörlosen Freunden gegründet wurde, allen voran Fabio Del Tufo (ehemaliger Mr. Deaf Germany) und der Bloggerin Judith Goeller. Daraus wurde nun ein nationales wie internationales Video-Netzwerk.

Immerhin hat das Portal nun schon 35.000 Videos online. Da lohnt es sich sicherlich mal reinzuschauen oder gar aktiv mitzumischen. Wie das alles funktioniert erklärt Eyk Kauly in internationalen Gebärden.

http://news4eyes.com/

hearTEAM erweitert Palette seiner Websites

hN

Jonas Straumann, der Gründer des sozialen Netzwerks hearZONE, hat sein Team um drei Mitglieder erweitert - und damit das Konzept seiner Websites. Unterstützung bekommt er jetzt von Konstantin Begesow, Steff Hüb und Claire Mza, die das hear-Konzept mit hearNEWS, hearBLOG, hearSPORT, hearRSS, hearMAGAZIN und hearBOOK erweitert haben. Das Ziel dieser jungen Leute ist es, Nachrichten und Informationen rund um die Hörschädigung zu veröffentlichen:

hearNEWS ist ein Informationsportal mit fast täglichen Neuigkeiten aus der GLSH-Welt.
hearBOOK ist ein Literaturverzeichnis von Themen rund um die Hörschädigung.
hearSPORT ist ein Sportverzeichnis mit hörgeschädigten Sporttalenten, Fanclubs und Vereinen.
hearBLOG ist eine Plattform für hörgeschädigte Blogger.
hearRSS sammelt Newsfeeds von anderen Informationsplattformen.

Eine weitere Neuigkeit ist das hearMAGAZIN. Dies ist ein monatliches Magazin mit den besten News, Büchern, Sporttalenten und Empfehlungen des hearTEAMs, das online gelesen und kostenlos von der Seite heruntergeladen werden kann.
Auf Youtube könnt ihr den Trailer ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=alg1d4Cx_O0

Das hearTEAM freut sich darauf, neue Leser auf hearNEWS zu gewinnen, die auch aktiv an seiner Community-Plattform hearZONE teilnehmen wollen.

hearZONE - ein neues Netzwerk für Schwerhörige und Gehörlose

hearZONE

Jonas Straumann ist ein junger hörgeschädigter Schweizer, der u.a. mit Begeisterung Websites gestaltet. Sein neuestes Werk ist hearZONE:

hearZONE ist ein Social Network, in dem Schwerhörige und Gehörlose weltweit in Verbindung treten können. Du kannst auf hearZONE.ch ein Profil erstellen, Events managen, Gruppen führen und auch im Forum aktiv sein. Vernetze Dich mit Freunden und Hörgeschädigten oder Gehörlosen aus der ganzen Welt und tausche Erfahrungen aus, sowie knüpfe neue Kontakte. Profitiere von unserer breiten Palette an Funktionen und Tools, die Dir die Kommunikation mit Deinen Mitmenschen vereinfachen werden und Dein ständiger Lebensbegleiter werden.

Jetzt kostenlos registrieren auf www.hearzone.ch oder hearZONE-Tour ansehen auf www.hearzone.ch/tour

Jugendliche und soziale Netzwerke

Laura Schulze

Laura Schulze studiert in Berlin "Deaf Studies". Bald ist sie mit ihrem Studium fertig, deshalb arbeitet sie jetzt an ihrer Abschlussarbeit. Für ihre Abschlussarbeit braucht sie DEINE Unterstützung! Sie möchte heraus finden, ob gehörlose/taube Jugendliche im Internet soziale Netzwerke benutzen. Wenn sie diese Netzwerke benutzen, wofür benutzen sie sie? Deswegen beantwortet bitte ihre Fragen:

Nutzung von sozialen Netzwerken im Internet

Google+ ausprobieren

Google+

Google hat den Zugang zu seinem neuen sozialen Netzwerk erleichtert. Konnte man bisher nur einzelne Freunde einladen, so geht das jetzt mit bis zu 150 Leuten - Google+ öffnet die Schleusen. Wenn Sie mir Ihre Google-E-Mail-Adresse mitteilen (im Kontaktformular Bernd Rehling auswählen), kann ich Sie gerne einladen.

Google+ wird übrigens als besonders für Gehörlose geeignet angepriesen. Google-Mitarbeiter Chee-Chew, der ASL von seinen gehörlosen Verwandten her kennt, preist besonders die Hangout-Funktion an. Das ist so etwas wie eine Videokonferenz-Funktion - im Gegensatz zu anderen Netzwerken eben auch mit mehr als zwei Teilnehmern möglich. Wenn Sie Lust haben, testen Sie doch mal diese Funktion, und berichten hier von Ihren Erfahrungen!

WDR-UT-Redaktion jetzt auch bei Facebook und Twitter

WDR UT

Die WDR-Untertitelredaktion sucht den Kontakt zu ihren Zuschauern auch im Internet und möchte über Facebook und Twitter die Möglichkeit zum Austausch bieten. Sie wird dort Hinweise auf untertitelte Sendungen und Erfahrungen posten und freut sich auf Reaktionen – und „Freunde“! ;-)

Facebook:
Untertitel beim WDR
https://www.facebook.com/pages/Untertitel-beim-WDR/139659409432197?ref=ts

Twitter:
@UT_WDR
http://twitter.com/#!/UT_WDR

Geocaching für GL, SH & andere....

Geocaching, die moderne "Schatzsuche/Schnitzeljagd" (s.u.), findet immer mehr Anhänger, auch unter den deafies. Kerstin Endress hat jetzt die Initiative ergriffen und bei Facebook eine neue Gruppe gegründet: Geocaching für GL, SH & andere... Da können sich jetzt hörgeschädigte Cacher treffen und ihre Erfahrungen austauschen zum "schönsten Hobby der Welt" .

Wenn ihr also Cacher seid - oder werden wollt - und Facebook nutzt, dann tretet einfach dieser Gruppe bei:

Geocaching für GL, SH & andere...

Gute Frage!

gute Frage

"Das ist eine gute Frage!" Das ist meist eine ausweichende Antwort, wenn man Zeit gewinnen will zum Überlegen - oder weil man die Antwort auf die Frage nicht weiß. Ganz anders bei gutefrage.net. Die Website bezeichnet sich als Ratgeber-Community. Da kann jeder Fragen stellen und beantworten. Jeder hilft jedem. Eine gute Idee! Einer der Mitarbeiter bei gutfrage.net ist übrigens Fabian Spillner, gehörloser Software-Entwickler. Ob es wohl ein Zufall ist, dass bei gutefrage.net auch Fragen zu den Themen Gebärdensprache und Gehörlosigkeit gestellt werden? Fabian meint, da könnten sich ruhig noch mehr Gehörlose einmischen.

DOM 5

GL-C@FE
Bild vergößern

Nein, mit Kirche hat DOM 5 nichts zu tun. DOM = Deaf Online Meeting! Da werden sich massenhaft deafies treffen, die sich ansonsten zumeist nur online kannten, nämlich aus dem beliebtesten und meistbesuchten Forum GL-C@FE. Nun wollen sie sich also nicht virtuell, sondern ganz real treffen. Am 25. Juli findet DOM 5 in Herdringen statt, in der Bocksnackenhütte. Der Bock muss wirklich einen kräftigen Nacken haben: Um 14 Uhr geht's los, und gefeiert wird bis in den frühen Morgen.  Anmeldung bis zum 5. Juli!

- DOM 5 muss leider ausfallen! -

deafVision startet deaf-TV

deafVision.de

So sieht barrierefreies Fernsehen aus: Untertitel und Gebärdensprache lassen sich wahlweise einblenden. Das gibt es schon seit einigen Jahren beim Web-TV des WDR. Neu ist bei deafvision, dass man die Untertitel und die Gebärdensprache im Video vergrössern und verschieben kann.

Sehr interessant sind die Beiträge über den 30-Jährigen Krieg. Im Moment gibt es nur wenige Videos, aber deafVision möchte die Videodatenbank weiter ausbauen, indem sie Produktionen von verschiedenen Partnern ins Programm nehmen und auch eigene Sendungen produzieren. Für Anregungen zum Programm ist man natürlich immer dankbar.

Einfach reinschauen und ausprobieren: www.deafVision.de

Deaf Video Community

Logo von Deaf Video Deine Video Community

NOCH eine deaf community (Gemeinschaft)? Diesmal eine Video Community! Gestern ist sie online gegangen, als gemeinsames Projekt von my-deaf (Frank Karau) und visuell.tv (Lars Opfermann). Bei Deaf-Video.eu können Sie Ihre eigenen Videos hochladen und sie so Ihren Freunden in aller Welt zeigen. Sie können die Videos bewerten, Kommentare schreiben, sich austauschen mit den anderen Mitgliedern der Community, die Videos in die eigene Homepage oder den eigenen Blog einbauen...

Im Moment sieht es bei Deaf-Video.eu noch ein wenig leer aus. Nun ja, sie ist ja auch noch ganz neu, und schließlich sollen Sie als Mitglieder der Community die Inhalte liefern! ;-)

www.Deaf-Video.eu

Neue Flirtcommunity: deafline

Neue Flirtcommunity: deafline

Gestern haben wir uns noch gefragt, was wohl der Unterschied ist zwischen einer Flirtline und einer Community, und heute hören wir von einer neuen "Flirtcommunity" namens DEAFLINE. Lassen sich wohl doch nicht so ganz sauber trennen, die Begriffe. Und die Communities - oder wie immer man sie nun auch nennt - scheinen im Moment wie die Pilze aus dem Boden zu schießen. Sie haben jetzt also die freie Auswahl zwischen mindestens vier Treffpunkt-Websites. Neu dabei:

www.deafline.de/

Neue Community: my-deaf.com

neue Website www.my-deaf.com

Ihr habt doch schon eine Community. Nicht nur eine, sondern viele! - Egal, wir wollen NOCH EINE haben! ;-)

"Nein", sagt Frank Karau, der "Erfinder" von www.gl-sh.de. "Die neue Website www.my-deaf.com ist keine Flirtline, sondern eben eine Community." Hmm, nicht so einfach zu verstehen, der Unterschied. In beiden kann man Leute treffen und kennenlernen. Aber bei my-deaf gibt's noch viele Extras wie Spiele, Quiz, Eventkalender, Anzeigen... Man kann's ja mal ausprobieren. Kostet ja nix. Und steht Hörgeschädigten, Behinderten und Nichtbehinderten offen. - Wem denn dann nicht? ;-)

Sieht gut aus, scheint technisch perfekt zu sein - jetzt können die Mitglieder der neuen Community kommen!

www.my-deaf.com

neue Flirtplattform

Flirt

Frank Karau, selbst hochgradig schwerhörig, hat eine neue Flirt-Plattform für Hörgeschädigte eingerichtet: http://www.gl-sh.de. Wer sich dort als Mitglied einträgt, kann kostenlos Nachrichten diskret, anonym und intern versenden und intern chatten! Jedes Mitglied hat: ein eigenes Profil mit bis zu 5 Fotos, ein eigenes Gästebuch, einen Privatchat, eine eigene Mailbox und vieles mehr. Wirklich komfortabel eingerichtet - und das alles kostenlos! Frank betreibt seine Website wie wir aus eigenen Mitteln. Wir wünschen viel Erfolg!

Wer sich auf den "freien Markt" begeben will, sollte einfach mal reinschauen bei

http://www.gl-sh.de

gesucht und gefunden...

haben sich vor einem Monat "Romeo und Julia" bei www.gl-sh.de, der neuen Flirtplattform von Frank Karau. Romeo möchte deshalb seine Julia mit einem kleinen Gedicht überraschen. Klar veröffentlichen wir das. Kann ja nur anregend sein für andere einsame Herzen. Und von denen scheint es SEHR viele zu geben!

Taubenschlag-Unterstützung braucht gl-sh.de wohl nicht mehr. Hat gestern mit 2060 Besuchern doch glatt einen mehr gehabt als der Taubenschlag. Herzlichen Glückwunsch, Frank! Nur gut, dass du inzwischen auch zum Taubenschlag-Team gehörst!

Romeo an Julia
Flirtplattform www.gl-sh.de

Seite 1

Notice: Use of undefined constant yday - assumed 'yday' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Notice: Use of undefined constant hours - assumed 'hours' in /var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/model/werbestats.php on line 59

Werbung

Hand zu Hand e.V.
Norddeutschens Reha- und Beratungszentrum f�r H�rgesch�digte (NRBH) in Hamburg
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 1 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Dr. Oliver Rien - Termine / Unterlagen / Seminare
Dolmetschservice f�r Geb�rdensprache
Tridimo - Dolmetscher f�r Geb�rdensprache
mobilypro.com Bildtelefone, Schreibtelefone, Lichtwecker und vieles mehr
Skarabee
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 7 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Verbavoice
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined offset: 9 in <b>/var/www/vhosts/taubenschlag.de/archiv.taubenschlag.de/cms/view/rechts.php</b> on line <b>20</b><br />
Geb�rdenVerstehen